Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Jungfraumann.... ich kapier gar nichts mehr...

Jungfraumann.... ich kapier gar nichts mehr...

1. November 2008 um 20:05

Hallo erstmal an alle!
Habe mir hier schon einige Treads durchgelesen aber wirklich fündig bin ich noch nicht geworden und deswegen erzähle ich mal hier meine Geschichte, denn ich glaube ich brauch hier spezifischen Rat.

Habe vor etwa einen Monat einen JfM (27) kennengelernt. Bin selbst ein waschechter Widder (23). Ich bediene in einer Kneipe bei uns und er kam da daher und irgendwie hat er mir gleich Gefallen. Sind dann auch mal kurz ins Gespräch gekommen und ich stellte fest dass er der Bruder von meiner Chefin ist. Um 0.00Uhr hatte ich dann aus und da meine Freundinnen auch anwesend waren gings ans Feiern. Er hat mich dann die ganze Zeit beobachtet und mir Blicke zugeworfen, die waren echt nunja eindringlich. Meine Freundinnen haben dann gemeint: Guck mal der schaut die ganze Zeit her geh halt mal hin.
Naja ich als Widder habe nicht lange gefackelt und bin rüber. Von da an waren wir praktisch unzertrennlich. Haben den ganzen Abend gelacht und waren total auf einer Wellenlänge. Habe ich mich mal entfernt und mal wieder zu meinen Freundinnen zu gehen ist er immer wieder gekommen. Hat also eindeutiges Interesse gezeigt. Irgendwann waren wir dann mal draußen und haben sehr viel über Privates und unser Leben geredet etc. Er war sehr aufmerksam, hat viele Fragen gestellt und ich fühlte mich einfach total wohl bei ihm. So um vier war ich dann wirklich betrunken und wollte nach Hause. Er war auch ziemlich gut dabei inzwischen. Er hat mich noch zum Taxi gebracht (habe seinen Vorschlag bei ihm zu schlafen ablehnt, dass war mir too much) und auf einmal hat er gemeint warte mal und hat mich geküsst. Der Kuss war der absolute Hammer wirklich.

Eine Woche später sah ich ihn dann wieder in dieser Kneipe und am Anfang wars ihm glaub ich ein bißchen peinlich und er wusste nicht was er sagen sollte. Naja ich Widder - kenn da nichts - bin locker auf ihn zu und habe lässig die Anspannung vertrieben. Und wieder haben wir uns super verstanden und den Abend mitnander verbracht. Hat mich auch zu meinem Auto gebracht. Alles ganz anständig mit Küsschen auf die Wange.

Drei Tage später hielt ich es nicht mehr aus und habe ihm ne Sms geschrieben in der stand dass ich mich ein bißchen in ihn verguckt habe, ich ihn nicht überrumpeln will, aber unsicher bin in Bezug auf ihn etc.
Die Antwort war eine nett geschriebene Abfuhr in der er mir mitteilte er hätte mich zwar voll gern aber er hätte keine weiteren Gefühle für mich und momentan kein Interesse an einer Beziehung.
Jaja ihm nachhinein bin ich jetzt auch schlauer Überrumple nie eine Jungfrau.

Ja paar Tage später - ich war mal wieder am arbeiten - kommt er reinspaziert. Sehr peinlich wirklich. Habe vorher noch von meiner Chefin vernommen dass er schon nach mir gefragt hätte wann ich wieder da bin. SUPER, was soll das jetzt??? Ich habe ihn dann den Abend über weitgehend ignoriert, was sehr schwer war weil ermich wieder ständig beobachtet hat und mich immer mal wieder versucht hat anzulabbern. Habe aber wirklich sehr geblockt - gekränkter Stolz.

Sind uns dann nochmal begegnet an einem WE und ich hatte es weitgehend verwunden und so bin ich dann wieder locker mit ihm ungegangen als er zu mir gekommen ist und wir haben bißchen mitnander was getrunken bis ich dann gegangen bin.

So und jetzt gehts endlich dem Ende zu. Wir sind bei gestern. Halloween.
Große Feier mit meinen Freunden in besagter Kneipe da Geb. Sehr süffige Angelegenheit. Er war da. Wieder alles ganz locker und normal am Anfang haben paar Tequilas miteinander getrunken und dann hats mich irgendwie wieder geritten, da ich ihn einfach nicht aus dem Kopf bekomme. Und weil er mich wieder den ganzen Abend beobachtet hat. Egal wen ich begrüßte er musste sofort schauen, durchs ganze Lokal hat er mich beobachtet wirklich. Bin dann mit ihm raus und habe ihn einfach geküsst. War wieder voll der Wahnsinn. Waren dann unzertrennlich und haben Händchen gehalten etc. Bin dann mit ihm nach Hause und habe nur ein bißchen mit ihm rumgehauen. KEIN SEX!!!
Am nächsten früh war er dann voll komisch und so distanziert. KURZ das schlechte Gewissen war ihm ins Gesicht geschrieben. Was mach ich? Widder- ich geh in die Offensive. Ich habe ihn gesagt er soll sofort aufhören jetzt so zu schauen, denn das war ein schöner Abend und wir hatten jetzt halt noch ein bißchen Spaß mitnander, er soll das jetzt nicht madig machen und ich habe kein Problem damit und werde da jetzt nicht irgendwelche Forderungen stellen oder gar Gefühlsduseleien erwarten. Er hat dann gemeint er hat nur ein schlechtes Gewissen weil doch ich was von ihm "gewollt" habe. Dann ist mir echt der Kragen geplatzt.... Ich habe geantwortet: " Weißt was ich bereue diese Sms schon wieder habe ich dir in irgendeiner Weise geschrieben dass ich verliebt in dich wäre etc? Ich fand dich interessant! Ich wollte mit dir mal nen Kaffee trinken gehen und dich nicht heiraten! Also lass jetzt dieses schlechte Gewissen, denn es war genauso meine Entscheidung und ich hatte Kenntnis von der Lage der Dinge!"
Da war er erstmal platt hat dann aber gemeint: "Super wenn du das so denkst genau meine Meinung dann haben wir ja kein Problem und ich brauch mir keine Gedanken machen..."

So und jetzt? Kapiert ihr noch was? Ich bin echt verwirrt. ich möchte diesen Mann echt gerne? Der macht mich echt verrückt! Aber auf der einen Seite keine Gefühle und dann kommt er doch immer wieder an und sucht Kontakt? Mir gehts nicht um gestern ich wollte das einfach und es hat das ganze auch in keinster Weise verschlimmert, denn ich wusste was Sache ist und messe dem ganzen nicht allzu großen Wert bei?
Aber was mach ich jetzt? Soll ich noch weiter um ihn kämpfen oder es lassen weils nichts werden kann?

ich bin wirklich dankbar um jeden Rat....
GLG

Mehr lesen

2. November 2008 um 1:38

So
bin selber JFM und eine ähnliche, kurze geschichte mit einer Widderdame.

Wenn du ihm nach so kurzer Zeit schreibst, du hättest dich verguckt, dann wundere dich nicht, denn er hat es wohl nicht, wahrscheinlich sogar. Egal ob da nun ein Kuss war oder nicht, JFM messen dem nicht den obersten Stellenwert bei. Sprich, da hätten einige Küsse mehr und auch Sex dabei sein können, das würde Nichts bedueten. Wenn er was von dir wollen würde, würde er es dir zeigen/sagen, und nein damit meine ich nicht, einfach nur mit dir reden wollen oder dich beobachten. Dann meine ich auf dich zukommen und mit dir über das besagte Thema Beziehung zu reden.

So, du schreibst ihm eine SMS, teilst ihm mit, du hättest dich verguckt, und dann meinst du zu ihm, du wolltest nur auf einen Kaffee mit ihm gehen ? Jackpot, mit hoher Wahrscheinlichkeit hast du ihn nun in Sachen Beziehung verwirrt, denn zuerst so und dann, "achja weisst du, eigentlich wollte ich nur auf einen Kaffee mit dir gehen",. Der Wird sich nun denken, egal was kommt, ein Kaffee ist das Maximale Endergebnis.

JFM gibt man Zeit, und nicht nur 3 Abend, es sind eher an die 30....

Stolz? Dann schminck dir das gleich ab, denn so gewinnst du ihn nie. Das verwirrt ihn nur, und alles was einen Jungfraugeborenen verwirrt ist mal kritisch zu betrachten bzw zu meiden.....

Tip von mir... Lass ihm Zeit, und vor Allem, lass die Doppeldeutigkeit, das bringt Nichts, ausser du misst dich gerne in Sachen Zynik und Sarkasmus. Und nicht jeder kommt mit den Jungfraueigenschaften zurecht, manche gehen regelrecht daran kaputt....

Guter Rat, geh es langsam an. Wenn du ihn haben willst, dann zeig dass du ihn brauchst, dass du dich bei ihm wohl fühlst, und nicht, dass dir dein Stolz wichtiger ist. ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 13:55
In Antwort auf aulay_12448547

So
bin selber JFM und eine ähnliche, kurze geschichte mit einer Widderdame.

Wenn du ihm nach so kurzer Zeit schreibst, du hättest dich verguckt, dann wundere dich nicht, denn er hat es wohl nicht, wahrscheinlich sogar. Egal ob da nun ein Kuss war oder nicht, JFM messen dem nicht den obersten Stellenwert bei. Sprich, da hätten einige Küsse mehr und auch Sex dabei sein können, das würde Nichts bedueten. Wenn er was von dir wollen würde, würde er es dir zeigen/sagen, und nein damit meine ich nicht, einfach nur mit dir reden wollen oder dich beobachten. Dann meine ich auf dich zukommen und mit dir über das besagte Thema Beziehung zu reden.

So, du schreibst ihm eine SMS, teilst ihm mit, du hättest dich verguckt, und dann meinst du zu ihm, du wolltest nur auf einen Kaffee mit ihm gehen ? Jackpot, mit hoher Wahrscheinlichkeit hast du ihn nun in Sachen Beziehung verwirrt, denn zuerst so und dann, "achja weisst du, eigentlich wollte ich nur auf einen Kaffee mit dir gehen",. Der Wird sich nun denken, egal was kommt, ein Kaffee ist das Maximale Endergebnis.

JFM gibt man Zeit, und nicht nur 3 Abend, es sind eher an die 30....

Stolz? Dann schminck dir das gleich ab, denn so gewinnst du ihn nie. Das verwirrt ihn nur, und alles was einen Jungfraugeborenen verwirrt ist mal kritisch zu betrachten bzw zu meiden.....

Tip von mir... Lass ihm Zeit, und vor Allem, lass die Doppeldeutigkeit, das bringt Nichts, ausser du misst dich gerne in Sachen Zynik und Sarkasmus. Und nicht jeder kommt mit den Jungfraueigenschaften zurecht, manche gehen regelrecht daran kaputt....

Guter Rat, geh es langsam an. Wenn du ihn haben willst, dann zeig dass du ihn brauchst, dass du dich bei ihm wohl fühlst, und nicht, dass dir dein Stolz wichtiger ist. ....

Bin eine JFF und kann mich dem nur anschliessen...
mein Freund ist ja auch Widder. Daher kenne ich es sehr gut, dieses Voreilige, entweder jetzt sofort oder nie. Am Anfang der Beziehung hatte ich ein riesen grosses Problem mit seiner Nähe und schnelle. Denn bei ihm gings soo schnell mit dem Verliebtsein und alles was dazu gehört, so dass ich mir vorkam wie in einem Achterbahnfahrt ohne alles zu realisieren
Was tat ich, ging auf Distanz. Er bemerkte es und ging ebenfalls auf Distanz, und mit der Zeit wurde er immer interessanter. Ja weiss bei uns ist es halt so eine Sache, bis wir uns öffnen und ihr seid das genaue Gegenteil. Also lass ihm Zeit und zeige trotzdem deine Interesse, aber warte bis er auf dich zukommt. Frage ist nur, ob du soviel Geduld hast und glaube mir wenn er sich öffnet, dann wird ihn nichts mehr aufhalten.

Viel Erfolg.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 13:58
In Antwort auf aulay_12448547

So
bin selber JFM und eine ähnliche, kurze geschichte mit einer Widderdame.

Wenn du ihm nach so kurzer Zeit schreibst, du hättest dich verguckt, dann wundere dich nicht, denn er hat es wohl nicht, wahrscheinlich sogar. Egal ob da nun ein Kuss war oder nicht, JFM messen dem nicht den obersten Stellenwert bei. Sprich, da hätten einige Küsse mehr und auch Sex dabei sein können, das würde Nichts bedueten. Wenn er was von dir wollen würde, würde er es dir zeigen/sagen, und nein damit meine ich nicht, einfach nur mit dir reden wollen oder dich beobachten. Dann meine ich auf dich zukommen und mit dir über das besagte Thema Beziehung zu reden.

So, du schreibst ihm eine SMS, teilst ihm mit, du hättest dich verguckt, und dann meinst du zu ihm, du wolltest nur auf einen Kaffee mit ihm gehen ? Jackpot, mit hoher Wahrscheinlichkeit hast du ihn nun in Sachen Beziehung verwirrt, denn zuerst so und dann, "achja weisst du, eigentlich wollte ich nur auf einen Kaffee mit dir gehen",. Der Wird sich nun denken, egal was kommt, ein Kaffee ist das Maximale Endergebnis.

JFM gibt man Zeit, und nicht nur 3 Abend, es sind eher an die 30....

Stolz? Dann schminck dir das gleich ab, denn so gewinnst du ihn nie. Das verwirrt ihn nur, und alles was einen Jungfraugeborenen verwirrt ist mal kritisch zu betrachten bzw zu meiden.....

Tip von mir... Lass ihm Zeit, und vor Allem, lass die Doppeldeutigkeit, das bringt Nichts, ausser du misst dich gerne in Sachen Zynik und Sarkasmus. Und nicht jeder kommt mit den Jungfraueigenschaften zurecht, manche gehen regelrecht daran kaputt....

Guter Rat, geh es langsam an. Wenn du ihn haben willst, dann zeig dass du ihn brauchst, dass du dich bei ihm wohl fühlst, und nicht, dass dir dein Stolz wichtiger ist. ....

Danke erstmal für den ausführlichen Rat!
Aber wie stelle ich das jetzt an? Das ich am besagten Morgen gar so in die Offensive gegangen bin lag auch größtenteils daran dass ich erstens sein schlechtes Gewisse nicht ertragen habe und zweitens ich ihn nicht bedrängen wollte weil ich ja damals mit der Sms schon einiges falsch gemacht habe...

Noch ein paar Fragen an dich...
Wie soll ich das jetzt anstellen im zeigen dass er mir wichtig ist und dass ich ihn brauche? Denn wenn ich jetzt weiter agiere...Lauf ich ihm dann nicht nach?
Nerve ich ihn dann nicht nur?
Wie lief das mit deiner Widderdame?
Ps: Den Stolz kann ich schon beiseite schieben wenn ich nicht das Gefühl habe ich mache mich hier gerade zum Volldeppen...
Habe mich echt voll in ihn verliebt...
GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 14:03
In Antwort auf noa_12171072

Bin eine JFF und kann mich dem nur anschliessen...
mein Freund ist ja auch Widder. Daher kenne ich es sehr gut, dieses Voreilige, entweder jetzt sofort oder nie. Am Anfang der Beziehung hatte ich ein riesen grosses Problem mit seiner Nähe und schnelle. Denn bei ihm gings soo schnell mit dem Verliebtsein und alles was dazu gehört, so dass ich mir vorkam wie in einem Achterbahnfahrt ohne alles zu realisieren
Was tat ich, ging auf Distanz. Er bemerkte es und ging ebenfalls auf Distanz, und mit der Zeit wurde er immer interessanter. Ja weiss bei uns ist es halt so eine Sache, bis wir uns öffnen und ihr seid das genaue Gegenteil. Also lass ihm Zeit und zeige trotzdem deine Interesse, aber warte bis er auf dich zukommt. Frage ist nur, ob du soviel Geduld hast und glaube mir wenn er sich öffnet, dann wird ihn nichts mehr aufhalten.

Viel Erfolg.

Hey auch dir danke...
Wie ging denn dein Freund auf Distanz? bzw ie bist du auf Distanz gegangen? Und wie hat er dir trotzdem gezeigt er hat Interesse?
Wielange hast du denn gebraucht um dich zu öffnen und wie hast dus ihm gezeigt?
Ich weiß soviele Fragen....
Aber ich bin hier echt ratlos...
GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 14:20
In Antwort auf noa_12171072

Bin eine JFF und kann mich dem nur anschliessen...
mein Freund ist ja auch Widder. Daher kenne ich es sehr gut, dieses Voreilige, entweder jetzt sofort oder nie. Am Anfang der Beziehung hatte ich ein riesen grosses Problem mit seiner Nähe und schnelle. Denn bei ihm gings soo schnell mit dem Verliebtsein und alles was dazu gehört, so dass ich mir vorkam wie in einem Achterbahnfahrt ohne alles zu realisieren
Was tat ich, ging auf Distanz. Er bemerkte es und ging ebenfalls auf Distanz, und mit der Zeit wurde er immer interessanter. Ja weiss bei uns ist es halt so eine Sache, bis wir uns öffnen und ihr seid das genaue Gegenteil. Also lass ihm Zeit und zeige trotzdem deine Interesse, aber warte bis er auf dich zukommt. Frage ist nur, ob du soviel Geduld hast und glaube mir wenn er sich öffnet, dann wird ihn nichts mehr aufhalten.

Viel Erfolg.

Kann ich ebenfalls
nur unterstreichen:
"glaube mir wenn er sich öffnet, dann wird ihn nichts mehr aufhalten"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 14:26
In Antwort auf widdergirl85

Hey auch dir danke...
Wie ging denn dein Freund auf Distanz? bzw ie bist du auf Distanz gegangen? Und wie hat er dir trotzdem gezeigt er hat Interesse?
Wielange hast du denn gebraucht um dich zu öffnen und wie hast dus ihm gezeigt?
Ich weiß soviele Fragen....
Aber ich bin hier echt ratlos...
GLG

Nun ja
also als erstens ging ich ja auf Distanz, weil er mich überrumpelte. Wollte zum Teil auch nichts mehr von ihm wissen, ich bekam kein Luft mehr.
Habe ihm mitgeteilt, dass mir das alles zu schnell ging und ich mit ihm nicht mehr mithalten kann und will bei dem Tempo. So dann hörte ich ein paar Wochen nichts mehr von ihm, wollte dann wieder plötzlich die Nähe zu ihm.
So ging das eine Zeit lang weiter. Natürlich hat er mir Interesse gezeigt, denn sonst wär er für mich gegessen. Wir Jungfrauen wollen uns ganz sicher sein, bevor wir was beginnen oder fortfahren.
Mit der Öffnungssache hmm, habe echt meine Mühe mich zu öffnen und es dauert echt lange, so etwa halbes Jahr aber eben vergleiche es mit einer Rose, wenn die Öffnung vollendet ist dann kannst du dir sicher sein das er 100% geben wird
Wie ich es ihm gezeigt habe, nun ja ich musste gar nicht zeigen, er hat diese Entwicklung bemerkt und gespürt und war sich seiner Sache dann sicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 23:40

Typisch Jungfrau
Hallo, ich habe gerade deinen Bericht gelesen und muss sagen das ist ganz typisch. Ich bin selber Jungfrau und befinde mich zur Zeit in einer ähnlichen Situation. Bei mir ist es so, dass sich auch ein Mann für mich interessiert und sich für heute Abend mit mir verabredet hat. 3 Std. vorher habe ich einen Rückzieher gemacht, weil ich einfach unsicher bin. Er hat mich zwar eingeladen, dass heißt ja, dass er mich gut findet. Aber ich habe so viele Zweifel, ob ich auch gut genug bin. Das ist eigentlich total bescheuert. Und das Schlimmste ist, dass ich eine total bescheuerte Ausrede genommen habe, um ihn nicht zu verletzen. Jetzt könnt ich mir für diese Dummheit echt in den Arsch beißen. Ich kann mir gut vorstellen, dass es bei deinem Bekannten auch einfach die Unsicherheit ist. Bleib dran bei ihm. Irgenwann legt sich dass. Ich wünsch dir viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2008 um 21:53
In Antwort auf noa_12171072

Nun ja
also als erstens ging ich ja auf Distanz, weil er mich überrumpelte. Wollte zum Teil auch nichts mehr von ihm wissen, ich bekam kein Luft mehr.
Habe ihm mitgeteilt, dass mir das alles zu schnell ging und ich mit ihm nicht mehr mithalten kann und will bei dem Tempo. So dann hörte ich ein paar Wochen nichts mehr von ihm, wollte dann wieder plötzlich die Nähe zu ihm.
So ging das eine Zeit lang weiter. Natürlich hat er mir Interesse gezeigt, denn sonst wär er für mich gegessen. Wir Jungfrauen wollen uns ganz sicher sein, bevor wir was beginnen oder fortfahren.
Mit der Öffnungssache hmm, habe echt meine Mühe mich zu öffnen und es dauert echt lange, so etwa halbes Jahr aber eben vergleiche es mit einer Rose, wenn die Öffnung vollendet ist dann kannst du dir sicher sein das er 100% geben wird
Wie ich es ihm gezeigt habe, nun ja ich musste gar nicht zeigen, er hat diese Entwicklung bemerkt und gespürt und war sich seiner Sache dann sicher.

Mit Distanz
kann man nicht immer alles erreichen. Wenn das eine Frau bei mir macht wird sie uninteressant, denn wieso so kompliziert machen wenn es soch so einfach ist ? Du sollst ihn ja nicht erdrücken, lerne ihn erstmal näher kennen (ja ich weiss, ist nicht so einfach bei JFM, bin ja selber einer). JFM kann man nur mit der Zeit für sich gewinnen. Wie gesagt, egal wie oft du ihn küsst und wieviel Sex ihr habt, das ist meistens nicht der Einfluss der zählt.

Hatte genau das selbe Problem, bzw ein sehr ähnliches mit besagter Widderdame. Sie war gleich auf Tempo 180, ich habe sie ausgebremst, dann war sie sich zu Stolz mir noch einmal unter die Augen zu treten. Sie meinte nur, es wäre nicht so wie es aussieht, ich hab nur mit den Schultern gezuckt, mich umgedreht und bin gegangen (natürlich habe ich mich verabschiedet) Knapp 5 Tage später hat sie sich wieder gemeldet, denn wieso sollte ich mich melden wenn sie meint es ist nicht alles so wie es zu sein scheint ? Kenne bei sowas Nichts. Und siehe da, sie hat es dann mit einem langsameren Tempo versucht, und dann hat sie mich aus der Reserve gelockt. Dass sie dann zu ihrem Exverlobten zurückgegangen ist, ist was Anderes. Wusste nicht mal dass sie Verlobt war. Sie hatten SEx und alles war wieder beim Alten. Nun ist es wieder aus zwischen den Beiden und sie hat es erneut versucht, doch zwei Mal stolpere ich nicht über den selben Stein.

Wie gesagt, nur Sachte. Für dich gewinnen kannst du ihn, wenn du tiefgehende Gespräche mit ihm führst, du pünktlich, gepflegt bist und nachdenkst bevor du handelst und redest. Der Rest kommt dann von Ganz allein, man braucht eben Geduld, denn er wird dich immer wieder testen ob du es Wert bist sein Herz zu Öffnen.

Lg chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2008 um 23:20
In Antwort auf aulay_12448547

Mit Distanz
kann man nicht immer alles erreichen. Wenn das eine Frau bei mir macht wird sie uninteressant, denn wieso so kompliziert machen wenn es soch so einfach ist ? Du sollst ihn ja nicht erdrücken, lerne ihn erstmal näher kennen (ja ich weiss, ist nicht so einfach bei JFM, bin ja selber einer). JFM kann man nur mit der Zeit für sich gewinnen. Wie gesagt, egal wie oft du ihn küsst und wieviel Sex ihr habt, das ist meistens nicht der Einfluss der zählt.

Hatte genau das selbe Problem, bzw ein sehr ähnliches mit besagter Widderdame. Sie war gleich auf Tempo 180, ich habe sie ausgebremst, dann war sie sich zu Stolz mir noch einmal unter die Augen zu treten. Sie meinte nur, es wäre nicht so wie es aussieht, ich hab nur mit den Schultern gezuckt, mich umgedreht und bin gegangen (natürlich habe ich mich verabschiedet) Knapp 5 Tage später hat sie sich wieder gemeldet, denn wieso sollte ich mich melden wenn sie meint es ist nicht alles so wie es zu sein scheint ? Kenne bei sowas Nichts. Und siehe da, sie hat es dann mit einem langsameren Tempo versucht, und dann hat sie mich aus der Reserve gelockt. Dass sie dann zu ihrem Exverlobten zurückgegangen ist, ist was Anderes. Wusste nicht mal dass sie Verlobt war. Sie hatten SEx und alles war wieder beim Alten. Nun ist es wieder aus zwischen den Beiden und sie hat es erneut versucht, doch zwei Mal stolpere ich nicht über den selben Stein.

Wie gesagt, nur Sachte. Für dich gewinnen kannst du ihn, wenn du tiefgehende Gespräche mit ihm führst, du pünktlich, gepflegt bist und nachdenkst bevor du handelst und redest. Der Rest kommt dann von Ganz allein, man braucht eben Geduld, denn er wird dich immer wieder testen ob du es Wert bist sein Herz zu Öffnen.

Lg chris

Hey
wollte hier nur mal kurz melden dass ich mit meinem Jungmann am Montag ein Date habe. Heißt das jetzt schon was nach allem was bisher war?
Darf ich mich freuen?
GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2008 um 1:28
In Antwort auf widdergirl85

Hey
wollte hier nur mal kurz melden dass ich mit meinem Jungmann am Montag ein Date habe. Heißt das jetzt schon was nach allem was bisher war?
Darf ich mich freuen?
GLG

Ist es denn wirklich
ein date? oder trefft ihr euch nur ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2008 um 15:07
In Antwort auf tamir_12679009

Ist es denn wirklich
ein date? oder trefft ihr euch nur ?

Hey
also ich glaube wenn man etwas eine Woche vorher ausmacht und nach allem was bisher passiert ist würde ich schon von ausgehen dass es sich um ein Date handelt. Vor allem wenn es sichum ein abendliches Ausgehen handelt. Doch ich glaueb dieses "Treffen" hat den Namen Date verdient.
Und was sagste dazu?
Bin total Nervös...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2008 um 13:55

Huhu
das kenn ich von meinem ex. wir kannten uns schon ne weile übers internet, haben uns dann in real bei uns aufm stadtfest getroffen. daraufhin haben wir uns ständig verabredet. ich war mal bei ihm zu hause, blieb über nacht, es kam wie es kommen musste und wir landeten im bett. ich voll happy gewesen weil ich dachte jetzt hätt ich ihn (war ja voll verknallt) und er darauf voll auf distanz gegangen. wir sind trotzdem noch oft weg gegangen und wenn er mich nach hause gefahren hatte, haben wir uns geküsst aber es ging nicht vorwärts. nachdem er dieses spiel ca. 4 wochen so getrieben hatte, fragte ich ihn klipp und klar was denn jetzt wäre und er meinte nur kurz und knapp ja wir könnten es schon versuchen^^ ab da waren wir dann zusammen. leider nur 4 monate. aber das n anderes thema (siehe mein thread dazu^^)
inzwischen treibt er mich ja fast wieder in wahnsinn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2008 um 14:30
In Antwort auf mera_12555615

Huhu
das kenn ich von meinem ex. wir kannten uns schon ne weile übers internet, haben uns dann in real bei uns aufm stadtfest getroffen. daraufhin haben wir uns ständig verabredet. ich war mal bei ihm zu hause, blieb über nacht, es kam wie es kommen musste und wir landeten im bett. ich voll happy gewesen weil ich dachte jetzt hätt ich ihn (war ja voll verknallt) und er darauf voll auf distanz gegangen. wir sind trotzdem noch oft weg gegangen und wenn er mich nach hause gefahren hatte, haben wir uns geküsst aber es ging nicht vorwärts. nachdem er dieses spiel ca. 4 wochen so getrieben hatte, fragte ich ihn klipp und klar was denn jetzt wäre und er meinte nur kurz und knapp ja wir könnten es schon versuchen^^ ab da waren wir dann zusammen. leider nur 4 monate. aber das n anderes thema (siehe mein thread dazu^^)
inzwischen treibt er mich ja fast wieder in wahnsinn

Hey
also ich kann bei mir da jetzt absolut keine Aussagen machen ob er will oder nicht. Positiv ist es glaub ich schon dass er sich noch mit mir mal trifft nach dem ganzen Mist vom Samstag...bin jetzt irre aufgeregt und gespannt wie das Date wird... habe mir geschworen erstmal nur freundschaftlich mit ihm zu reden und nicht rumzudiskutieren was denn jetzt mit uns ist und was war. Ich glaub das bringt mich bei ihm net weiter...
Frag doch deinen einfach mal ob ihr mal zusammen weggehen möchtet
Dann findest schon raus ob er Interesse hat oder nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2008 um 15:02
In Antwort auf widdergirl85

Hey
also ich kann bei mir da jetzt absolut keine Aussagen machen ob er will oder nicht. Positiv ist es glaub ich schon dass er sich noch mit mir mal trifft nach dem ganzen Mist vom Samstag...bin jetzt irre aufgeregt und gespannt wie das Date wird... habe mir geschworen erstmal nur freundschaftlich mit ihm zu reden und nicht rumzudiskutieren was denn jetzt mit uns ist und was war. Ich glaub das bringt mich bei ihm net weiter...
Frag doch deinen einfach mal ob ihr mal zusammen weggehen möchtet
Dann findest schon raus ob er Interesse hat oder nicht...

Boah ne
das frag ich ihn mit sicherheit nicht. wenn dann muss das von ihm kommen. hab das ja damals schon gemerkt dass er nicht so der typ ist der drauf abfährt wenn man ne klare ansage macht und fragt was sache ist und so... ich wart da einfach mal ab wie das so weiter geht

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2008 um 16:08

Hallo an alle
wollte mal kurz updaten hier
Also mein lieber Mann hat sich erstmal jetzt als Löwe herausgestellt (habe gedacht er hätte zu mir Jungfrau gesagt aber nunja). Jetzt bin ich wohl im falschen Forum? Naja ich habe den Thread ja aufgemacht hier und jetzt führe ich halt weiter, weil ich eh der Meinung bin dass der um einiges mehr Jungfrau ist als Löwe. Sehe eigentlich gar nichts katzenhaftiges bei ihm. Vielleicht ein knapp geborener? Hatte diesen Fall mal bei einem Widder der war auch mehr Fisch...
Naja egal nun weiter in meiner Geschichte hoffe ich bekomme trotzdem Ratschläge von euch ....

Hatten ja ein Date mitnander war aber nichts wirklich besonderes sondern haben einfach mal einen schönen Abend miteinander verbracht und habe ganz viel Spaß gehabt und geredet. Ihr habt ja alle gesagt slow down habe ich befolgt Am Ende hat er auch alles bezahlt...nur so als Anmerkung.
So das war an einem Montag und Freitag drauf, wie solls anders sein dieselbe Kneipe
Habe mir dann gedacht so etz drehst mal den Spieß um und kümmerst dich mal erst um deine Freunde und bekannten und dann gehst erst irgendwann locker lässig zu ihm hin. So bin dann mit einem alten Bekannten ins Gespräch gekommen (naja ziemlicher Frauenheld) und wir haben ewig geredet waren bestimmt 1 1/2 std. Mein Angebeteter hat mich dann regelrecht mit Blicken erdolcht sodass ich dann halt doch hin bin. Hat voll gestrahlt und wir haben bisl geredet und dann kam meine Freundin hinzu. Die beiden sind dann Gespräch gekommen und ich habe die Gelegenheit genutzt und bin wieder ab zu dem Typen. Wenig später kommt dann meine Freundin und meint du der .... ist voll stinkig. Habe den gerade gefragt wo du bist und er hat gemeint: Die ist wieder bei ihrem Typen da vorne. Voll angepisst. Arg viel länger hats dann mein Schwarm nicht mehr ausgehalten und er ist dann gekommen und hat mich am Nacken berührt und mich weggelotst. EIFERSUCHT???
Naja er hat gemeint er würde jetzt nach Hause gehen und ob ich ihn noch ein Stück begleite. So bin dann mit und vor seiner Haustür hat er mich gefragt ob ich nicht bei ihm schlafen möchte. Habe abgelehnt mit der Begründung dass ich noch weng feiern will. Wieder in der Kneipe hat meine Freundin dann einen Typen am Start gehabt und mich gefragt ob mir dass was ausmacht wenn er auch mit bei ihr schläft (wollte bei ihr übernachten denn der Alkoholkonsum ne ). Naja dass musste ich mir dann nicht geben und habe kurzerhand meinem "LÖWEN" ne Sms geschickt ob ich doch bei ihm schlafen könne. Kein Thema naja bin dann zu ihm und naja weiter brauch ich ja net erläutern ne.
Hatte es ja nicht vor aber hat sich so ergeben. Naja danach (sein Taktgefühl ist echt der Wahnsinn) meint er wir müssten mal reden. Super ich ziemlich angetrunken und hundemüde ich war begeistert.
Hat gemeint er glaube ich wäre in ihn verliebt und dass wir glaubt er ein problem haben. Ich habe geantwortet ich könne ihm da nicht viel zu sagen weil ich ihn sehr gerne habe und sehr viel Spaß mit ihm habe mir darüber aber weniger Gedanken gemacht habe (voll gelogen ) und ich jetzt weder ja noch nein antworten könnte. Er hat dann gemeint für ihn wäre es halt nur eine Affäre. Wobei selbst dass musste ich ihm vorbeten weil er nicht mir der Sprache rausgerückt ist und ich ihm dass so sagen musste und er hat ja gesagt. Trottel....habe dann geschlafen.
Am nächsten Tag habe ich mir dann so meine Gedanken gemacht und ihm anschließend folgende Sms geschrieben: Hey du da du mich gestern so drauf angesprochen hast habe ich mir nochmal so meine Gedanken gemacht und ich glaube wir lassen dass in Zukunft lieber. Eine Affäre ist nicht so mein Ding und außerdem bin ich mir dafür zu Schade. Außerdem möchte ich nicht unsere Freundschaft riskieren. Bis morgen und schönen Tag noch. lg
Kam Zurück: WIE DU MEINST. Bis morgen dir auch noch nen Schönen Tag LG
MEHR NICHT!
So nächster Tag ich war mit meiner Freundin auf seinen Fussballspiel weil der ihr Freund da auch spielt und nach dem Spiel kam er dann auf einmal her wir haben bisl geredet (SMALLTALK) und am Ende habe ich dann gemeint: So etz geh mal duschen wir sehen uns in 2 Wochen. Und er warum erst wieder in zwei Wochen und ich habe ihm erklärt dass ich es nächstes Wochenende nicht in die Stadt schaffe. Hat er MICH doch tatsächlich gefragt ob ich dann nicht wenigstens nächsten Sonntag wieder auf sein Spiel kommen will....PFF aus dem soll nochmal einer schlau werden?!
So vorgestern hat mich dass dann so gewurmt dass ich mir gedacht habe ich mail ihm mal dass ich mal mit ihm sprechen möchte. Hat mich dann gleich zurückgerufen er wäre dabei und ob ich nicht kommen will. So bin dann hin. War ja auch überrascht dass er gleich zugesagt hat...
So habe ihn dann ganz direkt gefragt wie er dass mit Affäre alles gemeint hat was er sich darunter vorstellt etc. HAT er doch TATSÄCHLICH gemeint: Was ist denn eine AFFÄRE? ist für ihn nur ein Begriff und für ihn gibts nur zusammen oder nicht! HALLO? Er selber hat doch diesen "Begriff" verwendet und er kann ihn mir jetzt net mal erklären?! Sauber... habe ihn dann gefragt was dass dann zwischen uns ist und er: Ja mehr.... Dann hat er mitten im Satz abgebrochen und gemeint schau mer halt mal was sich ergibt in nächster zeit? War aber im Zusammenhang ehr so verständlich von wegen Sex.
Tja habe dann gemeint nach diesem wirklich "aussagekräftigen" Gespräch ich gehe jetzt. UND Er fragt mich doch dann tatsächlich ob ich denn nicht noch weng bleiben will. HÄH? Also ich bin eigentlich von ausgegangen dass ihm das Gespräch unangenehm war und etz so?
Also ich schnall gar nichts mehr!
Habt ihr nen Rat?
GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2008 um 17:01

Wann genau
hat er denn Geburtstag? Das er so ein Randfall sein soll?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2008 um 17:14
In Antwort auf sami_12509986

Wann genau
hat er denn Geburtstag? Das er so ein Randfall sein soll?

Hey
hat am 22.8.1981

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2008 um 17:38

Neeee
Jf geht ja ab 24.08 los. Kenne da auch ein Exemplar von und sie ist auch ein Fall für sich.
Wobei man den Mond gar nicht mal so fest machen kann, da er im Tageslauf wechselt. Also muß Mond in Stier nicht mal stimmen.
Wobei Mars in Krebs ja auch nicht so Hipp ist. Würde wohl sein zögerliches hin und her Verhalten erklären.
Und Venus in Waage ist genauso übel. Ständig alles abwägen zu müssen. Scheint wohl ein recht unstetiger und zweifelnder Charakter zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen