Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Je mehr gefühle, desto größer der rückzug?

Letzte Nachricht: 18. Oktober 2007 um 21:34
C
cailin_12290251
17.10.07 um 0:33

ich befinde mich mal wieder auf der jf-teststrecke und frage mich, ob es sein kann, dass sich das äußere verhalten einer jf nicht mit ihren inneren gefühlen deckt?
nachdem ich meinen ja jetzt mehrfach gesehen hab, bei ihm war, er mich rumgefahren hat (alles auf seine idee hinauf), ich seinen alltagstest brav durchlaufen hab ohne widerrede, ich in diesem zusammenhang mit ihm allein erstmals in seinen 4 wänden war und er sich benommen hat wie ein unsicherer schulbub der zum 1mal ne freundin mit nach hause bringt - mit all diesen hinter mich gebrachten erfahrungen steh ich nun da und finde, dass er noch spröder sich benimmt als sonst. gar nicht mal "versucht" zugänglich zu sein, mehr als bisher den lonesome cowboy spielt.
was soll das? ist er jetzt dahinter gekommen, dass ich doch nicht in die engere wahl komme oder ist grad das gegenteil der fall und deshalb sträubt er sich jetzt so. sozusagen im entwickeln weiterer gefühle erst mal den sicherheitsabstand wieder herstellen. mir ist das alles soo suspekt und ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll.
er könnte ja sagen, er will seine ruhe. aber dann kommt doch wieder der kontakt von ihm und wenn ich antworte, dann gleich wieder der coole rückzug.
ich mag diese spielchen nicht mehr, ich brauch meine restenergie auch noch für anderes.
warum gibts nicht endlich klare entscheidungen? liegts bei mir? ok, ich bin auch keine klare-worte-redner und eher auf cool. so kommen wir wohl nie zusammen..hilfe!!

Mehr lesen

A
an0N_1288664799z
17.10.07 um 1:06

Seufz
...ich brauch hier garkeinen neuen Text mehr zu schreiben
Amoremia ,wir Beide befinden uns glaub ich an genau der gleichen Stelle.
Das gibts doch garnicht....!

Vollmond wird wohl recht haben...
komm amoremia lass uns schnellstens in den sauren Apfel beissen ???

...
lG Plutoheart ,wieder mehr heart als Pluto

Gefällt mir

D
debora_12664717
17.10.07 um 12:00

Also
ich kann nur sagen. das was dein jfm tut ist völlig normal. zumindest bin ich genauso. aber das haben wir im forum eh schon des öfteren gehört.

wir treffen uns, wir zeigen mit gesten und mimiken, dass wir jemanden gern haben und solange nicht genug gefühle dabei sind, ist alles super. doch sobald alles zu ernst wird, schalten wir auf rückzug. das was vollmond sagt, dass man einfach mal klartext reden soll... also ich denk das kann schon helfen. zumindest wünsch ich mir von meinem gegenüber, dass er sich mal entscheidet, denn nur dann kann ich mir sicher sein, dass ich jetzt wirklich alle gefühle hineinstecken kann, ohne sofort verletzt zu werden. jedoch hängt das bei mir auch von der person ab, denn wenn ich die person nicht so gern habe, wie sie mich, dann kommen bei mir auch sofort wieder zweifel.
das mit den links liegen lassen und selbst rückzug machen, da muss ich sagen, dass würde bei mir das gegenteil bewirken. ich würde mich garnicht mehr melden, denn die person hat sich anscheinend gegen mich entschieden und bevor ich zu viele gefühle hineinstecke, seh ich das ein und meld mich auch nicht mehr.

wir sind ganz schön kompliziert.

Gefällt mir

D
debora_12664717
17.10.07 um 12:38

Aber
einfach oder perfekt wär leichter.

ich hab leider solange katz und maus gespielt, bis sich der mann jetzt entschieden hat. und zwar, dass er sich nicht mehr meldet und nicht mehr mitmacht. und wenn wir uns sehen, nur mehr das nötigste redet. na super, wo ich das gelesen hab, ist mir klar geworden, dass ich ihn echt mag.

aber wie ist die jungfrau so? hat zuviel stolz um sich jetzt bei ihm zu melden. wir sind ja echt blöde.

Gefällt mir

Anzeige
Z
zlata_12343100
17.10.07 um 16:34

Hi Mondi
Hat dein PC eine Verschluckautomatik für Worte wie "DU" u.ä. ?

Katha

Gefällt mir

D
debora_12664717
17.10.07 um 19:23

Das hast du glaub ich falsch verstanden
mein mann ist kein jfm. ich bin jungfrau... er ist löwe.

und das katz und maus spiel ist von uns beiden ausgegangen. mal wollten wir. mal nicht. mal hat er sich nicht gemeldet und dann ich wieder nicht, weil ich eben nicht weiß, wie er zu mir steht. und als jungfrau ist das schwer für mich. ich brauch eine klare aussage und erst dann kann ich mich auf was einlassen. das hat er nie gemacht... also hab ich mich immer zurückgezogen - wie es so die jungfrau manier ist.

naja und er kam dann immer wieder an und wollte mich. und im nächsten moment wieder nicht. und dann hab ich gesagt, er soll sich klar darüber werden. er hat dann gesagt, er beendet das ganze. naja und irgendwie bin ich jetzt froh über meine jungfrau art, denn die hat mich davor bewahrt zu viel gefühle in das ganze zu stecken. nur ich find ihn ja total nett und ich weiß auch das er mich mag. aber es ist halt kompliziert. finds schade, dass er jetzt den schlussstrich gezogen hat.

also nur zur aufklärung, weil du ja gedacht hast, dass er der jfm mann ist. ne ne... waschechter löwe mit allen was dazugehört. leider.

Gefällt mir

T
tomomi_12565564
17.10.07 um 20:27

Rückzug?
Meines Erachtens keine gute Idee. Denn das würde zu noch mehr Distanz aufrufen. Reden ist immer gut. Ob jedoch danach verhaltenstechnisch alles anders ist, wage ich zu bezweifeln. Wahrscheinlich denkt er danach, "Ich habe doch gesagt, dass ich sie mag, warum fragt sie denn immer wieder?"
Ich würde kontinuierlich meine Präsenz zeigen und meine Erwartungen überdenken. Denn das Gepür bezüglich der Erwartungen seitens des jfm habe ich als erstaunlich gut ausgeprägt erlebt. Er braucht viel Zeit und immer wieder die Bestätigung und damit die Sicherheit, dass Du Dir sicher bist, was Du fühlst; nicht was Du willst.

Das mit der Energie kann ich gut nachvollziehen. Aber jeglicher Druck in welcher Form auch immer, ist glaube ich schädlich.

Gefällt mir

Anzeige
C
cailin_12290251
17.10.07 um 22:50

Da hab ich wohl das richtige angesprochen...
...ihr scheint genau zu wissen worums geht. also zusammenfassend könnte man also davon ausgehen, dass der jfm tatsächlich gefühle für mich hat auch wenn es nach außen grad mal überhaupt nicht danach aussieht. weil es ernster wird und er überlegt, taktiert und schaut wie sehr ich mich oute.
tja und vollmond hat mich wieder mal ertappt, genau da liegt der haken, weil ich mich halt auch bedeckt halte. aber warum muss ich die erste sein, die sich überwindet und ihre gefühle bloßstellt??
ich kann das einfach nicht. ich bin von natur aus ein cooler löwe und wenn ich die gefühlsmasche abziehe, kommt es saublöd rüber. nämlich gekünstelt und verkrampft, weil ich es halt einfach nicht kann. er kann es auch nicht und so haben wir die kacke hoch 3. und immer wenn ich mich ein kleines schrittchen nach vorne traue, dann kommt von ihm wieder große abblocker, dass ich mich gar nicht weiter traue und er die typische jf denkt wieder, achso, die will ja gar nciht. mann ist das aber vertrackt..
ich warte immer noch auf die ideale gelegenheit, wo er auch mal lockerer ist, wir alleine sind, ich locker und dass das dann läuft. das ich ihm das sagen kann, ihn küssen kann, was weiß ich.
wenn ich denke, dass er noch vor wochen verlautbart hat "er hätte gradezu auf diesen (versehentlichen) kuss gewartet" glaub ich jetzt, dass war er gar nicht so kühl wie er sich jetzt verhält.
ich glaub mir ist nicht mehr zu helfen, aber laut euren tipps entnehme ich halt auch, dass ich auf keinen fall den rückzug antreten soll, sondern trotzdem am ball bleiben soll und einfach "da" sein.
das höchste der gefühle, was ich mir zutraue, ihm mal bei gelegenheit zu schreiben, dass er ruhig auch mal "lieb und nett" sein darf ohne sein cooles gesicht zu verlieren und ich das ja auch tun würde und wir dann ja beide merken könnten, dass das gar nicht verkehrt wäre und keinem weh tut und uns zueinander bringen würde. ach, ich bin echt eine gefühlstechnische null! und ich will nen jf-mann, das ist ja wohl das aussichtsloseste überhaupt...

Gefällt mir

D
debora_12664717
17.10.07 um 23:35
In Antwort auf cailin_12290251

Da hab ich wohl das richtige angesprochen...
...ihr scheint genau zu wissen worums geht. also zusammenfassend könnte man also davon ausgehen, dass der jfm tatsächlich gefühle für mich hat auch wenn es nach außen grad mal überhaupt nicht danach aussieht. weil es ernster wird und er überlegt, taktiert und schaut wie sehr ich mich oute.
tja und vollmond hat mich wieder mal ertappt, genau da liegt der haken, weil ich mich halt auch bedeckt halte. aber warum muss ich die erste sein, die sich überwindet und ihre gefühle bloßstellt??
ich kann das einfach nicht. ich bin von natur aus ein cooler löwe und wenn ich die gefühlsmasche abziehe, kommt es saublöd rüber. nämlich gekünstelt und verkrampft, weil ich es halt einfach nicht kann. er kann es auch nicht und so haben wir die kacke hoch 3. und immer wenn ich mich ein kleines schrittchen nach vorne traue, dann kommt von ihm wieder große abblocker, dass ich mich gar nicht weiter traue und er die typische jf denkt wieder, achso, die will ja gar nciht. mann ist das aber vertrackt..
ich warte immer noch auf die ideale gelegenheit, wo er auch mal lockerer ist, wir alleine sind, ich locker und dass das dann läuft. das ich ihm das sagen kann, ihn küssen kann, was weiß ich.
wenn ich denke, dass er noch vor wochen verlautbart hat "er hätte gradezu auf diesen (versehentlichen) kuss gewartet" glaub ich jetzt, dass war er gar nicht so kühl wie er sich jetzt verhält.
ich glaub mir ist nicht mehr zu helfen, aber laut euren tipps entnehme ich halt auch, dass ich auf keinen fall den rückzug antreten soll, sondern trotzdem am ball bleiben soll und einfach "da" sein.
das höchste der gefühle, was ich mir zutraue, ihm mal bei gelegenheit zu schreiben, dass er ruhig auch mal "lieb und nett" sein darf ohne sein cooles gesicht zu verlieren und ich das ja auch tun würde und wir dann ja beide merken könnten, dass das gar nicht verkehrt wäre und keinem weh tut und uns zueinander bringen würde. ach, ich bin echt eine gefühlstechnische null! und ich will nen jf-mann, das ist ja wohl das aussichtsloseste überhaupt...

Du hilfst mir gerade
den löwen ein wenig zu verstehen...

du bist also löwe und er jungfrau? dann ist es bei uns genau die umgekehrte situation...
ich weiß nicht, ob du das von mir gelesen hast. aber ich glaub das ist so ziemlich die gleiche situation bei uns beiden, eben nur aus der sicht des anderen.

bist du eine typische löwin? weil mein löwe ist glaub ich ein typischer. mit allen facetten. beim ersten treffen alleine, sofort die stürmische art und los auf mich. das hat mich als jungfrau natürlich erst mal verschreckt. habs mir zuerst nicht anmerken lassen, aber naja. das zweite treffen hat etwas gedauert, weil ich eben nicht wusste, wie das ganze bei ihm aussieht. dann ist er wieder mal total ruhig und redet sehr ernst und will nichts überstürzen. im nächsten moment fällt er wieder über mich her. natürlich mach ich dieses katz und maus spiel am anfang mit. wenn ich aber merke, von meiner seite sind zu viel gefühle da, zieh ich mich als jungfrau zurück, weil ich zuerst wissen will, wie der andere fühlt.

ich geb dir einfach den rat wirklich "da" zu sein, so wie du es schreibst. und sag ihm bescheid, wie du denkst. das hab ich "meinem" löwen auch gesagt, und danach war vieles klarer für mich. naja. hab ihn ja jetzt trotzdem "verloren", weil ich mich zurückgezogen hab. aber bei mir spielen noch viele andere dinge mit.

mal ne frage, wenn er an einem tag schreibt: er will mich und will mich küssen und bei mir sein und dann wieder: er beendet das und schreibt von seiner seite nicht mehr und redet nur das nötigste... was will er dann wirklich? wird er sich melden, wenn ich den anfang mache? du müsstest dich als löwin ja auskennen. *hoffe*

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1288664799z
17.10.07 um 23:42
In Antwort auf debora_12664717

Du hilfst mir gerade
den löwen ein wenig zu verstehen...

du bist also löwe und er jungfrau? dann ist es bei uns genau die umgekehrte situation...
ich weiß nicht, ob du das von mir gelesen hast. aber ich glaub das ist so ziemlich die gleiche situation bei uns beiden, eben nur aus der sicht des anderen.

bist du eine typische löwin? weil mein löwe ist glaub ich ein typischer. mit allen facetten. beim ersten treffen alleine, sofort die stürmische art und los auf mich. das hat mich als jungfrau natürlich erst mal verschreckt. habs mir zuerst nicht anmerken lassen, aber naja. das zweite treffen hat etwas gedauert, weil ich eben nicht wusste, wie das ganze bei ihm aussieht. dann ist er wieder mal total ruhig und redet sehr ernst und will nichts überstürzen. im nächsten moment fällt er wieder über mich her. natürlich mach ich dieses katz und maus spiel am anfang mit. wenn ich aber merke, von meiner seite sind zu viel gefühle da, zieh ich mich als jungfrau zurück, weil ich zuerst wissen will, wie der andere fühlt.

ich geb dir einfach den rat wirklich "da" zu sein, so wie du es schreibst. und sag ihm bescheid, wie du denkst. das hab ich "meinem" löwen auch gesagt, und danach war vieles klarer für mich. naja. hab ihn ja jetzt trotzdem "verloren", weil ich mich zurückgezogen hab. aber bei mir spielen noch viele andere dinge mit.

mal ne frage, wenn er an einem tag schreibt: er will mich und will mich küssen und bei mir sein und dann wieder: er beendet das und schreibt von seiner seite nicht mehr und redet nur das nötigste... was will er dann wirklich? wird er sich melden, wenn ich den anfang mache? du müsstest dich als löwin ja auskennen. *hoffe*

Hallo balance,
mir hilfst Du aber auch ganz schön ,meine Geschichte ist sehr ähnlich wie bei amoremia ,und ich bin asz.Löwe.

Zu Deiner Frage : Was hast Du Ihm geantwortet auf seine Frage mit dem Küssen und dass Er Dich will ?

Gefällt mir

A
an0N_1288664799z
17.10.07 um 23:44

Amoremia,
Du hast Post

Gefällt mir

Anzeige
D
debora_12664717
17.10.07 um 23:51
In Antwort auf an0N_1288664799z

Hallo balance,
mir hilfst Du aber auch ganz schön ,meine Geschichte ist sehr ähnlich wie bei amoremia ,und ich bin asz.Löwe.

Zu Deiner Frage : Was hast Du Ihm geantwortet auf seine Frage mit dem Küssen und dass Er Dich will ?

Hab
gesagt, dass ich mich nicht wieder auf das einlassen will, weil er nicht genau weiß, was er will... hab das ganze ja schon durchgemacht. wir haben uns öfters getroffen jedes mal mit ziemlich vielen berührungen, jedoch sind wir nicht bis zum äußeren gegangen.
hab dann aber eben gesagt, dass ich mich zurückziehe wenn das zuviel wird, er hat das akzeptiert. hat er zumindest gesagt. und dann kamen mit der zeit eben wieder so gewisse sms. bin zuerst auch darauf eingegangen. aber als er wieder mit küssen und bei mir schlafen anfing, hab ich eben gesagt, ich finde das nicht gut, solange wir nicht wissen, was wir wollen... die höhe war dann, dass er gemeint hat: "nur ein kuss, is doch umsonst oder?" daraufhin war ich etwas angefressen. hab gefragt, für was er mich denn bitte hält? daraufhin hat er geantwortet er hat das auf die art "my love don't costs anything" gemeint. und wir hätten ein kommunikationproblem und er schreibt mir nun nicht mehr und redet nur das nötigste. daraufhin hab ich gedacht: na da siehst du mal, der is so sprunghaft, wie gut, dass du dich zurückgezogen hast... aber irgendwie. hmmmm.
wie tickt ihr löwen denn nun? ist das endgültig, oder ändert er seine meinung wieder? oder ist der stolz wieder mal zu groß, denn den hat er in solch einem ausmaß, wie nicht mal ich ihn als jungfrau besitzt.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1288664799z
18.10.07 um 0:06
In Antwort auf debora_12664717

Hab
gesagt, dass ich mich nicht wieder auf das einlassen will, weil er nicht genau weiß, was er will... hab das ganze ja schon durchgemacht. wir haben uns öfters getroffen jedes mal mit ziemlich vielen berührungen, jedoch sind wir nicht bis zum äußeren gegangen.
hab dann aber eben gesagt, dass ich mich zurückziehe wenn das zuviel wird, er hat das akzeptiert. hat er zumindest gesagt. und dann kamen mit der zeit eben wieder so gewisse sms. bin zuerst auch darauf eingegangen. aber als er wieder mit küssen und bei mir schlafen anfing, hab ich eben gesagt, ich finde das nicht gut, solange wir nicht wissen, was wir wollen... die höhe war dann, dass er gemeint hat: "nur ein kuss, is doch umsonst oder?" daraufhin war ich etwas angefressen. hab gefragt, für was er mich denn bitte hält? daraufhin hat er geantwortet er hat das auf die art "my love don't costs anything" gemeint. und wir hätten ein kommunikationproblem und er schreibt mir nun nicht mehr und redet nur das nötigste. daraufhin hab ich gedacht: na da siehst du mal, der is so sprunghaft, wie gut, dass du dich zurückgezogen hast... aber irgendwie. hmmmm.
wie tickt ihr löwen denn nun? ist das endgültig, oder ändert er seine meinung wieder? oder ist der stolz wieder mal zu groß, denn den hat er in solch einem ausmaß, wie nicht mal ich ihn als jungfrau besitzt.

Achso,
Du hast das hin und her schon vorher mit Ihm durch! Wie lange geht das denn schon zwischen Euch ?
Also ,so wie Du Ihn beschreibst ists eben ein männlicher Löwe ,und ich würde so direkt niemals sein können ,vor Allem wenn ich merke ,dass ich mein Gegenüber damit verunsichere.
Aber ich bin ja auch eine Frau
Ich denke Er ist ganz einfach in seinem "Löwenstolz" verletzt ,und es nervt Ihn dass Er nicht ein wenig mit Dir spielen kann.Ob Er seine Meinung ändert kann ich Dir natürlich nicht sagen ,die brauchen dann meistens ,dass man Ihnen mal lieb über die Mähne streichelt und Ihnen sagt ,dass man nur Sie liebt....
Aber da Du Jungfrau bist wirst Du das ja wohl nun noch nicht sagen können.Löwen sind ja auch ungeduldig ,aber ich glaub Er könnt seine Meinung schon noch ändern.Kannst Du Ihn denn nicht einfach konkret fragen ob Er was dauerhaftes mit Dir möchte ? Oder Ihn nach seinen Gefühlen fragen ?

Gefällt mir

Anzeige
D
debora_12664717
18.10.07 um 0:18
In Antwort auf an0N_1288664799z

Achso,
Du hast das hin und her schon vorher mit Ihm durch! Wie lange geht das denn schon zwischen Euch ?
Also ,so wie Du Ihn beschreibst ists eben ein männlicher Löwe ,und ich würde so direkt niemals sein können ,vor Allem wenn ich merke ,dass ich mein Gegenüber damit verunsichere.
Aber ich bin ja auch eine Frau
Ich denke Er ist ganz einfach in seinem "Löwenstolz" verletzt ,und es nervt Ihn dass Er nicht ein wenig mit Dir spielen kann.Ob Er seine Meinung ändert kann ich Dir natürlich nicht sagen ,die brauchen dann meistens ,dass man Ihnen mal lieb über die Mähne streichelt und Ihnen sagt ,dass man nur Sie liebt....
Aber da Du Jungfrau bist wirst Du das ja wohl nun noch nicht sagen können.Löwen sind ja auch ungeduldig ,aber ich glaub Er könnt seine Meinung schon noch ändern.Kannst Du Ihn denn nicht einfach konkret fragen ob Er was dauerhaftes mit Dir möchte ? Oder Ihn nach seinen Gefühlen fragen ?

Pfffffuuuuh wie lang?*g*
das geht seit ca. ende juni so. immer ein hin und her... tja. frauen sind einfühlsamer, das ist er nicht so sehr.
mein einziges problem ist. es sind 15 jahre altersunterschied. und deswegen sagt mein verstand "nein". und seiner ja auch... nur ich denke, ich habe ein größeres problem damit, als er. und dadurch kann ich ihm irgendwie nicht die zuneigung geben, die er sich als löwe wünscht.
und tja. ich bin halt eben jungfrau - leider - und bin auch so stur und will dann nicht nachgeben und sagen, dass ich ihn doch irgendwie gern hab und den kontaktabbruch nicht will.
hab ihn ja mal gefragt, wie er dazu steht. und er hat eben auch gesagt, dass der altersunterschied der einzige grund bei und zwei ist, der uns aufhält. aber er schätzt an mir meine ehrlichkeit und er vertraut mir, was er nur sehr selten tut.
weiß auch nicht, wie ich mich verhalten soll. würd ihm manchmal sehr gerne eine sms schreiben, wie ich fühle und denke, aber mein stolz ist sehr groß... und weiß ja nicht, wie er reagiert.

Gefällt mir

A
an0N_1288664799z
18.10.07 um 0:30
In Antwort auf debora_12664717

Pfffffuuuuh wie lang?*g*
das geht seit ca. ende juni so. immer ein hin und her... tja. frauen sind einfühlsamer, das ist er nicht so sehr.
mein einziges problem ist. es sind 15 jahre altersunterschied. und deswegen sagt mein verstand "nein". und seiner ja auch... nur ich denke, ich habe ein größeres problem damit, als er. und dadurch kann ich ihm irgendwie nicht die zuneigung geben, die er sich als löwe wünscht.
und tja. ich bin halt eben jungfrau - leider - und bin auch so stur und will dann nicht nachgeben und sagen, dass ich ihn doch irgendwie gern hab und den kontaktabbruch nicht will.
hab ihn ja mal gefragt, wie er dazu steht. und er hat eben auch gesagt, dass der altersunterschied der einzige grund bei und zwei ist, der uns aufhält. aber er schätzt an mir meine ehrlichkeit und er vertraut mir, was er nur sehr selten tut.
weiß auch nicht, wie ich mich verhalten soll. würd ihm manchmal sehr gerne eine sms schreiben, wie ich fühle und denke, aber mein stolz ist sehr groß... und weiß ja nicht, wie er reagiert.

Hmmm
also Dir macht der Alterunterschied mehr zu schaffen wie Ihm ?
Darf ich fragen wer von Euch Beiden die/der Ältere ist ?
So wie Du es beschreibst macht es Ihm ja wohl nicht soviel aus und Er weiss aber,dass es Dich stört ?
Das erfährt man natürlich als Abweisung auch wenn man es kopfmässig begreifen kann.Sprichst Du denn mit Ihm drüber was es genau ist was Dich daran stört ?
also ich meine legst Du Ihm Deine Einwände nahe ,so dass Er Sie begreifen kann ?
darum möcht ich Dich nochmals fragen ,ob Du Ihn schonmal gefragt hast was Er für Dich fühlt ???
Ein Löwe müsste Dir darauf eine ehrliche Antwort geben können.
Du brauchst Deine Gefühle ja erstmal garnicht zu benennen

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1288664799z
18.10.07 um 0:36

Hehe...
Vollmond ,du weisst doch selber wie sich das damals angefühlt hat
Für mich wär es jedenfalls eine sehr grosse Überwindung,
leider..aber wer weiss vielleicht kommt bald die richtige Situation und eine kleine Hilfe des Schicksals

Gefällt mir

A
an0N_1288664799z
18.10.07 um 0:40
In Antwort auf an0N_1288664799z

Hehe...
Vollmond ,du weisst doch selber wie sich das damals angefühlt hat
Für mich wär es jedenfalls eine sehr grosse Überwindung,
leider..aber wer weiss vielleicht kommt bald die richtige Situation und eine kleine Hilfe des Schicksals

Passend dazu
mein Horoskop für morgen (heute) :

Ausweichmanöver
Während dieser Zeit kann es leicht sein, daß Sie sich irgendwo "verkriechen", um sich der Spannung zwischen Ihren Wünschen und Ängsten nicht auszusetzen. Oder Sie geben Ihren Wünschen zwar nach, aber nur mit halbem Herzen, so daß Sie schließlich etwas Halbes bekommen, das Sie eigentlich gar nicht wollten. Diese Zeitqualität kann Ihnen also zeigen, an welchen Punkten Sie Schwierigkeiten haben, sich zu Ihren eigenen Wünschen zu bekennen oder sich bestimmten Erfahrungen ganz hinzugeben. Dabei stellen Sie vielleicht fest, daß dies mit einem Gefühl der Unsicherheit oder Unzulänglichkeit bei Ihnen selbst zu tun hat. Die Erfüllung Ihrer Wünsche kann dann geschehen, wenn Sie sich auf diese Unsicherheit einlassen. Achten Sie darauf, diese neuen Erfahrungen mit einem verständnisvollen, mitfühlenden Menschen zu machen, der Sie nicht verletzen wird.

Gefällt mir

Anzeige
D
debora_12664717
18.10.07 um 0:51
In Antwort auf an0N_1288664799z

Hmmm
also Dir macht der Alterunterschied mehr zu schaffen wie Ihm ?
Darf ich fragen wer von Euch Beiden die/der Ältere ist ?
So wie Du es beschreibst macht es Ihm ja wohl nicht soviel aus und Er weiss aber,dass es Dich stört ?
Das erfährt man natürlich als Abweisung auch wenn man es kopfmässig begreifen kann.Sprichst Du denn mit Ihm drüber was es genau ist was Dich daran stört ?
also ich meine legst Du Ihm Deine Einwände nahe ,so dass Er Sie begreifen kann ?
darum möcht ich Dich nochmals fragen ,ob Du Ihn schonmal gefragt hast was Er für Dich fühlt ???
Ein Löwe müsste Dir darauf eine ehrliche Antwort geben können.
Du brauchst Deine Gefühle ja erstmal garnicht zu benennen

Also
er ist älter als ich. und uns beiden macht der altersunterschied zu schaffen. klar haben wir darüber geredet. schon allein, weil wir in zwei unterschiedlichen lebensphasen sind.
und ich hab ihn gefragt, was er fühlt. hab ihm zuerst eine ausführliche email geschrieben, wo ich geschrieben habe, wie ich mich fühl, damit er mich besser versteht. danach hat er mir geschrieben, wie er fühlt. wenn nicht 15 jahre alterunterschied wären, würde er sagen, dass er mit mir das zu sich passende mädel gefunden hat.
daraufhin haben wir uns ein paar mal gesehen und nur normale dinge geredet. sozusagen langsam angehen lassen. dann kam aber wie gesagt, wieder von ihm das ganze mit "bei dir schlafen" "küssen" "vermiss dich"... und die weitere geschichte kennst du ja.

also glaubst du, dass er sich vlt umentscheidet und über seinen schatten springt, wenn ich den ersten schritt mache und ihm schreibe?

ich glaub mittlerweile, ich sollte mir wirklich nicht soviele gedanken machen. wir verstehen uns. es muss ja nicht sofort eine beziehung draus werden. es reicht ja wenn wir uns ab und zu sehen und zärtlichkeiten austauschen und wir für den anderen da sind. da würd der altersunterschied auch nicht so stark hervortreten.
mit diesem blöden rückzug meinerseits hab ich wohl einiges falsch gemacht.

Gefällt mir

A
an0N_1288664799z
18.10.07 um 1:18
In Antwort auf debora_12664717

Also
er ist älter als ich. und uns beiden macht der altersunterschied zu schaffen. klar haben wir darüber geredet. schon allein, weil wir in zwei unterschiedlichen lebensphasen sind.
und ich hab ihn gefragt, was er fühlt. hab ihm zuerst eine ausführliche email geschrieben, wo ich geschrieben habe, wie ich mich fühl, damit er mich besser versteht. danach hat er mir geschrieben, wie er fühlt. wenn nicht 15 jahre alterunterschied wären, würde er sagen, dass er mit mir das zu sich passende mädel gefunden hat.
daraufhin haben wir uns ein paar mal gesehen und nur normale dinge geredet. sozusagen langsam angehen lassen. dann kam aber wie gesagt, wieder von ihm das ganze mit "bei dir schlafen" "küssen" "vermiss dich"... und die weitere geschichte kennst du ja.

also glaubst du, dass er sich vlt umentscheidet und über seinen schatten springt, wenn ich den ersten schritt mache und ihm schreibe?

ich glaub mittlerweile, ich sollte mir wirklich nicht soviele gedanken machen. wir verstehen uns. es muss ja nicht sofort eine beziehung draus werden. es reicht ja wenn wir uns ab und zu sehen und zärtlichkeiten austauschen und wir für den anderen da sind. da würd der altersunterschied auch nicht so stark hervortreten.
mit diesem blöden rückzug meinerseits hab ich wohl einiges falsch gemacht.

Verstehe...
also ich persl. finde 15 jahre nun nicht so sehr viel.Aber da hat ja Jeder seine eigene Meinung.Eine Beziehung mit grossem Altersunterschied kann ja auch sehr berreichernd sein ,gerade wegen den verschiedenen Lebensphasen.Mein letzter Partner war 10 Jahre älter wie ich und das hat man nicht gemerkt ,zumindest von der Reife her nicht

Also ich würde Dir schon raten Ihm zu schreiben ,und Ihm nochmal erklären ,dass Dir das auf seine Manier ein bisschen zu schnell geht ,aber dass Du Ihn eben sehr magst und Euer Zusammensein geniesst ,und dass Du eben Zeit brauchst um Ihn besser kennen zu lernen ,und Du Dir Deiner Gefühle sicher sein willst.
Wenn Er aufrechte Gefühle für Dich hat wird Er sich darauf einlassen.Wenn nicht weisst Du wo Du dran bist.
Du hast mit Deinem Rückzug nichts falsch gemacht ! Du hast so gehandelt weil Du nicht anders konntest
also gib Deinem Herz einen letzten Ruck
Ganz viel Glück dabei !!!
und halt uns auf dem Laufenden,ja ?
Gute Nacht und liebe Grüsse Plutoheart

Gefällt mir

Anzeige
D
debora_12664717
18.10.07 um 17:51

Danke für eure worte.
also zu plutoheart:
hab ihn heute wieder gesehen. und wir haben das nun geklärt. er schreibt deswegen nichts mehr, weil er sich per sms und email sehr kompliziert ausdrückt, was er selbst auch weiß. und er möchte damit die situation nicht noch schlimmer machen, also will er nur mit mir reden, wenn wir uns sehen. find ich gut so. jetzt sollten wir uns halt öfter sehen, weil wenn der kontakt mit sms nicht mehr da ist, hör ich nur selten was von ihm. aber das wird schon. wir waren nett zueinander und ich hab gesagt, ich werde das ganze einfach lockerer sehen. also ich denk, wir sind jetzt wieder gut aufeinander zu sprechen.

an vollmond:
danke für deinen rat mit der ehrlichkeit. ich hab natürlich schon bemerkt, dass löwen die ehrlichkeit lieben. war auch immer ehrlich zu ihm und deswegen hat er ja gesagt, er schätzt das so und er vertraut mir auch, was er nur selten bei jemanden wirklich tut. und wie ich oben schon geschrieben habe. wir haben heute miteinander geredet und die situation geklärt. und bin mal gespannt wie das jetzt wird. ich kann nur sagen, ich fühl mich in seiner umgebung wohl. es muss ja nicht gleich eine beziehung sein und ganz was festes. ich muss es einfach mal lockerer sehen und ich darf mich nicht immer zurückziehen, weil -wie du schon sagtest vollmond- damit treff ich ihn an der empfindlichsten stelle: gefühle und stolz. hab mal wieder was gelernt. danke.

Gefällt mir

C
cailin_12290251
18.10.07 um 21:28
In Antwort auf debora_12664717

Du hilfst mir gerade
den löwen ein wenig zu verstehen...

du bist also löwe und er jungfrau? dann ist es bei uns genau die umgekehrte situation...
ich weiß nicht, ob du das von mir gelesen hast. aber ich glaub das ist so ziemlich die gleiche situation bei uns beiden, eben nur aus der sicht des anderen.

bist du eine typische löwin? weil mein löwe ist glaub ich ein typischer. mit allen facetten. beim ersten treffen alleine, sofort die stürmische art und los auf mich. das hat mich als jungfrau natürlich erst mal verschreckt. habs mir zuerst nicht anmerken lassen, aber naja. das zweite treffen hat etwas gedauert, weil ich eben nicht wusste, wie das ganze bei ihm aussieht. dann ist er wieder mal total ruhig und redet sehr ernst und will nichts überstürzen. im nächsten moment fällt er wieder über mich her. natürlich mach ich dieses katz und maus spiel am anfang mit. wenn ich aber merke, von meiner seite sind zu viel gefühle da, zieh ich mich als jungfrau zurück, weil ich zuerst wissen will, wie der andere fühlt.

ich geb dir einfach den rat wirklich "da" zu sein, so wie du es schreibst. und sag ihm bescheid, wie du denkst. das hab ich "meinem" löwen auch gesagt, und danach war vieles klarer für mich. naja. hab ihn ja jetzt trotzdem "verloren", weil ich mich zurückgezogen hab. aber bei mir spielen noch viele andere dinge mit.

mal ne frage, wenn er an einem tag schreibt: er will mich und will mich küssen und bei mir sein und dann wieder: er beendet das und schreibt von seiner seite nicht mehr und redet nur das nötigste... was will er dann wirklich? wird er sich melden, wenn ich den anfang mache? du müsstest dich als löwin ja auskennen. *hoffe*

Stolz, stolz und nochmal stolz
damit lässt sich die grundstruktur des löwen kurz umreissen. seh ich halt so. ich kann nach außen sehr cool tun, dabei bin ich innerlich wegen ganz viel kleinigkeiten total verletzlich. das merkt man mir aber nicht an, im gegenteil ich kann mir dann sagen lassen ich sei unnahbar, arrogant und was weiß ich.
ich bin zwar nicht so stürmisch wie dein löwemann, aber ich könnte mir vorstellen, dass er gedacht hat, du willst ihn gar nicht und da macht er mal lieber den abgang, eben wegen dem überdimensionalen STOLZ, bevor er sich die blöße gibt, jemanden anzubaggern, der erst mal nen schritt zurückmacht. könnte so sein, oder?
und "verloren" hast du ihn wahrscheinlich gar nicht. löwen vergessen dann auch nicht schnell und haken das einfach ab. nö nö, aber der löwe braucht halt sichtbare zeichen, dass man ihn auch gebührend will.
im grunde glaub ich ja, dass löwe und jf eine gute mischung wären, aber bis sie mal zusammenkommen ist halt das problem...aber die chemie stimmt!
lg
amoremia

Gefällt mir

Anzeige
C
cailin_12290251
18.10.07 um 21:34

Bitte, bitte vollmond, willst du mein coach werden?
denn ich könnte einen gebrtauchen. mann, wie recht du auch immer haben musst! ich dumpfbacke würd natürlich gleich mal mit meiner rauen art das gegenteil bewirken in dem ich ihn rüge, dass er mal nicht so cool sein soll. und du hast völlig recht, er glaubt dann er macht nur fehler. das ist tatsächlich so, denn halb im spaß hat er schon ein paar mal gesagt, dass er ja alles falsch mache und nix richtig, nix könne und nix ist und ich würd ihn halt immer so fertig und runter machen... dabei ist mir das gar nicht bewusst! ich doofe, doofe löwin!!
ich hab mich aber schon für seine ganze hilfe bedankt, zwar nicht mit handgeschriebener karte, sondern mündlcih und per sms im nachhinein. wenn ich ne karte schreiben würde, käm ich mir schon wieder völlig schleimig und übertrieben vor udn hab angst, dass ihn das erst recht verschreckt, weil er es auch für übertrieben hält. schließlich macht er ja auch nie so etwas. ich hab immer das gefühl, dass ich eh schon mehr von mir gebe und mich mehr bloßstelle als er. aber das ist sicher wieder so ne löwenansicht..stolz usw.
aber im grundmuster hab ichs kapiert. danke für die heissen tipps, jetzt muss ich es nur mehr umsetzen.
lg
amoremia

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige