Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Jungfraumann - ich lauf hinterher und bin am Ende

Jungfraumann - ich lauf hinterher und bin am Ende

4. September 2009 um 19:48 Letzte Antwort: 9. November 2011 um 12:23

Hallo Jungfraumann-Erfahrene!

Es wäre schön wenn jemand, der einen ähnlichen Fall kennt oder selbst Jungfrau ist ein Statement zu meiner Geschichte abgeben könnte.
Im Voraus vielen Dank.

Ich hol mal ganz weit aus und hoffe, ich vergesse nichts.

Geprickelt hat's schon mal, da war ich 20 und der JFM 30. Er hat mir in der Arbeit einen blöden anzüglichen Spruch hinterhergerufen und ich bin rot geworden und irgendwas hat das damals schon ausgelöst nur hab ich nie wieder drüber nachgedacht bzw. konnte mein Gefühl damals nicht einordnen. Hatte noch keine Erfahrung mit Männern.

Letzten Oktober hab ich (34) meine langjährige Beziehung mit einem Zwilling beendet. Mit dem Jungfrau-Mann (45) hatte ich schon Jahre davor wieder zu tun. Diverse Weihnachtsfeiern, Mittags in die Kantine. Seit meiner Trennung sind wir öfter mal ausgegangen. Ich hab mich im November / Dezember das erste Mal mit konkreteren Gedanken gegenüber ihm befasst. Seitdem hab ich immer mal wieder die Brechstange ausgepackt (jaja, mittlerweile weiß ich, daß das bei JFM völlig falsch ist). Wollte ihn direkt zum Übernachten bei mir überreden. Hab mir insgesamt 4 Körbe eingefangen. Mittlerweile trau ich mich gar nicht mehr, selbst aktiv zu werden (und daß ist für ne Schütze-Frau ganz schrecklich!). Irgendwann hat er mir seine Freunschaft (!) angeboten. Sollte damals heißen: mehr ist nicht drin. Und als er mir mal was von ner anderen Frau offenbart hat, ist mir sichtlich die Kinnlade runtergefallen. Da meinte er, "bist halt verliebt". Also er weiß eigentlich, wie's um mich steht und zieht trotzdem immer wieder seine undurchlässige Mauer hoch. Er läßt nur zu, soviel er an dem jeweiligen Tag grad will. Grade, als ich das Gefühl hatte, daß ich drüber weg bin, mich mit einer Freundschaft zufrieden geben wollte, auf Rückzug ging, die Coole markiert hab, hat sich bei ihm doch was bewegt. Und jetzt häng ich wieder voll drin in der Emotionskiste!!!

Wir sind neulich etwas alkoholisiert von einem Festival nach Hause gelaufen. Und als wir mal kurz stehen geblieben sind, lag da plötzlich mind. 5 Sekunden lang seine Hand auf meiner Pobacke! Heute will er davon nichts mehr wissen. Ich glaube, er findet mich attraktiv, traut sich aber nicht weiter fortzuschreiten oder er traut MIR nicht. Und ab und zu sagt er immer so Sprüche wie "alles wird gut". Seine Schwester, auch JF, und ich haben uns mal indirekt, hintenrum, aber doch unmißverständlich ausgetauscht. Sie meinte auch, "dranbleiben"! Wenn wir alleine weg sind und uns verabschieden, will er mich auch jedesmal umarmen. Und ich bin so blöd und umarm ihn kurz und lös dann direkt die Umarmung wieder, weil ich so belämmert bin. Ich bin schon ganz konfus wegen ihm. Ich trau mich echt nichts mehr zu machen. Und er macht jetzt auch wieder nichts mehr. Morgen gehen wir wieder zusammen mit seiner Schwester weg. So wie auch die letzten beiden Male. Ich find seine Schwester ja auch toll, aber ich weiß nicht, was dieser Stillstand jetzt wieder bedeuten soll. Alle meine Freunde sagen, daß ich nicht mehr normal bin und daß ich es lassen soll. Aber so einfach ist das nicht. Er reizt mich ungemein. Und ich hab so ein inneres Gespür, daß es sich noch lohnen könnte (meistens jedenfalls. Heute nicht. Heute bin ich nur wütend!)

Seine letzte und ich glaub EINZIGE Beziehung ging vor ca. 5 Jahren zu Ende. Nach seiner Aussage hatte er seitdem keinen Sex mehr und braucht auch keinen! Damals dachte ich mir, wie das sein kann. Mittlwerweile hab ich soviel in Foren über JFM gelesen, daß ich es sogar glaube. Ich glaub die Frau damals hat ihn ganz schön verwundet und er will sich nicht einfach in was Neues stürzen (wahrscheinlich war sie für ihn seine Frau für's restliche Leben). Ich merk ja auch wie er mich analysiert und manche Dinge gefallen ihm da bestimmt nicht. Z.B. daß ich zur Zeit recht viel Ausgehe (auch mit Männern) und daß ich ne kurze Phase bei Friendscout hatte (Chats und Dates). Aber ich hab sehr deutlich gesagt, daß ich damit aufgehört hab. Wenn er mir nur mal ne Chance geben würd. Ein KUSS würd mir ja schon erstmal reichen. Ich würd ihm schon noch zeigen, WER hier die Frau für's Leben ist!

Er kocht heut Gemüse ein! Deswegen will er nichts mit mir machen. Außerdem findet er das Wetter zu schlecht. Und auf meinen Vorschlag, daß ich zu ihm komm oder er zu mir und ich uns was zu Essen kauf, hat er nur kurz gelacht und ist gar nicht weiter drauf eingegangen. Es KOTZT mich an, daß ich so am Gängelband bin. Nur was er zulassen will, geht. Ich reib mich total auf. Mein Ex!!! meinte, ich soll ihn doch einfach mal küssen. Der hat Nerven! Wie soll ich das denn anstellen? Wir haben uns noch NIE geküsst. Was meint ihr dazu?

Generell reitet er ab und an drauf rum, daß er ja so ALT ist! Soll heißen, daß er zu ALT für mich ist. Ich les ja zwischen den Zeilen. Und ständig kommt er mit seinen Kränklichkeiten an. Soll auch heißen, daß er ja gar nichts für mich ist. Andererseits kommen dann doch wieder Signale.
Bin ich nur völlig bescheuert oder auf was soll ich jetzt bitteschön noch warten? Es kann ja noch JAHRE dauern bei dem Schneckentempo.

Demnächst hat er Geburtstag. Ich will eigentlich mit ihm in seiner Wohnung reinfeiern, falls er da ist. Damit er sich vorbereiten kann (wichtig bei Jungfrauen), würd ich ihn ein paar Stunden vorher anrufen. Aber was soll ich machen, wenn er ablehnt?

Fragen über Fragen. Sorry, daß der Text jetzt so lang geworden ist. Aber da steckt ein Dreiviertel Jahr Liebe, Leid, Frust und Freude drin. Und JFM sind soooo komplex ...

Gruß und Dank schonmal,
Placebo 1974

Mehr lesen

4. September 2009 um 20:48

Hach ja ist das schön
zumindest mal ein echt offener und ehrlicher Beitrag. Gefällt mir.
Tja was soll man dazu nur raten?
Also grobfahrlässig würde ich schon sagen, das er mit dir spielt. Vielleicht auch eher neckt oder so. Auf jeden Fall würde ich sagen, es steckt keine böse Absicht dahinter. Mhh auch eher so seine JF-typische Überheblichkeit, die aber im eigentlichen ja auch nicht böse ist, sondern nur ein Schutz.
Also was ihr beide bräuchtet wäre echt mal so ein Moment wo ihr beide euch zu tief in die Augen schaut . Tja und dann einfach küssen . Glaube auch nicht das da was von seiner Seite aus kommen würde, denn wirklich verliebt scheint er mir nicht zu sein.
Also ich muß auch so sagen, Schützen sind echt feine Leute. Kann man echt nur gerne haben, aber sooo das einschlagende vollrausch Erlebnis blieb leider bisher immer aus, auch wenn ein kribbeln und der Wunsch nach mehr vorhanden war.
Oder knall ihm mal eine richtig vorn Latz, so auf Schütze Art und Weise .
Viel Erfolg auf seinem Geburtstag .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2009 um 21:28
In Antwort auf sami_12509986

Hach ja ist das schön
zumindest mal ein echt offener und ehrlicher Beitrag. Gefällt mir.
Tja was soll man dazu nur raten?
Also grobfahrlässig würde ich schon sagen, das er mit dir spielt. Vielleicht auch eher neckt oder so. Auf jeden Fall würde ich sagen, es steckt keine böse Absicht dahinter. Mhh auch eher so seine JF-typische Überheblichkeit, die aber im eigentlichen ja auch nicht böse ist, sondern nur ein Schutz.
Also was ihr beide bräuchtet wäre echt mal so ein Moment wo ihr beide euch zu tief in die Augen schaut . Tja und dann einfach küssen . Glaube auch nicht das da was von seiner Seite aus kommen würde, denn wirklich verliebt scheint er mir nicht zu sein.
Also ich muß auch so sagen, Schützen sind echt feine Leute. Kann man echt nur gerne haben, aber sooo das einschlagende vollrausch Erlebnis blieb leider bisher immer aus, auch wenn ein kribbeln und der Wunsch nach mehr vorhanden war.
Oder knall ihm mal eine richtig vorn Latz, so auf Schütze Art und Weise .
Viel Erfolg auf seinem Geburtstag .

Danke für Deine Antwort
Ich unterstell ihm auch keine böse Absicht. Er ist wirklich ein toller Mensch und vielseitig interessiert. Und er vertraut mir auch auf zwischenmenschlicher Ebene. Nur anscheinend nicht in Beziehungsdingen. Ach ja, seufz. Bin auch schon gespannt auf seinen Geburtstag. Dann hab ich wieder das Problem was ich anziehen soll. Manchmal wirft er mir schon mal den einen oder anderen Blick zu, wenn ich sexy ausseh. Manchmal stört's ihn aber anscheinend auch. Vielleicht ärgert's ihn dann, daß er doch irgendwie auf mich anspricht. Hab auch gelesen, daß JFM eher Partnerinnen bevorzugen, die sich stilvoll und schlicht kleiden. Neulich hat er meinen knalllila Kapuzenpulli bemängelt. Irgendwas scheint auch da dranzusein. Herrjemine!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2009 um 22:28

Hinterherrennen ist sogar saudoof
Hi!
Mein Verstand sagt ja auch, daß ich es dabei belassen soll.
Nur ist der letzte Korb ewig her (weil ich ja auch nix mehr gemacht hab) und seitdem keimt halt immer wieder Hoffnung in mir auf, wenn ER dann doch mal was macht (bei der Umarmung an meinem Hals geseufzt, Hand an meinem Po, sein Bein an mein Bein im Bus gedrückt etc. etc.).

Vielleicht ist er ja noch unentschlossen? Ich hab auch versucht mich anderen Männern zuzuwenden. Aber ich muß sagen, das waren alles nur Ablenkungsmanöver und hat gar nichts gebracht. Ich kann mich nicht lösen. Ein einziger Kuss, würd mir vielleicht schon Klarheit über unsere Gefühle verschaffen. Im Positiven oder auch im Negativen. Aber ob ich den je bekomm? Ich glaub ich bin ne Träumerin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2011 um 12:23
In Antwort auf ida_12849095

Danke für Deine Antwort
Ich unterstell ihm auch keine böse Absicht. Er ist wirklich ein toller Mensch und vielseitig interessiert. Und er vertraut mir auch auf zwischenmenschlicher Ebene. Nur anscheinend nicht in Beziehungsdingen. Ach ja, seufz. Bin auch schon gespannt auf seinen Geburtstag. Dann hab ich wieder das Problem was ich anziehen soll. Manchmal wirft er mir schon mal den einen oder anderen Blick zu, wenn ich sexy ausseh. Manchmal stört's ihn aber anscheinend auch. Vielleicht ärgert's ihn dann, daß er doch irgendwie auf mich anspricht. Hab auch gelesen, daß JFM eher Partnerinnen bevorzugen, die sich stilvoll und schlicht kleiden. Neulich hat er meinen knalllila Kapuzenpulli bemängelt. Irgendwas scheint auch da dranzusein. Herrjemine!

Toller beitrag
mit herzblut geschrieben, scheint ja ein interessanter Mann zu sein, so unerreichbar für uns Frauen.
Ich kann gar nichts dazu sagen....aber wie ist es eigentlich ausgegeangen?? Magst du uns das mitteilen?
Viele Grüße und alles Gute !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook