Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Kann man der Astrologie traun oder nicht?!

Kann man der Astrologie traun oder nicht?!

23. April 2013 um 20:56

Hallo allerseits

Ich war mal persönlich bei einem Astrologen und habe mir ein persönliches Geburtshoroskop machen lassen. Es war schon ein sehr komisches Gefühl, das ich ein paar Dinge wusste die erst in ein paar Jahren geschehen werden. Ich wollt nur mal hören was ihr zu diesem Thema sagt, oder habt ihr auch Erfahrung damit und glaubt ihr an sowas?!

Mehr lesen

6. Mai 2013 um 10:04

Prognose ist so eine Sache....
Auch im Bereich der Astrologie. Sowohl die Prognose selbst als auch die Art des Vorgehens sind in astrologischen Kreisen selbst höchst umstritten.

Ein Geburtshoroskop ist eine Beschreibung der persönlichen Eigenschaften, die als Tendenzen gelesen werden sollten; absolute Ist-Zustände sind dort nicht zu postulieren. Unter diesem Vorzeichen sollte so etwas auch verstanden werden. Diese persönlichen Anlagen können aber schon lange durch äußere Einflüsse, Selbsterkenntnisse usw. überholt sein. Auf meiner Homepage habe ich ein wenig dazu geschrieben.

Sollten in deinem Geburtshoroskop tatsächlich Prognosen vorhanden sein, solltest du diese also als Tendenz sehen und dich nicht auf ihr Eintreffen versteifen!

Lieber Gruß
manubrius

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen