Home / Forum / Astrologie & Esoterik / JFF versteht SKM nicht

JFF versteht SKM nicht

25. Juni um 18:20

Hallo zusammen, 

großes Danke an jeden der sich jetzt damit beschäftigt  
Ich versuche mich kurz zu halten... Wenn du nur den aktuellen Stand wissen möchtest, dann scroll einfach bis zum 4. Absatz der mit "Nach ca. 1 Jahr.." beginnt.

Vor 5 Jahren habe ich einen SKM auf der Arbeit kennengelernt. Er hat nach meiner Handynummer gefragt, eine andere Arbeitskollegin darum gebeten mich mitzubringen usw. Ich habe immer abgelehnt, meine Nummer nie hergegeben. Er kam gut bei Frauen an und ich wollte mich da einfach nicht einreihen.

Nachdem ich den Job gewechselt hatte, haben wir uns wieder gesehen, aber nie groß geredet. Kurzes Hallo oder zunicken und das wars. Eines Abends, mit viel Alkohl im Blut, frisch aus einer Beziehung, habe ich ihn gesehen und meine Nummer rausgegeben. Es sollte nur Ablenkung sein, nichts emotionales. Hat auch 3 Jahre gut funktioniert. Zwischen uns war keine Bindung, ganz Stumpf irgendwie. Keine Gespräche, niemand hatte das Gefühl "sich öffnen" zu müssen. Ich wusste bis dahin nichts über ihn, er nichts über mich und das war wunderbar für diese Zeit. 

Ich hatte, mit Ende des 3. Jahres, das Bedürfnis mich wieder emotional auf jemanden einzulassen, das sollte nicht er sein. Also hab ich es beendet. Er war sehr hartnäckig, hat sich wieder und wieder gemeldet. Konnte einfach nicht locker lassen. Schlußendlich bin ich (nicht wegen Ihm) umgezogen, habe meine Handynummer gewechselt und hatte endlich meine Ruhe. 

Nach ca. 1 Jahr Funkstille hab ich eine Nachricht über FB von ihm erhalten. (Komisch, dass er mich überhaupt gefunden hatte - es war ein Geschäftsprofil - Das Bild war sehr alt und es gab keine privaten Details über mich). Ich habe mich wieder auf ihn eingelassen und plötzlich war er ganz anders. Er hat sich dafür entschuldigt, dass er nicht besser mit mir umgegangen ist. Wir haben viel geredet (natürlich auch immer Sex gehabt). Er hat mir von seiner Familie erzählt und das er so oft an mich denken musste, ich hatte das Gefühl, das da plötzlich mehr ist. Das hab ich ihm auch gesagt. Und er meinte, er mag mich auch, sonst würden wir ja nicht so viel reden und er wäre nicht so oft bei mir. Da ich sowas schwieirg einschätzen kann, habe ich es so hingenommen. Nach ein paar Wochen wollte ich mehr, also mal Essen gehen, oder etwas unternehmen. Wenn ich ihm geschrieben habe, hat er mir nie geantwortet und sich nur gemeldet wenn er gerade Zeit und Lust hatte - und dann auch nur wenn wir auch Sex haben sollten. Also habe ich ihn wieder gefragt und er meinte "Ich will keine Beziehung mit dir". Es war klar, damit ist es vorbei. Ich habe ihm gesagt, dass er sich nicht mehr melden braucht, ich will ihn kennenlernen und im besten Fall eine Beziehung, das so weiterzuführen macht keinen Sinn. Er hat sich darauf hin trotzdem wieder und wieder gemeldet, bis ich ihn das 2. Mal aus meinem Leben verbannt habe. Seine Nummer ist im Handy geblockt, auf WhatsApp sein Fb-Profil ist geblockt -> Das sollte also Statement genug sein um mich inruhe zu lassen.

Nach ca.3 Wochen hat mich ein FB Profil, das so ähnlich heißt wie er, 30 Mal angerufen. Ich bin hin und er war dran. Er vermisst mich, kann nur noch an mich Denken, will mich ehrlich kennenlernen... Er hat gefragt ob ich ihn besuchen komme, er ist gerade bei seiner Familie die weiter weg lebt. Ich habe ihm gesagt, dass er mich ja dann seinen Eltern vorstellen müsste und er meinte, das macht er. Ich habe ihm auch gesagt, dass ich keinen Sex möchte -> Er hat sofort gesagt, dass es ihm nicht um Sex geht. Ich hatte mich sehr gefreut, ein kleinwenig überrumpelt damit - aber wirklich sehr, sehr glücklich darüber. Während ich nach Zugtickets gesucht habe, hat er mir noch geschrieben wie nervös er ist und das er es kaum abwarten kann UND das er sich freut mich endlich wieder zu spüren. Ich habe Ihm nochmal ganz klar gesagt, dass ich das nicht möchte, das ist dann in eine kleine Diskussion ausgeartet und schlußendlich habe ich ihm gesagt, dass ich wirklich interesse an ihm habe, es mich verletzt, wenn er mich nicht ernst nimmt. Ich habe wieder keine Antwort erhalten, tagelang... Nichts. Ich habe dann das 2. FB-Profil ebenfalls blockiert. 

Ein paar Wochen später. Ein 3. FB-Profil mit seinem Namen, edliche Anrufe über jenes Profil. Zusätzlich ein neu erstelltes Insta-Profil mit seinem Namen das mir eine Nachrichtenanfrage gestellt hat. Wer macht denn so einen Aufstand und für was?!
Ich habe zwischenzeitlich eine schwere Diagnose erhalten, die auch langfristig ist und das letzte was ich gebrauchen kann, ist ein Mann der mich nicht unterstützt. Ich habe nur auf die Nachricht über Insta reagiert, ihm genauer erzählt was festgestellt wurde und ihm erklärt, dass er bitte Rücksicht nehmen soll, dass ich mich doch zurückziehe und er mir doch meinen Frieden lassen soll. Er hat diese Nachricht nichtmal gelesen (In der Regel bekommt man eine Lesebestätigung sobald die Nachricht geöffnet wird - war hier nicht der Fall).

Und jetzt die Frage aller Fragen, was ist das? Muss ich jetzt alle paar Wochen Profile und Anfragen blockieren... Warum macht er das? Und warum gibt er sich so viel Mühe kontakt aufzubauen und ist dann plötzlich weg? 

Mehr lesen

Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen