Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Jungfrau-Frau und Jungfrau-Mann

Jungfrau-Frau und Jungfrau-Mann

3. Mai 2009 um 17:03 Letzte Antwort: 9. Mai 2009 um 11:31

Hallo,

mich würde mal interessieren, wieviele User/Userinnen hier sind, deren Partner ebenfalls das Sternzeichen Jungfrau hat. Wie habt Ihr Euch kennen gelernt und seit wann sied Ihr zusammen . Welche Hindernisse Schwierigkeiten gab es anfänglich und wie kommt ihr miteinander zurecht.

Ach ja, fast hätte ich die wichtigste Frage vergessen, wie lange hat es gedauert bis Ihr Eurem Partner mitgeteilt habt, dass Ihr ihn liebt?

Ich freue mich über viele Antworten und wünsche Euch allen einen schönen Sonntag !

Mehr lesen

3. Mai 2009 um 19:01

...
Hallo Cheesy,

ich habe kein Problem. Bei mir ist alles paletti.

Die Fragen sind wirklich nur so gestellt - rein aus Interesse. Das heißt die Frage nach der Mitteilung "Ich liebe Dich" nicht ganz .

Hintergrund:

Ich war einmal eine sehr glückliche Ehefrau bis mein Mann tödlich verunglückte. Danach hat es lange gedauert, bis ich mich wieder geöffnet habe. Mit meinem Jungfrau-Mann bin ich so glücklich, wie seinerzeit als ich noch mit meinem Mann zusammen war. Tja und nachdem alles noch recht frisch ist, möchte ich keinen voreiligen Schuss machen und über derartige Gefühle sprechen. Will heißen mein Herz hat sich von innen geöffnet, denn von außen läßt es sich nunmal nicht öffnen. Ja und in meinem Herzen ist mein neuer Partner nun schon ...

Herzliche Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2009 um 15:47
In Antwort auf reene_12348116

...
Hallo Cheesy,

ich habe kein Problem. Bei mir ist alles paletti.

Die Fragen sind wirklich nur so gestellt - rein aus Interesse. Das heißt die Frage nach der Mitteilung "Ich liebe Dich" nicht ganz .

Hintergrund:

Ich war einmal eine sehr glückliche Ehefrau bis mein Mann tödlich verunglückte. Danach hat es lange gedauert, bis ich mich wieder geöffnet habe. Mit meinem Jungfrau-Mann bin ich so glücklich, wie seinerzeit als ich noch mit meinem Mann zusammen war. Tja und nachdem alles noch recht frisch ist, möchte ich keinen voreiligen Schuss machen und über derartige Gefühle sprechen. Will heißen mein Herz hat sich von innen geöffnet, denn von außen läßt es sich nunmal nicht öffnen. Ja und in meinem Herzen ist mein neuer Partner nun schon ...

Herzliche Grüße

Wenn du
meinst und fühlst, dass du es "loswerden" musst, dann ist die zeit gekommen . ich denke, eine empirische Studie , welche jff , wann ihrem jfm gegenüber "ILD" gesagt hat, bringt dir nichts.

mache, was du meinst tun zu müssen. sag es ihm. auch wenn du nicht unbedingt diese drei worte sagst.
vielleicht braucht dein jfm genau diese aussage von dir......

ich freue ich, dass du dein herz wieder öffenen konntest.

alles liebe P.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2009 um 23:42

Jf - jfm
tja, was soll ich dazu sagen? ich bin selbst seit etwa 3,5 jahren in einer reinen jf-beziehung - und ja, auch wenn es für die jf-nicht-versteher unmöglich scheint, wir sind noch immer verflixt glücklich, es steigert sich auch nach der zeit immer noch nach oben...

jf ist nicht gleich jf - das muss ich mal gleich zu anfang klar stellen. ich als jff bin schon sehr impulsiv, aus dem bauch raus - er als jfm ist schon mehr der denker, der kopflastige..
bei uns beiden ist es so, dass wir uns mit dem aussprechen der berühmten drei worte schwer tun. zu oft schon sind sie in der vergangenheit (in anderen partnerschaften) zu leichtfertig und ohne die wahre bedeutung ausgesprochen worden.
wir wissen beide, dass wir den anderen lieben (mit allen ecken, kanten und rundungen - eben so wie er bzw sie ist). und jeder von uns weiss, dass er ohne den anderen unvollständig ist. das äußert sich bei uns nicht durch ein "ich liebe dich" - für uns beide sind das eben nur drei worte.. nein, bei uns ist das so, dass in allem, was wir für den anderen tun / wie wir mit dem anderen umgehen / wie wir auf den anderen eingehen - eben dass sich in all den dingen unsere liebe für den anderen zeigt..

ich weiß nicht, ob dir das hilft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2009 um 11:31
In Antwort auf lida_12666655

Wenn du
meinst und fühlst, dass du es "loswerden" musst, dann ist die zeit gekommen . ich denke, eine empirische Studie , welche jff , wann ihrem jfm gegenüber "ILD" gesagt hat, bringt dir nichts.

mache, was du meinst tun zu müssen. sag es ihm. auch wenn du nicht unbedingt diese drei worte sagst.
vielleicht braucht dein jfm genau diese aussage von dir......

ich freue ich, dass du dein herz wieder öffenen konntest.

alles liebe P.

Danke
für Eure Beiträge .

Inzwischen bin ich soweit, dass ich denke, wir müssen garnicht großartig über Gefühle reden, denn sie sind einfach von beiden Seiten da. Ich liebe Dich zu sagen liegt mir nicht - für mich sind dies schlicht und ergreifend nur 3 Worte die nicht ansatzweise das wiedergeben, was ich fühle.

Als wir uns zum ersten Mal gegenüber standen, wirkte er sehr unterkühlt und nun habe ich einen sehr charmanten Spaßvogel an meiner Seite . Es haben sich 2 Menschen gefunden, die einander die Luft zum atmen und persönliche Freiräume lassen und mit jedem Tag wird es schöner ...

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen