Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Jungfrau-Mann... ich blicke nicht mehr durch.

Jungfrau-Mann... ich blicke nicht mehr durch.

26. Juli 2018 um 16:13 Letzte Antwort: 3. August 2018 um 8:58

Hallo liebe Gemeinde.
Ich habe mich nun einmal hier angemeldet. Bislang war ich immer nur stille Mitleserin, aber nun hat es mich auch erwischt und ich hoffe, ich bekomme hier ein paar Tipps, wie ich mit der aktuellen Situation richtig umgehen kann. Es geht um einen Jungfrau-Mann, den ich im Internet kennengelernt habe vor knapp 2 Monaten. So weit, so gut. Wir haben uns auf einer bekannten Singleapp geschrieben, bis mir die unmoralischen Angebote einiger dort zu viel wurde und ich mich nach wenigen Tagen entschlossen habe, wieder abzumelden. Seither läuft das ganze per Whatsapp, Sprachnachrichten etc.pp.
Immer völlig vertraut und liebevoll, meist ging der Kontakt von ihm aus. "Guten Morgen", "Denk an dich" und wir schrieben/redeten den gesamten Tag über. Er fragte nach meinem Kind, nach mir, schickte mir sogar meinen Lieblingswein per Boten, ein total toller Mann eben.
Dann kam der Tag des ersten Treffens. Da es erstmal nur ein "Beschnuppern" sein wollte, trafen wir uns vor der Arbeit. Und zack, so verquatscht, dass wir beide prompt zu spät kamen. Bis dahin war alles prima. Ein absoluter Traum dieser Mann.
Ein paar Minuten später kam eine Nachricht, wie ich das Treffen fand. Ich schrieb ihm, dass ich mich sehr gefreut habe ihn zu sehen und ich mir gewünscht hätte, es hätte mehr Zeit gegeben. Und ich als Steinbock brauche klare Fakten. Und da liegt mein Problem. Ich werde aus ihm nicht schlau. Er schrieb daraufhin zurück "ich fand es etwas befremdlich, so als hätten wir uns noch nie getroffen aber das passt doch alles so" (also auch mit smiley etc.) Und jetzt ging's los. Wie bitte darf ich das jetzt verstehen? Ich habe ihm gesnatwortet "ach echt... haben wir ja auch nicht, könnte also unter Umständen daran liegen? " dann kam wieder eine Nachricht "ach nicht? und ich dachte schon! " so. Und ab da war's irgendwie anders.
Abends kam dann noch eine  Nachricht, dass er beim Geburtstag sitzt und mir eine Gute Nacht wünscht. Am nächsten Tag ein ganz unverfängliches "Guten Morgen, wie läuft dein Tag?" also keine Spur mehr von den elend langen Texten, die sonst von ihm kamen. Auf meine Antwort kam dann erst sehr spät, nicht wie sonst zeitnah eine ganz unverfängliche Antwort und das zieht sich bis jetzt so. Also er fragt und und und, aber ich komm mit diesem Umschwung nicht zurecht. Ich brauche Klarheit, sonst dreh ich innerlich durch (typisch Steinbock eben... ) also habe ich ihm gestern abend geschrieben, dass ich hoffe, ich habe nichts falsch gemacht und ob die Chance auf ein 2. Treffen besteht (er wohnt ja auch nicht weit weg), dann dass ich ihn sehr mag, mehr als ich das vielleicht aktuell sollte. Dann habe ich ihm schöne Träume gewünscht.
Mitten in der Nacht dann seine Antwort: ich solle tiefenentspannt bleiben, das passt schon so und ja, ein 2. Treffen  ist in seine Halbjahresplanung fest aufgenommen (wieder mit Lachsmiley dahiner...) Und er wünscht mir eine gute Nacht.
Ja spinne ich jetzt? Was ist das denn auf einmal? Bis vor 3 Tagen war doch alles noch ganz anders... ich habe mich jetzt zurück gehalten, ihm einen schönen Tag gewünscht und werde mich auch nur dann melden, wenn er es tut. Ich kann mit sowas nicht richtig umgehen... Ist das denn normal so? Wie reagiere ich denn richtig? Momentan verstehe ich nicht in weloche Richtung das in seinen Augen läuft gerade, aber ich weiß nicht, ob mir das so gefällt... Was denkt ihr denn darüber?

Ganz liebe Grüße vom Verwirrten Steinböckchen.
 

Mehr lesen

28. Juli 2018 um 16:31

Würde ich auch meinen. Wenn JFM interessiert ist, dann merkt man das auch

Klingt nicht wirklich danach, als hätte er komplett Feuer gefangen. 

Gefällt mir
3. August 2018 um 5:10

Wo hast du denn diesen Quatsch her ? 

Ich als Jungfraumann brauche dies nicht. 

Und man sollte auch  nicht alle Jungfrauen Frauen und Jungfrauen Männer in einen Topf schmeissen ! 

Das ist ist ja Sternzeichen Rassismus.  

Du solltest nochmal von bittersweet.17 den Text durchlesen. Dieser JFM hat einfach kein Feuer gefangen; die haben sich im Internet kennengelernt und haben sich getroffen. DIeser JFM hat dann vermutlich fesstgestellt, dass es wohl nicht für mehr reicht.  

1 LikesGefällt mir
3. August 2018 um 8:58
In Antwort auf mrjungfrau

Wo hast du denn diesen Quatsch her ? 

Ich als Jungfraumann brauche dies nicht. 

Und man sollte auch  nicht alle Jungfrauen Frauen und Jungfrauen Männer in einen Topf schmeissen ! 

Das ist ist ja Sternzeichen Rassismus.  

Du solltest nochmal von bittersweet.17 den Text durchlesen. Dieser JFM hat einfach kein Feuer gefangen; die haben sich im Internet kennengelernt und haben sich getroffen. DIeser JFM hat dann vermutlich fesstgestellt, dass es wohl nicht für mehr reicht.  

Hallo mrjungfrau. 
Nun ist ja etwas Zeit ins Land gegangen, er ist definitiv Single, also eine Freundin spielt hier nicht mit. Zwischendurch war es wieder wie vorher, dann wieder total distanziert. Ich habe ihm gesagt, wie es meinerseits aussieht und er sagen soll, was los ist. Wenn es nicht gefunkt hat seinerseits, akzeptiere ich das doch, ich bin ja kein Unmensch, aber dieses hin und her Ertrage ich auf Dauer eben nicht. Er sagt, ich soll mir keinen Kopf machen, alles sei gut, er bremst es nur aus um schritt für schritt, weil er sowas langsam angeht um nicht enttäuscht zu sein am Ende. 
Nun ja, ist ok, akzeptiere ich und werde ihm die Zeit geben. Nachrennen werde ich ihm nicht, ich denke, wenn er weiß, was er will, wird er’s mich schon wissen lassen, oder?

beste Grüße 🙂

Gefällt mir