Home / Forum / Astrologie & Esoterik / JFM ein rätselhaftes Wesen

JFM ein rätselhaftes Wesen

14. Dezember 2011 um 21:35

Hallo zusammen
jetzt bin auch ich hier gelandet.Vor 6 Wochen habe ich einen JFM kennengelernt den ich gern verstehen lernen möchte. Momentan ist er noch ein Wesen mit vielen Fragezeichen für mich.Habe hier ein wenig rumgestöbert und muss sagen bin etwas verwirrt über die widersprüchlichen Aussagen zum Verhalten eines JFM
Brauche Rat bzw. Tipps von JFM-erprobten wie ich sein Verhalten deuten und vor allem wie ich mich verhalten,wie mit ihm umgehen soll. Freu mich besonders über Antworten von JFM denn wer weiß besser wie JFM tickt als JFM

Hier meine Geschichte:
Haben uns kennengelernt als ich mit einem befreundeten Pärchen beim Tanzen war. Hatte ihn bereits vorher auf der Tanzfläche entdeckt und war sofort fasziniert von ihm fühlte mich wie magisch angezogen.Er forderte mich auf und wir tanzen ne gaaaanz lange Runde zusammen wobei er mir ganz oft in die Augen geschaut mich angelächelt und dabei noch die Lieder mitgeträllert hat.Als er mich zum Platz zurückbrachte hab ich ihm angeboten sich dazu zu setzen da ich mitbekommen hatte dass er allein hier war.Hat er auch gemacht. Tja getanzt haben wir beide nicht mehr an dem Abend sondern nur nebeneinander auf der Bank gesessen und uns angeregt unterhalten bis wir "rausgekehrt" wurden. Beim Abschied auf dem Parkplatz hab ich zu ihm gesagt "vielleicht sehn wir uns ja mal wieder.Würd mich jedenfalls freuen" worauf er antwortete" musst nur nächste Woche mit deinen Freunden zu dem Event kommen ich werd auch dort sein" (hatte ihm vorher im Gespäch erzählt dass mich die beiden zu diesem Event mitschleifen wollen ich aber keine so rechte Lust zu hab) Klar bin ich dann doch mit wollt ihn ja schließlich gerne wiedersehen. Er hat sich auch gefreut dass ich da war.Haben wieder miteinander getanzt intensiver Blickkontakt genau wie die Woche vorher, doch in der Pause war er auf einmal verschwunden und eine ganze Weile unsichtbar. Dann tauchte er in einer anderen Ecke wieder auf wieder Blickkontakt und anlächeln. Das ganze wiederholte sich ein paarmal jedesmal von nem anderen Standort aus bis er plötzlich wieder ganz dicht hinter mir stand und mich "angetanzt" hat.Kam mir irgendwie vor als ob er mich davor immer aus der Distance heraus beobachtet hat.(Hab hier jetzt gelesen das wär ne JFM typische Eigenschaft) Hat an diesem Abend übrigens NUR mit mir getanzt darunter auch langsame Kuschellieder..wenn er nicht gerade mal wieder abgetaucht war.Zum Schluss hin war er dann verschwunden, dachte schon "Schade ist wohl schon mit seinem Kumpel nach Hause gegangen ohne Tschüss zu sagen" Hab mich aber geirrt.Als ich von der Garderobe zurück kam standen sie zu 3 (meine Freunde und JFM) an einem Tisch und haben auf mich gewartet.Haben uns dann noch ne Weile unterhalten und beim Aufbruch sagte er mir dass er mich im Net anschreibt. Nach ner knappen Woche kam dann ne Nachricht von ihm in der er mich fragte ob ich Lust hätte am WE was zusammen mit ihm zu unternehmen.Seine Tel.Nr. hat er dabei auch gleich da gelassen. Am Tag drauf haben wir dann ne Std miteinander telefoniert und Abends kam er dann zu mir.War wunderschöner Abend haben uns 6 Std über alles mögliche unterhalten, Musik gehört und ein wenig geneckt. JFM suchte dabei auch Nähe (wenn ich den Raum verlies um nebenan was zu holen kam er immer sofort nach) und ein wenig Körperkontakt (mal ein Arm locker auf meinem Bein etc) Dabei kams mir manchmal so vor als ob er zwischendurch immer mal wieder auf Distance ging so als ob er sich vor seinen eigenen Emfindungen fürchten würde (verschränkte Arme) Hielt aber nie lange an und suchte wieder Nähe.In der letzten Std hat er mich dann überraschend ganz fest in seine Arme genommen und gestreichelt und noch ein Stück später auch geküsst.Der Kuss war eher zart und tastend als Leidenschaftlich und fordernd doch der hat mich total umgehauen..vielleicht grad deswegen, hat sich einfach supergut und richtig angefühlt. Einige Minuten später wollte/musste er dann aufbrechen war immerhin bereits nach 3 Uhr geworden und hatte noch ne Std Fahrt vor sich.Hab ihm angeboten dass er hier auf der Couch bleiben kann wenn er möchte, weil ich bemerkte dass er müde war.worauf er antwortete" das schaff ich schon noch".Als er ging hat er noch gesagt "wir telefonieren" mich im Flur nochmal in den Arm genommen und auf den Mund geküsst.......seitdem Funkstille..??
Muss dazu noch sagen dass ich ihm am nächsten Morgen im Net ne Nachricht geschrieben hab in der ich mich für den wunderschönen Abendbedankt,gleicheitig noch etwas richtig gestellt (Hatte das Gefühl dass er mein "Angebot" in den falschen Hals bekommen hatte) und noch nen schönen Sonntag gewünscht hab. Keine Reaktion. Eine Woche später nochmal ne neutral gehaltene dass ich versucht hab ihn anzurufen um zu fragen wies ihm geht und ihm ne schöne Woche wünsche...Wieder nix...hab mich seidem jetzt auch nicht mehr gemeldet will ihn ja schließlich nicht bedrängen. Das Ganze ist jetzt knapp 4 Wochen her. Weiß nicht mehr was ich davon halten und wie ich mich weiter verhalten soll.

Wie seht ihr das? Interresse ist/war doch eindeutig da oder hab ich mich da getäuscht?? Wie stehen die Chancen dass er sich zurückgezogen hat weil er "nachdenken" muss gerade weil er mich mag??
(Hab hier gelesen dass das auch so eine JFM Eigenschaft sein soll)

(ielleicht ist er ja auch genauso wie ich gebranntes Kind und hat Angst vor erneuter Enttäuschung. Solche Themen hatten wir bei unserem 1. Date auf Nichtneutralem Boden ausgeklammert) und vor allem....wie verhalte ich mich nun richtig wenn wir uns zufällig begegnen nach dieser langen Funkstille...

Einfach von selbst auf ihn zugehen als wenn nie was gewesen wär(also freundschftlich neutral)??

Warten ob/bis er von selbst auf mich zukommt??

Ihn einfach ignorieren (was sehr schwer werden würde)??

Über Antworten die etwas Licht ins Dunkel bringen wär ich sehr dankbar. Hab nämlich heut mittag gesehen, dass wir uns - unabhängig voneinander - beim selben Event angemeldet haben.

Danke für eure Geduld bei lesen des halben Romans den ich geschrieben hab.

ach ja, fast vergessen, sind keine Teenies mehr sondern beide in den vierzigern

Mehr lesen

14. Dezember 2011 um 22:32

Es hat offensichtlich
nicht gefunkt bei deinem JFM.

wenn ein mann, auch ein jfm, interesse hat oder nur in kleinster weise eine liebesbeziehung in erwägung zieht, dann meldet er sich regelmäßig. vor allem antwortet er brav auf mails.

hast du also keine antwort lautet die diagnose: er steht einfach nicht auf dich......sorry, aber für mich scheint das klar.


ich kenne nur jfm, die -soweit sie interessiert sind- auch ran gehen und sich nicht zurückziehen.

rückzug erfolgt nur bei desinteresse oder stress.

vergiss ihn und melde dich vielleicht besser von dem event wieder ab, sonst sieht es wie nachlaufen aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen