Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Jungfrau-Frau, wie verhalten?

Jungfrau-Frau, wie verhalten?

8. Mai 2008 um 19:11


Hallo alle erstmal!

Naja, es geht um meine ex Freundin.

Seit Dezember letzten Jahres sind wir nun getrennt und ich weiss nicht wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll.
Wir haben keinen Kontakt mehr aber ich würde sie gerne manchmal sehen und etwas mit ihr unternehmen.
Naja, und wenn möglich natürlich auch ihr Herz zurückgewinnen.
Wie soll ich mich ihr annähern ohne das sie sich überrumpelt fühlt?
Was kann ich anstellen das sie sich dazu überwindet etwas Zeit mit mir zu verbringen?

Ich bitte euch um ehrliche Antworten.
Diese Frau ist das wichtigste in meinem Leben... ;o)

Danke schon mal im Voraus
lg erich

Mehr lesen

8. Mai 2008 um 20:03

Puh...

...klingt nicht gerade hoffnungsvoll...

Ja, sie hat schluss gemacht.
Ich denke sie fühlte sich zu sehr bedrängt oder eingeengt von mir.
Mich hat es einfach gestört das sie ständig ausging und so viel Kontakte zun anderen Männern hat.
Wir haben nur selten darüber geredet weil ich mich nicht getraut habe ihr zu sagen wie weh das tut.
Verlor ich ein Wort darüber war sie sehr sehr ungehalten und böse...

Sag mal, gibt es nicht irgendetwas um diesen "Vorhang" zu durchbrechen?
Eine Möglichkeit eine Freundschaft aufzubauen und zu hoffen das sie sich wieder in mich verliebt?
Eine möglichkeit Kontakt herzustellen und diesen zu festigen?

Danke schon mal für die Antwort auch wenn es mich traurig stimmt.

lg erich


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 20:05

Merci madame...
er soll ein wenig mehr schreiben über die umstände , wie lange ging die beziehung, und was war der trennungsgrund.(alter von beiden nicht vergessen)
aus deinem nick nehme ich an, dass der mann im sonnenzeichen krebs geboren ist.

na ran an die analyse ...

lg ratlose

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 20:16
In Antwort auf zelda_12068091

Merci madame...
er soll ein wenig mehr schreiben über die umstände , wie lange ging die beziehung, und was war der trennungsgrund.(alter von beiden nicht vergessen)
aus deinem nick nehme ich an, dass der mann im sonnenzeichen krebs geboren ist.

na ran an die analyse ...

lg ratlose

Oh, entschuldigt.

Ja ich bin Krebs, 17.07.85 also 22.
Sie: 30.08.88 also 20.

Im Winter 2006 traf ich sie manchmal beim ausgehen.
Ich kannte sie noch von früher und ich habe mich total in sie verliebt.
Ich sagte ihr offen und ehrlich das ich sie liebe und das es keine andere für mich gibt.
Sie reagierte sehr abweisend auf diese Worte und sagte es wird nie was werden.
Vor einem Jahr dann verbrachten wir immer mehr und mehr Zeit und schliesslich zeigte sie mir ihre Gefühle mit einem Kuss.
Es volge eine Beziehung mit starken Startschwierigkeiten die wir aber überwunden haben.
Der Sommer war wirklich schön mit ihr und im Herbst hatte ich mir das bein verletzt.
Ich rief sie am montag abend an und fragte ob ich zu ihr kommen soll und sie antwortete irgendwie abgeneigt mit ja.
Am Dienstag war ein Konzert und danach rufte ich sie an das ich sie gerne die nacht bei mir hätte da ich den ganzen tag alleine war.
Sie sagte sie braucht zeit für sich.
Wir haben gestritten und sie forderte eine Pause.
Drei Wochen danach hat sie schluss gemacht...


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 20:21
In Antwort auf rickie_12113753

Oh, entschuldigt.

Ja ich bin Krebs, 17.07.85 also 22.
Sie: 30.08.88 also 20.

Im Winter 2006 traf ich sie manchmal beim ausgehen.
Ich kannte sie noch von früher und ich habe mich total in sie verliebt.
Ich sagte ihr offen und ehrlich das ich sie liebe und das es keine andere für mich gibt.
Sie reagierte sehr abweisend auf diese Worte und sagte es wird nie was werden.
Vor einem Jahr dann verbrachten wir immer mehr und mehr Zeit und schliesslich zeigte sie mir ihre Gefühle mit einem Kuss.
Es volge eine Beziehung mit starken Startschwierigkeiten die wir aber überwunden haben.
Der Sommer war wirklich schön mit ihr und im Herbst hatte ich mir das bein verletzt.
Ich rief sie am montag abend an und fragte ob ich zu ihr kommen soll und sie antwortete irgendwie abgeneigt mit ja.
Am Dienstag war ein Konzert und danach rufte ich sie an das ich sie gerne die nacht bei mir hätte da ich den ganzen tag alleine war.
Sie sagte sie braucht zeit für sich.
Wir haben gestritten und sie forderte eine Pause.
Drei Wochen danach hat sie schluss gemacht...


OMG 19...

Was noch zu erwähnen ist.
Während der drei Wochen hatten wir fast keinen Kontakt.
Einmal bastelte ich einen grossen Teelichterteppich mit dem Schriftzug I LOVE U, schenkte ihr eine Rose und machte ihr einen Kakao.
Sie fing an zu weinen und küsste mich auf die Schulter und Schickte mich dann weg.
Später machte sie daraus einen Vorwurf und sagte das es in dieser Situation unangebracht war...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 20:42
In Antwort auf rickie_12113753

Puh...

...klingt nicht gerade hoffnungsvoll...

Ja, sie hat schluss gemacht.
Ich denke sie fühlte sich zu sehr bedrängt oder eingeengt von mir.
Mich hat es einfach gestört das sie ständig ausging und so viel Kontakte zun anderen Männern hat.
Wir haben nur selten darüber geredet weil ich mich nicht getraut habe ihr zu sagen wie weh das tut.
Verlor ich ein Wort darüber war sie sehr sehr ungehalten und böse...

Sag mal, gibt es nicht irgendetwas um diesen "Vorhang" zu durchbrechen?
Eine Möglichkeit eine Freundschaft aufzubauen und zu hoffen das sie sich wieder in mich verliebt?
Eine möglichkeit Kontakt herzustellen und diesen zu festigen?

Danke schon mal für die Antwort auch wenn es mich traurig stimmt.

lg erich


Wenn etwas zerbricht
sei es durch Absicht oder Ungeschick, kann man noch so sehr versuchen es wieder zu reparieren, so wird dennoch immer eine Bruch bleiben.
Ich würde sagen, du hast dich etwas ungeschickt bei deiner Eroberung angestellt . IHr Kopf hatte noch zu sehr die Kontrolle.
Eine freundschaft, die auf der Hoffnung aufbaut, ihre Liebe zu gewinnen, ist keine Freundschaft.
Stelle für dich die Frage, ob du damit umgehen könntest, wenn sie sich in einen anderen verliebt, Liebeskummer wegen ihm hat und deinen Rat suchen würde? Wie würdest du reagieren und könntest du damit umgehen?

Gefühle sind wie Glas, wenn du sie zerbrichst, zerschneiden sie die Seele.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 21:07
In Antwort auf rickie_12113753

Oh, entschuldigt.

Ja ich bin Krebs, 17.07.85 also 22.
Sie: 30.08.88 also 20.

Im Winter 2006 traf ich sie manchmal beim ausgehen.
Ich kannte sie noch von früher und ich habe mich total in sie verliebt.
Ich sagte ihr offen und ehrlich das ich sie liebe und das es keine andere für mich gibt.
Sie reagierte sehr abweisend auf diese Worte und sagte es wird nie was werden.
Vor einem Jahr dann verbrachten wir immer mehr und mehr Zeit und schliesslich zeigte sie mir ihre Gefühle mit einem Kuss.
Es volge eine Beziehung mit starken Startschwierigkeiten die wir aber überwunden haben.
Der Sommer war wirklich schön mit ihr und im Herbst hatte ich mir das bein verletzt.
Ich rief sie am montag abend an und fragte ob ich zu ihr kommen soll und sie antwortete irgendwie abgeneigt mit ja.
Am Dienstag war ein Konzert und danach rufte ich sie an das ich sie gerne die nacht bei mir hätte da ich den ganzen tag alleine war.
Sie sagte sie braucht zeit für sich.
Wir haben gestritten und sie forderte eine Pause.
Drei Wochen danach hat sie schluss gemacht...



ach man ihr seid so jung, so jung ....

was kann ich dir schreiben , ich habe selbst einen sohn der etwa in deinem alter ist, also kann ich dir nur ein mütterliches rat geben erich.

ihr steht am anfang eueres lebens, und es ist verständlich das sie keine feste beziehung möchte , du andersseits schon. mein exschwiegervater ist auch krebs, meine ex schwiegermutter eine jungfrau, wo sie geheiratet haben , waren sie genau in eueren alter. nur es ist schon 58 jahre her , damals waren die zeiten etwas anders. im prinzip passte es sehr gut zwischen zwei zeichen, nur sie möchte sich nicht binden und je mehr du druck machst , dessto mehr treibst du sie in der enge.

ich seh für euch im moment keine zukunft , in etwa 10 jahren schon aber nicht jetzt. die zeit ist nicht reif dafür.
sie braucht ihre freiheit , und doch jemandem auf den sie zählen kann, wenn du geduld hast und irgendwie in ihre nähe bleiben kannst , dann sehe ich eine geringe chance , mehr wird es im moment nicht.

übrigens der sohn von meinem onkel ist auch ein krebs, hat letztes jahr geheiratet mit 22 ,seine frau war 20 , jedenfalls eine krebsfrau.

ich versteh dich vollkommen, deine suche nach dem halt und die sicherheit. das kann dir eine jungfrau sicher geben , aber ihre gefühle waren nicht stark genug für dich , damit sie sich endgültig festlegt. wenn sie einmal JA sagt, dann glaube es mir , sie wird dabei bleiben. aber bis sie JA sagt , bis dahin ist der weg lang und steinig. entweder du nimmst die mühe auf sich ohne das du rechnest sie zu fangen , oder du lässt es bleiben, es ist besser für euch beiden.

ich wünsche dir alle liebe in deinem leben, kleiner krebs (ist lieb gemeint )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 22:21

Naja...

"Ich bin ein Mensch der immer für jeden da ist, auch wenn es noch so schmerzt.
Es würde für mich keinen Unterschied machen ob es sie ist der ich meinen Beistand gebe oder jemand anderes."

... zu beginn unserer beziehung hatte sie einen Freund und ich habe das schon einmal durchgemacht.
Auch wenn die Eifersucht und der Schmerz stark wäre wüsste ich das ich jemandem helfe der mir wichtig ist.
Das ist doch was zählt und alles andere ist mir zu oberflächlich.

Leider habe ich nicht mal die möglichkeit eine Freunschaft aufzubauen da sie sich nicht meldet und ich möchte sie nicht bedrängen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2008 um 18:47

Das ist einfach gesagt...
...jedoch nicht so einfach umzusetzen.
Wir haben keinen Kontakt und mir fällt es schwer mich überhaupt bei ihr zu melden.
Da habe ich einfach angst das sie böse auf mich ist.
Also ich weiss nicht wie ich das anstellen soll eine Kollegschaft mit ihr aufzubauen.
Es würde auch schon helfen ein bisschen mit ihr zu telefonieren nur weiss ich nicht was ich sagen soll bzw über was wir reden sollten.
Sie zu fragen ob sie was mit mir unternimmt ist sicherlich fehl am platz.

Vieleicht einige Ratschläge von den lieben Jungfrauen hier?


Wirklich vielen Dank schon mal für die ganzen Antworten!
lg erich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club