Home / Forum / Astrologie & Esoterik / JF welche Sternzeichen-partner sind Best and Worst ?

JF welche Sternzeichen-partner sind Best and Worst ?

2. März 2009 um 19:38

Würd mich mal so interessiern was ihr da für erfahrungen gemacht habt?


Fang gleich mal an:
Also ich versteh mich immer sehr gut mit Zwillingen, eine Beziehung könnt ich mir aber nie vorstellen zu launisch. Und SKorpione geistern auch immer um mich herum... Meine Beste Freundin ist Stier u die andre Jf, also total erdig...

Worst case... humm löwen komm ich schwer klar, weil zu oft auf egotrip. Gerade mal mit meinem Vater.

freu mich schon auf eure beiträge

Mehr lesen

8. März 2009 um 1:27

Hmm
finde es so richtig

worst: ALLE
best: ALLE

Gefällt mir

11. März 2009 um 21:40

Jungfrau 24. August bis 23. September
Hübsch und gepflegt präsentiert sich die Jungfrau-Queen und verführt dabei mit ihrer kühlen Unnahbarkeit. Sie ist jedoch keineswegs überstylt, sondern möchte vor allem durch ihre inneren Werte wie Intelligenz glänzen. Disziplin und Durchhaltevermögen sind ihre großen Stärken. Ihr Hang zum Perfektionismus lässt sie oft schulmeisterlich wirken, obwohl sie die Menschen eigentlich nicht belehren, sondern nur unterstützen möchte. Der Partner einer Jungfrau-Lady muss mit allerhand Spleens und Macken klarkommen, denn übertriebene Sparsamkeit und Putzfimmel sind fast bei jeder Jungfrau zu finden. Machen einem Mann diese Eigenheiten nichts aus, findet er in der Jungfrau eine umsorgende und liebevolle Partnerin, die selbst als Hausfrau nach Erfolg und Aufstieg strebt. Was die Jungfrau anpackt, macht sie anständig, und wenn es nur eine Kleinigkeit ist. Schlampigkeit oder Schusseligkeit wird man bei einer Jungfrau-Queen nicht finden und kommt ein Mann ihr mit diesen Eigenschaften nicht in die Quere, ist die Jungfrau rundum glücklich.

Hier funkts

Jungfrau und Krebs kommen hervorragend miteinander aus. Beide lieben die Ordnung, sind absolute Familienmenschen und teilen die Freude an schönen, ästhetischen Dingen. Die Jungfrau genießt es, dass sich der sensible Krebs auf sie verlässt und ist ihm gerne die starke Komponente, die er braucht. An der Seite eines Steinbocks fühlt sich die Jungfrau-Queen ebenfalls pudelwohl. Sie liebt seine Sparsamkeit und geht in seiner disziplinierten Struktur gänzlich auf. Die beiden müssen allerdings darauf achten, dass sie die Leidenschaft in ihrer Beziehung nicht zu kurz kommen lassen. Der starke Stier zieht die Jungfrau schnell in seinen Bann. Rasch lässt sie sich von seinem Mut anstecken und wächst so über sich hinaus. Seine gelegentlichen Wutausbrüche steckt die Jungfrau gekonnt weg und so haben die beiden eine aufregende, lange Beziehung voller Höhen und aushaltbarer Tiefen. Der nachdenkliche, wankelmütige Skorpion-Mann ist an der Seite der vernünftigen und bodenständigen Jungfrau bestens aufgehoben. Sie hat ein dickes Fell und ist weniger schnell von den Launen des Skorpions genervt wie andere Sternzeichen. Jungfrau und Wassermann passen auf den ersten Blick eigentlich gar nicht zusammen, bilden aber trotzdem ein starkes Team. Er ist der einzige, der ihre strikten Pläne umwerfen darf, solange er ihr entgegenkommt. Nicht jede hält einen Wassermann aus, aber einige haben mit ihm eine wunderschöne, lange Beziehung.

Hier fetzt's

Zwischen zwei Jungfrauen lautet es niemals Gleich und Gleich gesellt sich gern. In rationalen Beziehungen funktionieren sie zwar ganz gut miteinander, in einer Partnerschaft behindern sie sich aber mit ihrer nicht vorhandenen Anpassungsfähigkeit. Obwohl es zwischen einer Jungfrau-Queen und einem Widder-Mann anfangs heftig knistern kann, ist die Begeisterung nur von kurzer Dauer. Was die Jungfrau anfangs am Widder bewundert, ist ihr schnell zuwider. Ein Widder ist viel zu unordentlich und unachtsam, um an der Seite einer Jungfrau zu bestehen. Während Löwe-Damen und Jungfrau-Herren ganz gut harmonieren, funktioniert eine Beziehung mit vertauschten Geschlechtern nur selten. Löwe-Männer lassen sich nicht genug zähmen, das macht der Jungfrau-Queen keinen Spaß. Ein Waage-Mann hingegen ist für die Jungfrau viel zu sehr Genießer. Ihm mangelt es deutlich an Disziplin, das will die Jungfrau nicht mit ansehen müssen. Ein Fische-Mann ist ihr ebenfalls zu wenig bodenständig und ein Schütze geht ihr mit seinem Reisefieber und seinen unrealistischen Träumen auf die Nerven. Der wortgewandte Zwillinge-Mann redet die Jungfrau in Grund und Boden. Da sucht sie lieber das Weite, bevor sie ihr Selbstbewusstsein verliert.

Gefällt mir

12. März 2009 um 16:54
In Antwort auf endlessperdition

Jungfrau 24. August bis 23. September
Hübsch und gepflegt präsentiert sich die Jungfrau-Queen und verführt dabei mit ihrer kühlen Unnahbarkeit. Sie ist jedoch keineswegs überstylt, sondern möchte vor allem durch ihre inneren Werte wie Intelligenz glänzen. Disziplin und Durchhaltevermögen sind ihre großen Stärken. Ihr Hang zum Perfektionismus lässt sie oft schulmeisterlich wirken, obwohl sie die Menschen eigentlich nicht belehren, sondern nur unterstützen möchte. Der Partner einer Jungfrau-Lady muss mit allerhand Spleens und Macken klarkommen, denn übertriebene Sparsamkeit und Putzfimmel sind fast bei jeder Jungfrau zu finden. Machen einem Mann diese Eigenheiten nichts aus, findet er in der Jungfrau eine umsorgende und liebevolle Partnerin, die selbst als Hausfrau nach Erfolg und Aufstieg strebt. Was die Jungfrau anpackt, macht sie anständig, und wenn es nur eine Kleinigkeit ist. Schlampigkeit oder Schusseligkeit wird man bei einer Jungfrau-Queen nicht finden und kommt ein Mann ihr mit diesen Eigenschaften nicht in die Quere, ist die Jungfrau rundum glücklich.

Hier funkts

Jungfrau und Krebs kommen hervorragend miteinander aus. Beide lieben die Ordnung, sind absolute Familienmenschen und teilen die Freude an schönen, ästhetischen Dingen. Die Jungfrau genießt es, dass sich der sensible Krebs auf sie verlässt und ist ihm gerne die starke Komponente, die er braucht. An der Seite eines Steinbocks fühlt sich die Jungfrau-Queen ebenfalls pudelwohl. Sie liebt seine Sparsamkeit und geht in seiner disziplinierten Struktur gänzlich auf. Die beiden müssen allerdings darauf achten, dass sie die Leidenschaft in ihrer Beziehung nicht zu kurz kommen lassen. Der starke Stier zieht die Jungfrau schnell in seinen Bann. Rasch lässt sie sich von seinem Mut anstecken und wächst so über sich hinaus. Seine gelegentlichen Wutausbrüche steckt die Jungfrau gekonnt weg und so haben die beiden eine aufregende, lange Beziehung voller Höhen und aushaltbarer Tiefen. Der nachdenkliche, wankelmütige Skorpion-Mann ist an der Seite der vernünftigen und bodenständigen Jungfrau bestens aufgehoben. Sie hat ein dickes Fell und ist weniger schnell von den Launen des Skorpions genervt wie andere Sternzeichen. Jungfrau und Wassermann passen auf den ersten Blick eigentlich gar nicht zusammen, bilden aber trotzdem ein starkes Team. Er ist der einzige, der ihre strikten Pläne umwerfen darf, solange er ihr entgegenkommt. Nicht jede hält einen Wassermann aus, aber einige haben mit ihm eine wunderschöne, lange Beziehung.

Hier fetzt's

Zwischen zwei Jungfrauen lautet es niemals Gleich und Gleich gesellt sich gern. In rationalen Beziehungen funktionieren sie zwar ganz gut miteinander, in einer Partnerschaft behindern sie sich aber mit ihrer nicht vorhandenen Anpassungsfähigkeit. Obwohl es zwischen einer Jungfrau-Queen und einem Widder-Mann anfangs heftig knistern kann, ist die Begeisterung nur von kurzer Dauer. Was die Jungfrau anfangs am Widder bewundert, ist ihr schnell zuwider. Ein Widder ist viel zu unordentlich und unachtsam, um an der Seite einer Jungfrau zu bestehen. Während Löwe-Damen und Jungfrau-Herren ganz gut harmonieren, funktioniert eine Beziehung mit vertauschten Geschlechtern nur selten. Löwe-Männer lassen sich nicht genug zähmen, das macht der Jungfrau-Queen keinen Spaß. Ein Waage-Mann hingegen ist für die Jungfrau viel zu sehr Genießer. Ihm mangelt es deutlich an Disziplin, das will die Jungfrau nicht mit ansehen müssen. Ein Fische-Mann ist ihr ebenfalls zu wenig bodenständig und ein Schütze geht ihr mit seinem Reisefieber und seinen unrealistischen Träumen auf die Nerven. Der wortgewandte Zwillinge-Mann redet die Jungfrau in Grund und Boden. Da sucht sie lieber das Weite, bevor sie ihr Selbstbewusstsein verliert.

...
das mit dem krebs stimmt absolut.

Gefällt mir

18. März 2009 um 11:18

..
ja beste freunde und dass schon ewig: Jungfrau und Stier
Geht gar nicht: zwilling und Löwe

Gefällt mir

19. März 2009 um 20:03

Hey..
also ich versteh mich wahnsinnig gut mit stieren, steinböcken und jungfrauen !!
k.a. wieso, fühl mich eben diesen am verbundensten..

mit waagen und widdern komm ich nicht immer gut klar.

Lg Lia

Gefällt mir

11. Mai 2009 um 1:27

wasn schwachsinn
partnerwahl sollte nich vom horoskop abhängen mädels..

Gefällt mir

12. Mai 2009 um 14:18
In Antwort auf endlessperdition

Jungfrau 24. August bis 23. September
Hübsch und gepflegt präsentiert sich die Jungfrau-Queen und verführt dabei mit ihrer kühlen Unnahbarkeit. Sie ist jedoch keineswegs überstylt, sondern möchte vor allem durch ihre inneren Werte wie Intelligenz glänzen. Disziplin und Durchhaltevermögen sind ihre großen Stärken. Ihr Hang zum Perfektionismus lässt sie oft schulmeisterlich wirken, obwohl sie die Menschen eigentlich nicht belehren, sondern nur unterstützen möchte. Der Partner einer Jungfrau-Lady muss mit allerhand Spleens und Macken klarkommen, denn übertriebene Sparsamkeit und Putzfimmel sind fast bei jeder Jungfrau zu finden. Machen einem Mann diese Eigenheiten nichts aus, findet er in der Jungfrau eine umsorgende und liebevolle Partnerin, die selbst als Hausfrau nach Erfolg und Aufstieg strebt. Was die Jungfrau anpackt, macht sie anständig, und wenn es nur eine Kleinigkeit ist. Schlampigkeit oder Schusseligkeit wird man bei einer Jungfrau-Queen nicht finden und kommt ein Mann ihr mit diesen Eigenschaften nicht in die Quere, ist die Jungfrau rundum glücklich.

Hier funkts

Jungfrau und Krebs kommen hervorragend miteinander aus. Beide lieben die Ordnung, sind absolute Familienmenschen und teilen die Freude an schönen, ästhetischen Dingen. Die Jungfrau genießt es, dass sich der sensible Krebs auf sie verlässt und ist ihm gerne die starke Komponente, die er braucht. An der Seite eines Steinbocks fühlt sich die Jungfrau-Queen ebenfalls pudelwohl. Sie liebt seine Sparsamkeit und geht in seiner disziplinierten Struktur gänzlich auf. Die beiden müssen allerdings darauf achten, dass sie die Leidenschaft in ihrer Beziehung nicht zu kurz kommen lassen. Der starke Stier zieht die Jungfrau schnell in seinen Bann. Rasch lässt sie sich von seinem Mut anstecken und wächst so über sich hinaus. Seine gelegentlichen Wutausbrüche steckt die Jungfrau gekonnt weg und so haben die beiden eine aufregende, lange Beziehung voller Höhen und aushaltbarer Tiefen. Der nachdenkliche, wankelmütige Skorpion-Mann ist an der Seite der vernünftigen und bodenständigen Jungfrau bestens aufgehoben. Sie hat ein dickes Fell und ist weniger schnell von den Launen des Skorpions genervt wie andere Sternzeichen. Jungfrau und Wassermann passen auf den ersten Blick eigentlich gar nicht zusammen, bilden aber trotzdem ein starkes Team. Er ist der einzige, der ihre strikten Pläne umwerfen darf, solange er ihr entgegenkommt. Nicht jede hält einen Wassermann aus, aber einige haben mit ihm eine wunderschöne, lange Beziehung.

Hier fetzt's

Zwischen zwei Jungfrauen lautet es niemals Gleich und Gleich gesellt sich gern. In rationalen Beziehungen funktionieren sie zwar ganz gut miteinander, in einer Partnerschaft behindern sie sich aber mit ihrer nicht vorhandenen Anpassungsfähigkeit. Obwohl es zwischen einer Jungfrau-Queen und einem Widder-Mann anfangs heftig knistern kann, ist die Begeisterung nur von kurzer Dauer. Was die Jungfrau anfangs am Widder bewundert, ist ihr schnell zuwider. Ein Widder ist viel zu unordentlich und unachtsam, um an der Seite einer Jungfrau zu bestehen. Während Löwe-Damen und Jungfrau-Herren ganz gut harmonieren, funktioniert eine Beziehung mit vertauschten Geschlechtern nur selten. Löwe-Männer lassen sich nicht genug zähmen, das macht der Jungfrau-Queen keinen Spaß. Ein Waage-Mann hingegen ist für die Jungfrau viel zu sehr Genießer. Ihm mangelt es deutlich an Disziplin, das will die Jungfrau nicht mit ansehen müssen. Ein Fische-Mann ist ihr ebenfalls zu wenig bodenständig und ein Schütze geht ihr mit seinem Reisefieber und seinen unrealistischen Träumen auf die Nerven. Der wortgewandte Zwillinge-Mann redet die Jungfrau in Grund und Boden. Da sucht sie lieber das Weite, bevor sie ihr Selbstbewusstsein verliert.

Ähm...
"Hier fetzt's

Zwischen zwei Jungfrauen lautet es niemals Gleich und Gleich gesellt sich gern. In rationalen Beziehungen funktionieren sie zwar ganz gut miteinander, in einer Partnerschaft behindern sie sich aber mit ihrer nicht vorhandenen Anpassungsfähigkeit."


Was für ein Quatsch..!

Gefällt mir

16. Mai 2009 um 0:14
In Antwort auf jmann

...
das mit dem krebs stimmt absolut.

...
Aaaalso, bin Jungfrau Asz. Löwe Mond in Waage und habe fast alle wichtigen Planeten im 1. Haus, deshalb bin ich vermutlich auch nicht unbedingt die typische introvertierte JF sondern ziemlich extrovertiert, dominant etc

Widder:
weibl.: joa geht so, kann man mit auskommen aber nur als flüchtigen Bekanntschaft, ansonsten zu viel Konkurrenz und Dickköpfigkeit von beiden Seiten
männl.: mein momentan bester männl. Freund ist Widder, aber auch kein besonders typischer (sehr feinfühlig und passiv), klappt super!

Stier:
weibl.: nope! die allermeisten weibl. Stiere sind mir einfach viel zu dickköpfig, halsstarrig, unflexibel, langweilig. Es fliegen zwar nicht die Fetzen, und es gibt momentan auch eine Stierín die ich ganz gerne hab, aber nur wenn man sie nicht jeden Tag sehen muss...
männl.: Exexfreund war einer, und es hat einfach gar nicht gepasst! Genau diesselben Eigenschaften wie bei weibl. Stieren haben mich oft zur Weißglut getrieben, und dann auch noch so konservativ

Zwilling:
weibl.: mein

Gefällt mir

16. Mai 2009 um 0:15
In Antwort auf iluvatar7

...
Aaaalso, bin Jungfrau Asz. Löwe Mond in Waage und habe fast alle wichtigen Planeten im 1. Haus, deshalb bin ich vermutlich auch nicht unbedingt die typische introvertierte JF sondern ziemlich extrovertiert, dominant etc

Widder:
weibl.: joa geht so, kann man mit auskommen aber nur als flüchtigen Bekanntschaft, ansonsten zu viel Konkurrenz und Dickköpfigkeit von beiden Seiten
männl.: mein momentan bester männl. Freund ist Widder, aber auch kein besonders typischer (sehr feinfühlig und passiv), klappt super!

Stier:
weibl.: nope! die allermeisten weibl. Stiere sind mir einfach viel zu dickköpfig, halsstarrig, unflexibel, langweilig. Es fliegen zwar nicht die Fetzen, und es gibt momentan auch eine Stierín die ich ganz gerne hab, aber nur wenn man sie nicht jeden Tag sehen muss...
männl.: Exexfreund war einer, und es hat einfach gar nicht gepasst! Genau diesselben Eigenschaften wie bei weibl. Stieren haben mich oft zur Weißglut getrieben, und dann auch noch so konservativ

Zwilling:
weibl.: mein

Fortsetzung....


Zwilling:
weibl.: mein "Hasssternzeichen" Nr. 1, die gehen mal sowas von gar nicht, illoyal, indifferent, lästern sogar über beste Freundinnen hinter dem Rücken, und tuen aber gleichzeitig so als ob alles Friede, Freude, Eierkuchen wäre... dazu noch rechthaberisch
männl.: komischerweise finde ich männl. Zwillinge toll! Lustig, charmant, intelligent, eloquent

Krebs:
kenne ich eig weder weibl. noch männliche näher...

Löwe:
weibl.: konservativ, loyal, großzügig, ehrlich, hilfsbereit, umsorgend, neigen aber auch seeeeehr gerne zu "leichten" Übertreibungen - ich mag sie trotzdem!
männl.: gleiche wie oben, richtige Menschenmagneten, Partylöwen, reden sehr gerne von sich selbst, aber alles auf eine niedliche liebenswerte Weise! Mein Exfreund ist Löwe, Trennung ging sehr fair von statten, hat halt irgwie nicht gepasst, ich muss aber sagen er war mir doch dann ein bisschen zu langweilig, weil hinter der sprühenden Fassade, sind sie doch oft ziemlich straight und brav

Jungfrau:
weibl.: kenne ich keine näher...
männl.: passt, man versteht sich und mag sich, weil man in vielen Dingen einfach sehr ähnlich denkt, aber das geht alles in eine platonische Richtung...

Waage:
weibl.: kommen gleich hinter den Zwillingsdamen in puncto Unzuverlässigkeit, Illoyalität und Lästern. Sie wollen sich halt einfach wirklich nie festlegen, bleiben immer unverbindlich, gehen jedem Streit aus dem Weg, was es einfach sehr schwierig macht, eine richtige Freundschaft wie sie sich eine JF nunmal vorstellt aufzubauen. Dabei sind im Grunde genommen durchaus sehr sehr lustige und angenehme Menschen. Schade eig!
männl.: charmant, warm, viel Esprit, immer ein Lächeln auf den Lippen, haben gerne viele Menschen um sich. Die mag ich, habe da auch einen Herrn im Visier, aber ob da jemals was draus werden kann, oder doch alles nur unverbindliches Flirten ist, wer kann das bei einer Waage schon wissen ?

Skorpion:
weibl.: Um es nicht ausufern zu lassen: Ich liebe sie! Beste Freundin die ich jemals hatte, niemand versteht mich so gut wie ein Sk, und niemand kann mich emotional so abhängig machen, trotz der vielen Sk-typischen Eigenschaften, die sie nicht gerade zu einfachen und glatten Zeitgenossen machen.
männl.: seufz ... mehr sag ich nicht dazu

Schütze:
weibl.: kenn ich leider keine
männl.: kenne ich sehr viele, alles tolle Männer, lustig, nett, charmant, warm, idealistisch. Dafür dass sie für mich in Betracht kommen fehlt aber einfach immer irgwie der Funke, den gab es noch nie bei einem Schützemann

Steinbock:
weibl.: tolle Freundinnen, zuverlässig, ehrgeizig, zielstrebig, ordentlich, loyal
männl.: zu konservativ, stur und dominant für meinen Geschmack

Wassermann:
weibl.: kenn ich keine
männl.: es knistert und funkt, es fliegen die Fetzen, unendliche Diskussionen und Wortgefechte, niemand will sich dem anderen unterordnen, beide sind ehrgeizig wollen bei jeder noch so kleinen Kleinigkeit gegen den anderen gewinnen. Hört sich eig neg an? Komischerweise ist es das für beide nicht, jedem ist klar, dass man den anderen eig ja mag, und alles nur auf einer sachlichen nicht emotionalen Ebene stattfindet. Noch dazu kann man in ruhigen Minuten (und zwar so dass es auf keinen Fall ein Anderer mitbekommt ) auch ganz toll sofort auf ernst umschalten und über das Leben an sich oder auch ganz triviale Dinge philosophieren. Uned fragt mich jetzt bitte nicht wieso dann da trotzdem nichts draus wird, vermutlich sind zwei Kopfmenschen in einer Beziehung einfach zuviel...

Fische:
weibl.: unerträglich emotional, irrational, mimosenhaft, alles persönlich nehmend. Wenn ich nicht ganz stark aufpasse, ergreift jeder Fisch vor mir die Flucht bevor ich überhaupt merke das was schief läuft
männl.: kenn ich keine

Gefällt mir

7. Januar 2013 um 4:55


Best : Steinböcke, Skorpione, Krebse, wassmännern, stieren und Jungfrauen

Worst: Zwilling, Fische, schütze, löwe

Gefällt mir

7. Januar 2013 um 14:46

Ich komm anscheinend am besten mit widder und löwen aus
mein freund ist widder, exfreund ebenso, viele freunde und bekannte.....versteh mich super mit denen.
Eine sehr gute freundin ist löwe.....passt wie arsch auf eimer.

Krebs geht auch noch....meine beste freundin ist krebs. Wobei sie mir in bezug auf männer zu naiv ist...und egoismus ist ihr kein fremdwort. Manchmal sehr nervig....

Gefällt mir

9. Januar 2013 um 1:42

Hallo
Kann mich iluvatar 7 nur anschließen, bis auf die kleine Sache, dass Skorpionmänner nicht immer mein Fall sind, kommt wirklich auf die Person an. Und mit Zwillingfrauen komme ich gut aus. Ich bin übrigens auch JF Asz. Löwe den Mond aber im Steinbock.
LG
Teno

Gefällt mir

13. Januar 2013 um 12:37
In Antwort auf tenoaks

Hallo
Kann mich iluvatar 7 nur anschließen, bis auf die kleine Sache, dass Skorpionmänner nicht immer mein Fall sind, kommt wirklich auf die Person an. Und mit Zwillingfrauen komme ich gut aus. Ich bin übrigens auch JF Asz. Löwe den Mond aber im Steinbock.
LG
Teno


hach... ich bin auch jf aszendent löwe mit mond im steinbock lustig

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen