Home / Forum / Astrologie & Esoterik / jetzt weiss ich gar nicht mehr weiter

jetzt weiss ich gar nicht mehr weiter

16. August 2010 um 17:16

Erstmal ein hallo an euch alle. Ich bin neu hier und hab mich hier angemeldet, weil ich absolut nicht weiterweiss. Ich versuche es mal zu erklären. Ich habe vor über 3 Monaten im Chat einen Wassermann kennengelernt. Wir sind gleich alt und verstanden uns von Anfang an sehr gut.

Er wollte jeden Tag Kontakt haben. Wir unterhielten uns über alles. Wir haben jeden Tag so ca. 6-7 Mails geschrieben, dazu jeden Abend so ca. 3 Stunden gechattet.

In den ersten Tagen chattete mich eine Frau an, die mich vor ihm warnte. Sie hatte mich auf seiner Freundesliste gesehen. Sie sagte, er hat ihr 3 Wochen was von grosser Liebe erzählt und dann plötzlich den Kontakt abgebrochen. Ich hab ihn sofort darauf angesprochen und er sagte, über die will er gar nicht reden, weil es einen Grund gab für den Kontaktabbruch. Ich hab nicht weiter gefragt. Er gab mir auch keinen Grund zu zweifeln.

Nach ca. 1,5 Wochen haben wir dann auch Handynr. und Fotos getauscht. Auch da passte alles. Er sagte mir immer, wie hübsch er mich findet. Und dass er nicht dachte, dass er für eine Frau noch mal solche Gefühle haben würde.

Nach 1 Monat wollte er sich dann mit mir treffen. Leider musste ich fast den ganzen Monat am WE arbeiten, so dass es nicht ging. Er hat sich jetzt für den nächsten Monat komplett 3 Tage Urlaub genommen und die wollten wir hier bei mir verbringen.

Ich habe aber den Eindruck, dass er sich meiner einfach ZU sicher ist. Als die WM war, da hat er ganz klar jedes Spiel geschaut mit seinen Kumpels. Er sagte dann teilweise, er meldet sich abends noch, kam aber nichts.

Ich hab dann vor mich hin gelitten und nichts gesagt, denn man soll ja einen Wassermann nicht einengen.

Nach der WM kam eine Zeit, da hatten wir wieder ständig Kontakt. Dann kam eine Zeit, in der ich eine andere Frau vermutete. Er kam erst abends immer um Mitternacht in den Chat, hatte wenig Zeit, teilweise nur 1 Mail am Tag.

An einem Tag (ím Juni) war ich so wütend, da hab ich ihm eine SMS geschrieben, dass ich eine andere Frau vermute
und er soll sich melden, wenn er sich klar ist.

Er hat sich sofort morgens gemeldet, hat gesagt, wie leid es ihm tut, dass ich mich so gefühlt habe. Aber dass er das blöd findet, dass ich eine andere Frau vermute, denn er würde zu seinem Wort stehen und er sagt die 3 Worte nicht einfach nur so daher. Und ich solle mir nie Sorgen machen, er meldet sich immer.

Und jetzt vor 2 Wochen war das erste WE, wo er sich gar nicht gemeldet hat. Ich bin fast verrückt geworden, hab mich aber nicht gemeldet. Montags morgens schrieb er mir, dass er plötzlich Nachtschicht hatte. Ist auch ok.

Die letzten 2 Wochen hatten wir jeden Tag Kontakt, immer von ihm aus. Morgens schon Mail, wenn ich nicht sofort zurückgemailt hab, hat er sofort gefragt, was los ist. Jeden Abend gechattet oder telefoniert, immer früher als sonst. Er sagte, er hätte so Sehnsucht nach mir.

Am Samstag morgen noch eine ganz zärtliche Mail, in der er schrieb, ich würde ihn unglaublich glücklich machen und er gibt mich nie wieder her.

Und dass er abends später in den Chat kommt, da er auf einer Feier eingeladen ist. Er wollte sich abends melden.

Hat er aber nicht. Ich hatte ihm Samstag morgen auf seine liebe Mail geantwortet, die hat er gar nicht geöffnet. Er war gar nicht online. Die SMS, die ich ihm geschickt habe (2 Stück) gehen nicht durch.

Ich drehe fast durch. Ich weiss nicht, was passiert ist. Hat er auf der Feier eine andere kennengelernt? Ich hab ihm alle Freiheiten gelassen. Wie kann das von einem auf den anderen Tag vorbei sein? Er war sonst wirklich fast jeden Tag online.

Er hat schon mal wegen mir den Kontakt zu dieser Frau abgebrochen, bin ich jetzt die nächste?

Entschuldigt für den langen Text, ich kann nur keinen klaren Gedanken mehr fassen. Ich weiss nicht, was ich tun soll. Ich will ihn nicht anrufen, denn er würde nicht rangehen. Das tut er nur, wenn es vorher abgesprochen ist.






Mehr lesen

16. August 2010 um 18:31

Antwort auf zwei
Hallo wolmin, wir sind beide 38. Und mit dem nach Haus einladen weiss ich selbst, wie sich das anhört. Aber normalerweise bin ich niemals so naiv. Er ist der erste Mann, dem ich nach langer Zeit wieder mein Herz geschenkt habe.

Wir wohnen ca. 100 km auseinander. Ein ganzes Wochenende war von vorneherein geplant. Er fragte nach einem Treffen. Und es hat bisher leider auch zum grössten Teil wegen meinem Job nicht geklappt, dass muss ich zugeben.

Er fragte dann vor etwa 1,5 Wochen noch mal, wann wir uns nun sehen. Und da kam mir die Idee, weil ich doch nächsten Monat Geburtstag habe. Und ich kann sagen, er bedeutet mir doch sehr sehr viel. So hab ich gesagt, wir machen das Treffen hier bei mir.

Ich weiss, wie sich das anhört. Ich bin echt nicht so. Aber bei ihm ist alles was anderes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 18:41
In Antwort auf cammie_12742328

Antwort auf zwei
Hallo wolmin, wir sind beide 38. Und mit dem nach Haus einladen weiss ich selbst, wie sich das anhört. Aber normalerweise bin ich niemals so naiv. Er ist der erste Mann, dem ich nach langer Zeit wieder mein Herz geschenkt habe.

Wir wohnen ca. 100 km auseinander. Ein ganzes Wochenende war von vorneherein geplant. Er fragte nach einem Treffen. Und es hat bisher leider auch zum grössten Teil wegen meinem Job nicht geklappt, dass muss ich zugeben.

Er fragte dann vor etwa 1,5 Wochen noch mal, wann wir uns nun sehen. Und da kam mir die Idee, weil ich doch nächsten Monat Geburtstag habe. Und ich kann sagen, er bedeutet mir doch sehr sehr viel. So hab ich gesagt, wir machen das Treffen hier bei mir.

Ich weiss, wie sich das anhört. Ich bin echt nicht so. Aber bei ihm ist alles was anderes.

Nachtrag
Ich möchte gern noch was nachtragen. Ich bin nur im Moment so verwirrt, so fertig. Nur noch am heulen. Die ganze Sache ging komplett von ihm aus. Ich wusste ja, dass man Wassermänner nicht unter Druck setzen darf.

Ich habe auch niemals eine Szene oder so am Telefon gemacht, wenn er sich nicht gemeldet hat. Nur das eine Mal mit der SMS im Juni, aber das hatte ich auch eher sachlich formuliert.

Ich kann einfach nicht glauben, dass er so sehr gelogen haben soll? Warum hat er sich dann nicht schon viel eher zurückgezogen? Und wieso lässt er das Handy komplett aus? Er weiss genau, dass ich ihn nie anrufen würde, wenn das vorher nicht abgesprochen ist.

Er hat sogar mal gesagt, er fände das schön, wenn ich mich mal mehr melden würde. Auch wenn er bei Freunden wäre, könnte ich ihn doch mal mit einer SMS überraschen.

Ich hab mich da sehr zurückgehalten. Und dass ich für ihn genauso empfinde, hab ich ihm erst gesagt, nachdem er mir seine Gefühle gestanden hat.

Ich weiss nicht, was passiert ist. Den ganzen Tag hab ich schon Kopfkino. Mal sehe ich ihn in den Armen einer anderen, dann denke ich, ihm ist was passiert.

Wenn ich ihn doch nur erreichen könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 19:14
In Antwort auf cammie_12742328

Nachtrag
Ich möchte gern noch was nachtragen. Ich bin nur im Moment so verwirrt, so fertig. Nur noch am heulen. Die ganze Sache ging komplett von ihm aus. Ich wusste ja, dass man Wassermänner nicht unter Druck setzen darf.

Ich habe auch niemals eine Szene oder so am Telefon gemacht, wenn er sich nicht gemeldet hat. Nur das eine Mal mit der SMS im Juni, aber das hatte ich auch eher sachlich formuliert.

Ich kann einfach nicht glauben, dass er so sehr gelogen haben soll? Warum hat er sich dann nicht schon viel eher zurückgezogen? Und wieso lässt er das Handy komplett aus? Er weiss genau, dass ich ihn nie anrufen würde, wenn das vorher nicht abgesprochen ist.

Er hat sogar mal gesagt, er fände das schön, wenn ich mich mal mehr melden würde. Auch wenn er bei Freunden wäre, könnte ich ihn doch mal mit einer SMS überraschen.

Ich hab mich da sehr zurückgehalten. Und dass ich für ihn genauso empfinde, hab ich ihm erst gesagt, nachdem er mir seine Gefühle gestanden hat.

Ich weiss nicht, was passiert ist. Den ganzen Tag hab ich schon Kopfkino. Mal sehe ich ihn in den Armen einer anderen, dann denke ich, ihm ist was passiert.

Wenn ich ihn doch nur erreichen könnte.

Noch ein versuch
Ich versuch es nochmal mit der Antwort. Der andere Beitrag ist leider weg .

Mit dem Treffen das war ursprünglich wirklich in der Öffentlichkeit geplant. Da wir uns aber immer näher und näher kamen und ich ihm sehr vertraut habe, schien mir das mit meinem Geburtstag ok.

Ich hatte bei ihm auch nie das Gefühl, dass er nur Sex will. Denn das kann er auch einfacher haben. Er sieht wirklich nicht schlecht aus und muss dafür nicht fast 4 Monate an einer Frau rumbaggern.

Mit der einen Frau ist auch nichts gelaufen, das hat sie mir selbst gesagt und das sie lügt, glaub ich nicht.

Ich bin eigentlich eher ein ängstlicher Typ, vertraue gar nicht schnell, bin eigentlich ziemlich misstrauisch. Aber bei ihm war ich das hinterher gar nicht mehr. Er war niemals sauer oder aggressiv.

Als er sich das eine WE gar nicht gemeldet hat, hat er sogar sowas gesagt wie:"Nein, das war nicht ok. Da muss ich mich nicht wundern, wenn Du weniger schreibst. Da muss ich mal vor meiner eigenen Haustüre kehren."

Und mein Leben ist auch ziemlich ausgefüllt. Ich hab ein Kind, das ich über alles liebe. Einen Job, der zwar manchmal nervt, aber den ich sehr gern ausübe. Dann viele Freunde. Meinen Sport.

Als ich ihn kennenlernte, wollte ich mich gar nicht verlieben. Er hat mich komplett bezaubert und verzaubert. Alles.

Ich hatte noch nie einen so geistreichen, intelligenten und humorvollen Mann. Mir ist auch klar, wenn man sich dann privat trifft, mag man manche Macken an dem anderen finden.

Aber bei ihm wollte ich es versuchen.

Ich muss dazu sagen, eine Beziehung aus dem Chat ist mir nicht komplett fremd, mit Mitte 20 hatte ich das mal und die hat fast 4 Jahre gehalten.

Obwohl ich Männer auch im realen Leben kennenlerne, aber er ist in meinem Herzen.

Und ich weiss nicht, was ich tun kann. Er ist wie vom Erdboden verschwunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 19:45
In Antwort auf cammie_12742328

Noch ein versuch
Ich versuch es nochmal mit der Antwort. Der andere Beitrag ist leider weg .

Mit dem Treffen das war ursprünglich wirklich in der Öffentlichkeit geplant. Da wir uns aber immer näher und näher kamen und ich ihm sehr vertraut habe, schien mir das mit meinem Geburtstag ok.

Ich hatte bei ihm auch nie das Gefühl, dass er nur Sex will. Denn das kann er auch einfacher haben. Er sieht wirklich nicht schlecht aus und muss dafür nicht fast 4 Monate an einer Frau rumbaggern.

Mit der einen Frau ist auch nichts gelaufen, das hat sie mir selbst gesagt und das sie lügt, glaub ich nicht.

Ich bin eigentlich eher ein ängstlicher Typ, vertraue gar nicht schnell, bin eigentlich ziemlich misstrauisch. Aber bei ihm war ich das hinterher gar nicht mehr. Er war niemals sauer oder aggressiv.

Als er sich das eine WE gar nicht gemeldet hat, hat er sogar sowas gesagt wie:"Nein, das war nicht ok. Da muss ich mich nicht wundern, wenn Du weniger schreibst. Da muss ich mal vor meiner eigenen Haustüre kehren."

Und mein Leben ist auch ziemlich ausgefüllt. Ich hab ein Kind, das ich über alles liebe. Einen Job, der zwar manchmal nervt, aber den ich sehr gern ausübe. Dann viele Freunde. Meinen Sport.

Als ich ihn kennenlernte, wollte ich mich gar nicht verlieben. Er hat mich komplett bezaubert und verzaubert. Alles.

Ich hatte noch nie einen so geistreichen, intelligenten und humorvollen Mann. Mir ist auch klar, wenn man sich dann privat trifft, mag man manche Macken an dem anderen finden.

Aber bei ihm wollte ich es versuchen.

Ich muss dazu sagen, eine Beziehung aus dem Chat ist mir nicht komplett fremd, mit Mitte 20 hatte ich das mal und die hat fast 4 Jahre gehalten.

Obwohl ich Männer auch im realen Leben kennenlerne, aber er ist in meinem Herzen.

Und ich weiss nicht, was ich tun kann. Er ist wie vom Erdboden verschwunden.

Guten Abend zusammen...
@verysad

Dieser Thread ist ja nicht der Erste seiner Art, Wassermann hin- oder her (@ wolmin, ich hoffe, Du verzeihst mir an dieser Stelle).

Ich bin immer wieder total erstaunt, daß Frauen, die mit beiden Beinen im Leben stehen, durch ein paar Buchstaben bzw. sms oder auch Telefonate so komplett emotional durchgewirbelt werden, sodaß nur noch Tränen, Verzweiflung und ein Häufchen Elend übrigbleibt. Und das Ganze ohne denjenigen, der am anderen Ende der Leitung sitzt, je gesehen zu haben.

Auch kann ich nicht nachvollziehen, daß, wenn man sich so nahe durch Worte kommt, es nicht möglich sein soll, sich zwischendurch mal zu sehen. Gut, da wäre die Arbeit, da wäre eventl. ein fehlendes Auto oder vllt. auch fehlendes Geld. Aber wenn ich mir vorstelle, daß mich ein Mensch so emotional aus den Schuhen haut, dann will ich es wissen....

Wenn ich kein Auto hätte, würde mir eine Freundin oder ein Freund 100 %ig eines leihen. Wenn ich keinen Führerschein hätte, würde mich auch einer oder eine davon fahren. Sicher gehören immer 2 dazu, aber es ist mit Sicherheit möglich, sich irgendwie (und wenn es zum 1. Treffen auf eine Tasse Kaffee oder Tee morgens zwischen 3 und 4 Uhr auf halber Strecke einer Autobahnraststätte wäre) zu sehen. Dieses Ungewisse über Wochen und Monate, das ist doch nichts im Vergleich dazu.

Auch kann ich diese Rücksichtnahme nicht verstehen. Wieso nur nach Absprachen telefonieren? Wieso kann man nicht einfach anrufen? Wenn ich das Bedürfnis habe, eine Freundin oder einen Freund anzurufen, würde ich doch auch nicht auf die Idee kommen eine Mail zu schreiben und zu fragen, ob es recht ist, wenn ich dann und dann anrufe.

Selbst wenn jemand auf der Arbeit ist, kann man immer noch sagen: "Du ist grad schlecht, ich arbeite bis dann und dann". Oder nicht rangehen und bei nächster Gelegenheit schreiben:" Bin bis was weiß ich bis Uhr auf der Arbeit".

Entschuldigung, aber wollte ich mal loswerden.

Meine Meinung zu Deiner Situation @verysad ist, daß Du erst mal einen grundsätzlichen cool down einleiten solltest, was Deine Gefühle anbelangt, auch wenn es schwer fällt. Konzentrier' Dich auf Dein Kind, Dich und Dein reales Leben. Wenn Du diesen Mann 3 - 5 mal gesehen hast und er Dich immer wieder komplett aus den Schuhen haut mit seinem Anblick usw, kannst Du immer noch in Defcon 1 umschalten. Aber vorher ...

Auch wenn es Dir schwer fällt und auch erst mal weh tut und auch trotz Deiner bereits gemachten Erfahrung wird der entsprechende Fall (falls er kommt) hoffentlich nicht ganz so tief.

Ich drück' Dir ganz fest die Daumen, daß er hält, was er Dir versprochen hat!

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 20:14
In Antwort auf waage1964

Guten Abend zusammen...
@verysad

Dieser Thread ist ja nicht der Erste seiner Art, Wassermann hin- oder her (@ wolmin, ich hoffe, Du verzeihst mir an dieser Stelle).

Ich bin immer wieder total erstaunt, daß Frauen, die mit beiden Beinen im Leben stehen, durch ein paar Buchstaben bzw. sms oder auch Telefonate so komplett emotional durchgewirbelt werden, sodaß nur noch Tränen, Verzweiflung und ein Häufchen Elend übrigbleibt. Und das Ganze ohne denjenigen, der am anderen Ende der Leitung sitzt, je gesehen zu haben.

Auch kann ich nicht nachvollziehen, daß, wenn man sich so nahe durch Worte kommt, es nicht möglich sein soll, sich zwischendurch mal zu sehen. Gut, da wäre die Arbeit, da wäre eventl. ein fehlendes Auto oder vllt. auch fehlendes Geld. Aber wenn ich mir vorstelle, daß mich ein Mensch so emotional aus den Schuhen haut, dann will ich es wissen....

Wenn ich kein Auto hätte, würde mir eine Freundin oder ein Freund 100 %ig eines leihen. Wenn ich keinen Führerschein hätte, würde mich auch einer oder eine davon fahren. Sicher gehören immer 2 dazu, aber es ist mit Sicherheit möglich, sich irgendwie (und wenn es zum 1. Treffen auf eine Tasse Kaffee oder Tee morgens zwischen 3 und 4 Uhr auf halber Strecke einer Autobahnraststätte wäre) zu sehen. Dieses Ungewisse über Wochen und Monate, das ist doch nichts im Vergleich dazu.

Auch kann ich diese Rücksichtnahme nicht verstehen. Wieso nur nach Absprachen telefonieren? Wieso kann man nicht einfach anrufen? Wenn ich das Bedürfnis habe, eine Freundin oder einen Freund anzurufen, würde ich doch auch nicht auf die Idee kommen eine Mail zu schreiben und zu fragen, ob es recht ist, wenn ich dann und dann anrufe.

Selbst wenn jemand auf der Arbeit ist, kann man immer noch sagen: "Du ist grad schlecht, ich arbeite bis dann und dann". Oder nicht rangehen und bei nächster Gelegenheit schreiben:" Bin bis was weiß ich bis Uhr auf der Arbeit".

Entschuldigung, aber wollte ich mal loswerden.

Meine Meinung zu Deiner Situation @verysad ist, daß Du erst mal einen grundsätzlichen cool down einleiten solltest, was Deine Gefühle anbelangt, auch wenn es schwer fällt. Konzentrier' Dich auf Dein Kind, Dich und Dein reales Leben. Wenn Du diesen Mann 3 - 5 mal gesehen hast und er Dich immer wieder komplett aus den Schuhen haut mit seinem Anblick usw, kannst Du immer noch in Defcon 1 umschalten. Aber vorher ...

Auch wenn es Dir schwer fällt und auch erst mal weh tut und auch trotz Deiner bereits gemachten Erfahrung wird der entsprechende Fall (falls er kommt) hoffentlich nicht ganz so tief.

Ich drück' Dir ganz fest die Daumen, daß er hält, was er Dir versprochen hat!

Lieben Gruß

Ich weiss
Hallo Waage, was Du schreibst, würde ich ja genau so sagen, wenn ich nicht betroffen wäre. Aber ich muss gestehen, dass die Treffen nicht stattgefunden haben, lag wirklich an mir. Obwohl ich ein Auto habe und er auch . Was ich noch nicht geschrieben habe, ist, dass ich im Moment noch bis über die Ohren in Prüfungsvorbereitungen stecke. Ich bilde mich in meinem Beruf weiter und bald findet die Prüfung statt.

So wollte ich das Treffen gern, wenn auch mein Kopf richtig frei ist. Was er auch verstanden hat, zumal er auch oft an den Wochenenden arbeiten muss.

Die Rücksichtnahme deshalb, weil ich wusste, wir chatten ja eh abends oder telefonieren. Und ich hab eben über Wassermänner gelesen, dass man denen nicht so nachsteigen sollte, weil sie sehr freiheitsliebend sind.

Ich bin sonst wirklich eine vernünftige Person. Aber bei ihm hat einfach nur noch mein Herz gesprochen. Ich konnte es nicht abstellen. Und mein Fall jetzt ist ganz ganz tief.

Auch wenn es sich blöd anhört, aber ich war auf Wolke 7. Durch viele Mails, durch stundenlange Gespräche, einfach durch ihn.

Und ich muss sagen, vom Aussehen her steh ich eigentlich auf einen ganz anderen Typ Mann. Und auch das war mir egal.

Ich kann damit umgehen, wenn mir einer sagt, ich hab eine andere kennengelernt, es ist Schluss. Wenn mir einer sagt, ich liebe Dich nicht, es ist aus.

Aber für mich ist es die Hölle, nicht zu wissen, was los ist. Wenn die SMS nicht durchgehen, hat der das Handy aus. Ich kann ihn nicht erreichen.

Mein Kind liegt jetzt im Bett, ich sollte lernen. Aber ich kann nur noch heulen.

Und ich hab schon die ganzen Tage hier über Wassermänner gelesen. Bei ihm stimmt so viel. Und dieses Zurückziehen, dass soll normal sein bei denen?

Und an diese Hoffnung klammer ich mich. Und dabei weiss ich doch genau, er zieht sich nicht einfach so zurück. Er hat einen Grund, denn so lang hat er das noch nie getan.

Ich weiss auch, wie durcheinander meine Beiträge rüberkommen. Ich würde einfach gern wissen, ob denn nun wirklich die Wassermänner so sind.

Wie ihr damit umgeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 20:32

Wolmin
du bist einfach zum knutschen

sorry
das musste jetzt einfach mal sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 20:40
In Antwort auf dsra_11935782

Wolmin
du bist einfach zum knutschen

sorry
das musste jetzt einfach mal sein

Wolmin
Ja, ich sag auch danke. Aber ich versuche schon wirklich den ganzen Tag, mich irgendwie abzulenken.

Ich schaffe das immer nur von Stunde zu Stunde. Ich kann nicht glauben, dass ich so dermassen verar... worden sein soll.

Wo Samstag morgen noch alles super in Ordnung war. Wenn er sich jetzt die ganzen letzten Wochen schon zurückgezogen hätte, wäre mir alles klar.

Aber die letzten 2 Wochen (nur mal die gerechnet), war so viel Kontakt da von seiner Seite, dass ich schon zu ihm sagte, du hörst und liest Dich satt an mir .

Er sagte daraufhin, niemals würde das passieren. Versteht ihr? Dieses Knall auf Fall. Das versteh ich nicht. Vorher noch das totale Liebesgeständnis und engen Kontakt haben wollen. Ich versteh das nicht. So können doch Wassermänner nicht sein???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 20:49
In Antwort auf cammie_12742328

Wolmin
Ja, ich sag auch danke. Aber ich versuche schon wirklich den ganzen Tag, mich irgendwie abzulenken.

Ich schaffe das immer nur von Stunde zu Stunde. Ich kann nicht glauben, dass ich so dermassen verar... worden sein soll.

Wo Samstag morgen noch alles super in Ordnung war. Wenn er sich jetzt die ganzen letzten Wochen schon zurückgezogen hätte, wäre mir alles klar.

Aber die letzten 2 Wochen (nur mal die gerechnet), war so viel Kontakt da von seiner Seite, dass ich schon zu ihm sagte, du hörst und liest Dich satt an mir .

Er sagte daraufhin, niemals würde das passieren. Versteht ihr? Dieses Knall auf Fall. Das versteh ich nicht. Vorher noch das totale Liebesgeständnis und engen Kontakt haben wollen. Ich versteh das nicht. So können doch Wassermänner nicht sein???

Leider
können sie das.
ich hab auch schon ähnlich schlechte erfahrung gemacht,
erst hat er mir "die tür eingerennt"
wollte sogar mit mir zusammenziehen und von heute auf plötzlich
war er weg, bin auch total im prüfungsstress und er hat gewusst, dass mein nervenkostüm sowieso ziemlich dünn ist, er hat mich einfach im stich gelassen

muss jetzt in deinem fall natürlich nicht so sein!!!

aber so etwas ist mir vorher noch nie mit einem mann passiert ;-((

kopf hoch
auch wenns schwer fällt
denk dran
es ist ja noch "nicht viel" passiert

vielleicht ist es auch gut so, dass noch kein treffen stattgefunden hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 21:08


Danke wolmin, aber Heinz Erhard bringt mich auch nicht zum Lachen. Aber danke.

Und Jessi, genau so ist es bei mir. Mit den Türen einrennen. Und dann weg.

Ich hab immer geglaubt, sowas gibt es doch nicht. Das muss man doch merken. Da war ich wohl zu arrogant. Ich hab immer gesagt, mir passiert das nicht.

Klar, ich hab auch schon Enttäuschungen erlebt. Aber sowas, dass einer ganz plötzlich weg ist, noch nie.

Und er ist auch mein erster Wassermann. Und ich kann mir auch langsam nicht mehr einreden, dass alles normal ist. Er hätte sich längst melden können.

Er macht es mit mir wie mit der anderen Frau. Mit mir das muss sich auch überschnitten haben. Die hat er auch komplett ignoriert wie sie mir sagte.

Ich kann das nicht fassen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 21:34
In Antwort auf cammie_12742328


Danke wolmin, aber Heinz Erhard bringt mich auch nicht zum Lachen. Aber danke.

Und Jessi, genau so ist es bei mir. Mit den Türen einrennen. Und dann weg.

Ich hab immer geglaubt, sowas gibt es doch nicht. Das muss man doch merken. Da war ich wohl zu arrogant. Ich hab immer gesagt, mir passiert das nicht.

Klar, ich hab auch schon Enttäuschungen erlebt. Aber sowas, dass einer ganz plötzlich weg ist, noch nie.

Und er ist auch mein erster Wassermann. Und ich kann mir auch langsam nicht mehr einreden, dass alles normal ist. Er hätte sich längst melden können.

Er macht es mit mir wie mit der anderen Frau. Mit mir das muss sich auch überschnitten haben. Die hat er auch komplett ignoriert wie sie mir sagte.

Ich kann das nicht fassen.


Weißt Du,
verysad, Du solltest das jetzt keinesfalls am Tierkreiszeichen Wassermann aussschließlich festmachen.

Es haben einfach Umstände, die gegen Euch gesprochen haben, eine Rolle gespielt und letztendlich zu Deiner Enttäuschung geführt.

Genauso hätte man auch schreiben können: ich bin dunkelhaarig und hab mich in einen blonden Mann mit grünen Augen verliebt und jetzt hat er sich aus dem Staub gemacht.

Da wird Dir irgendjemand schreiben: Oha, vor grünen Augen hat mich meine Großmutter mütterlicherseits schon gewarnt, bei mir war das auch so. Grüne Augen und weg.

Du hast da ganz einfach etwas hören und lesen wollen, was Deiner Seele gut getan hat und hast zuviel hineininterpretiert. Das ist auch nicht verwerflich.

Überlege auch was passiert, wenn er sich jetzt doch noch melden und sich entschuldigen würde. Du würdest vllt. wieder auf Wolke 7 sitzen und in 14 Tagen oder 4 Wochen wäre wieder das gleiche und er meldet sich vllt. wieder nicht. Willst Du dann alle 14 Tage oder 4 Wochen durch Deine Hölle gehen, Schnaps trinken, duschen und das Sternzeichen wechseln?

Oder grundsätzlich allen Wassermännern oder blonden Männern mit grünen Augen aus dem Weg gehen?

Meine Meinung: Hak' es als Erfahrung ab und hader' nicht so mit Dir und frage Dich, falls es nocheinmal so kommen sollte, was Dir persönlich zu Deinem Glück fehlt, als daß Dich jemand so aus der Bahn werfen kann, ohne ihn zu kennen.

Du kannst sowieso Niemanden für Dein Glück verantwortlich machen, außer Dir selbst. Du kannst Dein Glück, das Du mit Dir selbst hast, mit einem Partner teilen, aber alles andere führt nur zu Enttäuschungen. So meine Meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 22:03
In Antwort auf waage1964

Weißt Du,
verysad, Du solltest das jetzt keinesfalls am Tierkreiszeichen Wassermann aussschließlich festmachen.

Es haben einfach Umstände, die gegen Euch gesprochen haben, eine Rolle gespielt und letztendlich zu Deiner Enttäuschung geführt.

Genauso hätte man auch schreiben können: ich bin dunkelhaarig und hab mich in einen blonden Mann mit grünen Augen verliebt und jetzt hat er sich aus dem Staub gemacht.

Da wird Dir irgendjemand schreiben: Oha, vor grünen Augen hat mich meine Großmutter mütterlicherseits schon gewarnt, bei mir war das auch so. Grüne Augen und weg.

Du hast da ganz einfach etwas hören und lesen wollen, was Deiner Seele gut getan hat und hast zuviel hineininterpretiert. Das ist auch nicht verwerflich.

Überlege auch was passiert, wenn er sich jetzt doch noch melden und sich entschuldigen würde. Du würdest vllt. wieder auf Wolke 7 sitzen und in 14 Tagen oder 4 Wochen wäre wieder das gleiche und er meldet sich vllt. wieder nicht. Willst Du dann alle 14 Tage oder 4 Wochen durch Deine Hölle gehen, Schnaps trinken, duschen und das Sternzeichen wechseln?

Oder grundsätzlich allen Wassermännern oder blonden Männern mit grünen Augen aus dem Weg gehen?

Meine Meinung: Hak' es als Erfahrung ab und hader' nicht so mit Dir und frage Dich, falls es nocheinmal so kommen sollte, was Dir persönlich zu Deinem Glück fehlt, als daß Dich jemand so aus der Bahn werfen kann, ohne ihn zu kennen.

Du kannst sowieso Niemanden für Dein Glück verantwortlich machen, außer Dir selbst. Du kannst Dein Glück, das Du mit Dir selbst hast, mit einem Partner teilen, aber alles andere führt nur zu Enttäuschungen. So meine Meinung.

Ja
Waage, das stimmt sicher. Nur mit dem Hineininterpretieren. Ich glaube, diese Mails lassen keine Interpretationen zu.

Ich weiss auch, dass ich mich im Kreis drehe. Es ist glaub ich leichter, wenn jemand sagt, ich will nicht mehr. Dann weiss man Bescheid. So hab ich immer noch Hoffnung, dass was ganz Einfaches dahintersteckt.

Was weiss ich aber auch nicht. Denn melden hätte er sich können. Was ich nur nicht kapiere, ich hab ihm gerade noch eine SMS geschrieben. Aber nur ganz sachlich, keine Vorwürfe oder so.

Die SMS gehen nicht durch. Er lässt doch nicht den kompletten Tag sein Handy aus. Er weiss genau, dass ich kein Telefonterror machen würde. Ich hab ihn ja nicht einmal angerufen. Wenn, dann würde man doch sein Handy nicht komplett ausmachen oder?

Das könnte man ja immer noch tun, wenn der andere Terror macht. Aber ok, ich versuch mir das Schönzureden. Er kann ja einfach die Karte wechseln.

Ach Mensch. Und nein, ich mach das jetzt nicht an Wassermännern fest. Aber ich glaube, dass es ganz schön lange dauert, bis ich überhaupt einem Mann wieder vertrauen kann. Obwohl es ein Mann aus dem Internet ist, ist der Schmerz sehr real und riesengross.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 22:08
In Antwort auf cammie_12742328

Ich weiss
Hallo Waage, was Du schreibst, würde ich ja genau so sagen, wenn ich nicht betroffen wäre. Aber ich muss gestehen, dass die Treffen nicht stattgefunden haben, lag wirklich an mir. Obwohl ich ein Auto habe und er auch . Was ich noch nicht geschrieben habe, ist, dass ich im Moment noch bis über die Ohren in Prüfungsvorbereitungen stecke. Ich bilde mich in meinem Beruf weiter und bald findet die Prüfung statt.

So wollte ich das Treffen gern, wenn auch mein Kopf richtig frei ist. Was er auch verstanden hat, zumal er auch oft an den Wochenenden arbeiten muss.

Die Rücksichtnahme deshalb, weil ich wusste, wir chatten ja eh abends oder telefonieren. Und ich hab eben über Wassermänner gelesen, dass man denen nicht so nachsteigen sollte, weil sie sehr freiheitsliebend sind.

Ich bin sonst wirklich eine vernünftige Person. Aber bei ihm hat einfach nur noch mein Herz gesprochen. Ich konnte es nicht abstellen. Und mein Fall jetzt ist ganz ganz tief.

Auch wenn es sich blöd anhört, aber ich war auf Wolke 7. Durch viele Mails, durch stundenlange Gespräche, einfach durch ihn.

Und ich muss sagen, vom Aussehen her steh ich eigentlich auf einen ganz anderen Typ Mann. Und auch das war mir egal.

Ich kann damit umgehen, wenn mir einer sagt, ich hab eine andere kennengelernt, es ist Schluss. Wenn mir einer sagt, ich liebe Dich nicht, es ist aus.

Aber für mich ist es die Hölle, nicht zu wissen, was los ist. Wenn die SMS nicht durchgehen, hat der das Handy aus. Ich kann ihn nicht erreichen.

Mein Kind liegt jetzt im Bett, ich sollte lernen. Aber ich kann nur noch heulen.

Und ich hab schon die ganzen Tage hier über Wassermänner gelesen. Bei ihm stimmt so viel. Und dieses Zurückziehen, dass soll normal sein bei denen?

Und an diese Hoffnung klammer ich mich. Und dabei weiss ich doch genau, er zieht sich nicht einfach so zurück. Er hat einen Grund, denn so lang hat er das noch nie getan.

Ich weiss auch, wie durcheinander meine Beiträge rüberkommen. Ich würde einfach gern wissen, ob denn nun wirklich die Wassermänner so sind.

Wie ihr damit umgeht.

Das liebe internet
es geht so einfach den anderen zu ignorieren wenn man kein bock mehr hat.

und immer öfters liest man das-erst reger kontakt,dann aufeinmal funkstille.
du hast ihn noch nie gesehen,nur auf bildern-ich sage dir bild und real sind zwei paar stiefel,da liegen welten zwischen.
du schwärmst für ihn und denkst zuviel an ihn und über ihn nach.
das macht dich und ein entspanntes miteinander kaputt.
du fragtest ihn ob da eine andere frau ist-er sagte nein,und wird sich darüber gewundert haben wie du so eine frage stellen kannst,denn du behandelst ihn schon jetzt exklusiv obwohl ihr euch noch nicht gesehen habt und ihr auch keine beziehung habt.du kennst seine gestik und mimik nicht-du weißt nicht ob dir das gefällt und investierst jetzt schon in ihn.

er merkt das.durch deine worte-du zeigst eindeutig was du von ihm willst-du lässt es nicht offen im sinne von einfach mal kennenlernen und schauen wohin es sich entwickelt,das wäre entspannter für beide.
egal was ein mann dir sagt-gerade im internet...du als frau prüfe im realen ob er dem stand hält und zeige dich authentisch/konsequent.
das kannst du jetzt nicht,weil du dich reinsteigerst in deine gefühle und sehnsüchte,welche das auch sein mögen und projizierst diese auf ihn.

das ist der unterschied,ich denke er verarscht dich nicht-sondern will dich nicht verletzen-du warst für ihn immer verfügbar im internet oder am telefon oder sms...er kann sagen das er das mag aber letzten endes sollte es auch da nicht übertrieben werden,sprich auch mal zwei oder drei tage nicht mit ihm.ich frage mich was man sich dann noch zu erzählen hat.wm testen nicht immer bewußt wenn sie jemanden symphatisch finden-merken aber im nachhinein das was nicht stimmig ist.

du hast dich zurück gehalten und dann wieder auch nicht...zu fixiert auf ihn.wm mögen das nicht.ich würde auch sagen pegel deine gefühle wieder auf ein normalen level und lebe dein leben und irgendwann wird er sich melden-feuer und flamme dann wieder für ihn zu sein wäre dann der falsche weg.eher distanziert freundlich mit der frage lust aufn kaffee in dem oder dem restaurant,kneipe oder was weiß ich.

zeige ihm so das du ihn magst-weniger mit worten mehr mit taten,total unverfänglich.du richtest es dir ein, schaffst platz-da er ja weiß das du viel zu tun hast und er dich ein paar mal nachm treffen gefragt hatte.
mach dich nicht abhängig von einer reaktion seinerseits.
sorry-so long.
alles liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 22:11


Dann werd ich jetzt mal gaaaaaaaaaaanz giftig ........ und leg mich lang vor lachen

Laß uns duellieren, wer ist besser? Dein Dreizack oder mein GIFTIGER Stachel ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 23:21
In Antwort auf cammie_12742328

Ja
Waage, das stimmt sicher. Nur mit dem Hineininterpretieren. Ich glaube, diese Mails lassen keine Interpretationen zu.

Ich weiss auch, dass ich mich im Kreis drehe. Es ist glaub ich leichter, wenn jemand sagt, ich will nicht mehr. Dann weiss man Bescheid. So hab ich immer noch Hoffnung, dass was ganz Einfaches dahintersteckt.

Was weiss ich aber auch nicht. Denn melden hätte er sich können. Was ich nur nicht kapiere, ich hab ihm gerade noch eine SMS geschrieben. Aber nur ganz sachlich, keine Vorwürfe oder so.

Die SMS gehen nicht durch. Er lässt doch nicht den kompletten Tag sein Handy aus. Er weiss genau, dass ich kein Telefonterror machen würde. Ich hab ihn ja nicht einmal angerufen. Wenn, dann würde man doch sein Handy nicht komplett ausmachen oder?

Das könnte man ja immer noch tun, wenn der andere Terror macht. Aber ok, ich versuch mir das Schönzureden. Er kann ja einfach die Karte wechseln.

Ach Mensch. Und nein, ich mach das jetzt nicht an Wassermännern fest. Aber ich glaube, dass es ganz schön lange dauert, bis ich überhaupt einem Mann wieder vertrauen kann. Obwohl es ein Mann aus dem Internet ist, ist der Schmerz sehr real und riesengross.

Ok,
selbst wenn keine Interpretationen zugelassen werden.

Fakt ist doch, daß da draußen irgendwo im www ein Mann herumschwirrt, schriftlichen und telefonischen Kontakt mit Dir hatte, sich jetzt, aus welchen Gründen auch immer, nicht meldet und Du völlig out of order bist. So, als gäbe es nichts Anderes auf diesem Planeten. Fakt ist aber auch, daß Du ihn real noch nie gesehen hast, warum ist letztendlich egal.

Fakt ist zusätzlich, dass Du noch über sein Tierkreiszeichen liest, um im Groben nach Informationen zu suchen, wie Du es ihm am besten recht machst, so daß der Herr keinerlei Beanstandungen an Dir hat, sich nicht dies und jenes fühlt.

Hm...was bitte ist mit Deinen Bedürfnissen? Schau, Du hast die gleichen Rechte hier auf diesem Planeten, wie jeder andere auch. Mit Deinen ureigenen spezifischen Bedürfnissen. Und die haben genauso respektiert zu werden, wie die eines jeden anderen auch. Du hast sie aber schon im Vorfeld angepasst, so sehe ich es jedenfalls. Der Wassermann braucht Freiheit, der Wassermann braucht dies und jenes.

Und somit bleibe ich bei meiner Meinung, dass Du da etwas gelesen und gehört hast, was Deine Seele zum Schwingen gebracht hat und Du im Prinzip schon vor Deinem geistigen Auge mit einem unbekannten Mann in trauter Zweisamkeit im Alter von 95 Jahren auf einer Hollywoodschaukel vor dem trauten Heim gesessen hast. Oder was Du Dir sonst erträumt hast. (Ist überzogen, aber anschaulich).

Sicher kann ich verstehen, daß Du jetzt total traurig bist und Dir die tollsten Dinge ausmalst, warum er sich nicht meldet.

Aber trotz allem solltest Du Dich einfach fragen, wie Du überhaupt in diesen Zustand gelangen konntest. Daß Dein Verstand dermaßen ausgehebelt wurde und Deine komplette Gefühlswelt kopf steht.

Er kann Dir doch viel erzählen, wenn der Tag lang ist. Trotzdem kannst Du es nicht nachprüfen. Er kann sagen: ich hatte Magen-Darmgrippe, war den ganzen Tag im Bett. Oder mein Handy war kaputt. Oder es war Hochwasser oder Gewitter oder der Papagei hatte Schnupfen und ich mußte dauernd Gesundheit wünschen oder oder oderEs wird nie wieder vorkommen usw usw

Solange das nur auf virtueller Basis läuft, werden immer und immer wieder Zweifel auftauchen. Macht er das mit mir genauso, wie mit der anderen Dame? Hatte sie doch recht?

Was ich damit ausdrücken möchte ist, dass Du das vom Verstand her betrachten solltest und Dich mit Dir auseinandersetzen solltest. Da ist Dein Kind, da ist deine Weiterbildung.

Denn der Oberhammer ist ja noch, daß Du Dich nicht mit ihm getroffen hast, weil Du erst Deine Prüfung machen wolltest und den Kopf frei für ihn und nun? Jetzt hast Du ihn immer noch nicht gesehen und kannst nicht lernen, weil er in Deinem Kopf herumschwirrt. Und das, weil er sich nicht gemeldet hat.

Meine Meinung: Laß den Mann jetzt einfach mal Mann sein, kümmer Dich um Dich und Deine Belange und falls er sich doch noch meldet, schieb ihn einfach in Deinem Terminkalender ein Stück weit nach hinten. Wenn ihm was an Dir liegt, wird er es verstehen.

Und wenn er sich nicht mehr meldet, hast Du jetzt erst mal Zeit für Dich!

Lieben Gruß


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 0:56


Das Wasser ist mein Element...somit hast du verloren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 0:59
In Antwort auf monica_12762887


Das Wasser ist mein Element...somit hast du verloren

Übrigens...
steht mein Mond im Wassermann...ob das nen kleiner Vorteil ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 9:49

Beide...
gewonnen??? Sowas geht für einen Skorpion GAR NICHT

Eigentlich wollen wir doch nur spielen und danach kuscheln, also nichts, von wegen Wischiwaschi

Aber macht mal mit dem Thema weiter......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 10:52
In Antwort auf waage1964

Ok,
selbst wenn keine Interpretationen zugelassen werden.

Fakt ist doch, daß da draußen irgendwo im www ein Mann herumschwirrt, schriftlichen und telefonischen Kontakt mit Dir hatte, sich jetzt, aus welchen Gründen auch immer, nicht meldet und Du völlig out of order bist. So, als gäbe es nichts Anderes auf diesem Planeten. Fakt ist aber auch, daß Du ihn real noch nie gesehen hast, warum ist letztendlich egal.

Fakt ist zusätzlich, dass Du noch über sein Tierkreiszeichen liest, um im Groben nach Informationen zu suchen, wie Du es ihm am besten recht machst, so daß der Herr keinerlei Beanstandungen an Dir hat, sich nicht dies und jenes fühlt.

Hm...was bitte ist mit Deinen Bedürfnissen? Schau, Du hast die gleichen Rechte hier auf diesem Planeten, wie jeder andere auch. Mit Deinen ureigenen spezifischen Bedürfnissen. Und die haben genauso respektiert zu werden, wie die eines jeden anderen auch. Du hast sie aber schon im Vorfeld angepasst, so sehe ich es jedenfalls. Der Wassermann braucht Freiheit, der Wassermann braucht dies und jenes.

Und somit bleibe ich bei meiner Meinung, dass Du da etwas gelesen und gehört hast, was Deine Seele zum Schwingen gebracht hat und Du im Prinzip schon vor Deinem geistigen Auge mit einem unbekannten Mann in trauter Zweisamkeit im Alter von 95 Jahren auf einer Hollywoodschaukel vor dem trauten Heim gesessen hast. Oder was Du Dir sonst erträumt hast. (Ist überzogen, aber anschaulich).

Sicher kann ich verstehen, daß Du jetzt total traurig bist und Dir die tollsten Dinge ausmalst, warum er sich nicht meldet.

Aber trotz allem solltest Du Dich einfach fragen, wie Du überhaupt in diesen Zustand gelangen konntest. Daß Dein Verstand dermaßen ausgehebelt wurde und Deine komplette Gefühlswelt kopf steht.

Er kann Dir doch viel erzählen, wenn der Tag lang ist. Trotzdem kannst Du es nicht nachprüfen. Er kann sagen: ich hatte Magen-Darmgrippe, war den ganzen Tag im Bett. Oder mein Handy war kaputt. Oder es war Hochwasser oder Gewitter oder der Papagei hatte Schnupfen und ich mußte dauernd Gesundheit wünschen oder oder oderEs wird nie wieder vorkommen usw usw

Solange das nur auf virtueller Basis läuft, werden immer und immer wieder Zweifel auftauchen. Macht er das mit mir genauso, wie mit der anderen Dame? Hatte sie doch recht?

Was ich damit ausdrücken möchte ist, dass Du das vom Verstand her betrachten solltest und Dich mit Dir auseinandersetzen solltest. Da ist Dein Kind, da ist deine Weiterbildung.

Denn der Oberhammer ist ja noch, daß Du Dich nicht mit ihm getroffen hast, weil Du erst Deine Prüfung machen wolltest und den Kopf frei für ihn und nun? Jetzt hast Du ihn immer noch nicht gesehen und kannst nicht lernen, weil er in Deinem Kopf herumschwirrt. Und das, weil er sich nicht gemeldet hat.

Meine Meinung: Laß den Mann jetzt einfach mal Mann sein, kümmer Dich um Dich und Deine Belange und falls er sich doch noch meldet, schieb ihn einfach in Deinem Terminkalender ein Stück weit nach hinten. Wenn ihm was an Dir liegt, wird er es verstehen.

Und wenn er sich nicht mehr meldet, hast Du jetzt erst mal Zeit für Dich!

Lieben Gruß


Ich weiss,
ich habe ja auch immer so gedacht. Aber bei ihm war das komplett anders. Ich war erst total vorsichtig, aber er hat wirklich nicht aufgegeben.

Und über den Wassermann gelesen hab ich zunächst nur, weil mir auffiel, wie wichtig ihm seine Freunde sind. Dann hab ich Berichte gelesen, wo ich dachte, wie halten diese Frauen das aus?

Bei einer verschwindet der teilweise 3 Wochen lang, ist nicht erreichbar. Und das schien bei allen Wassermännern gleich zu sein, dass die einfach mal abtauchen, aber nicht um andere Frauen zu haben, sondern einfach nur Zeit für sich.

Da hab ich gedacht, ich kann das auch. Weil ich tatsächlich was für ihn empfinde. Wenn er auch noch aus dem Internet ist, meine Gefühle sind real.

Ich hab allerdings niemals gedacht, dass es so passiert. Ich dachte, die sagen das vielleicht vorher. So nach dem Motto: Ich brauch eine Auszeit.

Das wäre alles kein Problem.

Was mich jetzt total fertig macht, ist dieses Grübeln, was ich nicht abstellen kann. Ich hab heute auch noch meinen freien Tag und wollte schön shoppen gehen. Aber dieses verdammte Grübeln lässt sich nicht abstelen. Egal, was ich tue.

Ich überleg immer wieder, hab ich was falsch gemacht? Warum hatte er die letzten 2 Wochen so dermassen viel Zeit für mich? Warum war er davor schon mal so komisch?

Mittlerweile denke ich, dass er zwischen 2 Frauen stand oder liiert ist. Das würde auch erklären, warum sein Handy aus ist. Oder die Karte weg ist.

Dann denke ich wieder, ob ihm was passiert ist.

Ich möchte hier auch nicht rumnerven, ich weiss, ich bin schlimm im Moment.

Und ich weiss selbst, wie doof es ist und eine Zeitverschwendung.

Aber ich bewunder auch die Frauen, die das wirklich wochenlang aushalten. Als ich das las, hab ich auch gedacht, wo sind die Bedürfnisse von denen?

Denn darauf scheinen die Männer überhaupt gar keine Rücksicht zu nehmen. Ich frag mich auch, selbst wenn man Wassermann ist, wo wäre denn das Problem, eine ganz kurze SMS zu schreiben?

Das kapier ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 12:04
In Antwort auf cammie_12742328

Ich weiss,
ich habe ja auch immer so gedacht. Aber bei ihm war das komplett anders. Ich war erst total vorsichtig, aber er hat wirklich nicht aufgegeben.

Und über den Wassermann gelesen hab ich zunächst nur, weil mir auffiel, wie wichtig ihm seine Freunde sind. Dann hab ich Berichte gelesen, wo ich dachte, wie halten diese Frauen das aus?

Bei einer verschwindet der teilweise 3 Wochen lang, ist nicht erreichbar. Und das schien bei allen Wassermännern gleich zu sein, dass die einfach mal abtauchen, aber nicht um andere Frauen zu haben, sondern einfach nur Zeit für sich.

Da hab ich gedacht, ich kann das auch. Weil ich tatsächlich was für ihn empfinde. Wenn er auch noch aus dem Internet ist, meine Gefühle sind real.

Ich hab allerdings niemals gedacht, dass es so passiert. Ich dachte, die sagen das vielleicht vorher. So nach dem Motto: Ich brauch eine Auszeit.

Das wäre alles kein Problem.

Was mich jetzt total fertig macht, ist dieses Grübeln, was ich nicht abstellen kann. Ich hab heute auch noch meinen freien Tag und wollte schön shoppen gehen. Aber dieses verdammte Grübeln lässt sich nicht abstelen. Egal, was ich tue.

Ich überleg immer wieder, hab ich was falsch gemacht? Warum hatte er die letzten 2 Wochen so dermassen viel Zeit für mich? Warum war er davor schon mal so komisch?

Mittlerweile denke ich, dass er zwischen 2 Frauen stand oder liiert ist. Das würde auch erklären, warum sein Handy aus ist. Oder die Karte weg ist.

Dann denke ich wieder, ob ihm was passiert ist.

Ich möchte hier auch nicht rumnerven, ich weiss, ich bin schlimm im Moment.

Und ich weiss selbst, wie doof es ist und eine Zeitverschwendung.

Aber ich bewunder auch die Frauen, die das wirklich wochenlang aushalten. Als ich das las, hab ich auch gedacht, wo sind die Bedürfnisse von denen?

Denn darauf scheinen die Männer überhaupt gar keine Rücksicht zu nehmen. Ich frag mich auch, selbst wenn man Wassermann ist, wo wäre denn das Problem, eine ganz kurze SMS zu schreiben?

Das kapier ich nicht.

So,
wen es interessiert, ein kurzes Update. Ich hatte ihm ja gestern übers Forum eine Mail geschrieben, in der ich ihn gebeten hatte, mir doch bitte kurz Bescheid zu geben, ob alles ok ist.

Die hat er wohl vorhin gelesen, in dem Forum erkennt man das.

Aber er hat nicht geantwortet. Ich bin wohl kein einziges Wort wert. Passiert ist ihm jedenfalls nichts. Ich bin noch mal wie vor den Kopf geschlagen. Die SMS sind immer noch nicht durch, also hat er wohl die Handykarte ausgetauscht.

Soviel Aufwand. Vielleicht hat er sich in dem Forum auch eingeloggt, um sich dort abzumelden.

Ich bin total geschockt. Letzte Woche war ich noch die Traumfrau für ihn. Was ist nur passiert? Ich werde jetzt auch nicht mehr schreiben, es bringt ja nichts mehr.

Ich muss irgendwie damit klarkommen. Damit hab ich niemals gerechnet. Ich hab wohl genau dem falschen Mann vertraut. Ich bezieh das jetzt nicht auf alle Wassermänner.

Aber ich bin nicht mal eine kurze Antwort wert. Nicht mal das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 12:20

Ja,
Du hast Recht. Ich mache mich damit kaputt. Aber weisst Du, ich habe ein ganz schlechtes Gefühl. Irgendwas stimmt nicht.

Dieser Mann bedeutet mir so viel. Ich kann im Moment nicht mehr klar denken.

Ich weiss nur, wie er reagiert, wenn ich mal einen Tag nicht schreiben oder nicht sofort zurückantworte. Dann fragt er sofort, ob er was falsch gemacht hat.

Und ich antworte dann sofort, damit er sich keine Sorgen mehr machen muss.

Und wenn es nur eine kurze SMS ist, aber ich antworte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 12:59

Exsoraya,
Schön, dass noch jemand dieses besch... Gefühl kennt. Ihr seid hier alle sehr lieb. Und klar, ich komm drüber weg. Er ist nicht das Wichtigste in meinem Leben.

Aber ich muss erst, wie Soraya schon sagt, aus diesem Kreis raus.

Muss für mich akzeptieren. Das ich eben nicht ein paar Worte wert bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 13:34

Danii,
das ist ganz lieb von Dir. Und die Vernunft sagt es mir auch. Aber schau mal, ich hab ihm gestern abend geschrieben, dass ich mir Sorgen mache. Und er mir eben kurz Bescheid geben soll, ob alles ok ist.

Die Mail muss er dann heute vormittag gelesen haben. Ich an seiner Stelle hätte schon 3x wenigstens kurz geschrieben, ist alles ok oder so was.

Denn wie gesagt, melde ich mich nicht sofort zurück, das mag er gar nicht.

So kann ich nur davon ausgehen, dass er es mit mir wie mit der anderen Frau. Mit der hat er auch von heute auf morgen komplett den Kontakt abgebrochen. Soweit ich weiss, ohne Erklärung. Sie war ziemlich verzweifelt, als sie mich anschrieb.

Sie hatte mich auf seiner Freundesliste gesehen und suchte mich. Und sie sagte, er hat ihr sehr viel versprochen und von Liebe erzählt.

Und dann muss er mich kennengelernt haben. Damals hab ich versucht, mit ihm drüber zu sprechen. Aber das lehnte er rigoros ab, sagte immer nur, es hat seine Gründe.

Ich nahm damals an, sie hat ihn vielleicht verletzt oder so.

Aber so ein Verhalten kann ich nicht verstehen.

Und er kann Frauen wirklich um den Finger wickeln. Er weiss ganz genau, was er sagen und tun muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 15:13

Ihr seit alle so lieb, danke
Aber ich kriege gerade meinen Mund nicht wieder zu, sieht echt komisch aus . Was exsoraya da schreibt, dass ist doch aber der Hammer. Mit dem Sohn. Ok, wenn man das Gefühl hat, es ist nicht seiner, dann kann man das sicher auch anders lösen. Also, ich will nicht an ihm rummeckern, exsoraya, aber genau wie Du find ich das schon hammermässig.

Bei mir ist das so, dass ich niemandem hinterherlaufen würde. Ich könnte auch dahin, wo er wohnt, die Adresse und so kenn ich. Aber das wäre mir dann doch zu heftig. Ich weiss ja nun, dass er unter den Lebenden weilt.

Total zum Deppen will ich mich jetzt nicht machen. Ich habe seit gestern morgen nichts mehr gegessen und werde jetzt erst mal was kochen. Gleich kommt jemand nach Haus mit einem Riesenhunger . Der hat das Recht auf eine fröhliche Mama.

Aber hier im Forum werde ich wohl noch öfter sein, ihr seit klasse.

Und übrigens, ich hatte gedacht, die Jungfrauen sind schlimm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 15:25

Ebenfalls!!!
Muss mich hier ganz dringend anschließen!

Bin ja Neuling im WM Forum, bin hier aber auf ganz liebe Menschen gestoßen, die mit Verständnis und der nötigen Strenge auf meiner Situation und eingeredeter Situationen eingegangen sind.
Das hilft wirklich ungemein und bringt ganz andere Perspektiven ein, die erst einen Blick "von oben" auf die tatsächliche Situation zulassen. Auf von mir herzliches Danke dafür!!!

Ich würde ja auch ganz gerne meinen Senf zur Situation der Threadstellerin dazugeben - aber alles was mir dazu einfallen könnte habt ihr schon geschrieben. Und auch wenn ich mittlerweile ziemlich belesen auf diesem Gebiet bin, bleibe ich WM-Anfänger
Die Gelassenheit, sich selbst wichtiger zu nehmen und sich nicht in Dinge zu verrennen, von denen man noch garnicht ausgehen kann sind Ratschläge, die man wohl allgemein großschreiben sollte - nicht nur im Umgang mit einem Wassermann

Ich werde also weiter mitlesen und wenn mir was konstruktives einfällt, werde ich es raus lassen! Möchte ja an dieses Forum auch ein bisschen was zurückgeben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 16:21
In Antwort auf cammie_12742328

Ihr seit alle so lieb, danke
Aber ich kriege gerade meinen Mund nicht wieder zu, sieht echt komisch aus . Was exsoraya da schreibt, dass ist doch aber der Hammer. Mit dem Sohn. Ok, wenn man das Gefühl hat, es ist nicht seiner, dann kann man das sicher auch anders lösen. Also, ich will nicht an ihm rummeckern, exsoraya, aber genau wie Du find ich das schon hammermässig.

Bei mir ist das so, dass ich niemandem hinterherlaufen würde. Ich könnte auch dahin, wo er wohnt, die Adresse und so kenn ich. Aber das wäre mir dann doch zu heftig. Ich weiss ja nun, dass er unter den Lebenden weilt.

Total zum Deppen will ich mich jetzt nicht machen. Ich habe seit gestern morgen nichts mehr gegessen und werde jetzt erst mal was kochen. Gleich kommt jemand nach Haus mit einem Riesenhunger . Der hat das Recht auf eine fröhliche Mama.

Aber hier im Forum werde ich wohl noch öfter sein, ihr seit klasse.

Und übrigens, ich hatte gedacht, die Jungfrauen sind schlimm.

Meine...
3 Wassermänner-Männer, die ich kenne, sind irgendwie alle gleich. Am Anfang waren alle seeeehr interessiert und konnten gar nicht genug kriegen. Das legte sich zwischen 5 Tagen und 3 Monaten wieder. Zu einem habe ich noch Kontakt....alle paar Monate

Aber alle 3 benutzten den Spruch:"Bleib doch mal locker und mach dir BLOß keine Sorgen, das ist unnötig. Ich meld mich schon."

Also ich hab die Erfahrung gemacht, daß es keinen Sinn macht, hinterherzulaufen und schon gar nicht ständig zu fragen, was los ist, warum er sich nicht meldet. Dat nervt die nur, obwohl man doch eigentlich nur Klarheit will.

Sag dir, daß du auch gut ohne ihn leben kannst....was ja auch stimmt. Du fällst nicht tot um, wenn er sich nicht mehr meldet. Dann kommt eben dein Stolz und sagt : "Junge, bist du blöd mich laufen zu lassen. Du hättest ne klasse Frau haben können. Selbst schuld!"

Beim 3. WMM hab ich vieles mit Humor gesehen und reagiert. Das kam gut an. Verlangt aber sicher ne gehörige Portion Selbstbewußtsein und Selbstwertgefühl.
Bau deines auf/aus. Ist nicht nur bei Wassermännern wichtig

Viel Erfolg bei der Prüfung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 17:51


Sehe ich genauso, wolmin.

Irgendwie hab ich das eigenartige Gefühl, heute willst du dich duellieren

Locker bleiben. Mein Stachel ist weit weg.

Vielleicht hab ich die WM zu sehr genervt (beim letzten definitiv nicht!) und du hast bei den SK zu lange gewartet. Somit hast du recht und die Astrologie. Mehr wie Freundschaft wird da nicht draus. Obwohl ich jetzt fast dazu neige diese größte Herausforderung der Astrologie anzunehmen

SPAß!!! Klar nervt es jeden Tag...aber ab und zu muß das sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 18:33


Da! Der nächste Wassermann ist SCHON genervt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 18:42

Och...
ich kann auch ohne Wasser und in der Luft. Darf nur nicht in luftige HÖHEN gehen.

JA...ich denke generell erstmal positiv und optimistisch.
Und mit Humor ist vieles einfacher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 19:28

Gerade das...
ist ja das spannende.

Ich kann sehr traurig sein, glaub mir. Und als Skorpi lebe ich das auch aus....weißte ja.

Ja, ist schon recht eigenartig. Einer "meiner" Wassermänner hat gleich 4 von meiner Sorte als gute Freundin/Bekannte. Da besteht wohl sehr viel Redebedarf

Vielleicht ist es ja so: Ihr zieht uns mit eurer Leichtigkeit aus den dunklen Tiefen herauf und wir bewahren euch davor, zu hoch in die Luft zu steigen. Gegensätze können sich nicht nur abstoßen, sondern auch anziehen.

Gleich Kopf waschen ist doof...erstmal ausko**en lassen, dann Kopf waschen, MIT ihm lachen und zur Krönung nen Bier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 21:11

Naja...
manchmal brauchts auch keine Worte, wenn die Aktion echt dämlich war.
Hätte ich sein können...ein Blick sagt mehr als 1000 Worte

Ihr seid die großen Denker der Sternzeichen, das habe ich mehrmals festgestellt.

Aber ich hab heute ner Freundin auch den Kopf gewaschen...diesmal wars nötig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2010 um 10:06

verysad
Ich habe Dir eine PN geschickt. Bitte unbedingt lesen!!!!!!

Liebe Grüße
*seesunny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2010 um 21:34

Ich möchte
euch allen erstmal ganz lieben Dank sagen.

Ich kann nicht wirklich was Neues berichten, meiner Meinung nach bin ich auf einen verheirateten Mann reingefallen. Was es aber sicher nicht nur bei Wassermännern gibt.

Jedenfalls ist mein Vertrauen total weg. Und ich finde, ich habe genug gelitten.

Ins Forum hier oder in den Chat werde ich auf jeden Fall weiter schauen.

Und euch allen nochmal und tausend Dank.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2010 um 21:36
In Antwort auf enyo_12766123

verysad
Ich habe Dir eine PN geschickt. Bitte unbedingt lesen!!!!!!

Liebe Grüße
*seesunny

@ Seesunny,
sorry, ich hab Dein PN erst heute gelesen. Hab Dir sofort geantwortet.

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2010 um 22:33

Ich schau
ganz bestimmt öfter rein. Das er verheiratet ist, ist nur eine Vermutung. Aber meiner Meinung nach hat er auf eine ihm bequeme Art den Kontakt abgebrochen.

Und ich hab soviel gelitten und geweint, jetzt muss ich auch mal wieder den Verstand einschalten. Auch wenn es ganz schwer ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2010 um 23:01


Sehe ich genauso. Es muß ja durch "Fehler" lernen und solche Erlebnisse bucht es unter Erfahrung ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club