Home / Forum / Astrologie & Esoterik / JFF Entscheidung?!

JFF Entscheidung?!

27. April 2007 um 17:41

Hallo Ihr Lieben!

Wie vielleicht einige von Euch noch wissen, hatte mir meine Jungrau ganz plötzlich erklärt, sie wolle nur mehr Freundschaft, da Ihr das zu stressig wird und sie für mehr keine Zeit hat. Sie muß Ihr Leben mit Ihren zwei Kidern organisieren, da wäre kein Platz für Liebe und Zärtlichkeit.
Irgendwann werden diese Gefühle zwar wieder für Sie wichtig werden, aber daran denkt sie jetzt mal nicht.
Wir könnten uns ab & an freundschaftlich sehen, das wäre für sie o.k, aber mehr möchte sie nicht mehr!

Abgesehen davon das ich nicht verstehen kann & konnte, warum Ihre Gefühle so schnell verflogen waren und sie den Kontakt auch völlig abgebrochen hat, würde ich gerne von Euch wissen, ist dies jetzt ein aus für immer, oder gibt es vielleicht eine Chance, wenn Sie Ihr Leben wieder organisiert hat?

Mein letztes Gespräch per Telefon habe ich damit beendet, das ich gemeint habe, ich würde mir wünschen, das wir uns wenigstens eine erweiterte Freundschaft behalten, in der wir auch Liebe & Zärtlichkeit austauschen können, und das ich Sie jetzt in Ruhe lasse, aber Sie deshalb nicht glauben soll, das ich sie weniger lieb hab.
Wenn Sie was braucht, werde ich immer für Sie da sein und sie sollte sich meinen Vorschlag durch den Kopf gehen lassen wie wichtig Ihr das alles ist.
Sie meinte o.k der Ball ist jetzt bei Ihr, sie wisse das!
Weiters sagte sie mir noch, Danke für Deine Geduld.....


Cheesy & Rosa kennen meine Geschichte schon sehr gut & ich weis Ihr werdet jetzt schreiben, das ich endlich die Finger von Ihr lassen soll.....
Und das würde ich auch gerne tun, aber ich bekomm sie nicht aus meinem Kopf raus....
Bin eben ein Fisch & keine Jungfrau oder Löwe der mit Verstand alles regeln kann!
Für mich ist Liebe ein kostbares Gut, das ich nicht heute der Einen & morgen wieder einer anderen geben kann, deshalb grübel ich immer und immer wieder darüber nach, warum sie mich einfach so schnell vergessen kann, und glaubt mir, sie konnte mir sehr gut sagen & zeigen wie lieb sie mich doch hat!
Und das soll jetzt einfach so weg sein....?


Ich schreibe lieber hier, bevor ich Ihr schreibe, denn das wäre wohl der ganz falsche Weg, soviel hab ich schon aus meinen & den anderen Beiträgen von Euch gelernt.....

Würde gerne wiedermal Eure ehrliche Meinung zu meiner derzeitigen Situation erfahren.

Alles Liebe
Andreas








Mehr lesen

27. April 2007 um 21:26

Hi andreas
du schreibst: "Für mich ist Liebe ein kostbares Gut, das ich nicht heute der Einen & morgen wieder einer anderen geben kann, deshalb grübel ich immer und immer wieder darüber nach, warum sie mich einfach so schnell vergessen kann"

hey, sie hat dich doch gar nicht vergessen. und einfach schnell schon gar nicht, denn dann hätte sie dir keine freundschaft angeboten.
sie sagt sie will ne freundschaft.

ich glaube auch nicht, dass ihre gefühle verflogen sind, besonders nicht zumal du ja schreibst, sie hat dir schon gezeigt wie lieb sie dich hat.
das ist jetzt gut verpackt hinten im schrank, weil momentan unwichtig, andere prioritäten. das ist nicht weg, sondern nur weggepackt.
ich glaube nicht, dass es ein aus für immer ist. ausser sie merkt es geht wahrscheinlich mit dir nicht.

was ich nicht verstehe "Mein letztes Gespräch per Telefon habe ich damit beendet, das ich gemeint habe, ich würde mir wünschen, das wir uns wenigstens eine erweiterte Freundschaft behalten, in der wir auch Liebe & Zärtlichkeit austauschen können"

was heisst das? du willst zärtlichkeit, während sie sagt, sie will das nicht? hä?
mich würde nicht wundern, wenn sie jetzt wieder auf rückzug geht bzw. blockt.
vor allen dingen wirst du weiter leiden wenn ihr das so macht.

ne, du sollst nicht die finger von ihr lassen, sondern nur auf der gewünschten freundschaftlichen schiene fahren und die lieb und zärtlichkeit weglassen, so wie sie sich das wünschte. also im prinzip schon die finger von ihr

"und glaubt mir, sie konnte mir sehr gut sagen & zeigen wie lieb sie mich doch hat!
Und das soll jetzt einfach so weg sein....?"

das ist nicht weg, nur verpackt bei jf im schrank hinten. okay, für dich ist es weg, du kannst es zurzeit nicht bekommen falls du das meinst. das stimmt dann, von daher ist es schon weg, unerreichbar für dich. so meinst du das?

gruss, kathi

Gefällt mir

27. April 2007 um 22:39
In Antwort auf kathrina8

Hi andreas
du schreibst: "Für mich ist Liebe ein kostbares Gut, das ich nicht heute der Einen & morgen wieder einer anderen geben kann, deshalb grübel ich immer und immer wieder darüber nach, warum sie mich einfach so schnell vergessen kann"

hey, sie hat dich doch gar nicht vergessen. und einfach schnell schon gar nicht, denn dann hätte sie dir keine freundschaft angeboten.
sie sagt sie will ne freundschaft.

ich glaube auch nicht, dass ihre gefühle verflogen sind, besonders nicht zumal du ja schreibst, sie hat dir schon gezeigt wie lieb sie dich hat.
das ist jetzt gut verpackt hinten im schrank, weil momentan unwichtig, andere prioritäten. das ist nicht weg, sondern nur weggepackt.
ich glaube nicht, dass es ein aus für immer ist. ausser sie merkt es geht wahrscheinlich mit dir nicht.

was ich nicht verstehe "Mein letztes Gespräch per Telefon habe ich damit beendet, das ich gemeint habe, ich würde mir wünschen, das wir uns wenigstens eine erweiterte Freundschaft behalten, in der wir auch Liebe & Zärtlichkeit austauschen können"

was heisst das? du willst zärtlichkeit, während sie sagt, sie will das nicht? hä?
mich würde nicht wundern, wenn sie jetzt wieder auf rückzug geht bzw. blockt.
vor allen dingen wirst du weiter leiden wenn ihr das so macht.

ne, du sollst nicht die finger von ihr lassen, sondern nur auf der gewünschten freundschaftlichen schiene fahren und die lieb und zärtlichkeit weglassen, so wie sie sich das wünschte. also im prinzip schon die finger von ihr

"und glaubt mir, sie konnte mir sehr gut sagen & zeigen wie lieb sie mich doch hat!
Und das soll jetzt einfach so weg sein....?"

das ist nicht weg, nur verpackt bei jf im schrank hinten. okay, für dich ist es weg, du kannst es zurzeit nicht bekommen falls du das meinst. das stimmt dann, von daher ist es schon weg, unerreichbar für dich. so meinst du das?

gruss, kathi

Liebe Kathi
Sie hat nicht wirklich gesagt, das sie keine Zärtlichkeit mehr möchte, nur das Ihr eine Partnerschaft zu stressig ist, zu wenig Zeit usw. deshalb meinte sie, dann eben nur Freundschaft wo man sich ab und an sieht.
Aber wenn Sie, wie Du schreibst, ja vielleicht noch was für mich empfindet, wäre es doch logisch, das man die, wenn auch wenige Zeit, bei einem Treffen auch für Liebe & Zärtlichkeit nützt, ist das so schlimm?
Wenn sie nichts mehr außer Freundschaft für mich empfindet, ist das natürlich was anderes, aber Du meinst ja selber das dem nicht so ist!

Ich persönlich glaube ja, das Sie sich ohne hin nicht mehr meldet, Sie geht jetzt ihren Weg, auf dem ich wohl keinen Platz mehr habe.

Alles Liebe
Andreas

Gefällt mir

27. April 2007 um 23:09
In Antwort auf andreas428

Liebe Kathi
Sie hat nicht wirklich gesagt, das sie keine Zärtlichkeit mehr möchte, nur das Ihr eine Partnerschaft zu stressig ist, zu wenig Zeit usw. deshalb meinte sie, dann eben nur Freundschaft wo man sich ab und an sieht.
Aber wenn Sie, wie Du schreibst, ja vielleicht noch was für mich empfindet, wäre es doch logisch, das man die, wenn auch wenige Zeit, bei einem Treffen auch für Liebe & Zärtlichkeit nützt, ist das so schlimm?
Wenn sie nichts mehr außer Freundschaft für mich empfindet, ist das natürlich was anderes, aber Du meinst ja selber das dem nicht so ist!

Ich persönlich glaube ja, das Sie sich ohne hin nicht mehr meldet, Sie geht jetzt ihren Weg, auf dem ich wohl keinen Platz mehr habe.

Alles Liebe
Andreas

Laß es...
... egal ob sie ihre Gefühle in den Schrank oder ins Eisfach gepackt hat. Wir Fische können damit nicht auf Dauer leben. Du würdest Dir nur selbst wehtun.

Versuche Abstand zu bekommen und betrachte Dir das Ganze erstmal von Ferne. Laß sie zu Dir kommen, aber versuche Dein Leben zu leben, ohne sie.

LG und viel Kraft

Schauig

Gefällt mir

28. April 2007 um 9:57
In Antwort auf andreas428

Liebe Kathi
Sie hat nicht wirklich gesagt, das sie keine Zärtlichkeit mehr möchte, nur das Ihr eine Partnerschaft zu stressig ist, zu wenig Zeit usw. deshalb meinte sie, dann eben nur Freundschaft wo man sich ab und an sieht.
Aber wenn Sie, wie Du schreibst, ja vielleicht noch was für mich empfindet, wäre es doch logisch, das man die, wenn auch wenige Zeit, bei einem Treffen auch für Liebe & Zärtlichkeit nützt, ist das so schlimm?
Wenn sie nichts mehr außer Freundschaft für mich empfindet, ist das natürlich was anderes, aber Du meinst ja selber das dem nicht so ist!

Ich persönlich glaube ja, das Sie sich ohne hin nicht mehr meldet, Sie geht jetzt ihren Weg, auf dem ich wohl keinen Platz mehr habe.

Alles Liebe
Andreas

Es gibt
natürlich auch freundschaftliche zärtlichkeit, aber es muss dann auch wirklich nur diese sein. mal massieren oder in arm nehmen oder sowas. das geht ja schon alles. aber ich sehe das in deinem falle schwierig, weil du sie nicht loslassen kannst.

du schreibst: "Aber wenn Sie, wie Du schreibst, ja vielleicht noch was für mich empfindet, wäre es doch logisch, das man die, wenn auch wenige Zeit, bei einem Treffen auch für Liebe & Zärtlichkeit nützt, ist das so schlimm?"

das macht man bei ner partnerschaft, da es dort ja ich sage mal vorrangig um körperliches geht. bei ner freundschaft eher nicht

weiter schreibst du: "Wenn sie nichts mehr außer Freundschaft für mich empfindet, ist das natürlich was anderes, aber Du meinst ja selber das dem nicht so ist!"

hm, du hast noch nicht ganz verstanden wie wir das meinen. sie hat diese dinge zurzeit getrennt.
es ist eine bewusste entscheidung, eine bewusste trennung dieser beiden dinge. das heisst nicht, sie wären nicht mehr da.

gruss, kathi

Gefällt mir

28. April 2007 um 16:05
In Antwort auf kathrina8

Es gibt
natürlich auch freundschaftliche zärtlichkeit, aber es muss dann auch wirklich nur diese sein. mal massieren oder in arm nehmen oder sowas. das geht ja schon alles. aber ich sehe das in deinem falle schwierig, weil du sie nicht loslassen kannst.

du schreibst: "Aber wenn Sie, wie Du schreibst, ja vielleicht noch was für mich empfindet, wäre es doch logisch, das man die, wenn auch wenige Zeit, bei einem Treffen auch für Liebe & Zärtlichkeit nützt, ist das so schlimm?"

das macht man bei ner partnerschaft, da es dort ja ich sage mal vorrangig um körperliches geht. bei ner freundschaft eher nicht

weiter schreibst du: "Wenn sie nichts mehr außer Freundschaft für mich empfindet, ist das natürlich was anderes, aber Du meinst ja selber das dem nicht so ist!"

hm, du hast noch nicht ganz verstanden wie wir das meinen. sie hat diese dinge zurzeit getrennt.
es ist eine bewusste entscheidung, eine bewusste trennung dieser beiden dinge. das heisst nicht, sie wären nicht mehr da.

gruss, kathi

Liebe Kathi
Sag mir blos, wie funktioniert das in Euren Herzen?
Alles klingt so clean, so einfach, ohne Gefühl!
Wenn Sie noch was empfinden sollte, an dem ich wirklich sehr zweifel, da sie sich nicht mal freundschaftlich bei mir meldet, aber o.k, falls doch, tut Ihr das nicht auch weh, das man sich nicht mehr hört, sieht, spürt?
Also bei mir reist das ein riesen Loch, keine guten Gespräche mehr mit Ihr, kein gemeinsames Lachen, nichts, als ob es mich nie in Ihrem Leben gegeben hätte.....
Wenn ich es nur verstehen könnte, das man Emotionen so einfach wie bei einem Schalter abdrehen kann.......
"So ab heute nur Freundschaft....knips"

Alles Liebe
Andreas


Gefällt mir

28. April 2007 um 16:38
In Antwort auf andreas428

Liebe Kathi
Sag mir blos, wie funktioniert das in Euren Herzen?
Alles klingt so clean, so einfach, ohne Gefühl!
Wenn Sie noch was empfinden sollte, an dem ich wirklich sehr zweifel, da sie sich nicht mal freundschaftlich bei mir meldet, aber o.k, falls doch, tut Ihr das nicht auch weh, das man sich nicht mehr hört, sieht, spürt?
Also bei mir reist das ein riesen Loch, keine guten Gespräche mehr mit Ihr, kein gemeinsames Lachen, nichts, als ob es mich nie in Ihrem Leben gegeben hätte.....
Wenn ich es nur verstehen könnte, das man Emotionen so einfach wie bei einem Schalter abdrehen kann.......
"So ab heute nur Freundschaft....knips"

Alles Liebe
Andreas


Das wüsste ich auch gerne!!!
Das ist ein Phänomen lieber Andreas das ich auch erleben musste/muss. Bei meinem Jungfraumann ist es genauso mit diesem Schalter (übrigens ein guter vergleich von Dir). Es war das grösste an Gefühlen was ich je erlebt habe, es war schon fast Seelenverwandtschaft. Wir haben stundenlang Telefoniert, waren absolut auf einer Wellenlänge, liebesschwüre ohne Ende usw. Unsere Beziehung war einfach wunderbar. Dann quasi über Nacht war es vorbei. Er meinte es hätte nichts mit mir zu tun und es wäre eine Vernunftsentscheidung seinerseits. Er möchte mich nicht ganz verlieren und wollte weiterhin freundschaftlichen Kontakt zu mir. Und das ist das Phänomen, er tut nichts um eine Freundschaft zu pflegen. Er hat von gleich auf jetzt den Kontakt abgebrochen als ob es uns nie gegeben hätte. Und ich habe mich auch mehrmals gefragt wie sowas möglich ist, ob er mich nicht vermisst so wie ich ihn. Es ist wirklich als wenn er den schalter gekippt hätte. Das werde ich wohl auch nie verstehen wie soetwas möglich ist.

LG

Gefällt mir

28. April 2007 um 23:46
In Antwort auf suesse1969

Das wüsste ich auch gerne!!!
Das ist ein Phänomen lieber Andreas das ich auch erleben musste/muss. Bei meinem Jungfraumann ist es genauso mit diesem Schalter (übrigens ein guter vergleich von Dir). Es war das grösste an Gefühlen was ich je erlebt habe, es war schon fast Seelenverwandtschaft. Wir haben stundenlang Telefoniert, waren absolut auf einer Wellenlänge, liebesschwüre ohne Ende usw. Unsere Beziehung war einfach wunderbar. Dann quasi über Nacht war es vorbei. Er meinte es hätte nichts mit mir zu tun und es wäre eine Vernunftsentscheidung seinerseits. Er möchte mich nicht ganz verlieren und wollte weiterhin freundschaftlichen Kontakt zu mir. Und das ist das Phänomen, er tut nichts um eine Freundschaft zu pflegen. Er hat von gleich auf jetzt den Kontakt abgebrochen als ob es uns nie gegeben hätte. Und ich habe mich auch mehrmals gefragt wie sowas möglich ist, ob er mich nicht vermisst so wie ich ihn. Es ist wirklich als wenn er den schalter gekippt hätte. Das werde ich wohl auch nie verstehen wie soetwas möglich ist.

LG

Hi Suesse
Wie lange ist schon funkstille zwischen Euch?
Hast Du noch Hoffnung?
Sag, was machst Du, um darüber hinweg zu kommen?
Es ist jeden Tag ein Kampf mit mir selber und dann plötzlich kommt es wieder wie eine Zunami Welle über mich, dann denk ich an die schönen Momente & das sie nie wieder kommen werden.
Ich geh gerade durch die Hölle, aber daran bin ich wohl selber schuld, ber ich hab eben diesem Schalter nicht.....
Warum muß ich denn auch gerade ein Fisch sein....

Schick Dir viel Kraft & ich drück Dich....
Wir schaffen das schon irgend wann, ganz sicher!!!

Alles Liebe
Andreas

Gefällt mir

29. April 2007 um 9:28
In Antwort auf andreas428

Hi Suesse
Wie lange ist schon funkstille zwischen Euch?
Hast Du noch Hoffnung?
Sag, was machst Du, um darüber hinweg zu kommen?
Es ist jeden Tag ein Kampf mit mir selber und dann plötzlich kommt es wieder wie eine Zunami Welle über mich, dann denk ich an die schönen Momente & das sie nie wieder kommen werden.
Ich geh gerade durch die Hölle, aber daran bin ich wohl selber schuld, ber ich hab eben diesem Schalter nicht.....
Warum muß ich denn auch gerade ein Fisch sein....

Schick Dir viel Kraft & ich drück Dich....
Wir schaffen das schon irgend wann, ganz sicher!!!

Alles Liebe
Andreas

@ Andreas
ich habe jetzt fast 5 Wochen keinen Kontakt mehr zu ihm. Hoffnung habe ich immer noch, ja aber so langsam wird es von tag zu tag weniger.Mir hat es sehr geholfen hier mit zu lesen und zu wissen das ich nicht alleine bin mit meinen sorgen und meiner Trauer. Tagsüber ist man ja genug abgelenkt aber am Abend ist dann wieder diese Leere in einem und man beginnt wieder zu grübeln, aber ich hoffe das es bald vorüber geht.

Ich wünsche Dir auch viel Kraft und die Zeit tut ihr übriges. Irgendwann wird der Schmerz und die Trauer weniger das ist gewiss.

LG

Gefällt mir

29. April 2007 um 12:45
In Antwort auf suesse1969

@ Andreas
ich habe jetzt fast 5 Wochen keinen Kontakt mehr zu ihm. Hoffnung habe ich immer noch, ja aber so langsam wird es von tag zu tag weniger.Mir hat es sehr geholfen hier mit zu lesen und zu wissen das ich nicht alleine bin mit meinen sorgen und meiner Trauer. Tagsüber ist man ja genug abgelenkt aber am Abend ist dann wieder diese Leere in einem und man beginnt wieder zu grübeln, aber ich hoffe das es bald vorüber geht.

Ich wünsche Dir auch viel Kraft und die Zeit tut ihr übriges. Irgendwann wird der Schmerz und die Trauer weniger das ist gewiss.

LG

Hallo Suesse
5 Wochen ohne Kontakt, ist eine lange Zeit, zumindest für mich.
Aber jetzt weis ich auch, das ich nicht wirklich hoffen brauche, das sie sich vielleicht bald wieder meldet...
Bei mir sind es jetzt erst 1 1/2 Wochen ohne Kontakt.
Worüber ich auch immer wieder nachdenke, wie kann die JF für uns noch etwas empfinden, dann müsste Sie sich doch Sorgen machen, das wir uns jemanden anderen suchen, wenn sie uns so ablehnen, oder?

Alles Liebe
Andreas




Gefällt mir

29. April 2007 um 20:03
In Antwort auf andreas428

Hallo Suesse
5 Wochen ohne Kontakt, ist eine lange Zeit, zumindest für mich.
Aber jetzt weis ich auch, das ich nicht wirklich hoffen brauche, das sie sich vielleicht bald wieder meldet...
Bei mir sind es jetzt erst 1 1/2 Wochen ohne Kontakt.
Worüber ich auch immer wieder nachdenke, wie kann die JF für uns noch etwas empfinden, dann müsste Sie sich doch Sorgen machen, das wir uns jemanden anderen suchen, wenn sie uns so ablehnen, oder?

Alles Liebe
Andreas




Re:
Ja für Dich und andere, genauso wie für mich sind 5 Wochen eine lange Zeit aber für Jungfrauen glaube ich nicht. Bei Ihnen tickt die Uhr irgendwie anders. Ich hatte schon einmal 4 Wochen funkstille und als ich gar nicht mehr mit gerechnet habe hat er sich wieder gemeldet. Das passiert meistens ganz überaschend Dennoch bringt es nichts wenn es dann trotzdem nicht weitergeht. Und ob sie soweit denken das man sich anders Orientieren könnte in der Zeit in der sie sich nicht melden das habe ich mich auch schon des öfteren gefragt, aber anscheinend machen sie sich in der Richtung weniger gedanken. Es ist schon alles recht seltsam mit diesen Jungfrauen. Ich suche auch schon seit Ewigkeiten nach Antworten auf solche und andere Fragen und finde sie nicht. Das beste ist man setzt sich selbst ein Ultimatum wie lange man diese Spielchen mitmacht, denn auf Dauer macht es einen nur Mürbe.

LG

Gefällt mir

29. April 2007 um 20:44
In Antwort auf suesse1969

Re:
Ja für Dich und andere, genauso wie für mich sind 5 Wochen eine lange Zeit aber für Jungfrauen glaube ich nicht. Bei Ihnen tickt die Uhr irgendwie anders. Ich hatte schon einmal 4 Wochen funkstille und als ich gar nicht mehr mit gerechnet habe hat er sich wieder gemeldet. Das passiert meistens ganz überaschend Dennoch bringt es nichts wenn es dann trotzdem nicht weitergeht. Und ob sie soweit denken das man sich anders Orientieren könnte in der Zeit in der sie sich nicht melden das habe ich mich auch schon des öfteren gefragt, aber anscheinend machen sie sich in der Richtung weniger gedanken. Es ist schon alles recht seltsam mit diesen Jungfrauen. Ich suche auch schon seit Ewigkeiten nach Antworten auf solche und andere Fragen und finde sie nicht. Das beste ist man setzt sich selbst ein Ultimatum wie lange man diese Spielchen mitmacht, denn auf Dauer macht es einen nur Mürbe.

LG

Interessant...
...und seit ihr damals nach den 4 Wochen wieder zusammen gekommen, oder war das nur ein Telefonat oder sms, und das war es dann auch schon wieder?
Hab ja auch gehört das Jungfrauen sehr neugierig sind, und wenn man sich bei Ihnen nicht meldet, wollen sie natürlich wissen was mit dem anderen los ist!
Meistens hält man es ja eh nicht so lange aus und schreibt zuerst.
Nur wenn sie sich dann melden und wissen, das man eh noch da ist, verschwinden sie sehr schnell wieder.
Kann da was wahres dran sein?

Liebe Grüße
Andreas

Gefällt mir

30. April 2007 um 6:32
In Antwort auf andreas428

Interessant...
...und seit ihr damals nach den 4 Wochen wieder zusammen gekommen, oder war das nur ein Telefonat oder sms, und das war es dann auch schon wieder?
Hab ja auch gehört das Jungfrauen sehr neugierig sind, und wenn man sich bei Ihnen nicht meldet, wollen sie natürlich wissen was mit dem anderen los ist!
Meistens hält man es ja eh nicht so lange aus und schreibt zuerst.
Nur wenn sie sich dann melden und wissen, das man eh noch da ist, verschwinden sie sehr schnell wieder.
Kann da was wahres dran sein?

Liebe Grüße
Andreas

Genau.....
so war es, es war nur ein Telefonat. Wir haben über eine Stunde hauptsächlich über seine Arbeit gesprochen. Und es kam mir so vor als wollte er nur abchecken ob ich noch verfügbar bin. Ich bin mittlerweile soweit, das ich mich gar nicht mehr bei Ihm melde auch nicht per sms und es sind jetzt wie gesagt 5 Wochen. Bin aber trotzdem gespannt ob noch mal was kommt.

LG

Gefällt mir

30. April 2007 um 10:42

Freundschafts-Floskel
ich bin selbst sternzeichen fisch und mit einem JFM verbandelt. ich glaube, dass diese aussage, "du passt derzeit nicht in meinen lebensplan" und "lass uns freunde bleiben" eigentlich nur noch eine höflichkeitsfloskel der JF ist, um dir nicht so sehr weh tun zu müssen. sie hat sich aber gegen dich entschieden. du, als liebesbedürftiger fisch dürftest auch mit einer freundschaftlichen beziehung, in der man sich vielleicht nur ab und zu sieht oder hört und evtl. noch zärtlichkeiten austauscht doch auf lange sicht nicht zurecht kommen. das wäre ein langes leiden. immer wieder zerbricht man sich dann den kopf. schließe ab und versuche, sie zu vergessen. ich glaube, sie hat sich gegen dich entschieden.
hört sich brutal an, aber lieber ein ende mit schrecken und ein paar monate trübsal, als ein schrecken und warten ohne ende......
wir fische neigen zwar dazu, uns aufzuopfern und uns ganz dem/der angebeteten hinzugeben, aber wir haben doch auch noch unsere schutzmechanismen. also, versuche diese zu nutzen und zu vergessen. grübel nicht mehr, sondern genieße das leben, auch ohne JF. dasleben geht weiter und es gibt so viele faszinierende, nette und gut aussehende frauen, die diene zuneigung erwidern könnten. du brauchst das. nimm dein leben wieder selbst in die hand und lass es nicht mit deinen gedanken an die schöne zeit mit JF an dir vorbeiziehen.

Gefällt mir

30. April 2007 um 10:57
In Antwort auf suesse1969

Genau.....
so war es, es war nur ein Telefonat. Wir haben über eine Stunde hauptsächlich über seine Arbeit gesprochen. Und es kam mir so vor als wollte er nur abchecken ob ich noch verfügbar bin. Ich bin mittlerweile soweit, das ich mich gar nicht mehr bei Ihm melde auch nicht per sms und es sind jetzt wie gesagt 5 Wochen. Bin aber trotzdem gespannt ob noch mal was kommt.

LG

Ja leider....
das hab ich mir gedacht & es hat mir weh getan, Deine Zeilen zu lesen, weil ich jetzt weis, das so gut wie keine Hoffnung mehr besteht, das unsere JF wieder zu uns zurück kommen.
Gestern hab ich dann noch den Beitrag von "ratlos" im Thread "Grundsatzfragen zum jf-mann" gelesen, der hat mir den Rest gegeben.
Wenn die wirklich alle so ähnlich drauf sind wie sie (ratlos)dann wundert mich nichts mehr.....
Bitte halte mich auf dem laufenden, wie es bei Dir weitergeht.
Wir sitzen irgendwie im gleichen Boot.
Aber es scheint so, als würdest Du mit der Situation gut klar kommen?
Ich komm nach wie vor nicht wirklich damit klar, am Morgen ist es für mich immer am schlimmsten, wenn wieder ein Tag & eine Nacht vorbei ist, ohne das ich von Ihr etwas gehört habe.
Gleichzeitig denk ich mir, jeden Tag an dem wir keinen Kontakt haben, entfernt Sie sich weiter von mir, aber das will Sie ja wahrscheinlich auch!

Übrigens meld ich mich jetzt auch nicht mehr bei Ihr, wenn dann müssen Sie kommen, aber dann anscheinend auch nur für ein Telefonat oder sms.....

Hab noch einen schönen Tag
Alles Liebe
Andreas

Gefällt mir

30. April 2007 um 11:24
In Antwort auf andreas428

Ja leider....
das hab ich mir gedacht & es hat mir weh getan, Deine Zeilen zu lesen, weil ich jetzt weis, das so gut wie keine Hoffnung mehr besteht, das unsere JF wieder zu uns zurück kommen.
Gestern hab ich dann noch den Beitrag von "ratlos" im Thread "Grundsatzfragen zum jf-mann" gelesen, der hat mir den Rest gegeben.
Wenn die wirklich alle so ähnlich drauf sind wie sie (ratlos)dann wundert mich nichts mehr.....
Bitte halte mich auf dem laufenden, wie es bei Dir weitergeht.
Wir sitzen irgendwie im gleichen Boot.
Aber es scheint so, als würdest Du mit der Situation gut klar kommen?
Ich komm nach wie vor nicht wirklich damit klar, am Morgen ist es für mich immer am schlimmsten, wenn wieder ein Tag & eine Nacht vorbei ist, ohne das ich von Ihr etwas gehört habe.
Gleichzeitig denk ich mir, jeden Tag an dem wir keinen Kontakt haben, entfernt Sie sich weiter von mir, aber das will Sie ja wahrscheinlich auch!

Übrigens meld ich mich jetzt auch nicht mehr bei Ihr, wenn dann müssen Sie kommen, aber dann anscheinend auch nur für ein Telefonat oder sms.....

Hab noch einen schönen Tag
Alles Liebe
Andreas

Hallo Andreas ...
Es tut mir wirklich leid das du so leidest ... wirklich ...
Meine beste Freundin ist Fisch , sowie meine Schwester ... und ich kann dir mit 100% sicherheit sagen das ich sehr nachempfinden kann , wie du dich fühlst im Moment ...
Es ist wirklich so , das wir sehr von den Verstand geleitet sind ... aber wir haben auch tiefe Gefühle und unsere Art zu denken ist für viele Menschen einfach nicht nachvollziehbar ... höchstens ein Skorpion kann sich manchmal in unsere tiefe Wasser wagen , aber dann muß er auch ein starkes Skorpion sein ....
Wenn ich mich dazu entschließe einen Mann zu kennenlernen , dann sind alle Optionen offen ... alle , verstehst was ich meine ...
nach dem erstem Gespräch ....legen sich die Teilchen langsam zusammen ...
wenn ich seine Ausstrahlung gespürt hab , dann bin ich auch bereit einen Schritt weiter zu gehen .... das heißt even. ein weiteres Terffen .... aber ich unternehme dann auch nichts mehr , lass ich den Mann auf mich zu kommen , ich will sehen was er von mir will...
wenn er sich nicht meldet , und ich habe interesse .... dann melde ich mich ganz unverbindlich ... und warte auf die reaktion ...wenn was kommt , ist es ok ... das signalisiert mir .. ok , er hat doch interesse ....
schau mal ..ich habe einen fischemann übers net. kennengelernt ... ein wenig gechattet .. dann haben wir uns getroffen , er hat gesagt , er will keine beziehung aber er hätte lust mich öffters zu treffen ... so einmal die woche ... also hab ich dann beschloßen , für mich , ok .... einmal und nie wieder ... sind im bett gelandet .... und er war begeistert ....
ich habe ihm am abschied gesagt , das ich nicht interessiert bin ... für sex ohne beziehung ....
und was macht der liebe mann ??
jedesmal wenn ich im netz bin.... meldet er sich und frägt mich wann darf er vorbei kommen .... so zu sagen er steht mir zu diensten .....und jedesmal schreibe ich ihm das ich auf seine dienste verzichte ...
klingt das hart ....
nein .. für mich ist das nur ehrlich ... erstmal für mich und zweitesmal für ihn ...
kann sein das er auch die gefühle entwickelt hat ... weiß ich es auch nicht , aber ich möchte es einfach nicht darauf eingehen ... weil es nichts wird...
ich weiß das wir schwierig sind ... wie gesagt unsere wasser sind sehr , sehr tief ...und wenige männer sind auch bereit sofort da hineinzutauchen ...
und dann verpassen sie einfach die chance.... es tut mir leid für dich ... aber lebe dein leben ... es ist immer lebenswert .. und die erfahrung mit deiner jungfrau soll dir dein leben bereichern und nicht verbittern ....
lg ...

Gefällt mir

30. April 2007 um 12:31
In Antwort auf andreas428

Ja leider....
das hab ich mir gedacht & es hat mir weh getan, Deine Zeilen zu lesen, weil ich jetzt weis, das so gut wie keine Hoffnung mehr besteht, das unsere JF wieder zu uns zurück kommen.
Gestern hab ich dann noch den Beitrag von "ratlos" im Thread "Grundsatzfragen zum jf-mann" gelesen, der hat mir den Rest gegeben.
Wenn die wirklich alle so ähnlich drauf sind wie sie (ratlos)dann wundert mich nichts mehr.....
Bitte halte mich auf dem laufenden, wie es bei Dir weitergeht.
Wir sitzen irgendwie im gleichen Boot.
Aber es scheint so, als würdest Du mit der Situation gut klar kommen?
Ich komm nach wie vor nicht wirklich damit klar, am Morgen ist es für mich immer am schlimmsten, wenn wieder ein Tag & eine Nacht vorbei ist, ohne das ich von Ihr etwas gehört habe.
Gleichzeitig denk ich mir, jeden Tag an dem wir keinen Kontakt haben, entfernt Sie sich weiter von mir, aber das will Sie ja wahrscheinlich auch!

Übrigens meld ich mich jetzt auch nicht mehr bei Ihr, wenn dann müssen Sie kommen, aber dann anscheinend auch nur für ein Telefonat oder sms.....

Hab noch einen schönen Tag
Alles Liebe
Andreas

Hallo Andreas
Mir ging es die ersten Wochen nach unserer Trennung auch verdammt schlecht, ich habe mich sogar dabei ertappt wie ich anfing zu Trinken. Das habe ich aber ganz schnell wieder eingestellt weil es auch nichts ändert wenn man versucht seinen Kummer zu ertränken. Und jetzt nach diesen ganzen Wochen ohne Kontakt fängt es langsam an mir besser zu gehen. Ich bin zwar noch nicht überm Berg, aber ich glaube auch nicht das ich nun so weit wäre wenn er sich regelmässig melden würde. Ich denke langsam wäre es auch besser wenn er sich nicht mehr meldet, denn dann, wenn ich wieder seine Stimme hören müsste ginge das Elend wieder von vorne los. Ich glaube auch nicht das ich mich freuen würde, würde er wieder zu mir zurück kommen wollen, denn nochmal würde ich das ganze glaube ich nicht durchstehen.
Es ist schon gut so wie es ist, obwohl ich ihn immer noch liebe.

Gefällt mir

30. April 2007 um 13:31
In Antwort auf ratlose11

Hallo Andreas ...
Es tut mir wirklich leid das du so leidest ... wirklich ...
Meine beste Freundin ist Fisch , sowie meine Schwester ... und ich kann dir mit 100% sicherheit sagen das ich sehr nachempfinden kann , wie du dich fühlst im Moment ...
Es ist wirklich so , das wir sehr von den Verstand geleitet sind ... aber wir haben auch tiefe Gefühle und unsere Art zu denken ist für viele Menschen einfach nicht nachvollziehbar ... höchstens ein Skorpion kann sich manchmal in unsere tiefe Wasser wagen , aber dann muß er auch ein starkes Skorpion sein ....
Wenn ich mich dazu entschließe einen Mann zu kennenlernen , dann sind alle Optionen offen ... alle , verstehst was ich meine ...
nach dem erstem Gespräch ....legen sich die Teilchen langsam zusammen ...
wenn ich seine Ausstrahlung gespürt hab , dann bin ich auch bereit einen Schritt weiter zu gehen .... das heißt even. ein weiteres Terffen .... aber ich unternehme dann auch nichts mehr , lass ich den Mann auf mich zu kommen , ich will sehen was er von mir will...
wenn er sich nicht meldet , und ich habe interesse .... dann melde ich mich ganz unverbindlich ... und warte auf die reaktion ...wenn was kommt , ist es ok ... das signalisiert mir .. ok , er hat doch interesse ....
schau mal ..ich habe einen fischemann übers net. kennengelernt ... ein wenig gechattet .. dann haben wir uns getroffen , er hat gesagt , er will keine beziehung aber er hätte lust mich öffters zu treffen ... so einmal die woche ... also hab ich dann beschloßen , für mich , ok .... einmal und nie wieder ... sind im bett gelandet .... und er war begeistert ....
ich habe ihm am abschied gesagt , das ich nicht interessiert bin ... für sex ohne beziehung ....
und was macht der liebe mann ??
jedesmal wenn ich im netz bin.... meldet er sich und frägt mich wann darf er vorbei kommen .... so zu sagen er steht mir zu diensten .....und jedesmal schreibe ich ihm das ich auf seine dienste verzichte ...
klingt das hart ....
nein .. für mich ist das nur ehrlich ... erstmal für mich und zweitesmal für ihn ...
kann sein das er auch die gefühle entwickelt hat ... weiß ich es auch nicht , aber ich möchte es einfach nicht darauf eingehen ... weil es nichts wird...
ich weiß das wir schwierig sind ... wie gesagt unsere wasser sind sehr , sehr tief ...und wenige männer sind auch bereit sofort da hineinzutauchen ...
und dann verpassen sie einfach die chance.... es tut mir leid für dich ... aber lebe dein leben ... es ist immer lebenswert .. und die erfahrung mit deiner jungfrau soll dir dein leben bereichern und nicht verbittern ....
lg ...

Hallo Ratlos
Wir wollten beide eine Partnerschft zusammen, am Anfang wollte Sie mir sogar ihre Kinder vorstellen, doch dann plötzlich wollte sie aber nicht mehr, hat es immer rausgezögert, ohne mir klar zu sagen warum nicht.
Hat immer gemeint, sie wird jetzt demnächst mal mit den Kindern reden, damit sie vorbereitet sind auf ein Treffen.
Das hat sie wohl nie gemacht.
Trotzdem haben wir uns weiter getroffen, wenn auch nicht sehr oft. Sie hat es genau so wie ich, glaube genossen, und sie sagte mir auch, das Sie Liebe & Zärtlichkeit brauchen würde, da Sie das nie erlebt hätte.
Es wäre so schön das es mich gibt usw. usw.
Und dann am 08.März am Telefon das aus, Sie möchte nur mehr Freundschaft, es ist Ihr alles zu stressig und sie müsste Ihr Leben organisieren.....(siehe oben)
Zu einem anderen Zeitpunkt hätte es sicher funktioniert....
Plötzlich funkstille, kein Lebenszeichen mehr, auch scheint es Ihr völlig egal zu sein was ich mache und wie es mir geht.
Bei unserem letzen Telefonat fragte ich Sie, ob Sie schon mit einem andern Sex hatte bzw.zusammen wäre...
Sie meinte, ist das wichtig....
Nachher sagte Sie wieder nein.
Ich glaube eben nicht das Sie ehrlich zu mir ist, das macht mich am meisten fertig.
Stell Ihr eine klare Frage und sie schweigt, oder redet um den heißen Brei rum.
Hab Sie auch gefragt, was Ihr Herz sagt, dann hat sie mal ewig nicht geantwortet, nachdem ich gemeint habe, keine Antwort ist auch eine, meinte sie, wenn ich Dir das sage, machst Du Dir wieder Hoffnungen.
Ich könnte die Wände hoch gehen.

Wenn Sie, so wie Du klar sagt was Sache ist, tut es weh, aber man kann abschließen.
So denke ich immer noch Sie empfindet noch was, und es gebe vielleicht doch noch eine Chance.
Auch Ihr Abschlußsatz, "Danke für Deine Geduld", was meint sie wohl damit?
An Tagen wie heute ist es wieder ganz besonders schlimm, schei....

Alles Liebe
Andreas

Gefällt mir

30. April 2007 um 21:02
In Antwort auf suesse1969

Hallo Andreas
Mir ging es die ersten Wochen nach unserer Trennung auch verdammt schlecht, ich habe mich sogar dabei ertappt wie ich anfing zu Trinken. Das habe ich aber ganz schnell wieder eingestellt weil es auch nichts ändert wenn man versucht seinen Kummer zu ertränken. Und jetzt nach diesen ganzen Wochen ohne Kontakt fängt es langsam an mir besser zu gehen. Ich bin zwar noch nicht überm Berg, aber ich glaube auch nicht das ich nun so weit wäre wenn er sich regelmässig melden würde. Ich denke langsam wäre es auch besser wenn er sich nicht mehr meldet, denn dann, wenn ich wieder seine Stimme hören müsste ginge das Elend wieder von vorne los. Ich glaube auch nicht das ich mich freuen würde, würde er wieder zu mir zurück kommen wollen, denn nochmal würde ich das ganze glaube ich nicht durchstehen.
Es ist schon gut so wie es ist, obwohl ich ihn immer noch liebe.

Hallo Andreas
Ich kann Eure gemachten - bitteren-Erfahrungen nachvollziehen.Hab ich doch selbst das Vergnügen mit einem JFMann.
Auch ich kenne es -liebe suesse1969. JFMänner brauchen viel Zeit,viel Freiraum. Auch ich habe darunter gelitten -wie ein Hund. Dann - irgendwann- habe ich versucht es genauso zu machen.Habe Kontakte per E-Mail und Telefon genauso lange raus gezögert wie er es immer tut.Bei meinem letzten Telefonat (ich hab mal wieder angerufen) kam aber schon die Anfrage: Du meldest Dich gar nicht mehr und etc.
JFMänner lieben es , einen kleinen aber feinen "Harem" um sich zu haben - solange sie sich versuchen zu entscheiden.
Wenn eine Entscheidung in Sicht ist, dann sagt JFM schon mal: ich will mich bei Dir melden oder ich habe Dich vernachlässigt - es tut mir leid...
Bei JFMännern braucht man: viel Geduld, Ausdauer und Köpfchen.
Ich hatte mich - weil ich schon öfters die Nerven und Geduld verlor- mich anderweitig umgeschaut. Was soll ich Euch sagen: erst da merkte ich - mit JFMännern ist es doch schöner! Pünktlich,intelligient,witzig und unterhaltsam - die JFMänner leben hoch....

Gefällt mir

1. Mai 2007 um 1:34

Hi Lisa
Hab Dir eine PN geschickt

Andreas

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen