Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Jungfrau vs. Wassermann

Jungfrau vs. Wassermann

3. August 2007 um 13:22

Wahrscheinlich gibt es diesen Beitrag schon hundert mal, aber ich hab das beim überfliegen jetzt nicht sofort gefunden.

Ich bin Jungfrau (Bj.80) und mein Schatzi ist Wassermann(Bj73)! Eigentlich glaub ich ja gar nicht an diesen Sternekruscht, aber nachdem ich jetzt viel im INet darüber gelesen hab und ich mit erschrecken feststellen mußte: "Hilfe, die kennen mich!", hab ich mich dazu entschlossen doch jetzt mal zu fragen wieso es so ist wie es ist!

Schatz und ich sind viel am streiten was die gemeinsame Zeit angeht!
Er brauch seinen Freiraum, das hab ich schon kapiert.
Aber er nimmt sich da sehr viel raus, also in meinen Augen gesehen!
Wir sind ein knappes halbes Jahr zusammen, haben aber noch nie 2 Nächte hintereinander miteinander verbracht. Sehen tun wir uns 1-2 mal die Woche.

Ich finde das zu wenig! Ich zehre mich nach mehr gemeinsamer Zeit! Aber wenn ich ihn drauf anspreche, hab ich das Gefühl in unter Druck zu setzen! Er reagiert dann auch sehr trotzig.

Danach tut es ihm und mir leid und wir versuchen eine gemeinsame Lösung zu finden.. naja.. ne Woche später stehen wir wieder vor dem gleichen Problem!

Was genau können wir tun, damit man eine gemeinsame Lösung findet?
Das heißt: daß ich das Gefühl habe, daß ich ihm wichtig bin/er mit mir Zeit verbringt und daß er das Gefühl von seinem Freiraum hat!

Gibt es da einen Trick?

Vielen lieben Dank!

Mehr lesen

3. August 2007 um 13:56

Keine große hilfe
aber ich bin auch jungfrau und war mal mit einem wassermann zusamm... wir waren 5 monate zusamm, ich kann dir nur sagen bei mir wars genauso, wir haben uns nur 2,3 mal in der woche gesehn... ich hatte immer das gefühl erst kamen seine freunde und dann erst ich... ich wollte einfach mehr zeit mit ihm verbringen, nur ich glaub da fühlt sich so ein freiheitsliebender wasserman eingeengt... ja und dann war er weg und hat schluss gemacht... bin gespannt was die anderen dir füt tips geben!

Gefällt mir

3. August 2007 um 14:34

Der Wassermann und seine Freiheit
Hallo,
möchte dir nichts schön reden,aber unterordnen liegt dem Wassermann nicht,er ist zu sprunghaft und pocht auf seine Freiheit und wenn du Ihm das Gefühl nicht gibts,wird er wie du schon schreibst trotzig.Manchmal sind seine Freunde wichtiger als der Freund/Freundin also er setzt sich für die Menschheit im ganzen ein.Aber er kann auch liebenswert sein.Entweder du akzeptierst es oder er sucht die Ferne,so leid es mir tut,gib ihm seine Freiheit und wird es dir mit Treue danken.
LG

Gefällt mir

4. August 2007 um 11:32

Danke!
Ja... das ist echt doof... muß ich mir Gedanken machen.

wie kommt es, daß sowas an einem Sternzechen liegen kann? Ich meine, die Erziehung der Eltern, macht die nichts aus? Kann man wirklich sagen: Die Jungfrau tickt so und der Wassermann tickt so egal wie die Erziehung war??
Und dann kommt doch noch immer so nen Aszendent dazu... oder? Hilfe ist das verwirrend!

Gefällt mir

16. August 2007 um 11:09
In Antwort auf gracia_12164960

Keine große hilfe
aber ich bin auch jungfrau und war mal mit einem wassermann zusamm... wir waren 5 monate zusamm, ich kann dir nur sagen bei mir wars genauso, wir haben uns nur 2,3 mal in der woche gesehn... ich hatte immer das gefühl erst kamen seine freunde und dann erst ich... ich wollte einfach mehr zeit mit ihm verbringen, nur ich glaub da fühlt sich so ein freiheitsliebender wasserman eingeengt... ja und dann war er weg und hat schluss gemacht... bin gespannt was die anderen dir füt tips geben!

Bei mir
ist es genau andersrum . Ich bin WM und sie JF. Ich möchte sie mehr als nur 1 mal die Woche sehn, während sie ihre Freiheit braucht und ich auch das Gefühl habe, dass erst Ihre Freunde und dann erst ich komme. Es ist auch sehr schwer hinter Ihre Fassade zu schauen. hatte auch schon mal daran gedacht Schluß zu machen, aber dann haben wir uns immer wieder versöhnt. Es ist schon komisch mit dem beiden Sternzeichen.

Gefällt mir

23. August 2007 um 12:58

Der Wassermann
ist tatsächlich ein sehr spezieller Typ!! Ich selbst bin eine Jungfrau-Frau, aber ich verstehe mich sehr gut mit Wassermänner, meine beiden besten Freundinnen sind Wassermänner und mein jetziger "Freund" auch!!
Man soll es ihnen wirklich nicht übel nehem, sie brauchen ihre Freiheit vielleicht mehr als andere Zeichen!! Doch gewährt man sie ihnen und hängt ihnen nicht immer am Rockzipfel, so sind sie doch sehr liebenswerte Zeitgenossen ich selbst finde es toll, wenn ein Mensch, egal welchem Zeichen er angehört, sich seinen Freiraum heraus nehmen kann, und sich von niemanden etwas "befehlen" lässt, wenn der Wassermann dann will, glaub mir, kommt er oder meldet er sich, und dann wirklich weil er aus freien Stücken kommt, ohne Schmeichelei oder Täuschung!! Ist doch eine saubere, ehrliche Sache so,vor allen sind sie sehr spontan, finde ich einfach toll!!
wenn du die Beziehung aufrecht erhalten möchtest, lass ihn gewähren und sei sehr tolerant, er wird es dir mit seiner überraschenden, liebenswerten Art danken, aber du musst auch schauen, wieviel du zurückstecken kannst,okay??? !!
so jetzt habe ich genug geschrieben ..viel Glück und alles Gute

anna

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen