Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Kann mir jemand meinen Widder-Mann erklären?

Letzte Nachricht: 1. Februar 2010 um 12:36
D
dania_12313242
28.01.10 um 12:56

Mich (Wassermann) bringt gerade ein (fast) typischer Widdermann zur Verzweiflung.

Ich habe ihn als Seminarleiter im letzten Jahr auf einer Weiterbildung kennen gelernt. Bei mir war es Liebe auf den ersten Blick, war aber einseitig.
Im Juni habe ich ihn auf einem weiteren Seminar ganz "zufällig" wieder getroffen. Diesmal war von seiner Seite das Interesse auch geweckt, auf jeden Fall hat er mich am letzten Tag hat um ein Date gebeten.

Es war wirklich schön und wir sind uns ziemlich schnell ziemlich nahe gekommen, was ich sonst nicht mache. Er ist mein Traummann und er sagt, dass er sich auch mehr mit mir vorstellen kann.
Aber er hat eine feste Freundin mit der er zusammenlebt und sagt mir ganz klar, dass er sich nicht entscheiden will, dass er abwarten will, wie es mit seine Beziehung weiter läuft,
und sowieso im Augenblick andere, berufliche Dinge im Kopf hat.

Wir sehen uns nur ab und zu und auch nur kurz, weil er wenig Zeit hat und weiter weg wohnt, und haben auch sonst wenig Kontakt.
Mich erschreckt diese Gleichgültigkeit - sowohl seiner Freundin als auch mir gegenüber . Das kenn ich von Widdern sonst gar nicht.

Spielt er nur mit uns, ist er so gefühlskalt oder kann mir jemand diese Verhalten erklären? Weiß nicht mehr wie ich mich verhalten soll, nachlaufen mag ich ihm auch nicht.

Mehr lesen

F
fine_11882235
28.01.10 um 15:41

Sorry
aber meine meinung.

vergiss es.

ein widder kann so einiges tun und in bewegung setzten wenn er etwas will. die voraussetzung ist eben er will! Was in dem fall leider nicht gegeben ist.

du bist eine affaire nicht mehr und nicht weniger.

sorry vielleicht ist das nicht das was du hören möchtest aber so sehe ich das.


lg neminia

Gefällt mir

I
indy_12743778
28.01.10 um 17:22

Warum nur fast typisch?
Ich finde ihn sehr typisch, gerade mit Deiner Aussage hast Du Dir praktisch die Antwort selbst gegeben:

"Aber er hat eine feste Freundin mit der er zusammenlebt und sagt mir ganz klar, dass er sich nicht entscheiden will, dass er abwarten will, wie es mit seine Beziehung weiter läuft,
und sowieso im Augenblick andere, berufliche Dinge im Kopf hat"

1. Er ist gebunden (Widder sind megatreu)
2. Er wartet ab, wie sich seine Beziehung weiterentwickelt (bei aller Spontanität, Widder sind sehr verantwortungsbewußt)
3. Er hat den Kopf voll mit seinem Job (Widdern geht die Arbeit über alles, wer damit nicht leben kann, hat früher oder später ein Problem mit der Widderbeziehung)

Im großen und ganzen denkt er einfach wie ein typischer MANN, die weite Entfernung ist unpraktisch, die Tatsache gebunden zu sein, gibt ein Gefühl von Sicherheit, Gefühle werden erst zugelassen, wenn alle Faktoren im reinen sind...
Mann halt

Ach ja, Punkt 4 hätte ich fast noch vergessen.... Widder flirten gerne, auf keinen trifft der Spruch besser zu "Appetit holen ist erlaubt, gegessen wird zuhause"...

So, nun mach was draus

Gefällt mir

H
hajna_12684246
28.01.10 um 19:36
In Antwort auf fine_11882235

Sorry
aber meine meinung.

vergiss es.

ein widder kann so einiges tun und in bewegung setzten wenn er etwas will. die voraussetzung ist eben er will! Was in dem fall leider nicht gegeben ist.

du bist eine affaire nicht mehr und nicht weniger.

sorry vielleicht ist das nicht das was du hören möchtest aber so sehe ich das.


lg neminia

Stimme den ganzen
hier nur zu. Nur pandorahex wie meinst du das mit Widder sind megatreu`? Sie sind treu wenn sie aufrichtig lieben. Passt was nicht können sie definitiv fremdgehen und das wesentlich schneller als andere Sternzeichen. Da wird oft nicht groß überlegt auch wenn man irgendwann sein Verhalten bereut. Was wir irgendwann mit Sicherheit tun.

Aber ich kann hier auch nur sagen du bist leider eine Affäre und da wird auch nicht mehr draus. Tut mir leid für dich aber würde es der Widder ernst mit dir meinen und empfände er viel für dich gäbe es für ihn kein halten mehr. Da wäre ratzfratz Schluss gewesen und er würde definitiv deine Nähe des öfteren suchen.

LG

Gefällt mir

Anzeige
I
indy_12743778
28.01.10 um 19:43
In Antwort auf hajna_12684246

Stimme den ganzen
hier nur zu. Nur pandorahex wie meinst du das mit Widder sind megatreu`? Sie sind treu wenn sie aufrichtig lieben. Passt was nicht können sie definitiv fremdgehen und das wesentlich schneller als andere Sternzeichen. Da wird oft nicht groß überlegt auch wenn man irgendwann sein Verhalten bereut. Was wir irgendwann mit Sicherheit tun.

Aber ich kann hier auch nur sagen du bist leider eine Affäre und da wird auch nicht mehr draus. Tut mir leid für dich aber würde es der Widder ernst mit dir meinen und empfände er viel für dich gäbe es für ihn kein halten mehr. Da wäre ratzfratz Schluss gewesen und er würde definitiv deine Nähe des öfteren suchen.

LG


Gut.. die Widder, die ICH kenne, sind megatreu- dazu zählt nicht nur mein eigenes Hörndlvieh, sondern auch noch Freunde, Freundinnen, Familienmitglieder etc... ich kenne da schon ein paar Exemplare

Aber Untreue beinhaltet ja IMMER Unzufriedenheit mit der Situation und da sind wir dann alle nur Menschen ohne Sternzeichen

Gefällt mir

I
indy_12743778
28.01.10 um 22:42


wow, danke, ich fühle mich bestätigt

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

F
fine_11882235
29.01.10 um 12:35
In Antwort auf hajna_12684246

Stimme den ganzen
hier nur zu. Nur pandorahex wie meinst du das mit Widder sind megatreu`? Sie sind treu wenn sie aufrichtig lieben. Passt was nicht können sie definitiv fremdgehen und das wesentlich schneller als andere Sternzeichen. Da wird oft nicht groß überlegt auch wenn man irgendwann sein Verhalten bereut. Was wir irgendwann mit Sicherheit tun.

Aber ich kann hier auch nur sagen du bist leider eine Affäre und da wird auch nicht mehr draus. Tut mir leid für dich aber würde es der Widder ernst mit dir meinen und empfände er viel für dich gäbe es für ihn kein halten mehr. Da wäre ratzfratz Schluss gewesen und er würde definitiv deine Nähe des öfteren suchen.

LG

Ich glaube
da muss beachtet werden, in welcher beziehung die partner zu einander stehen...

kann jetzt nur von mir reden...

ich war z.b 6 jahre mit wem zusammen, da kann/konnte ich nicht fremdgehen (obwohl die gelegenheit da war) das ist genau so wie der donaries es beschrieb. sogar wenn die beziehung eh schon auf der kippe steht - würde ich es in nie tun. sondern vorher erst die beziehung beenden.

genauso war das auch damals bei mir... ich lerne einen mann kennen und wusste, dass ich mehr will von ihm. ich beendete erst meine beziehung und erst dann wurden wir intim.

Vor kurzem war ich mit einem widdermann zusammen wir hatten uns zwar fast ein jahr gekannt aber ich empfand die beziehung nicht als fest/ersnst genug, da hätte ich mir vorstellen können mit jemaden was zu haben...

so ist das bei mir...

lg neminia




Gefällt mir

Anzeige
H
hajna_12684246
30.01.10 um 20:34

Lach
na soviel treue Widder. Also die in meinem Freundeskreis tanzen da anscheinend aus der Reihe. Ich weiß nicht vllt machts auch das Alter?
Ich für meinen Teil muss nun sagen ich liebe meinen Krabbler über alles und könnte mir nun auch definitiv nicht vorstellen fremdzugehen egal ob die Beziehung am Ende krackseln würde oder sonst was. Ich schätze ihn als Mensch schon so sehr dass ich das einfach nicht tun würde.

Bin aber leider auch definitiv schon fremdgegangen. Habs danach immer bereut und vllt hat mich das schlechte Gewissen auch kuriert. Mein Exwidder ist auch so einer der ist mir ca 4 mal fremdgegangen und den Zweien nach mir auch sowie der vor mir. Raus kams nie oder immer erst halt nach der Beziehung. Eine Widderfreundin neigt auch dazu wenns in ihrer jeweiligen Beziehung auch schlecht läuft. Zwei männl. Widder in meinen Freundeskreis nun auch ziemlich rasant in sowas. Summa Summarum ich würde leider aus meiner Erfahrung jedenfalls keinem Widderparnter bedingungslos vertrauen. Dann schon ehr meinem Krebs .
LG

Gefällt mir

P
piera_12037441
30.01.10 um 23:38
In Antwort auf hajna_12684246

Lach
na soviel treue Widder. Also die in meinem Freundeskreis tanzen da anscheinend aus der Reihe. Ich weiß nicht vllt machts auch das Alter?
Ich für meinen Teil muss nun sagen ich liebe meinen Krabbler über alles und könnte mir nun auch definitiv nicht vorstellen fremdzugehen egal ob die Beziehung am Ende krackseln würde oder sonst was. Ich schätze ihn als Mensch schon so sehr dass ich das einfach nicht tun würde.

Bin aber leider auch definitiv schon fremdgegangen. Habs danach immer bereut und vllt hat mich das schlechte Gewissen auch kuriert. Mein Exwidder ist auch so einer der ist mir ca 4 mal fremdgegangen und den Zweien nach mir auch sowie der vor mir. Raus kams nie oder immer erst halt nach der Beziehung. Eine Widderfreundin neigt auch dazu wenns in ihrer jeweiligen Beziehung auch schlecht läuft. Zwei männl. Widder in meinen Freundeskreis nun auch ziemlich rasant in sowas. Summa Summarum ich würde leider aus meiner Erfahrung jedenfalls keinem Widderparnter bedingungslos vertrauen. Dann schon ehr meinem Krebs .
LG


Ich kenne auch 3 Widder-Menschen sind alles Männer.

Und ich kann auch von ihnen behaupten, dass sie alle mal eben fremdgenascht haben.

Sorry aber zwei von denen lassen auch nichts anbrennen.

Fischli68

Gefällt mir

Anzeige
I
indy_12743778
31.01.10 um 15:51
In Antwort auf hajna_12684246

Lach
na soviel treue Widder. Also die in meinem Freundeskreis tanzen da anscheinend aus der Reihe. Ich weiß nicht vllt machts auch das Alter?
Ich für meinen Teil muss nun sagen ich liebe meinen Krabbler über alles und könnte mir nun auch definitiv nicht vorstellen fremdzugehen egal ob die Beziehung am Ende krackseln würde oder sonst was. Ich schätze ihn als Mensch schon so sehr dass ich das einfach nicht tun würde.

Bin aber leider auch definitiv schon fremdgegangen. Habs danach immer bereut und vllt hat mich das schlechte Gewissen auch kuriert. Mein Exwidder ist auch so einer der ist mir ca 4 mal fremdgegangen und den Zweien nach mir auch sowie der vor mir. Raus kams nie oder immer erst halt nach der Beziehung. Eine Widderfreundin neigt auch dazu wenns in ihrer jeweiligen Beziehung auch schlecht läuft. Zwei männl. Widder in meinen Freundeskreis nun auch ziemlich rasant in sowas. Summa Summarum ich würde leider aus meiner Erfahrung jedenfalls keinem Widderparnter bedingungslos vertrauen. Dann schon ehr meinem Krebs .
LG

Krebs...
hab auch schon Krebserfahrung (Skorpion und Krebs, meine "Albtraumkombi" ) und was soll ich sagen...... der war alles andere als treu, wobei er sich eigentlich nicht zu beklagen hatte

Liegt halt doch mehr an Erziehung, Abenteuerlust, den Genen, den HORMONEN....... Mann halt

Gefällt mir

A
an0N_1188212199z
01.02.10 um 12:36
In Antwort auf piera_12037441


Ich kenne auch 3 Widder-Menschen sind alles Männer.

Und ich kann auch von ihnen behaupten, dass sie alle mal eben fremdgenascht haben.

Sorry aber zwei von denen lassen auch nichts anbrennen.

Fischli68


Also Treue kann man nich wirklich vom Sternzeichen abhängig machen^^
Da fließen viele verschiedene Faktoren noch dazu.

Ich hatte hier mal einen anderen Nick und hatte mal über meinen Ex-Widder geklagt, aber zum Thema Treue kann ich nur sagen,
mein Ex war ein Widder und wäre nie fremdgegangen, mein jetziger Freund is Widder und würd sowas nie machen und viele meiner Freunde sind Widder und würden es nie machen.
Alle haben die gleiche Meinung darüber, nämlich das betrügen das Schlimmste ist, was man seinem Partner antun kann und eine Charakterschwäche ist.
Mein Freund wurde schon verarscht und würds aus dem Grund erst Recht nicht machen, aber generell kann auch ich nur sagen, alle Widder die ich kenne, verabscheuen Untreue.
Sie beenden lieber die Beziehung, wenn sie merken, es läuft nich mehr und es gibt nichts zu retten, als dass sie ihren Partner verarschen und hintergehen^^
Flirten tun se alle gern, aber wer testet nich seinen Marktwert ...muss halt Grenzen geben

Aber Erziehung, Erfahrungen, soziales Umfeld spielen da auch noch mit. Man kann ja nich sagen, dat Sternzeichen geht noch fremd, dat andere schon....blödsinn

Gefällt mir

Anzeige