Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Jungfraumann chattet heimlich mit ner "alten Bekannten" Brauche Rat

Jungfraumann chattet heimlich mit ner "alten Bekannten" Brauche Rat

18. März 2009 um 13:27



Hallo ihr Lieben,

ich bin es nochmal, aber mit einem völlig anderen Anliegen!!

Und zwar geht es um ein befreundetes Paar!! ER ist Jungfraumann!!!
Sie sind seit 7 Jahren ca zusammen und seit 1,5 Jahren verheiratet!!
Beide haben Kinder mit in die Ehe gebracht!!
Das mal eben so zur Vorgseschichte!!

Nun ist so, das ER im Internet eine "alte Bekannte "wieder gefunden hat"!!
Die haben wohl auch viel gechattet!! Sie ist auch verheiratet, aber ihr Ehe läuft nicht so super!!
Naja, bei ihm ist auch manchmal nicht alles in Ordnung (um es mal vorsichtig auszudrücken)!!
Ich kenne SIE auch von früher und weiß, das SIE sehr "fies" sein kann!!
Jedenfalls haben die auch sehr schnell über ihre Beziehungsprobleme geredet, und SIE hat ihm zu ner Auszeit von seiner Frau geraten!!.....(woher seine Frau diese Info hat weiß ich nicht .).
Am Anfang erzählte ER seiner Frau und seinen Freunden noch viel über diese neue "Freundschaft"!!
Irgendwann sprach er gar nicht mehr darüber!! Auch als seine Frau fragen stellte, antwortete er kurz und bündig, das da nichts zwischen denen ist!! Und das sie nicht so eiferrsüchtig zu sein braucht!!
ER macht nun alles heimlich und daher wird seine Frau natürlich noch mißtrauischer!!!

Seine Frau weiß, das die schon Handynr ausgetauscht haben!! Und sie weiß auch, das die immer noch viel schreiben!! (woher auch immer )

Nun versucht sie an die Wahheit zu kommen, ob da mehr läuft zwischen denen oder mehr laufen könnte!!
Er spricht NICHT!! ER sagt nur immer, das da nichts ist!! Und er ist auch schon seeehr genervt und wirkt immer irgendwie abweisend und nachdenklich!
Seine Fau und ich, glauben zwar, das die sich noch nicht heimlich treffen, aber die Betonung liegt auf NOCH!!!


Habt ihr vielleicht Ideen, wie sie an an die Wahrheit kommen könnte?? Und wie sie sich am besten verhalten kann??
Oder meint ihr vielleicht sogar, das sie "Gespenster" sieht??
So einfach "warten" und die Hände in den Schoß legen , kann und will sie auch nicht.....

Würden uns seeeehr über ein paar Antworten von euch freuen!!

Ganz liebe Grüße

Mehr lesen

18. März 2009 um 16:21

Hallo rainbow
ich nehme an, dass besagte befreundete ehepaar so um den mittleren alter ist ?

wir haben alle mal unsere vergangenheit , je älter , dessto mehr menschen tummeln sich dort in ihr. deine bekannte möchte die vergangenheit ihres jfm wohl ausradieren um sich ihr den ersten platz zu sichern, auf immer und ewig ....

ehrlich geschrieben , ich wäre auch SEHR ; SEHR genervt , würde ich etwas erzählen, wie er am anfang gemacht hat , und sie bohrt und bohrt weiter. bei so einer situation mache ich pers. dicht, da kommt wirklich keiner mehr an mich heran, ich seh dass die vertrauen dahin ist , also schweigen ist angesagt.

biete einer jf egal mann oder frau einen nest wird er / sie dort bleiben...
biete / erbaue einer jf ein gefängnis , wird sie alles dran setzen auszubrechen....

wenn ich einen partner hab, dann möchte ich vertrauen haben , den hab ich auch in den partner. wenn dass nicht vorhanden ist, kann auch keine liebe daraus entstehen und keine basis für etwas dauerhaftes in meinem leben....

wenn eine jf liebt , dann wirklich aus dem tiefsten herzen , es dauert zwar eine kleine ewigkeit bis es soweit ist , aber dann hat es auch bestand.

wenn sie nicht warten möchte , es gibt sicherlich einige möglichkeiten etwas zu tun : schnüffeln, stöber, einen privat detektiv aufsetzen oder das einzig richtige und die wahre : sie soll sich mit ihm hinsetzen in einer ruhige minute und mit ihm reden , so wie du uns es hier geschrieben hast. ich vermute , dass sie kaum mut dazu hat , weil sie sich nicht selbst kennt , weil sie nicht im stande wäre/ist einem offenen dialog gegenüber zu stehen....

er hat ihr gesagt alles was es zum sagen gibt , mehr seh ich im moment nicht bei einer jf drin...

lg

Gefällt mir

18. März 2009 um 16:44
In Antwort auf ratlose11

Hallo rainbow
ich nehme an, dass besagte befreundete ehepaar so um den mittleren alter ist ?

wir haben alle mal unsere vergangenheit , je älter , dessto mehr menschen tummeln sich dort in ihr. deine bekannte möchte die vergangenheit ihres jfm wohl ausradieren um sich ihr den ersten platz zu sichern, auf immer und ewig ....

ehrlich geschrieben , ich wäre auch SEHR ; SEHR genervt , würde ich etwas erzählen, wie er am anfang gemacht hat , und sie bohrt und bohrt weiter. bei so einer situation mache ich pers. dicht, da kommt wirklich keiner mehr an mich heran, ich seh dass die vertrauen dahin ist , also schweigen ist angesagt.

biete einer jf egal mann oder frau einen nest wird er / sie dort bleiben...
biete / erbaue einer jf ein gefängnis , wird sie alles dran setzen auszubrechen....

wenn ich einen partner hab, dann möchte ich vertrauen haben , den hab ich auch in den partner. wenn dass nicht vorhanden ist, kann auch keine liebe daraus entstehen und keine basis für etwas dauerhaftes in meinem leben....

wenn eine jf liebt , dann wirklich aus dem tiefsten herzen , es dauert zwar eine kleine ewigkeit bis es soweit ist , aber dann hat es auch bestand.

wenn sie nicht warten möchte , es gibt sicherlich einige möglichkeiten etwas zu tun : schnüffeln, stöber, einen privat detektiv aufsetzen oder das einzig richtige und die wahre : sie soll sich mit ihm hinsetzen in einer ruhige minute und mit ihm reden , so wie du uns es hier geschrieben hast. ich vermute , dass sie kaum mut dazu hat , weil sie sich nicht selbst kennt , weil sie nicht im stande wäre/ist einem offenen dialog gegenüber zu stehen....

er hat ihr gesagt alles was es zum sagen gibt , mehr seh ich im moment nicht bei einer jf drin...

lg


cheesy und ratlose, kompliment

Gefällt mir

18. März 2009 um 17:21

hallo Cheesy und Ratlose
Ich finde , das ihr beide wirklich die richtigen Worte gefunden habt

Ich weiß nicht genau, wo deren Probleme liegen!!
Sie sagt, das sie immer wieder das Gespräch sucht, auch unabhängig, vom Thema mit der Bekannten!!
Vielleicht haben sie ja verlernt zu reden!!
Ich weiß es auch nicht!!

Also meint ihr, sie soll das Gesprächsthema erstmal ganz außen vor lassen, was die Bekannte betrifft??
Sie ist auch JF, vielleicht macht es das deswegen ja so kompliziert!!

Werde ihr dann aber auch nochmal den Tipp geben : REDEN, REDEN, REDEN, ohne Vorwürfe!!

Ich danke euch beiden, auch im Namen meiner Freundin

Gefällt mir

18. März 2009 um 17:21

Widdi
deine statements hab ich schon vermisst schön, mal wieder was von dir zu lesen und recht haste wieder, sehr fein....

Gefällt mir

18. März 2009 um 17:27

Hallo Widdi
Auch deine Worte passen perfekt!!

Ich denke auch, das die eigentlichen Probleme ganz woanders liegen, denn sonst würde es wohl gar nicht so weit kommen!!

Und immer wieder versuchen, miteinander zu reden!!
Wie gesagt, ich weiß nicht, ob die beiden es verlernt haben zu reden

Aber du hast recht, es ist das Einzige , was wirklich hilft!!

Ich danke dir

Gefällt mir

18. März 2009 um 18:01
In Antwort auf rainboww2

hallo Cheesy und Ratlose
Ich finde , das ihr beide wirklich die richtigen Worte gefunden habt

Ich weiß nicht genau, wo deren Probleme liegen!!
Sie sagt, das sie immer wieder das Gespräch sucht, auch unabhängig, vom Thema mit der Bekannten!!
Vielleicht haben sie ja verlernt zu reden!!
Ich weiß es auch nicht!!

Also meint ihr, sie soll das Gesprächsthema erstmal ganz außen vor lassen, was die Bekannte betrifft??
Sie ist auch JF, vielleicht macht es das deswegen ja so kompliziert!!

Werde ihr dann aber auch nochmal den Tipp geben : REDEN, REDEN, REDEN, ohne Vorwürfe!!

Ich danke euch beiden, auch im Namen meiner Freundin

Eine Jf ist im Regel
sehr kommunikativ, glaube kaum das sie jemals verlernen zu reden und zu kommunizieren. nur bei jfs ist es halt so dass sie gerne sehr in die tiefe gehen , besonders mit den menschen mit dem sie gut stehen, die anderen bekommen meistens nur das oberflächliches , im schlimmsten fall die nichtbeachtung den gegenüber....


da ich selbst viel wasser und feuer in mir hab , kann ich auch nicht unbedingt schreiben jede jf kann nur sachlich reden ohne emotionen

wie z.b. thema im nebenthread : sex was versteht jeder unter dem sex ??? sicherlich eine junge person etwas anderes als eine erfahrene. für mich ist sex kein wort der mir etwas aussagt, mit der sexualität bezeichen ich das ganze leben. sexualität gehört zur den grundbedürfnissen jeden einzelnen menschen und begleitet ihn von der geburt bis zur tod. wer das nicht klar diffenzieren kann , wird ständig auf der suche sein ....

wer hat schon von euch das buch vom fritz zorn " mars " gelesen ?
finde ich unbeschreiblich sehr gut beschrieben , würde es jedem empfehlen der auf dem entwicklungsstand ist es auch zu verstehen und nachvollziehen.... dann würde man auch keine fragen mehr haben : kann eine jf sex haben ohne gefühle ??? das ganzes leben ist ein einziges gefühl

das leben ist nicht kompliziert , sondern sehr einfach wenn man die verstanden und nachempfunden kann / hat...

lg

Gefällt mir

18. März 2009 um 18:06
In Antwort auf dorawolf


cheesy und ratlose, kompliment


für was den kompliment ??
aus uns schreibt nur die erfahrung , die lebenserfahrung , die vergangenheit die voll mit menschen die uns begleitet hat, war und zumindest mich so geworden lassen ist wie ich bin ....

danke trotzdem

Gefällt mir

18. März 2009 um 21:36

Ja
sehr gut beschrieben.

Gefällt mir

19. März 2009 um 7:17

Guten Morgen Widdi,
sorry , hab erst jetzt gelesen dass du mir einige fragen gestellt hast, war gestern abend nicht mehr online , es gibt menschen die auch mal nachts arbeiten

ich hab die frage gestellt ob jemand dieses buch gelesen , der sich hier im forum aufhält und ab und zu hier mitschreibt, ich weiß es ist nicht jedermans lektüre ....
scheint niemand gelesen zu haben obwohl er eine ganze generation geprägt hat ...

http://www.single-generation.de/schweiz/fritz_zorn.htm

du fragst wer der herr zorn ist ? er war ein mann der mit 32 jahren am krebs verstorben ist , seines zeichen widder , so mal nebenher erwähnt ...seine autobiographie spiegelt sehr genau die gesellschaft in der wir aufgewachsen sind , mit allen ihren konsenquenzen.

du fragst ob ich mir vorstellen kann ob es noch andere menschen gibt die tiefsinnig sind ? sicherlich gibt es sie an jeder ecke , es gibt sie wie sand am meer , und sind nicht unbedingt unter dem sonnenzeichen jungfrau geboren .... ich hab einige menschen um mich , die diesem , meinem massstab entsprechen , warum soll ich das leugnen ? wie du schon oben , im erstem abschnitt geschrieben hast , es ist nun mal meine wahrheit und meine empfindungen , mit meiner lebenserfahrung nehme ich es mir dieses recht dazu, so wie du für dich deine regeln und massstäbe hast und danach lebst .... oder fühltest du dich irgendwie betroffen durch meine worte ? ich hab keine absicht , niemandem nah zu tretten , vielleicht daher dieses " nichtbeachten " wie du als art der bestrafung nennst ....ich bestrafe niemandem , nicht mal meine drei söhne waren von dieser art der erziehung betroffen... nur bei aller liebe , ich kann nicht jedem alle meine beachtung schenken , so etwas macht kein mensch auf der welt . jedem seine vollste beachtung zu schenken, jeder macht so seine selektion , also warum sollte ich eine ausnahme sein ?

auch du hast kürzlich geschrieben, dass du dich von jemandem verabschiedet hast , also hast du ihm deine aufmerksamkeit entzogen und ihn dadurch bestraft ....


wie du siehst , man kann alles aus verschiedenen seiten und perspektiven betrachten , ob der ergebniss immer der gleiche ist ???

wünsche allen ein schönen und sonningen frühlinstag , ich geh mal jetzt einige stunden meine kraft sammeln, die ganze nacht haben sehr viele menschen meine vollste aufmerksamkeit und konzentration gehabt ....

lg

Gefällt mir

19. März 2009 um 9:29

DANKE EUCH ALLEN
Ich danke auch, das ihr euch soviele Gedanken gemacht habt!!

Es hat ihr schon sehr geholfen, die Sache mal aus einem anderen Blickwinkel zu sehen!!
Sie würde euch morgen gerne noch selber ein paar Zeilen dazu schreiben!! Da sie sehr viel am arbeiten ist, schafft sie es heute leider nicht mehr!!

Soll euch ALLEN aber schon mal DANKE sagen

Lg auch im Namen meiner Freundin

Gefällt mir

19. März 2009 um 13:55


widdi: ..und wer bestimmt denn hier, was genau diese "tiefe" denn nun ausmacht??? ist man tiefgründig, wenn man mal jemandem länger als 15 minuten zuhört? ist man tiefgründig, wenn man sich über den allerweltsschmerz gedanken macht?..

sehr geil

Gefällt mir

19. März 2009 um 17:47

Na siehst Du
Widdi , egal wie man dreht und wendet , der Ergebnis ist der Gleiche. Du hast deine Prioritäten gesetzt , jemand hält sich nicht daran und dann ist der Ofen aus. Bei Dir sind es Lügen , bei anderen ist etwas anderes , aber der Ergebnis ist der : man beachtet die Menschen nicht , man entzieht ihnen die Aufmerkamkeit und bestraft sie damit. Begründungen gibt es abertrausende , der Ergebnis stimmt.

Alle soziale Regeln sind alle auf diesem System erbaut , mant tut etwas und wird dafür belohnt ( wie das aussieht und welche Emotionen es verursacht hängt natürlich vom Lohn ab ) oder man tut etwas nicht , und wird dafür bestraft ( was widerrum die negative Emotionen verursacht ) .

ein schönes Abend wünsche ich Dir.

Gefällt mir

20. März 2009 um 15:56
In Antwort auf dorawolf


widdi: ..und wer bestimmt denn hier, was genau diese "tiefe" denn nun ausmacht??? ist man tiefgründig, wenn man mal jemandem länger als 15 minuten zuhört? ist man tiefgründig, wenn man sich über den allerweltsschmerz gedanken macht?..

sehr geil

Nichtbeachtung als "strafe"
widdi: und dieses "nichtbeachten" was jungfrauen deiner meinung nach "im schlimmsten fall" praktizieren, ist wirklich nicht rühmenswert. diese art bestrafung hat ganz sicher mal im eigenen kinderzimmer dieser person stattgefunden, sonst käme man gar nicht auf den gedanken, jemanden auf diese art und weise zu "bestrafen".

also ich glaube, dass das oft gar keine bewußte entscheidung ist, jemanden damit "bestrafen" zu wollen. das ist schlicht und einfach FEIGHEIT und betrifft leider auch andere SZ.

Gefällt mir

20. März 2009 um 16:24

Ja..
auch das soll vorkommen

Gefällt mir

21. März 2009 um 2:47

Tja JF was soll man sagen...
....muß halt immer Recht behalten und wenn nicht wird es sich so gedreht das es passt .
Wobei ich ebenso den Verlust der Kommunikation durch Lügen nicht mit dem der Ignoranz weil mir etwas nicht in den Kram passt, ebenso nicht gleich setze. Das Ergebniss mag sicherlich das selbe sein, aber die Intention ist eine völlig andere.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen