Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Jahresrückblick Fische

Letzte Nachricht: 26. Januar 2009 um 14:01
J
jaya_12827572
16.12.08 um 0:43

Hallihallo, melde mich mal wieder zurück!

Wie habt ihr Fische denn das Jahr 2008 erlebt? Wie haben die anderen die Fische im Jahr 2008 erlebt? Würde mich mal interessieren...

Meine Devise in diesem Jahr war glaub ich: "Ausmisten". Das, was nicht mehr getaugt hat in meinem Leben, zu verabschieden und offen für das Neue zu sein. Und ... siehe da ... es ist sogar ein neuer Mann dabeigewesen und jetzt nicht lachen: Auch ein Fisch. Mittlerweile denke ich auch darüber nach, mich beruflich neu zu orientieren - und zwar ganz neu ...

Wie ergings euch?

Mehr lesen

L
lida_12666655
19.12.08 um 21:11

Mein jahr 2008
war sehr schön, sehr abwechslungs- und erfolgreich

zum jahresende habe ich extrem viel noch ausgemistet und altlasten beseitigt.

alles in allen bin ich sehr zufrieden und glücklich über dieses jahr

und die liebe ist gefestigt und gewachsen

Gefällt mir

A
alva_12338254
29.12.08 um 1:44


War für mich (18.03.1985 geboren) alles in allem ein erfolgreiches Jahr, in dem ich vieles neu und anders verstanden habe und in dem ich weiterhin daran gearbeitet habe, Altlasten zu beseitigen.
Das Einzige, was in diesem Jahr traurig war, ist ein Streit mit meiner ehemals liebsten Freundin aus Gründen, die für mich bis jetzt uneinsehbar sind. Es ist Ende Oktober passiert.
Ansonsten, im Rückblick, ein Jahr, das viele berufliche und studienmäßige Erfolge gebracht hat. Privat hat sich nichts verändert, ich würde sagen, sogar zum Schlechteren.
Finanziell ist knapp, wie immer. Studentenleben halt.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1295770599z
26.01.09 um 14:01

Absolut beschissen!
Ich zähl mal auf:

- Umzug ins Ausland Ebnde 2006 super! super 2007! Mitte 2007 Mann gefunden Wohnung gesucht! immer noch super!

2008:

- Mann hat 2 Kinder aus erster Ehe bis April der Supertrerror vorallem von der Ex - neues Partner kann sich nicht richtig durchsetzen Dauerzoff bis zur absoluten Eskalation!

Kontaktabbruch zumindest der Besuche!

- ab Mai plötzlich Angst und Panikattaken gekriegt - Psychotherapie total wackelig alles im Leben!

- Verlust meiner Kompetenzen auf Arbeit- viel krank, kaum ansprechbar

- Ende 2008 gipfelte der Streit wegen den Kindern - alles oder nichts - wieder extremer terror bis hin zur Polizei!

- Sylvester 2008 der größte Streit meines Lebens- war dann um 11 total fertig.

- Weiterkommen in allen bereichen extrem schwierig keinen Bock mehr!!!

- Von ausmisten keine Rede! Das hab ich 2007 getan und war extrem glücklich mit mir! Hab mir alles zugetraut!!


Und nun bin Fische Asz. Jungfrau mein Partner Löwe Asz. Waage. Mittlerweile haben wir uns ein wenig gefangen wollen dieses Jahr heiraten.

Was meint ihr? Meine Schuld? Hätte ich den Mann ausmisten sollen? Sidn aber finanziell voneinander abhängig Wohnung und Auto gekauft. Trennung würde den finanziellen Ruin für beide bedeuten!

Bitte um schnelle Antworten hatte jemand auch so ein extremes Jahr???

Euer Fischlein

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige