Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Kann mir jemand helfen???- Traumdeutung

Letzte Nachricht: 15. August 2006 um 2:58
D
divina_11971326
18.06.06 um 10:23

Hallo,

seit nun mehreren Jahren verfolgt mich ein Traummotiv, dass in der unterschiedlichsten Gestalt auftaucht: Ich werde mit Ndeln in die Hände oder Finger gestochen oder tue dies selbst. Dabei empfinde ich auch im Traum meist starke Schmerzen.
Heute nacht habe ich geträumt, dass ich bei einem Arzt in Russland war. Meine Mutter war bei mir und ich sollte dort an einem Experiment teilnehmen. Dazu war ich in einem Raum, wo auch viele andere Leute in meinem Alter waren und eben an medizinischen Versuchen teilnahmen. Es war dunkel. Ich mußte mir dann mit einer Art Heftzwecke tief in die Fingerspitzen stechen, was ich auch getan habe. ich sollte Geld für das Experiment kriegen. Der Arzt sollte dann mit einer Nadel dahineinstechen. Als ich aber die Nadel gesehen habe (seeehr dick)und erfahren habe, dass er diese 4cm tief in meine Finger stechen muß, wollte ich nicht mehr dabei sein. Meine Mutter ist dann mit mir gegangen, aber dann habe ich erfahren, dass man 1100EUR dafür kriegt und meine Mutter 8Künstlerin) davon eine Ausstellung bezahlen könnte. Ich hatte auch schon so einen Infusionszugang im Kopf. Dann bin ich wieder zurück und habe ganz schlimm mit mir gerungen und mir taten die Hände unheimlich weh und ich hatte Angst, dass sie mir diesen Infusionszugang rausziehen und das weh tut (Ich habe real Angst vor diesen Zugängen, die einem im Krankenhaus in die Hand gelegt werden). Dann bin ich aufgewacht.
Kann damit jemand was anfangen???
Ein anderer Traum, den ich dauernd habe ist der, dass ich Reitunterricht gebe (war lange Reitlehrerin; hab den Job sehr gerne und auch gut gemacht) und nichts klappt und keiner macht was ich sage und alle Mütter gucken zu und es ist für mich eine unheimliche Stresssituation, stehe total unter Druck, ich schaffe es nicht die Abteilung in Gang zu setzen oder irgendwelche Figuren reiten zu lassen. Ich erkläre die ganze Zeit, es ist laut und ich muß unheimlich schreien, aber man hört mich kaum.

So, ich hoffe, dass mir insbesondere mit dem Nadeltraum jemand einen Anhaltspunkt geben kann.

Vielen Dank,
Paloma

Mehr lesen

A
amita_12715829
18.06.06 um 15:07

Unter
http://www.deutung.com/
kannst du mal reinschauen, was das heissen mag.


Ich glaube der letzte Traum, hat was mit dem Selbstwertgefühl zu tun, also, die Angst davor im wahren Leben, nicht angenommen und akzeptiert zu werden. Das man es keinem recht machen kann. Aber da bin ich nicht so der Experte...grins

Ronja

Gefällt mir

S
soraya_11918121
18.06.06 um 15:55
In Antwort auf amita_12715829

Unter
http://www.deutung.com/
kannst du mal reinschauen, was das heissen mag.


Ich glaube der letzte Traum, hat was mit dem Selbstwertgefühl zu tun, also, die Angst davor im wahren Leben, nicht angenommen und akzeptiert zu werden. Das man es keinem recht machen kann. Aber da bin ich nicht so der Experte...grins

Ronja

Super dieser Hinweis,
Traumbücher kann man vergessen,ich werde mir
diese Seite auch mal anschauen.

Gefällt mir

A
an0N_1293927199z
19.06.06 um 7:02

Im traum
sind in der regel wenn kein realer hintergrund (wahrtraum in diesen 2 unwahrscheinlich)vorhanden andere personen meist eigene seelenanteile die zu wenig beachtet werden. im moment scheinst du dich selbest nur mit dingen zu beschäftigen die dich nicht weiterbringen (nadeln in die finger usw )die ifusionen (tieferes oder fundierteres wissen oder weiterbildung)zeigen daß du noch wissenslücken hast bei deinem lebensthema. die mutter in dir weiß das und macht dir mut (vielleicht dein unterbewußtsein) und du hast noch angst es nicht zu schaffen du sollst aber auf dich selbst (dein unterbewußtsein hören) die vereinstätigkeit kannst du nebenbei weitermachen (reiten) bis du deinen wirklichen weg gefunden hast. egal wie alt du bist du wirst darauf hingewiesen noch eine weiterbildung oder ausbildung zu machen trotz deiner angst es nicht zu schaffen. gruß sana255

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1293927199z
19.06.06 um 7:10

Nachtrag
im gesundheitsbereich kann der ganze traum auch auf ernährunsmangel, vitaminmangel usw hindeuten also die eigentliche antwort kannst im endefekt nur du erkennen wenn du die anhaltspunkte beachtest und hinterfragst gruß nochmal sana255

Gefällt mir

A
an0N_1293927199z
19.06.06 um 7:38
In Antwort auf an0N_1293927199z

Nachtrag
im gesundheitsbereich kann der ganze traum auch auf ernährunsmangel, vitaminmangel usw hindeuten also die eigentliche antwort kannst im endefekt nur du erkennen wenn du die anhaltspunkte beachtest und hinterfragst gruß nochmal sana255

Andere personen im traum
sind oft menschen aus dem realen leben die eigenschaften haben die man bewundert oder ablehnt deshalb sollte man überlegen was bewundere ich an meiner mutter wovon ich nicht glaube daß es auch in mir ist und wie gut kann ich auch anderen über schwierige situationen im leben helfen wie es auch meine mutter kann. es zeigt auch auf daß du auf dem besten weg bist es ist schon vorhanden. also bilde es aus und laß es zu und vor allen dingen entwikle mut nun genug viel freude beim nachdenken und vielleicht weiß ja hier nochjemand mehr darüber ich selst kann dir nur anhaltspunkte geben der reitertraum zeigt ja genau daß du fähig bist menschen was beizubringen du solltest wirklich mut entwickeln, zu dir stehen, nur dann wird man auch auf dich hören von innen raus ehrlich das zeigen wovon du überzeugt bist auch auf die gefahr mal fehler zu machen.tolstoi der ein freund von mahatma ghandi war sagte schon man soll den mut aufbringen sich wenigstens einmal am tag zu blamieren und darüber lachen lernen in diesem sinne alles liebe für deinen weiteren weg, sana

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jancis_12914703
19.06.06 um 9:20

Mütter - Ablehnung des weiblichen ...
Du versuchst deinem Familiensystem zu entsprechen und du hast die Glaubenssätze und Überzeugungen übernommen. Du bist sogar bereit deine eigene Bestimmung hinten an stehen zu lassen um dem Familiensystem zu dienen.

Es gibt noch einen zweiten Aspekt, wenn du versuchst etwas zu tun was deiner Lebensaufgabe entsprechen würde, dann kommt das Familiensystem voll zu tragen und du verfällst wieder in dein altes Muster. Du blutest regelrecht aus für deine Familie und stehst Todesängste aus, wenn du versuchst aus deinem Familiensystem auszusteigen.

Diese Todesängste sind nicht real, sondern du hast Angst deinen eigenen Weg zu gehen und dein Ego wertet dich immer ab und erzählt dir das du nicht gut genug bist um es ohne die Überzeugungen und Glaubenssätze aus deiner Familie zu schaffen. Dies hat nur den Hintergrund, dass dein Ego nicht die Kontrolle über dich verlieren möchte.

Fange an dein Leben zu leben und dir eine positive Zukunft vorzustellen. Es ist eine stetige Arbeit an sich selber, aber du wirst merken, dass du glücklicher wirst.

Alles Liebe
Ursula

Gefällt mir

Anzeige
J
jancis_12914703
19.06.06 um 10:13

Nadel 4 cm
Mir ist noch etwas aufgefallen... Die 4 steht ja schlechthin für deine eigene Macht und Kraft zu leben. Du hast diese vollständig abgegeben an dein Familiensystem und kannst nicht mal mehr mit deinen eigenen Händen nun etwas erschaffen... Ich glaube, dass du eigentlich auf diese Welt gekommen bist um dein Familiensystem zu heilen und nicht dich davon "aussaugen" zu lassen. Du bist die Heilung und nicht das Problem. Es gibt welche in deinem Familiensystem (Mütter, Seite deiner Mutter) die einfach nicht ihre eigene Kraft leben wollen. D.h. sich von der Angst bei Ihrer Bestimmung zu versagen, gar nicht an diese Aufgabe heran trauen und lieber von der Energie der anderen leben.

Liebe ich mich selber genug, dass ich mein eigenes Leben führen darf?
Wo kann ich keine Grenzen setzen?
Weshalb lasse ich es immer wieder zu, dass mir andere meine Energie klauen dürfen (Machtkämpfe)?

Falls du wieder mit deiner Kraft in Kontakt kommen möchtest, dann kannst du dir hier eine Meditation http://www.cntc.ch/meditation_lichtsaeule.pdf zu diesem Thema ansehen.

Ich möchte dich dazu auffordern aufzuwachen und dein Leben neu zu überdenken.

Alles Liebe
Ursula


Gefällt mir

D
divina_11971326
20.06.06 um 0:14
In Antwort auf jancis_12914703

Nadel 4 cm
Mir ist noch etwas aufgefallen... Die 4 steht ja schlechthin für deine eigene Macht und Kraft zu leben. Du hast diese vollständig abgegeben an dein Familiensystem und kannst nicht mal mehr mit deinen eigenen Händen nun etwas erschaffen... Ich glaube, dass du eigentlich auf diese Welt gekommen bist um dein Familiensystem zu heilen und nicht dich davon "aussaugen" zu lassen. Du bist die Heilung und nicht das Problem. Es gibt welche in deinem Familiensystem (Mütter, Seite deiner Mutter) die einfach nicht ihre eigene Kraft leben wollen. D.h. sich von der Angst bei Ihrer Bestimmung zu versagen, gar nicht an diese Aufgabe heran trauen und lieber von der Energie der anderen leben.

Liebe ich mich selber genug, dass ich mein eigenes Leben führen darf?
Wo kann ich keine Grenzen setzen?
Weshalb lasse ich es immer wieder zu, dass mir andere meine Energie klauen dürfen (Machtkämpfe)?

Falls du wieder mit deiner Kraft in Kontakt kommen möchtest, dann kannst du dir hier eine Meditation http://www.cntc.ch/meditation_lichtsaeule.pdf zu diesem Thema ansehen.

Ich möchte dich dazu auffordern aufzuwachen und dein Leben neu zu überdenken.

Alles Liebe
Ursula


Danke!
Ich danke euch seeehr für eure Interpretationen. In vielem konnte ich mich wieder erkennen, wäre aber selber nie auf diese Interpretation gekommen. Ich bin im Moment kurz vor dem Abschluss meines Studiums und bewerbe mich gerade für ein Praxissemster.
Sowohl für meine Schwester, als auch meine Mutter bin ich oft eine Beraterin oder versuche ihnen zu helfen, einen Weg für sich zu finden. Dies begleitet mich schon mein ganzes Leben. Meine Eltern haben sich erst spät getrennt, sind aber schon immer sehr stark zerstritten. Meine Mutter hat mich schon sehr früh einbezogen, meine Schwetser wollte ich davon fernhalten.
Ich werde mich mit euren Antworten auseinandersetzen und sicherlich viel daraus ziehen können. Danke!

Gefällt mir

Anzeige
L
lilo_12130421
15.08.06 um 2:58

Scherzen
Die Schmerzen hast du bestimmt auch im wachen Zustand, stimmts?

Gefällt mir

Anzeige