Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Jungfrauen sind gefragt....

Jungfrauen sind gefragt....

9. Oktober 2006 um 9:08

Also.....ich habe jetzt mal alle Beiträge und Berichte über die Jungfrauen gelesen und ich muss Euch sagen, dass ich mehr als nur einmal fassungslos vor dem PC saß. Das Verhalten in eventuellen Beziehungsfragen scheint sich zu gleichen, denn fast alle haben das gleiche Problem wie ich (siehe Beitrag) und berichten über ganz ähnliche Situationen.
Da stellt sich mir jetzt die Frage, was sich die Jungfrauen dabei denken. Bitte....versteht mich nicht falsch. Ich möchte niemanden kritisieren, denn das steht mir überhaupt nicht zu. Vielmehr ist es die reine Neugierde, die mich diesen Beitrag schreiben lässt.

Vielleicht liegt es auch daran, dass ich als Steinbock sehr geradlinig und sehr zuverlässig bin. Denn aus meiner Sicht finde ich es einfach nur unhöflich, wenn man zu jemdanden sagt, "ich rufe Dich morgen an" und man meldet sich dann aber erst Tage später - ohne jegliche Erklärung oder Entschuldigung. Jungfrau hin und Jungrau her......so ein Verhalten kann doch niemand gut heißen, oder? Man kann doch dann nicht wirklich annehmen, dass dieser Mensch ernstes Interesse an einem hat? Dass sich die Jungfrauen Zeit nehmen bzw. sich Zeit lassen, bevor sie sich für jemanden bzw. eine Beziehung entscheiden, spricht ja für sie. Aber sein Interesse sollte man doch bekunden und nicht einfach für etliche Tage Funkstille eintreten lassen.

Mich würde mal brennend interessieren, wie die Jungfrauen das sehen.....

Mehr lesen

9. Oktober 2006 um 18:30

Ich, ominöser Mann, der gofeminin-astroforen liest...
...bin auch Jungfrau und verfolge das hier schon eine ganze Weile und kann Euch vielleicht einiges erzählen...was möchtet Ihr denn wissen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2006 um 22:36

Mein Eindruck ist immer...
...dass Jungfrauen mit dieser abwartenden Haltung Kontrolle über alle Situationen behalten wollen, und so die anderen unbewußt, vielleicht auch bewußt, zwingen nach ihren Spielregeln zu spielen. Weil die größte Angst der Jungfrau ist, die Kontrolle und Übersicht über Situationen zu verlieren. Eigentlich ist diese Haltung lächerlich, ich habe dies aber auch schon an mir beobachtet, auch wenn ich (Skorpion Aszendent und Löwe Mond) nicht ganz so ticke. Auf eines kann man sich aber verlassen: Melden wird sich die Jungfrau, wenn ihr das Gegenüber gefällt!! Auch wenn sie den Zeitpunkt selbst wählen wird. Und sie merkt sich auch jegliche Kontakte und freut sich diebisch über Anerkennung und wenn sie jemandem gefällt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2006 um 15:18

Ja, es müssen Tage vergehen...denn obwohl die gemeine Jungfrau...
...alles unter Kontrolle haben muss, hat sie doch unglaubliche Ehrfurcht davor zu bestimmen und zu dominieren...und, was ihr alle bestimmt schon gemerkt habt: Der Jungfrau Mann braucht eine gewisse Zeit um aufzutauen, und das immer wieder. Auch wenn ihr euch erst gestern gesehen habt sind die ersten Minuten trotzdem kühl und abtastend, ob denn niemand etwas böses will...bei all dem ist das eine echt super Veranlagung wenn es um das Kennenlernen von Menschen geht. In einer Beziehung ist das eher hinderlich und zwei meiner Beziehungen sind genau daran gescheitert...ich war halt zu kühl, obwohl es in mir drinnen nicht so aussieht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2006 um 19:34

...
Ich kann eigentlich nur für mich sprechen, muss aber trotzdem sagen: Es ist mit Sicherheit nie böse gemeint, wenn wir jemanden so lange zappeln lassen. Die Jungfrau ist nunmal ein ÜBERvorsichtiges Wesen, das nichts überstürzt und sich nicht schnell bindet.
Es kann sogar sein, dass so manche Jungfrau bewusst auf Distanz geht, weil sie vor ihren eigenen Gefühlen Angst hat und erstmal über alles gründlich nachdenken will. Spontaneität ist vielen ein Fremdwort (mir besonders), was man bitte keiner Jungfrau übelnehmen sollte- auch, wenn man z.B. ein eher ungeduldiger Widder ist *fg*.
Es gibt leider kein Patentrezept dafür, zu erkennen, ob es eine Jungfrau mit jemandem wirklich ernst meint. Oft erkennt man es jedoch an kleinen netten Gesten und Hilfsbereitschaft- nicht an großen Liebeserklärungen.
Und nur von mir selbst muss ich sagen: Je mehr Gefühle ich für jemanden entwickle, desto abweisender verhalte ich mich ihm gegenüber...und zwar, weil ich Angst habe, jemand könnte meine "Schwäche" bemerken. ^^

lG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 11:38

Also
wenn ich als Jungfrau (AC Löwe) einen Mann wirklich interessant finde, gehe ich erstmal auf Distanz (das passiert automatisch bei mir). Wenn dann trotzdem von ihm, und zwar kontinuierlich!, was kommt, weiß ich, dass da ehrliches Interesse vorhanden ist. Ich würde nie, nie, niemals jemanden (einem mann) schnell zeigen können, dass ich ihn interessant finde !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 21:25

Da schließe ich mich.....
gerne an, liebe Widderin, und wünsche Dir natürlich auch ganz viel Spaß und dass sich die Dinge endlich so entwickeln, wie Du es Dir wünschst.

Wobei......wenn ich ganz ehrlich bin, wäre ich schon sauer, wenn ich mit einem Mann eine heiße Nacht verbracht hätte und der mich dann erst nach 12 Tagen wiedersehen möchte. Ich habe ja jetzt schon meine Schwierigkeiten. Ich dachte eigentlich immer, dieses "Spiel" geht nur solange, bis mal der erste Kuss gefallen ist oder eben die erste Nacht zusammen verbracht wurde. Aber ich glaube, ich muss mich da auf etwas anderes einstellen.....ich befürchte, da gehts erst richtig los?

Ich finde dieses Forum echt faszienierend und beeindruckend.....vor allem, weil sich die Berichte doch so sehr gleichen!!! Und ich habe dank Euch über die Jungfrauen schon jede Menge gelernt.

Ich möchte Euch auch berichten, was sich bei mir so getan hat. Also ...... nach 7 Tage völliger Funkstille stand er heute plötzlich wieder vor mir *freu*. Mein Herzt hat so laut geklopft, dass ich dachte, er MUSS das einfach hören *gg*. Und.....was soll ich Euch sagen? Er hat getan, was er immer tut: kein Wort über die lange Zeit des nicht-sehens und des nicht-hörens. Nein, er hat mich wie immer in den Arm genommen und mir ein kleines Geschenk gegeben. Wie ich mich gefeut habe!! Wir wollen uns am Samstag treffen - aber ich warte erst Mal ab, was noch so alles bei ihm dazwischen kommt. Ich kenn das ja schon zur Genüge ). Und sollte die Verabredung klappen, dann ist das bestimmt unser 10. Date.......vielleicht küsst er mich dieses Jahr ja doch noch? )

Liebe Grüße an alle.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2006 um 13:31
In Antwort auf yun_12445886

Da schließe ich mich.....
gerne an, liebe Widderin, und wünsche Dir natürlich auch ganz viel Spaß und dass sich die Dinge endlich so entwickeln, wie Du es Dir wünschst.

Wobei......wenn ich ganz ehrlich bin, wäre ich schon sauer, wenn ich mit einem Mann eine heiße Nacht verbracht hätte und der mich dann erst nach 12 Tagen wiedersehen möchte. Ich habe ja jetzt schon meine Schwierigkeiten. Ich dachte eigentlich immer, dieses "Spiel" geht nur solange, bis mal der erste Kuss gefallen ist oder eben die erste Nacht zusammen verbracht wurde. Aber ich glaube, ich muss mich da auf etwas anderes einstellen.....ich befürchte, da gehts erst richtig los?

Ich finde dieses Forum echt faszienierend und beeindruckend.....vor allem, weil sich die Berichte doch so sehr gleichen!!! Und ich habe dank Euch über die Jungfrauen schon jede Menge gelernt.

Ich möchte Euch auch berichten, was sich bei mir so getan hat. Also ...... nach 7 Tage völliger Funkstille stand er heute plötzlich wieder vor mir *freu*. Mein Herzt hat so laut geklopft, dass ich dachte, er MUSS das einfach hören *gg*. Und.....was soll ich Euch sagen? Er hat getan, was er immer tut: kein Wort über die lange Zeit des nicht-sehens und des nicht-hörens. Nein, er hat mich wie immer in den Arm genommen und mir ein kleines Geschenk gegeben. Wie ich mich gefeut habe!! Wir wollen uns am Samstag treffen - aber ich warte erst Mal ab, was noch so alles bei ihm dazwischen kommt. Ich kenn das ja schon zur Genüge ). Und sollte die Verabredung klappen, dann ist das bestimmt unser 10. Date.......vielleicht küsst er mich dieses Jahr ja doch noch? )

Liebe Grüße an alle.....

...
Ein Geschenk?
Das ist vielleicht die einzige Möglichkeit, die er sieht, um seine) Gefühle auszudrücken...und sieben Tage sind für eine Jungfrau gar nicht lang...naja, wie schon oben beschrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2006 um 13:51

Man kann das nicht pauschalisieren
Ich bin selber Jungfrau und finde mich sehr zuverlässig !!!! Wenn ich sage ich rufe an..Dann rufe ich auch an !!! Ich denke diese Spielchen, wenn jemand nicht anruft, sind eher ein Problem zwischen Mann und Frau.Besser gesagt man nennt das auch sein Machtpotenial ausloten. Denke das kann man nicht immer auf das Sternzeichen abwälzen !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2006 um 9:37

@Cheesy..... und alle anderen hier
Hallo

Ich sehe das genau wie Du, liebe Cheesy. Wenn mich jemand wirklich interssiert, rufe ich an und warte nicht tagelang, bis ich zum Hörer greife. Und genau da liegt ja meine Unsicherheit! Das alles passt irgendwie nicht zusammen.......und ich überlege mir ernsthaft, ob ich dieses "Spiel" nicht besser beenden sollte. Denn mit jedem Treffen kommen mehr Gefühle in mir auf und ich sollte vielleicht doch den Schlussstrich ziehen, bevor ich endgültig unsterblich in ihn verliebt bin......
Zu Deinen Fragen: ich bin 44 und er ist 42. Und zu Deinem Vorschlag mit dem Schmatzer auf die Wange: das ist eigentlich ein sehr guter Vorschlag und ich würde es auch in Angriff nehmen, wenn wir es nicht schon längst so tun würden . Wir haben uns jetzt ca. 10 mal getroffen, seit dem 3 Treffen nehmen wir uns zur Begrüßung und Verabschiedung in den Arm und ER ist es eigentlich, der mir bei der Begrüßung und Verabschiedung einen Schmatzer auf die Wange gibt. Ich dreh mich beim weggehen immer noch einmal um und werfe ihm eine sachte Kusshand zu. Es läuft immer nach dem gleichen Schema: ein Treffen, Umarmung und Kuss auf die Wange zur Begrüßung, ein schöner harmonischer Abend, bei dem nichts weiter passiert, Verabschiedung mit Umarmung und Kuss auf die Wange, Kusshand von mir....Er sagt, er ruft mich z.B. morgen an - ich warte und er ruft natürlich nicht an. Der Anruf kommt dann irgendwann, aber leider Tage später. Ich habe mich echt schon so sehr darüber geärgert und ihn auch mal darauf angesprochen. Er konnte meinen Unmut garnicht vestehen und war über diese "Kritik" meinerseits nicht sehr angetan .

Wir haben uns letzten Samstag wieder getroffen und es war schön - wie immer. Ich meine damit, es harmoniert einfach mit uns beiden. Er hat mich seinen Freunden vorgestellt und wir haben einen lustigen Abend miteinander verbracht. Ich habe ihm nachts, als ich wieder zu Hause war, noch eine liebe SMS geschrieben und er hat mich dann tatsächlich gestern spontan noch angerufen. Wir haben über den schönen Abend geplaudert und am Ende des Gesprächs hat er gesagt, er würde mich in den nächsten 2 Tagen anrufen. Er möchte zu meiner ganz lieben SMS gerne Stellung nehmen, aber das möchte er nicht am Telefon tun, sondern nur unter 4 Augen mit mir.
Oje....ich bin jetzt schrecklich nervös - befürchte, dass er mir sagen will, dass das alles nicht über eine reine Freundschaft hinausgeht. Denn mehr als die Zeichen einer Freundschaft hat er mir doch auch NIEMALS zu verstehen gegeben, oder?

Drückt mir bitte die Daumen.....

Liebe Grüße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2006 um 21:40

Und ich dachte---
immer jungfraumänner brauchen ein sicherheitsbedürfnis. aber wohl nicht im bez.leben, was ?! *lol* das komische ist, dass ich als skorpionin meistens direkt weiß , was in anderen menschen vor geht. Außer bei der Jungfrau, die ist so undurchdringlich für mich. sie ist mir ein rätsel. und ich hoffe nicht , dass ich eines tages aufwache u auf eine hohle nuß hereingefallen bin, also meine das jetzt nicht bös gemeint.! aber skorpis versuchen ja ständig alles zu hinterfragen, aber wenn etwas nicht zu ergründen gibt, dann ist das ganz schön peinlich für uns. aha , man sollte manchmal tacheles mit der jungfrau reden(oh ja, sie ist so furchtbar geradlinig, dass man ziemlich direkt sein muß) wie sieht es mit der Liebe aus? die liebe ist doch das unkontrollierbarste Gebiet überhaupt, wie kann sich eine Jungfrau darauf übehaupt erst einlassen *g* (frage ist ernst gemeint!) oder wird sie da eher mal blocken wollen? habe das gefühl, dass mein jungfrau mann sich super wohl fühlt, wenn es um faktische dinge geht. wieso ist das so?
Was ist wenn ihre "Kühle" gar nicht gespielt ist? wenn dahinter gar nichts lodert? wenn es da nichts zu erforschen gibt? irgendwie sind mir jungfraueen ein rätsel (und dabei beobachte ich sie schon seit geraumer zeit in meinem umfeld..*seufz*)....
@cheesy- need help!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2006 um 21:55

...
Ich behaupte mal, dass ein Widder sich nicht in eine Jungfrau "einfühlen" kann. Diese beiden Sternzeichen sind einfach ZU verschieden (was vielleicht anziehend wirkt).
Eine Widder-Freundin von mir ist zwar sehr nett und wir kommen durch unseren Humor sehr gut miteinander aus, aber sie erschreckt mich nach vielen Jahren immer noch mit ihrem Temperament (sie dagegen kritisiert offen meine Vorsicht usw.). Manchmal reden wir einfach aneinander vorbei, weil wir scheinbar fast unterschiedliche Sprachen sprechen. ^^
Ich kann mir vorstellen, dass es Jungfrau-Widder-Beziehungen gibt...die aber eher auf gemeinsamen Interessen und gegenseitiger "Faszination" bestehen, als auf Seelenverwandschaft.
Der Widder wird immer stutzig sein, weil er nie das Gefühl verlieren wird, dass er nicht alles erfährt und die Jungfrau vermisst evtl. die Beständigkeit bzgl. der Gefühle des Widders...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 13:14

@cheesy
danke, jetzt kapiere ich auch diese undurchschaubarkeit. es gibt einen teil in ihnen, den möchten sie nie preisgeben. verletzlichkeit hin oder her bei der Jungfrau: ICh denke, es geht eher darum, dass sie unabhängig sein möchte, dieses einzelgängerdasein, dieses "introvertierte" bei gleichzeitigem großen freundeskreis. ähnlich wie beim skorpion, aber dennoch hiervon abzugrenzen. es ist ein grundlegender wesenszug der Jungfrau, den sie NIE (?) ablegt. Der skorpi hingegen schon, wenn er sich wohl fühlt, aber nur in maßen. ich denke es geht auch gar nicht so direkt darum, den skorpi oder die jungfrau zu verstehen(kann man dieses ziel je ereichen, bei diesen krassen wesen???)
es gibt ein spruch, der heißt:
"INTIMITÄT ZERSTÖRT DIE NÄHE" vielleicht macht grade dieser unterschied i charakter eine beziehung oder freundschaft so wertvoll.... vielleicht ist das "mehr" verstehen vom anderen gar nicht so "hilfreich". es wirft nu rnoch mehr fragen auf, oder der andere fühlt sich im wahrsten sinne des wortes"hinterfragt" oder in frage gestellt?
@ widderfrau:

denk bitte immer dran, dass du es mit einem schlauen sternzeichen zu tun hast, das spielchen schnell durchschaut. im endeffekt ist die jungrau mit ihrem plannenden , vorrauschauendem denken eh immer uns ein schritt voraus. wie können wir sie überraschen? mit unserer DIREKTHEIT. ansonsten finde ich die jungfrau herrlich geradlinig, stimmts?! a heißt a und b heißt eben b und nicht c.
@ widderin: warte nicht auf eine jungfrau(mann) , vielleicht wartest du da ein ganzes leben lang vergeblich?--......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 14:37
In Antwort auf ionela_12968027

Man kann das nicht pauschalisieren
Ich bin selber Jungfrau und finde mich sehr zuverlässig !!!! Wenn ich sage ich rufe an..Dann rufe ich auch an !!! Ich denke diese Spielchen, wenn jemand nicht anruft, sind eher ein Problem zwischen Mann und Frau.Besser gesagt man nennt das auch sein Machtpotenial ausloten. Denke das kann man nicht immer auf das Sternzeichen abwälzen !!!!

...
Soweit ich das verstanden habe, hat hier aber niemand behauptet, die Jungfrau sei UNzuverlässig. Es ging doch nur darum, dass sie unter "bald" manchmal einen längeren Zeitraum versteht. Wenn eine Jungfrau behauptet, sie rufe am nächsten Tag an, dann tut sie das auch. Wenn sie "ich melde mich" sagt, kann es auch mal lange dauern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2006 um 10:51

Ja, aber widder
@widder77. "Also "zu unterschiedlich" heißt nicht, dass es nicht klappen kann....wie man sieht, gehts ja doch und zwar vorzüglich. Also mal Sternzeichen außer Acht gelassen...wer soll einen denn bitte daran hindern, zu versuchen, sich in einen anderen Menschen einzufühlen...zumal wenn man es will. Man kann jede Menge lernen, finde ich...
LG" denkst du nicht man kann da viel (zu viel??) in den anderen hineininterpretieren, und in foren und im bekanntenkreis sich die passenden infos holen, um sich die seine umwelt (oder bez-geschichte, schwärmerei) perfekt zusammenzudichten? meine das jetzt nicht negativ, aber ich als skorpion(zusammen mit junfgfraumann) sage nur: gehe mit offenen augen auf diese sache zu und bleib objektiv. bei der jungfrau kannste nicht oft zwischen den zeilen lesen,weils sie einfach so klar formulieren. klar ist auch, dass du als widderfrau eine "romeo-+ julia" romanze brauchst mit ziemlich viel tra tra... also meine ehemalige beste freundin war widder u ich fand ihre wilde art so erfrischend u belebnd. jeder mags eben anders...
und dieses "ich will die jungfrau- doch nur- verstehn- geschichte_:
NEUGIERDE ZERSTÖRT MANCHMAL INTIMITÄT. zuviel davon ist auch nicht gut. weißt du , auch ich bin oft an der jungfrau verzweifelt(nicht nur an meiner aktuellen.. und weißt du was ich dann gemacht habe, wenn ich nicht mehr weiterwusste und nach langem herumgezerre an ihr(junnfrau)? ich habe sie schlicht u einfach in ruhe gelassen. und siehe da! sie kam von alleine, ohne dass ich was machen musste. und darauf vertraue ich noch heute und es wirkt. will damit sagen: die jungfrau braucht ihre freiheit wie der fisch das wasser. also gib sie ihr.
lg und schönes we

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2006 um 18:55

@widder
oha, da verträgt aber einer die skorpionisch berüchtigte direktheit nicht Im soooo sorry. du machst das bestimmt alles super. viel glück, süße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2006 um 21:12

@widderin
nein , wollt mich einfach entschuldigen, weil mein letzter beitrag vielleicht doch ein bisschen reingeknallt hat..? sorry! ich kann jungfraum,änner nur weiterempfehlen, sei hartnäckig, lieb aber geduldig.n vielleicht schaffst du es so sein herz zu erobern. alles andere steht ( wie könnte es auc anders sein ... IN DEN STERNEN *lol*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2006 um 15:04
In Antwort auf feuerblumen

@cheesy
danke, jetzt kapiere ich auch diese undurchschaubarkeit. es gibt einen teil in ihnen, den möchten sie nie preisgeben. verletzlichkeit hin oder her bei der Jungfrau: ICh denke, es geht eher darum, dass sie unabhängig sein möchte, dieses einzelgängerdasein, dieses "introvertierte" bei gleichzeitigem großen freundeskreis. ähnlich wie beim skorpion, aber dennoch hiervon abzugrenzen. es ist ein grundlegender wesenszug der Jungfrau, den sie NIE (?) ablegt. Der skorpi hingegen schon, wenn er sich wohl fühlt, aber nur in maßen. ich denke es geht auch gar nicht so direkt darum, den skorpi oder die jungfrau zu verstehen(kann man dieses ziel je ereichen, bei diesen krassen wesen???)
es gibt ein spruch, der heißt:
"INTIMITÄT ZERSTÖRT DIE NÄHE" vielleicht macht grade dieser unterschied i charakter eine beziehung oder freundschaft so wertvoll.... vielleicht ist das "mehr" verstehen vom anderen gar nicht so "hilfreich". es wirft nu rnoch mehr fragen auf, oder der andere fühlt sich im wahrsten sinne des wortes"hinterfragt" oder in frage gestellt?
@ widderfrau:

denk bitte immer dran, dass du es mit einem schlauen sternzeichen zu tun hast, das spielchen schnell durchschaut. im endeffekt ist die jungrau mit ihrem plannenden , vorrauschauendem denken eh immer uns ein schritt voraus. wie können wir sie überraschen? mit unserer DIREKTHEIT. ansonsten finde ich die jungfrau herrlich geradlinig, stimmts?! a heißt a und b heißt eben b und nicht c.
@ widderin: warte nicht auf eine jungfrau(mann) , vielleicht wartest du da ein ganzes leben lang vergeblich?--......

Inimität zerstört die Nähe
"Intimität zerstört die Nähe", wer nach dem Motto handelt, der will einfach nur nicht wahrhaben, dass er nicht zum Partner passt und will irgendwie die Beziehung aufrecht erhalten! Völliger Quatsch dieses Motto!! Ihr solltet euch mal eingestehen, dass wenn es nicht gut funktioniert mit dem Partner bzw. man nicht auf einer Wellenlänge ist, dann sollte man es lassen und nicht iregndwas erzwingen, auch wenn man den anderen seeeehr gern hat! Dann lieber am Anfang den Partner erstmal gut kennenlernen, bevor man sich auf irgendwas einlässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2006 um 17:40

Tja ja
jungfrauen sind starrkopfig,stur zielstrebig,pünktlich höfflich sie haben soviele gute eigenschaften ich bin froh eine jungfrau zu sein .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2006 um 14:52

Bedrängung bei Jungfrauen
das geht ganz schnell. Also, zeigt ihm, dass er wichtig ist, dass man ihn liebt, aber mit nicht überschwenglichen Worten. Er ist nüchterne im Umgang damit. Und trotzdem bedeutet es IHM genau soviel.Er kann mit Überschwenglichkeit nicht umgehen, macht ihn hilflos und das ist ein Zustand, den er nicht leiden kann. Er liebt die absolute Sauberkeit und wenn man etwas FÜR IHN tut, dann kann er nicht mehr.... Ich glaube fest, dass eine Jungfrau sich NIEMALS den Kopf um uns machen würde (sprich andere Sternzeichen..) Trotzdem...
alles Liebe...LGM

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. November 2006 um 12:13

Kopf oder nicht machen
Hallo, Ihr Lieben,
das stimmt zwar, sie können einem regelrecht am Rockzipfel hängen.... was ich meine ist, dass sie nicht so wie wir uns um den anderen dermaßen viele Gedanken machen, dass sie bloß alles RICHTIG machen!!

Ich weiß sogar, dass ihnen die Ansichten der Freunde, Arbeitskollegen, Familienangehörigen usw. SEHR wichtig sind, WAS DIE über einen sagen..... Er schließt sich gerne auch anderen Meinungen an.....
Sie werden auch gerne dafür bewundert, dass sie eben so eine tolle Frau haben.... (irgendwie fühlen sie sich dadurch wahrscheinlich auch wertvoller (denke ich)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2006 um 22:30

Zwei Möglichkeiten
... gibt es, wenn sich eine Jungfrau so sehr Zeit lässt!
(bin auch Jungfrau)
Erstens hat sie entweder Interesse oder weiß es noch nicht so genau, dann wartet sie tatsächlich ab, denn sie will sich ganz sicher sein, nicht abgelehnt zu werden!! Sie meint es dann aber nicht böse!
Zweitens hat sie kein Interesse und findet es einfach zu lästig, direkt sein zu müssen, die Holzhammermethode anwenden zu müssen. Denn im Grunde geben Jungfrauen eine Menge (!!!) feinster Signale, von denen sie denken, dass sie ganz leicht zu bemerken seien! Das kann natürlich ein Irrtum sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam