Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Jungfrau Frau testet oder ehrlich?

Jungfrau Frau testet oder ehrlich?

16. August 2015 um 1:28

hallo. Habe eine lockere Jungfrau Lady kennengelernt, also nicht so verschlossen Pferdestehlen Typ macht alles mit. Hatten drei wirklich tolle Dates, romantisch auch. Am 3 Date hatten wir viel Spaß und küssten uns auch. Sie erwähnte nebenher das küssen wichtig für sie sei. Nun haben wir uns mehrmals geküsst am 3 Date. Eigentlich dachte ich es läuft gut normal keine Auffälligkeiten. Am nächsten Morgen, schlug ich ein Treffen bei mir privat vor, sie zu bekochen etc.. daraufhin gab es eine lange Nachricht v. Ihr, von wegen "eigtl. Toll und hab dich ziemlich gern, aber beim Küssen hab ich gemerkt und recht sicher das es nur Freundschaft ist" sie möge mir keine Hoffnung machen.Also gut, schlechter küsser war ich nie, sowas hat mir ne Frau noch nie erzählt, verwirrt mich ein wenig. Ging ihr das vlt zu schnell mit meiner Einladung und nimmt hier etwas Wind Weg? Sonst is alles prima auf geistiger Ebene. Sie hat mich jetzt auf die Freundes Schiene "verbannt". Irritiert mich muss ich sagen. Zumal der Eindruck entstand sie küsste mich gerne.. war ja nicht nur einmal an den Abend.. Frage mich jetzt ob ich zu schnell war oder sie sich von mir eingeengt gefühlt hat in der ein oder anderen Situation. Komme einerseits klar mit ihrer Entscheidung, andererseits nicht oder mir unverständlich.

Mehr lesen

15. November 2015 um 9:18

Hsllo,
Dein Beitrag ist schon etwas her, aber ich antworte trotzdem mal.
Ich bin auch Jungfrau. Wenn von mir so eine Ansage käme, hätte ich kein Interesse an einer Beziehung. Es hat nicht gefunkt, es hat beim Küssen nicht geknistert bei ihr. Das ist kein Test, warum auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2016 um 0:13

Alsooo...
ich bin auch jungfrau und das ist bzw wurde mit dem erwachsenen alter immer mehr mein verhalten. leidenschaftlichh sein, spaß haben, denken da ist was und am ende merken das es nicht reicht für mehr. und das aber auch zu spät sodass man dem gegenüber dann schon irgendwie eventuell weh getan haben könnte =O liegt das am sternzeichen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2016 um 14:50

Hmmm
was nicht sein soll, soll halt nicht sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2016 um 23:58

Ach Gott ja...
JF und Küssen, das ist ne Geschichte für sich.
Ich glaub die sind sich da manchmal zu fein dafür und sind dann schnell mal überrumpelt - wie mit so vielen Dingen. So ein hypersensibles Sternzeichen hab ich noch nie erlebt. Nicht einfach. Wer's mag...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2016 um 0:01
In Antwort auf trouble951

Alsooo...
ich bin auch jungfrau und das ist bzw wurde mit dem erwachsenen alter immer mehr mein verhalten. leidenschaftlichh sein, spaß haben, denken da ist was und am ende merken das es nicht reicht für mehr. und das aber auch zu spät sodass man dem gegenüber dann schon irgendwie eventuell weh getan haben könnte =O liegt das am sternzeichen ?

Das ist
ganz schön bitter muss ich sagen... Ich will ja niemandem böse Absicht unterstellen, aber ich durfte vor kurzem erfahren, wie sich das anfühlt. Erst in die Vollen gehen und dann die Handbremse reinhauen, aber sowas von. Und vor allem ohne Erklärung... so war's bei mir. Vielleicht ein kleiner Denkanstoß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2016 um 4:44
In Antwort auf elmar_12725093

Ach Gott ja...
JF und Küssen, das ist ne Geschichte für sich.
Ich glaub die sind sich da manchmal zu fein dafür und sind dann schnell mal überrumpelt - wie mit so vielen Dingen. So ein hypersensibles Sternzeichen hab ich noch nie erlebt. Nicht einfach. Wer's mag...

Heeeyyyyy
....Hey....

Inwiefern meinst du das? Das bei Jungfrau küssen so ne Sache ist? Sie sich zu fein wären?!?

Anhand der Jungfrauleuten,die ich so kennengelernt habe,männlich wie weiblich.... Kann ich nur zum oberen Beitrag sagen,dass sie die KomplettLage beleuchtet hat.
Völlig Jungfrau-üblich,halt Mal komplett abgewogen und geguckt. Vermutlich hatte sie längst ihr Listchen ,wo sie bereits viele Punkte abhakte u bereits ahnte,dass das nichts wird und das Küssen war nur das i-Tüpfelchen. Sie störte 100%ig Mehreres.
Jungfrauen männlich wie auch weiblich,sind halt Kopfmenschen. Da ist eine Beziehung oft eben eher zweckdienlich. Oft wird sie auch eher eingegangen aus Vernunft als aus Leidenschaft. Denn wenn sie nicht gerade im Aszendent und im Mond ein sehr gefühlsbetontes Sternzeichen haben,sind sie eher etwas kühl,nüchtern,vernünftig,teilw eise eher berechnend als leidenschaftlich,impulsiv,unbe herrscht und von Gefühlen geleitet.
Sie wählen Beziehungen halt eher anhand anderer Werte aus. Zum Beispiel auch,wo sie mit der Person eventl beruflich stehen bzw finanziell auf längere Sicht. Ob sie das eventuell weiter bringt. Welche Vorteile diese Beziehung mit sich bringt/bringen kann.
Auch spielt Optisches ne Rolle. Der Partner muss ihrem Ideal entsprechen. Da sind sie recht oberflächlich.
Zumindest zum Großteil.
Jungfrauleute sind (wenn nicht mit o.g. aszend) einfach von ihrem Naturell nicht Hals über Kopf verliebt oder schnell in Gefühlsduselei. Können sowas auch nicht nachvollziehen. Da gibts Keine Lovestory gegen jede Vernunft auch wenn sie Mal versuchen,sich mitreissen zu lassen von jemand leidenschaftlichen,so wird das eher eine Affäre,die sie dann ne zeitlang fasziniert als wirklich leidenschaftliche,gefühlsbeton te,romantische Beziehung. Zumindest nicht aus jungfrauwarte,obgleich sie denken,sie wären eventuell romantisch.
Sie sind nicht die Erfinder der Romantik. Eher wenn sie was in diese Richtung tun oder tun wollen,kupfern sie es irgendwo ab bzw läuft nach Schema F.
Zugeben würden sie das sicher eher nicht,aber es ist so. Eine Hochzeit ihrerseits ist zum Bsp eher ,wie das halt so ist oder wie man das halt so macht als geleitet von eigenen Ideen,eigener Romantik oder ausgefallen.
So im übrigen sehen sie Vieles.
Einiges tun sie nur ,weil es nun Mal so ist und man es halt so macht und schwimmen da mit dem Strom. Ohne viel zu fragen,passen sie sich der Masse nun Mal meistens einfach an. Das zieht sich halt durch ihr gesamtes Leben und Verhalten.
Bei weibl Jungfrau,hab ich deshalb auch öfter bereits gesehen,dass eben so genannte Badboys sie anziehen,weil die oft ihr Gegenteil sind. Lassen sich da reizen,hinziehen und kurz von ihnen packen. Allerdings geht das meist nur auf Zeit.
Sexuell sind Jungfrauleute wohl auch eher so,dass man's halt so macht wie die breite Masse und es eh auch eher macht weils halt normal ist,dazu gehört ect. So manchem weibl Jungfrau jagt zum Beispiel sexuell gesehen ein Skorpionmann od Widdermann ein kaltes Schauern über den Rücken und verängstigt sie sogar teilw mit seinen Vorlieben,Praktiken in sexueller Hinsicht. Da kann es sein,dass sie erst diese wilden Burschen total faszinieren und dann total schockieren,wenn die sich echt fallen lassen.
Einem Skorpionmann sind weibl Jungfrau zum Bsp oft zu bieder,prüde,zugeknöpft,zu strukturiert,routiniert,organi siert,mauerblümchenhaft,zu vernünftig.... Oft sucht er da vergebens hinter der Fassade das Verruchte,luderhafte,Dunkle,Ve rsaute,denn oft empfindet sie das was ihn auf Hochtouren bringt,als zu bizarr oder gar pervers.
Was nicht heißen soll jungfrauleute wären sexuell uninteressant. Nur Allgemein betrachtet,nach dem wie ich das so erlebt und beobachtet habe,sind sie da halt wie auch sonst eher praktisch orientiert. Wie gesagt,lassen sich eventuell Mal mitreissen und auch für etwas Anderes bestimmt Mal begeistern,aber aus eigenen Stücken dient Sex eher nur der Befriedigung des Bedürfnisses.

Allgemein gelten Jungfrauen aber auch als passiver Part der Beziehung.
Wenn sie das Zepter in die Hand nehmen oder das Kommando,dann eher bei sehr devoten Partnern. Auch wenn männl Jungfrauen zu einer gewissen Dominanz neigen,ist das aber eher aus deren Kontrollwahn u Eifersucht,Besitzanspruch als aus Leidenschaft u totalem Gefühl. Viel eher durch äußere Reize. Denn er kann in einer Bez genau so nur eher passiv sein.

Wie gesagt die erwähnte Jungfrau,die im Beitrag erwähnt wurde,wird mehrere Gründe gehabt haben,die die Sache für sie nicht rund gemacht haben. Nicht nur das Küssen. Das eventuell auch aber sicher nicht nur.
Das kleine Listchen an Mängeln hat überwogen.

Aber ich will Mal kurz hinzufügen,dass jungfrauleute aber sehr umgänglich sind,sich ihrer Umgebung schnell anpassen können,seriös sein können,vernünftig,bedacht und (meistens) nicht chaotisch sind im Allgemeinen. Sie sind oft gut strukturiert und halten an Regelmäßig keiten fest. Haben natürlich auch ihre guten Seiten. Aber man erwartet hier besser keine Blitzromanzen mit viel Temperament,Leidenschaft und Feuer.
Sollte das doch Mal zünden,so ein Strohfeuer,dann ist das sicher schnell erloschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2016 um 4:44
In Antwort auf elmar_12725093

Ach Gott ja...
JF und Küssen, das ist ne Geschichte für sich.
Ich glaub die sind sich da manchmal zu fein dafür und sind dann schnell mal überrumpelt - wie mit so vielen Dingen. So ein hypersensibles Sternzeichen hab ich noch nie erlebt. Nicht einfach. Wer's mag...

Heeeyyyyy
....Hey....

Inwiefern meinst du das? Das bei Jungfrau küssen so ne Sache ist? Sie sich zu fein wären?!?

Anhand der Jungfrauleuten,die ich so kennengelernt habe,männlich wie weiblich.... Kann ich nur zum oberen Beitrag sagen,dass sie die KomplettLage beleuchtet hat.
Völlig Jungfrau-üblich,halt Mal komplett abgewogen und geguckt. Vermutlich hatte sie längst ihr Listchen ,wo sie bereits viele Punkte abhakte u bereits ahnte,dass das nichts wird und das Küssen war nur das i-Tüpfelchen. Sie störte 100%ig Mehreres.
Jungfrauen männlich wie auch weiblich,sind halt Kopfmenschen. Da ist eine Beziehung oft eben eher zweckdienlich. Oft wird sie auch eher eingegangen aus Vernunft als aus Leidenschaft. Denn wenn sie nicht gerade im Aszendent und im Mond ein sehr gefühlsbetontes Sternzeichen haben,sind sie eher etwas kühl,nüchtern,vernünftig,teilw eise eher berechnend als leidenschaftlich,impulsiv,unbe herrscht und von Gefühlen geleitet.
Sie wählen Beziehungen halt eher anhand anderer Werte aus. Zum Beispiel auch,wo sie mit der Person eventl beruflich stehen bzw finanziell auf längere Sicht. Ob sie das eventuell weiter bringt. Welche Vorteile diese Beziehung mit sich bringt/bringen kann.
Auch spielt Optisches ne Rolle. Der Partner muss ihrem Ideal entsprechen. Da sind sie recht oberflächlich.
Zumindest zum Großteil.
Jungfrauleute sind (wenn nicht mit o.g. aszend) einfach von ihrem Naturell nicht Hals über Kopf verliebt oder schnell in Gefühlsduselei. Können sowas auch nicht nachvollziehen. Da gibts Keine Lovestory gegen jede Vernunft auch wenn sie Mal versuchen,sich mitreissen zu lassen von jemand leidenschaftlichen,so wird das eher eine Affäre,die sie dann ne zeitlang fasziniert als wirklich leidenschaftliche,gefühlsbeton te,romantische Beziehung. Zumindest nicht aus jungfrauwarte,obgleich sie denken,sie wären eventuell romantisch.
Sie sind nicht die Erfinder der Romantik. Eher wenn sie was in diese Richtung tun oder tun wollen,kupfern sie es irgendwo ab bzw läuft nach Schema F.
Zugeben würden sie das sicher eher nicht,aber es ist so. Eine Hochzeit ihrerseits ist zum Bsp eher ,wie das halt so ist oder wie man das halt so macht als geleitet von eigenen Ideen,eigener Romantik oder ausgefallen.
So im übrigen sehen sie Vieles.
Einiges tun sie nur ,weil es nun Mal so ist und man es halt so macht und schwimmen da mit dem Strom. Ohne viel zu fragen,passen sie sich der Masse nun Mal meistens einfach an. Das zieht sich halt durch ihr gesamtes Leben und Verhalten.
Bei weibl Jungfrau,hab ich deshalb auch öfter bereits gesehen,dass eben so genannte Badboys sie anziehen,weil die oft ihr Gegenteil sind. Lassen sich da reizen,hinziehen und kurz von ihnen packen. Allerdings geht das meist nur auf Zeit.
Sexuell sind Jungfrauleute wohl auch eher so,dass man's halt so macht wie die breite Masse und es eh auch eher macht weils halt normal ist,dazu gehört ect. So manchem weibl Jungfrau jagt zum Beispiel sexuell gesehen ein Skorpionmann od Widdermann ein kaltes Schauern über den Rücken und verängstigt sie sogar teilw mit seinen Vorlieben,Praktiken in sexueller Hinsicht. Da kann es sein,dass sie erst diese wilden Burschen total faszinieren und dann total schockieren,wenn die sich echt fallen lassen.
Einem Skorpionmann sind weibl Jungfrau zum Bsp oft zu bieder,prüde,zugeknöpft,zu strukturiert,routiniert,organi siert,mauerblümchenhaft,zu vernünftig.... Oft sucht er da vergebens hinter der Fassade das Verruchte,luderhafte,Dunkle,Ve rsaute,denn oft empfindet sie das was ihn auf Hochtouren bringt,als zu bizarr oder gar pervers.
Was nicht heißen soll jungfrauleute wären sexuell uninteressant. Nur Allgemein betrachtet,nach dem wie ich das so erlebt und beobachtet habe,sind sie da halt wie auch sonst eher praktisch orientiert. Wie gesagt,lassen sich eventuell Mal mitreissen und auch für etwas Anderes bestimmt Mal begeistern,aber aus eigenen Stücken dient Sex eher nur der Befriedigung des Bedürfnisses.

Allgemein gelten Jungfrauen aber auch als passiver Part der Beziehung.
Wenn sie das Zepter in die Hand nehmen oder das Kommando,dann eher bei sehr devoten Partnern. Auch wenn männl Jungfrauen zu einer gewissen Dominanz neigen,ist das aber eher aus deren Kontrollwahn u Eifersucht,Besitzanspruch als aus Leidenschaft u totalem Gefühl. Viel eher durch äußere Reize. Denn er kann in einer Bez genau so nur eher passiv sein.

Wie gesagt die erwähnte Jungfrau,die im Beitrag erwähnt wurde,wird mehrere Gründe gehabt haben,die die Sache für sie nicht rund gemacht haben. Nicht nur das Küssen. Das eventuell auch aber sicher nicht nur.
Das kleine Listchen an Mängeln hat überwogen.

Aber ich will Mal kurz hinzufügen,dass jungfrauleute aber sehr umgänglich sind,sich ihrer Umgebung schnell anpassen können,seriös sein können,vernünftig,bedacht und (meistens) nicht chaotisch sind im Allgemeinen. Sie sind oft gut strukturiert und halten an Regelmäßig keiten fest. Haben natürlich auch ihre guten Seiten. Aber man erwartet hier besser keine Blitzromanzen mit viel Temperament,Leidenschaft und Feuer.
Sollte das doch Mal zünden,so ein Strohfeuer,dann ist das sicher schnell erloschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Weiß nicht was ich machen soll
Von: yaszo
neu
15. August 2016 um 19:46
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen