Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Jungfrau-FRAU und Schütze-MANN

Letzte Nachricht: 11. März 2007 um 9:40
A
an0N_1196725699z
07.03.07 um 16:41

hallo ihr,
hat eine von euch zufällig auch einen partner der schütze ist? Passt das zusammen. und was für Erfahrungen habt ihr.
liebe grüsse

Mehr lesen

S
sam_12177001
11.03.07 um 0:00

Schütze-Frau-Jungfrau-Mann
Bei uns war es andersrum: ich bin schütze, er ist jungfrau. Schützen sind sehr freiheitsliebend, impulsiv und etwas verdreht. Jungfrauen eher bodenständig, sie sind ehrlich und ordentlich.
Teilweise ist das für mich etwas langweilig gewesen, ABER: ich habe die ruhige, intelligente Art geschätzt, die er an sich hat, seinen exzellenten Menschenverstand und dass er mit fast allen seinen Vermutungen Recht hatte, Er hat mich gnadenlos gut eingeschätzt und immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Leider habe ich das meiste erst im Nachhinein bemerkt. Nun ist es zu spät. Von meinen Elter weiß ich, dass diese Konstellation wirklich genial ist. Meine Mutter reist nun in der Weltgeschichte herum + bildet sich unentwegt durch Erfahrungen weiter, er bleibt daheim und ist der ruhende Pol. Er redet nicht viel, aber das Meiste, was er sagt, hat Hand und Fuß.
Auch wenn er sowas von überzeugt von sich ist, er ist trotz allem in der Lage zu lernen.
Gib der Beziehung eine Chance, aber stell dich auf Turbulenzen ein. Nimm nicht alles, was ein Schütze so von sich gibt für wahre Münze. Sei immer schön ruhig, damit holst Du ihn von seiner Palme. Und gib ihm die Freiheit, ohne die er nicht leben kann.
Liebe Grüße Halo

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
merida_11974401
11.03.07 um 9:40
In Antwort auf sam_12177001

Schütze-Frau-Jungfrau-Mann
Bei uns war es andersrum: ich bin schütze, er ist jungfrau. Schützen sind sehr freiheitsliebend, impulsiv und etwas verdreht. Jungfrauen eher bodenständig, sie sind ehrlich und ordentlich.
Teilweise ist das für mich etwas langweilig gewesen, ABER: ich habe die ruhige, intelligente Art geschätzt, die er an sich hat, seinen exzellenten Menschenverstand und dass er mit fast allen seinen Vermutungen Recht hatte, Er hat mich gnadenlos gut eingeschätzt und immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Leider habe ich das meiste erst im Nachhinein bemerkt. Nun ist es zu spät. Von meinen Elter weiß ich, dass diese Konstellation wirklich genial ist. Meine Mutter reist nun in der Weltgeschichte herum + bildet sich unentwegt durch Erfahrungen weiter, er bleibt daheim und ist der ruhende Pol. Er redet nicht viel, aber das Meiste, was er sagt, hat Hand und Fuß.
Auch wenn er sowas von überzeugt von sich ist, er ist trotz allem in der Lage zu lernen.
Gib der Beziehung eine Chance, aber stell dich auf Turbulenzen ein. Nimm nicht alles, was ein Schütze so von sich gibt für wahre Münze. Sei immer schön ruhig, damit holst Du ihn von seiner Palme. Und gib ihm die Freiheit, ohne die er nicht leben kann.
Liebe Grüße Halo

Wenn das stimmt...
"Nimm nicht alles, was ein Schütze so von sich gibt für wahre Münze"

@Halo,

dann kann ich noch hoffen. Habe eigentlich auch gedacht, einen gut ausgeprägten (Jungfrau-)Menschenverstand zu haben, aber als ich ihn auf etwas bestimmtes angesprochen habe, kam keine eindeutige Antwort. Eigentlich widerspricht das ja der absoluten Ehrlichkeit des Schützen.

Hoffentlich merkt "mein Schütze" das, bevor es zu spät ist.

Gruß M

Gefällt mir

Anzeige