Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Jetzt muss ich aber doch mal nachfragen.....

Jetzt muss ich aber doch mal nachfragen.....

12. Juni 2009 um 23:51

Hallo ihr Lieben,

lese sehr gern und viel hier mit.....

Dabei habe ich auf der einen Seite mitbekommen, dass z. Bsp. Destinos Krebs nach 3-maligem Beenden der Beziehung nun doch zurückgekommen ist (herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle - freue mich total für euch ).....auf der anderen Seite habe ich irgendwo ein Post von immondlicht gelesen, dass ein Krebs niemals zurückkommt, wenn er geht.

Hmm....was denn nun

Schonmal vielen Dank für eure Antworten, auf die ich sehr gespannt bin

Mehr lesen

13. Juni 2009 um 0:06

Doch, doch
krebse kommen schon manchmal zurück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 0:25

Ok....
verstanden und danke, dass du dich extra aus deiner Schale gepult hast

An deine Antwort schließt sich eine nächste Frage an: Warum können Krebse gehen obwohl sie lieben? Für den Zeitpunkt emotional überlastet? Und warum brauchen sie obwohl sie lieben solange um zurückzufinden?

Uppsss....das waren wohl eher 3 Fragen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 0:46

....
Unterschiedliche Lebenssituationen spielen sicherlich eine grosse Rolle. Vielleicht kannst du dich noch an mein Post erinnern, wo ich meine Situation geschildert habe (will jetzt nicht alles hierein kopieren). Jedenfalls nähert er sich mir wieder sehr zart und langsam, was mich natürlich sehr freut und ich will ihn auf keinen Fall mit meinen Emotionen überrollen. Solange ich es für mich vereinbaren kann, bekommt er alle Zeit die er braucht. Auf der anderen Seite habe ich Angst, alles überzubewerten und dann nochmal ziemlich unsanft auf den Boden der Tatsachen zu landen.....Liebe kann man nicht wie einen Schalter umlegen und auf AUS stellen....Wahrscheinlich gut so.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 0:50
In Antwort auf miruna_12265009

....
Unterschiedliche Lebenssituationen spielen sicherlich eine grosse Rolle. Vielleicht kannst du dich noch an mein Post erinnern, wo ich meine Situation geschildert habe (will jetzt nicht alles hierein kopieren). Jedenfalls nähert er sich mir wieder sehr zart und langsam, was mich natürlich sehr freut und ich will ihn auf keinen Fall mit meinen Emotionen überrollen. Solange ich es für mich vereinbaren kann, bekommt er alle Zeit die er braucht. Auf der anderen Seite habe ich Angst, alles überzubewerten und dann nochmal ziemlich unsanft auf den Boden der Tatsachen zu landen.....Liebe kann man nicht wie einen Schalter umlegen und auf AUS stellen....Wahrscheinlich gut so.....

...
Habe gerade unsere Horoskope versucht zu ergründen....
Ich: Widder, Mond in Waage, Asz. Jungfrau
Er : Krebs, Mond in Jungfrau, Asz. Stier

Kenne mich damit nicht genug aus, ich weiss nur, dass er sehr gut harmonierte, trotz Herausforderungen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 1:00
In Antwort auf miruna_12265009

...
Habe gerade unsere Horoskope versucht zu ergründen....
Ich: Widder, Mond in Waage, Asz. Jungfrau
Er : Krebs, Mond in Jungfrau, Asz. Stier

Kenne mich damit nicht genug aus, ich weiss nur, dass er sehr gut harmonierte, trotz Herausforderungen....

Harmonie?
Feuer und Wasser?
Luft und Erde?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 1:03


"Hab keine Angst, erwarte nichts und erhoffe nichts.... und die Worte meine ich viel, viel ernster und tiefer, als sie sich anhören. Auch das ist loslassen.... " Das sehe ich genauso und mache es auch so. Aber ich freue mich und hoffe......

"An dem Tag, an dem man Verlustängste spürt, ist die Beziehung gestorben, nicht weil er geht sondern weil wir noch nicht frei sind....." Den Satz habe ich nicht ganz verstanden. Was meinst du mit "weil wir noch nicht frei sind...."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 1:06

Stimmt...
ich interessiere mich zwar dafür, entscheide aber nicht danach....obwohl manche Dinge, die dort beschrieben wurden schon auf ihn und mich zutreffen (bei mir scheint nach dieser Beschreibung der Mond sehr stark zu sein und bei ihm die Mischung aus Sonne und Mond). Aber wiegesagt, ich finde es interessant, würde es aber nie überbewerten. Denke, dass das Leben und Liebe da doch eigene Wege gehen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 1:12

Es war auch eher
an snowflake gerichtet. Wüsste nicht wo es die Kombi bei euch gibt .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 1:13

Ok...
...so habe ich es verstanden

Vielen lieben Dank für deine regen umgehenden Antworten....Werde mich jetzt in die Schlafgemächer zurückziehen.....Wünsche dir eine gute Nacht !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 1:19

Deswegen finde ich
es ja immer so total lustig, wenn einer von sich spricht, er wäre total leidenschaftlich. Denn im Grunde genommen, ist Leidenschaft nichts anderes als Angst, Angst jemanden zu verlieren. Und von daher hat es absolut nichts mit Liebe zu tun. Sondern nur die Suche nach Selbstbestätigung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 1:20
In Antwort auf sami_12509986

Deswegen finde ich
es ja immer so total lustig, wenn einer von sich spricht, er wäre total leidenschaftlich. Denn im Grunde genommen, ist Leidenschaft nichts anderes als Angst, Angst jemanden zu verlieren. Und von daher hat es absolut nichts mit Liebe zu tun. Sondern nur die Suche nach Selbstbestätigung.

Vielleicht ist Selbstbestätigung
auch das falsche Wort und die Suche nach Sicherheit trifft es dann wohl eher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 1:27

Ach Gottchen
wenn ich danach ginge, mit wem ich am kompatibelsten bisher war und der gleichen, zumindest was das Horoskop betrifft, muss ich auch dort sagen das es da schon so einige perfekte Konstellationen gab und dennoch nichts draus wurde. Also danach gehe ich schon lange nicht mehr. Wobei ein negatives Ergebniss dann doch wiederrum auch nicht das ist, was man gerne zu lesen bekommt.
Also danach würde ich auch nicht mehr gehen. Zudem ich auch dort noch vielerlei andere Aspekte, bzw andere Horoskope mit einbeziehe und selbst dort es nachher eine Überbestimmung gibt. Von daher kann man zwar sagen das es dort und dort in dem einen weltlichen Horoskop passt, aber in einem völlig anderem dann wieder so absolut überhaupt rein gar nicht. Nur welchem sollte man dann wieder den größeren Glauben schenken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 1:36

Wir haben beide doch
das selbe Buch gelesen? Und meines Wissens nach, wird dies da auch sehr gut erläutert und erklärt .
/Hust, Sex ist aber auch nichts anderes als eine Energieumwandlung, weil Energie kann ja nicht verloren gehen . Also kannst du ja in dem Moment die Energie, Zweifel und Ängste, (Leidenschaft) in eine andere Form der Energie umwandeln.
Deswegen wird ja auch Sex mit einem längerem Partner nicht unbedingt langweiliger, aber ist nicht mehr ganz so leidenschaftlich wie er am Anfang mal war. Weil sich im laufe der Zeit ein Sicherheitsgefühl nun mal einstellt. So sollte es ja auch eigentlich sein.
Zudem ist es erstaunlich oft, das Menschen die sich vorher ihrer Gefühle nicht so 100% sicher waren, erst dann sich um einiges sicherer sind, wenn sie dabei sind diesen geliebten Menschen zu verlieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 2:00

Phu
Ich bin da auch mehr von den Elementen ausgegangen. Zumindest ist er auffallend erdig. Immerhin stehen AC und auch sein Mond im Erdzeichen. Wobei ich jetzt hier vorweg nehmen möchte, das ich ihre Vorgeschichte nicht kenne, ist ein Stier doch recht besitzergreifend und auch eine JF gibt nicht so schnell das auf, was sie für sich ersteinmal sicher wähnte. Also müssten seine Anstrengungen sie zu erobern, viel besitzergreifender sein und auch stärker zu spüren sein. Wobei Krebs und JF ja nun auch nicht unbedingt die Selbstbewusstesten sind. Also haben ja beide Angst vor Zurückweisung oder Angst davor ihre Gefühle zu äußern. Was sich dann wiederrum auch in seinen Liebesbekundungen wiederspiegeln wird.
Waage, ist für mich immer etwas abwartendes. jemand der vergleicht, für sich das beste heraushohlen will. Also kurzum jemand der sich nie entscheiden kann und das in der Gefühlswelt???
Sicherlich wird ihr JF AC auch etwas von ihrem Feuer nehmen, sie auch mal zu bremsen wissen. Wobei mir ein gehörntes Tier, was mit dem Kopf durch die Wand will, ich mir auch nciht als besonders lustig empfinde und sowas trifft dann auf einen zarten Krebs? Könnte problematisch werden.
Wobei ich sie dann halt von der Persönlichkeit als ausgeglichener Empfinden würde, da sie halt verschiedene Elemente in sich hat.
Also von daher wäre ich da schon ganz froh, das sie nicht noch Luft im AC hat .
Zu welchen Teilen er nun tatsächlich erdig und sie feurig ist, müsste man dann sowieso nochmal durch eine genauere Analyse herausfinden. So kann es durchaus sein, das er trotz der beiden Mond und AC Faktoren nicht unbedingt erdig ist und doch viel wässriger ist als es dies annehmen lässt.
Doch so alles in allem vielleicht nicht unbedingt die einfachste Kombi. Und eine Krebs-Mann Widder Frau geschichte verhällt sich auch ganz anders als eine Widder-Mann und Krebs-Frau Geschichte. Denn wo es für das eine Geschlecht die Erfüllung sein kann, kann es für die andere Konstellation eher der Schrecken sein.
Nur wo liest du dann Fisch und Skorpion?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 23:46

@ immondlicht
Hallo und guten Abend!

Nach einem sehr intensiven Gespräch mit besagtem Krebs weiss ich nun woran ich bin. Er ist NICHT weg , weil er NICHT gegangen ist, weil er nicht liebt. Er braucht Zeit (warum hat er mit erklärt und es hat nichts mit mir zu tun) und die bekommt er. Diese werde ich nicht damit überbrücken, indem ich ihm ständig SMS schicke oder ihn anrufen. Ich habe ihn heute zu 100% verstanden, mit und ohne Worte und darüber bin ich (sind wir) sehr glücklich

Übrigens, ich finde deine klaren Worte sehr gut....es hat mir gut getan mit dir gestern zu posten. Vielen Dank und LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2009 um 13:53

Liebe immondlicht
das hört sich alles so krebstypisch an. bei uns mußt du doch nicht in deinen panzer zurückkriechen und schmollen. wir sind doch froh, mit deiner hilfe einblick in die krebsche welt zu haben.

mir persönlich ist ein ehrlicher krebs, der seine meinung kund tut tausendmal lieber, als jemand der mir nach dem mund redet.

wir sind auch keine bösen löwefrauen und fressen euch krebse ja auch nicht auf. vielleicht muß man manchmal erst etwas über deine antwort nachdenken.

also wieder raus aus dem panzer und hilfestellung für uns leisten.

lg und ganzfestdrück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen