Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Jf - Wie oft meldet sie sich?

Jf - Wie oft meldet sie sich?

31. Oktober 2007 um 22:07

Würd gern mal wissen wie oft sich eure Jf in Relation zu euch meldet

Meine nämlich selten, freut sich aber jedes Mal aufrichtig wenn ich ankomme und willigt bei jedem Treffensvorschlag begeistert ein.

Komme mir aber langsam total blöd vor. Hab ihn auch schon drauf angesprochen und er meint doch tatsächlich:

"Ja, ähh, ich hab doch immer so schrecklich viel zu tun..."

Und auf die konkrete Frage warum er mir nicht wenigstens mal ne SMS schickt:

"Ja, ähh, Du schreibst auch immer in so unmöglichen Momenten in den ich ganz beschäftigt bin (am Auto basteln oder so) und immerhin schreib ich Dir ja immer gleich zurück..!" (stimmt)

WAS SOLL DAS?

Mehr lesen

2. November 2007 um 10:27

Also
ich hab meine männer (auch jfm) dazu erzogen, sich von sich aus bei mir zu melden. ich melde mich in den seltensten fällen. ich sage immer, ich wäre altmodisch und der mann müsse den ersten schritt machen. das wirkt und sie melden sich täglich!
hatte letztens einen liebesbrief bestellt, und glat einen bekommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2007 um 10:32
In Antwort auf lida_12666655

Also
ich hab meine männer (auch jfm) dazu erzogen, sich von sich aus bei mir zu melden. ich melde mich in den seltensten fällen. ich sage immer, ich wäre altmodisch und der mann müsse den ersten schritt machen. das wirkt und sie melden sich täglich!
hatte letztens einen liebesbrief bestellt, und glat einen bekommen!

Bevor jmann
mich kreuzigt. mir war ein t abhanden gekommen

*zusammensuch*

"GLATT"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2007 um 12:02

Vielleicht...
hihi pisces

Meiner meldet sich wenig bis gar nicht (telefonisch). Aber das ist mir egal, weil er kommt oft einfach so vorbei. Ich finde das besser, weil er dann bereit ist mich zu sehen und ich sehen kann, wieviel ich ihm bedeute. Und ich zwinge ihn zu nichts. Letzte Woche war er jeden Tag da

Ich hab mich früher auch sehr auf sowas versteift, aber mittlerweile mach ich mir gar nicht soviel draus. Ich meld mich auch selten bei ihm, aber dafür haben wir dann lange und intensive Gespräche, und ich kann mich auch melden wenn ich bereit dazu bin.

@Anna vll hat er ja viel zu tun, zB Hobbies, und seinen Kopf sortieren. Ich mag es auch wenn ich viel Zeit für mich hab. Das sollte man doch ausnutzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2007 um 12:56

Mmh
mal sehen, werde es dieses Wochenende versuchen nochmal anzusprechen und einen auf altmodisch tun (befürchte aber es ist zu spät...(nimmt er mir nicht mehr ab))

Naja, mal schauen immerhin kommt er in zwei Wochen zu mir (wohne jetzt 150 km entfernt)

Muss ihn gleich anrufen und abklären wann ich morgen genau zu ihm komme, mein Gott nach all der Zeit klopft immer noch mein Herz mein Tuten des Telefons..

Damn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2007 um 13:04

Guck
dir die fredtitel hier an die so ähnlich sind und les meine meinung dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2007 um 14:01
In Antwort auf lida_12666655

Bevor jmann
mich kreuzigt. mir war ein t abhanden gekommen

*zusammensuch*

"GLATT"

Ich
bin Jfm und ich glaube, dass es bei uns öfter vorkommen kann, dass wir uns nicht so häufig melden.
Wir verwenden zwar gerne die Ausrede "..ich hab doch so viel zu tun" (was in den meisten Fällen wirklich stimmt, aber eigentlich rufen wir nicht so oft an, weil wir uns am Telefon ziemlich anstellen können.
Mir selbst ist es auch lieber jemanden persöhnlich zu treffen und wenn man einem Jfm die Freiheit lässt kommen und gehen zu dürfen wann er will wird er sicher immer kommen, weil er gerne bei dem Menschen ist, den er liebt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook