Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Jungfraumann und Steinbock Frau er braucht zeit für sich

Jungfraumann und Steinbock Frau er braucht zeit für sich

24. Juni 2016 um 20:10

Hallo. Ich habe meinen Jfm im Internet kennengelernt. Vor 4 Monaten. Wir fanden uns direkt super. Er fragte fast täglich ob wir uns sehen wollen. Er arbeitet bei der Bundeswehr und hat fast nur am Wochenende Zeit. Weil er nur da wieder Zuhause ist halt. Es war alles wunderschön. Wir kamen zusammen... Es kam alles von ihm aus. Jede freie Sekunde hat er in mich investiert. Wir machten auch viel draußen. Klettern, Billard, Minigolf, mit dem Motorrad fahren, im Feld sitzen, ich half ihm bei seinem Umzug bzw Wohnungsshopping ( ikea, Porta etc ) er fragte mich bei jedem Einrichtungsgegenstand wie ich es finde oder was mir gefällt. Und hat auch extra für mich ein härteres Kissen geholt weil er weiß das ich das mehr mag als weiche. Kaufte mir einen Bademantel, Zahnbürsten. Ich habe ihn auch mal auf seiner Kaserne fürs Wochenende besucht bzw in seiner Wohnung dort die er zeitgleich neu hatte, Er kochte für mich.... Er berührte mich in jedem Moment den es gab. Sei es Händchen halten, plötzliche tanzeinlagen in der Öffentlichkeit wo er mich dreht nach oben hebt und küsst. Immer kuscheln auf dem Sofa... Arm in Arm einschlafen und nachts haben wir uns selbst nach dem wegdrehen die Hände gehalten... planten den gemeinsamen Urlaub nächsten Monat. Stellte mich seiner Mutter vor, Freunden und Großeltern. . Und das ja alles immer fast nur an Wochenenden.. und als er einmal 2 Wochen Urlaub hatte verbrachten wir die auch komplett... immer wenn ich meinte ob er mal ruhe haben mag, zog er mich noch mehr an sich und sagte ich soll bleiben... immer wieder hat er mich einfach in den arm genommen und gesagt: mein schatz. Dann musste er auf Schulung zur Vorbereitung für den Kosovo. Das soll nächstes Jahr sein. Ich muss dazu sagen das ihn seine ex betrogen hat, als er in einem Einsatz 3 Monate lang war. Er kämpfte um sie, ohne Erfolg. SIn waren 6 Jahre zusammen... hing diesen Winter auseinander.. Hat damit aber wirklich abgeschlossen... Ist ja auch ausgezogen alles gut... Jedenfalls war er auf Schulung... Kam wieder.. und das Wochenende war wieder wunderschön... Dann ging er wieder, musste 2 Wochen dort bleiben und schrieb wie immer mit mir... Ich muss dazu sagen, das er egal wo er war, auch immer geschrieben hat sobald er zeit hatte. Er schrieb also normal... Ich vermisse dich... denke an dich... Schlaf gut Prinzessin wir sehen uns im Traum ... freue mich auf Freitag, dann war das Wochenende dazwischen das Netz vom Handy weg wegen Störungen... ( stimmt auch, hab im Internet nachgelesen ^^ ) und er fuhr um 23 Uhr von munster nach Celle extra um mich endlich anrufen zu können... nur noch ein paar Stunden Schatz .. Dann war es endlich Freitag... und dann macht er Schluss. Mit der Erklärung, es sei meine Art. Er habe 2 Wochen mit sich gekämpft und überlegt. Ich muss dazu sagen, ich bin weder ein Mensch der ihn genervt hat, ich habe ihn nicht unter Druck gesetzt... Stand hinter ihm, habe ihm Rückhalt im Job gegeben. Den er ja bereits seit 8 Jahren macht und noch weitere folgen. Hab ihn nicht eingeengt nix... Es kam ja alles von ihm. Ich war so geschockt... Mein Herz konnte man richtig zersplittern hören.. Ich musste erstmal weg als er mir das sagte... Daraufhin kam dieser Text von ihm :


Ich habe dich nie belogen, du bist mir sehr wichtig und ich weiß, wir hätten sicher 1-2 schöne Jahre. Aber danach wären unsere Differenzen zu groß.... das liegt an deiner Art... ich hätte es dir gern versucht zu erklären... du bist teilweise einfach nicht dem Alter entsprechend, was ich brauche. Aber glaub mir bitte, du bedeutest mir sehr viel und ich würde die nie etwas schlimmes wollen.... ich weiß grad nichtmal wie ich das alles formulieren soll.... es tut mir so weh zu wissen, das du fehlst..... Aber mich haben deine Posts, dein teilweise kindliches verhalten( sei es medial oder im real life, diese eBay Geschichte mit dem Geld leihen, deine teilweise Kumpel/ Bauern Art gestört..... Aber das ist mein Problem.... ich habe dich wirklich nie belogen, du bist mir sehr wichtig ich genieße deine Anwesenheit. Aber als Freundin hat es mich auf Dauer einfach gestört... und ich weiß du hasst mich jetzt.... ich schäme mich so sehr dafür... ich weiß was du alles für mich getan hast und tun wolltest.... und ich sitze hier Immer noch am Feld und heule... dabei wollte ich eigentlich nur das beste für uns... es tut mir so Leid, das ich versagt hab... ich weiß, ich bin die nächste Enttäuschung in deinem Leben. Das wollte ich nie sein... ich würde auch immer noch alles für dich tun und dich und Niño unterstützen.... ich wünschte so sehr du könntest mich etwas verstehen.... ich weiß, für dich bin ich ein ... .. aber es war keine Bauch Entscheidung.... ich habe niemanden kennengelernt und ich habe auch keine Gefühle für meine Ex oder sonst irgendwen.... Bitte glaub mir das...
Tut mir Leid, dass ich dich so zu spame, aber ich fühle mich so scheiße und wollte das los werden....
Bitte verzeih mir....

Ich bin nochmal zurück und er redete so wirres zeug und weinte... und ich natürlich auch.. Er habe bereits meine Sachen dabei. Aber nur die Hälfte... Ich schrieb ihm ein Brief... Keine Vorwürfe, betteln oder Liebeserklärungen... Ganz lieb und aufs Thema bezogen...Das ich immer hinter ihm stehen würde und es auch jetzt tue... naja sowas halt... Daraufhin kam :

Vielen Dank, für den schönen Brief. Ich hatte ehrlich gesagt fast was anderes erwartet und mich fast nicht getraut ihn zu lesen..... ich saß auch schon in Auto und wollte zu dir. Hab es dann aber nicht geschafft. Außerdem sind fast alle Straßen zu dir gesperrt wegen Radsport. Ich brauche erstmal ein wenig Zeit für mich und muss mir über einiges klar werden, was ich will und was ich erwarte und erst dann kann ich dir mehr antworten geben.... ich hoffe dir geht es einigermaßen gut und du verzeihst mir, daß ich heute nicht erschienen bin..


Leute, wie kann man sich noch 1-2 schöne Jahre mit jmd. vorstellen und dann nicht mehr? Warum ausgerechnet jetzt wo er auf Schulung war und es um den Einsatz geht ? Kommen seine alten ängste hoch, ich wäre auch ne fremdgängerin? Ich bin sowas von aus dem Herzen Treu.. Habe bisher und würde es nie tun. Und ich dachte das weiß er. Ich weiß nicht mehr weiter... hat er nur ausreden gesucht um nicht die zu sagen das er Angst hat ? Hat er mich gar 4 Monate nur verarscht ? Ich schrieb ihm, daß ich ihm die Zeit gebe, und er überlegen soll was er will und wie er es sich vorstellt und das man sich dann hinsetzen kann und gucken kann ob es machbar ist oder nicht. Denke nur ich, das er nicht weiß was er will ? Er überlegt 2 Wochen bereits und kann mir dann keine Antwort geben, wenn ich frage welche Art er meint an mir ? Dann hat man doch Beispiele... Ich finde sein Bauch sagt ja er will mich.. Sein Kopf nicht... Was soll ich nur tun ? Ich habe das Gefühl er ist es.. Er ist es wirklich. Ich mag diese Art..einfach alles. Er hat sich bereits die ganze Woche nicht gemeldet... Heute kam er wieder nach Hause. Eine Woche muss er danach noch arbeiten und hat dann erstmal Urlaub 1 Monat. Wann sollte ich mich evtl melden und vor allem wie und mit was ? Ich schrieb ihm noch ein Brief den er heute im Briefkasten hatte. Ich mach mich hier Zuhause kirre. Weil das alles so unvorstellbar ist... Kann man sowas 4 Monate vorspielen? Und seine Augen änderten sich ja auch... Von anfangs normal und glänzend vor Freude und dann am Ende sah er mich so verliebt an...

Meinungen?

PS. Din Art die er evtl meint... Was ich glaube... Ich habe 2 Jahre jetzt eine Ausbildung zur Rechtsanwalts und Notarfachangestellten gemacht.. und wir lernten uns genau im prüfungsstress kennen... Ich habs lernen sein lassen wenn er da war bzw er fragte mich ab und an ab.... heißt ich war unter Strom.. Dann hatte ich eine Hüft OP musste Zuhause bleiben jetzt fast 3 Monate und mir wurde mein Sport genommen... Er liebt Sport.. Ich auch... Das hat mich alles so unzufrieden gemacht und habe das ungewollt vielleicht auch ausgestrahlt... Habe das in dem letzten Brief auch erklärt den ich ihm schrieb. Bringt das was ? Oder hab ich mich jetzt nur zum Horst gemacht und ihm Sachen geschrieben die ihn garnicht mehr interessieren ? Ich würde so gerne Hoffnung haben... Aber da jetzt überhaupt nix kam diese Woche von ihm - hab ich so eine große Angst das er einfach nicht mehr will (((

Mehr lesen

31. Juli 2016 um 23:51

Hi...
Ich glaube nicht, dass er Dich verarscht hat. Ich hatte bis vor kurzem eine kurze Affäre mit einem JFM und irgendwie hat mich Deine Geschichte an meine erinnert, obwohl die Umstände überhaupt nicht zu vergleichen sind. Um auf den Punkt zu kommen. Ich glaube, er macht sich wie "meiner" bzw. wahrscheinlich viele JFM EXTREM viel Gedanken über alles. Er hat Dir ja auch gesagt, dass es keine Bauchentscheidung war. Er würde Dich gern lieben und eine Beziehung haben, kann aber nicht. So durch die Blume habe ich das von meinem auch gehört. Die stehen sich halt selber im Weg. Nun hat ja Dein JFm auch eine nicht so leichte Vorgeschichte und war auch aktuell im Auslandseinsatz. Ich glaube ehrlich gesagt, sein Kopf ist so voll, dass Du da einfach keinen Platz mehr hast. Denn so wie ich meinen kennengelernt habe, denken die einfach alles durch bis zum Schluss und alle Eventualitäten. Wenn da auch nur das kleinste Hindernis auftaucht (hier angeblich Dein Verhalten), lassen Sie es bleiben, weil sie Perfektionisten sind und das Risiko scheuen. Nimm die Gründe nicht persönlich, manchmal ist das auch nur ein Vorwand. Lass ihn sausen. Und hab Deinen Spaß. Das mache ich auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2018 um 22:43

Ich bin keine Deutsche, aber auch Steinbockfrau. Ich denke, dass seine Vernunft deine Person verneint hat, obwohl sein Herz dich eigentlich noch sehr mag. Aus welchem Grund weiß ich nicht. Wahrscheinlich versteht er "Partnerin" als eine Frau, die etwas stärker und selbstständiger ist? Es ist aber nicht ganz optimal, wenn ein Mann seine Freundin so urteilt. Denn auch wie du jetzt bist oder wegen ihm dich änderst, solange er dich nicht akzeptieren kann wie du bist, dann ist entweder jetzt der Schluss oder irgendwann das Fremdgehen von ihm. Er weiß anscheinend nicht ganz, was die Liebe außer dem Gefühl noch ist. Ich denke auch, dass er dich zwar auch liebt, aber er liebt ihn selber mehr. Egal ob du ihn noch willst, darfst du keine Bemühungen machen, weil es für Jungfraumann wahrscheinlich etwas abschreckendes ist. Entweder bist du schöner und attraktiver, sodass er zurückkommt, oder fängst du mit der Karriere an, damit er deine Stärke sieht und sich für die falsche Entscheidung bereut. Oder such dir einen neuen Jungfraumann? Ich persönlich würde an deine Stelle von seinem Leben verschwinden. Kann auch sein, dass er irgendwann einsam genug ist und dich sucht. Aber dann ist die Möglichkeit auch nicht auszuschließen, dass er, bevor er endlich an dich denkt, schon bei anderen Frauen die Lösung gesucht hätte. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wassermann Frau und verzeihen
Von: taucher.1
neu
12. Juli 2018 um 22:08
Seelenpartner Dualseele
Von: user24685
neu
11. Juli 2018 um 19:54
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen