Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Jagen oder gejagt werden?

Jagen oder gejagt werden?

27. Oktober 2010 um 20:50 Letzte Antwort: 23. November 2010 um 15:41

Was meint ihr:

Sind Steinbock-Männer eher die, die sich gern erobern und bezirzen lassen?

Oder sind sie doch eher die klassischen Jäger, die sich ins Zeug legen um einer Frau zu gefallen?

Und wie sieht das eigentlich mit den weiblichen Vertretern aus?

Mehr lesen

28. Oktober 2010 um 0:34

Hallo,
eindeutig gejagt werden!!
kann hier aber nur von mir sprechen!
In manchen ... beschreibungen steht auch: "ein Steinbock sucht nicht, er wird gefunden!"

also aus keinem meiner Jagdversuche entstand je eine Beziehung. Da gibt es einfach andere Sachen, die ich besser kann. Ich geriet dabei auch immer an den falschen Typ Frau, die sich nie für mich interessierten aber von meinen guten Carakter- Eigenschaften profitierten!

Nur wenn eine Frau dranbleibt, kann ich ihr "ernsthaftes Interesse an mir" glauben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2010 um 12:30
In Antwort auf erez_12515407

Hallo,
eindeutig gejagt werden!!
kann hier aber nur von mir sprechen!
In manchen ... beschreibungen steht auch: "ein Steinbock sucht nicht, er wird gefunden!"

also aus keinem meiner Jagdversuche entstand je eine Beziehung. Da gibt es einfach andere Sachen, die ich besser kann. Ich geriet dabei auch immer an den falschen Typ Frau, die sich nie für mich interessierten aber von meinen guten Carakter- Eigenschaften profitierten!

Nur wenn eine Frau dranbleibt, kann ich ihr "ernsthaftes Interesse an mir" glauben!


Was für ein Sch..
Ein Mann muss doch jagen können
Ich glaube, die SBM jagen nur ihre schnellen Nummern... Die, die es nicht wert sind..

Ich glaube, man muss bei dem Steinbockmann ewig warten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2010 um 15:15
In Antwort auf jyoti_11912420


Was für ein Sch..
Ein Mann muss doch jagen können
Ich glaube, die SBM jagen nur ihre schnellen Nummern... Die, die es nicht wert sind..

Ich glaube, man muss bei dem Steinbockmann ewig warten.

Boaaa
Ein mann muss doch jagen können????
In welcher zeit lebst Du?
Als wenn es uns im blut liegen muss zu jagen! Son Quatsch!
Ist u.A. Erziehungssache!
Die heutige Welt ist voll mit verweichlichten, von Frauen großgezogenen, ängstlichen Männern, die kein Wort rauskriegen.
Von jeglichem jagtverhalten fehlt jede Spur. Für die Erlernung eines solchen Verhaltens ist ein zweiter elementar wichtiger Eltern- Bestandteil nötig! Jetzt rate mal welcher!
Aber durch die immer mehr zunehmende Spassgesellschaft, die sehnsucht nach was "neuem", nach dem Gefühl begehrt zu werden bei "Familiärer Einöde" (gerade bei Frauen), entstehen bei Kindern carakterliche Defizite unter denen sie ein leben lang zu leiden haben. Nur weil ein Elternteil "flügge" geworden ist und lieber abwechslung suchte!

...und keiner will es sehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2010 um 17:05

Uiuiui
haste Dir den Text selber ausgedacht, dann den allerhöchsten Respekt vor soviel Wortgewandtheit. Oder aber haste das Wort Patriachat gegoogelt und abgeschrieben Aber wie auch immer starker Tobak. Na dan mal her mit den wilden unbezähmbaren Amazonen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2010 um 18:42
In Antwort auf erez_12515407

Boaaa
Ein mann muss doch jagen können????
In welcher zeit lebst Du?
Als wenn es uns im blut liegen muss zu jagen! Son Quatsch!
Ist u.A. Erziehungssache!
Die heutige Welt ist voll mit verweichlichten, von Frauen großgezogenen, ängstlichen Männern, die kein Wort rauskriegen.
Von jeglichem jagtverhalten fehlt jede Spur. Für die Erlernung eines solchen Verhaltens ist ein zweiter elementar wichtiger Eltern- Bestandteil nötig! Jetzt rate mal welcher!
Aber durch die immer mehr zunehmende Spassgesellschaft, die sehnsucht nach was "neuem", nach dem Gefühl begehrt zu werden bei "Familiärer Einöde" (gerade bei Frauen), entstehen bei Kindern carakterliche Defizite unter denen sie ein leben lang zu leiden haben. Nur weil ein Elternteil "flügge" geworden ist und lieber abwechslung suchte!

...und keiner will es sehen!


da stimme ich dir zu!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2010 um 15:08
In Antwort auf erez_12515407

Boaaa
Ein mann muss doch jagen können????
In welcher zeit lebst Du?
Als wenn es uns im blut liegen muss zu jagen! Son Quatsch!
Ist u.A. Erziehungssache!
Die heutige Welt ist voll mit verweichlichten, von Frauen großgezogenen, ängstlichen Männern, die kein Wort rauskriegen.
Von jeglichem jagtverhalten fehlt jede Spur. Für die Erlernung eines solchen Verhaltens ist ein zweiter elementar wichtiger Eltern- Bestandteil nötig! Jetzt rate mal welcher!
Aber durch die immer mehr zunehmende Spassgesellschaft, die sehnsucht nach was "neuem", nach dem Gefühl begehrt zu werden bei "Familiärer Einöde" (gerade bei Frauen), entstehen bei Kindern carakterliche Defizite unter denen sie ein leben lang zu leiden haben. Nur weil ein Elternteil "flügge" geworden ist und lieber abwechslung suchte!

...und keiner will es sehen!

Ich bin mir sicher
dass ein Mann jagd, wenn er will. Ansonsten muss ich dir schon recht geben, es muss ja nicht, aber ich finde es einfach schön, wenn ein Mann einer Frau das Gefühl vermittelt, dass sie etwas besonderes für ihn ist und es zeigt. gegen Schüchternheit habe ich ja nichts, aber Interesse zeigen kann man doch..

Er ist auch mit 3 Mädels aufgewachsen, meinst du, das hat einen Einfluss auf sein Verhalten ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2010 um 15:41

Steinbock
Die ich erleben durfte, würde ich sagen, ja, die sind definitiv Jäger. Wenn der Steinbock...das für ihn "richtige Wild" gewittert hat...Das, aber wiederum, kann man auf jeden münzen.
Und auch ich stimme dem zu, das man das nicht pauschal sagen kann...es ist individuell, das Erleben und das Erfassen des Erlebtem. Ich selber (kein Steinbock) bin Jägerin und Gejagte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram