Home / Forum / Astrologie & Esoterik / JFM was will er nun???

JFM was will er nun???

12. September 2012 um 11:36 Letzte Antwort: 12. September 2012 um 13:24

tHallöchen,

also ich bin ganz neu hier. Und ich bin mir sicher das es diese Diskussion bestimmt schon mal gab. Also seit bitte nachsichtig mit mir.

Will euch mal meinen Fall erklären:

Ich FF habe vor zwei Monaten einen geschiedenen JFM kennen gelernt.
Wir verstanden uns von der ersten Sekunde an, als würden wir uns seit Jahren kennen. Schreiben jeden Tag bestimmt 1000 SMS, können uns nur höchstens 2-3 die Woche sehen, da er in einer anderen Stadt wohnt. Er hat dan schon schnell von Beziehung geredet und seine Familie kennen lernen usw.
Was mir dann fast schon zu schnell für meinen Geschmack war.
Bis zu einen WE an dem er mit mir ins Kino gehen wollte, doch ich ihn enttäuschen musste, da ich es zeitlich mit meinen zwei Kindern nicht hin bekommen hätte.
Nach diesem WE ist er komplett auf Distanz.
Als ich ihn darauf angesprochen habe, meinte er er möchte sich nun voll auf seine kleine Tochter konzentrieren und ihr zeigen will das sie die einzige weibliche Person in seinem Leben ist.
Er sagte aber das er trotzdem mit mir schreiben möchte und ob wir uns weiterhin Körperlich näher kommen können da er durch aus Sex haben kann ohne Gefühle.
Das Problem an allem ist das ich mich da schon etwas in ihn verliebt hatte und für mich eine reine Affäre nicht mehr mölich war. Bin dan darauf eingegangen nur um ihm nah zu sein.

Nun ist es aber immmer noch so das wir jeden Tag viele SMS schreiben, beginnt mit einer Guten Morgen-SMS und endet jeden Tag mit einer Gute Nacht-SMS. Wenn ich mal nicht schreibt er gleich ob ich noch lebe.
Wir machen am WE auch etwas zusammen, wo er auch immer für mich bezahlt usw. Hab ihm schon gesagt das er das nicht machen muss.
Er bleibt auch übernacht bei mir und verbringt den ganzen Vormittag mit meinen Kindern und mir.
Beim Renovieren und transportieren meiner neuen Couch will er auch helfen.

So nun stell ich mir aber schon lange die Frage, was er den
nun eigentlich will?? Weil eine klassische Affäre ist das ja wohl nicht? Oder sehe ich das falsch??

Bin etwas verwirrt und ihn traue ich mich nicht fragen, da ich nicht möchte das er wieder auf Distanz geht.

Was haltet ihr davon?? Sieht das nach Zukunft aus?? Wenn ja wann bekennt er sich dazu?

Verzeiht mir ist jetzt etwas lang geworden.

Liebe Grüße ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mehr lesen

12. September 2012 um 13:24

Verstehe....
nicht so ganz deine Bedenken? Ihr habt doch schon eine Beziehung....noch besser geht es doch kaum.

Und wenn er sich um dich so sehr bemüht, wie du selber schreibst, warum machst du dir dann Sorgen?

Ach ja....Das er nicht von Beziehung redet ist einfach nur deswegen damit er sich nicht großartig erklären braucht..so ist es viel leichter für Ihn..aber ich denke das wird sich schon noch ändern

Gruss Tino

Gefällt mir