Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Karmareinigung von gabriel Ecall

Karmareinigung von gabriel Ecall

5. November 2009 um 22:45

hallo,

habe vor 2 jahren wg meinem hm bei gabriel eine karmareinigung machen lassen. mein hm und ich kamen kurze zeit später trotz 1 jahr hin-und-her-liebelei sehr schnell zusammen. trotz allem flirtet er ständig fremd. nun frage ich mich: kam er nicht freiwillig zu mir, war es viell. ein liebeszauber? halte das fremdflirten ( extremen ausmaßes ) nicht mehr aus und will/wollte schluss machen, komm aber nicht von ihm los.

habt ihr erfahrungen damit gemacht?

danke und gruß

Mehr lesen

6. November 2009 um 2:16

Ich kenne Gabriel nicht
und was ecall ist, weiß ich auch nicht.

Nachdem ich Deine Frage gelesen habe, hab ich erstmal gegoogelt und staune nun, was angeblich alles möglich ist.

Es gibt aus dem Buddhismus stammend das Karma Rad, danach müssen Menschen solange inkarnieren, bis sie endlich vollkommen sind.

Inzwischen weiß man längst, dass man einfach aussteigen kann, aus dem Karmarad, als seiner selbst bewusster Mensch.

Dass man Karma reinigen kann, ist ne geniale Idee, kann aber nicht wirklich funktionieren, weil: Entweder akzeptiere ich Schicksal, Lernaufgaben usw. dann ist das so, in meiner Realität, oder nicht.

Dass Dein Typ gerne flirtet, ist doch OK, solange er zuhause ist, oder?

Du kommst nicht von ihm los? Warum nicht? Pattex?
Spaß beiseite, natürlich kannst Du ihn verlassen, wenn Du das wirklich willst.

Willst Du offenbar nicht, also fliretet er weiter und Du leidest weiter, solange, bis Du für Dich etwas veränderst. Das kann auch die eigene Einstellung sein, ein stabiles Selbstbewusstsein, loslassen von Erwartungen, davon anderen die Verantwortung für Dich zu überlassen, selbstbestimmt leben usw.

LG

Gefällt mir

6. November 2009 um 2:50
In Antwort auf divine168

Ich kenne Gabriel nicht
und was ecall ist, weiß ich auch nicht.

Nachdem ich Deine Frage gelesen habe, hab ich erstmal gegoogelt und staune nun, was angeblich alles möglich ist.

Es gibt aus dem Buddhismus stammend das Karma Rad, danach müssen Menschen solange inkarnieren, bis sie endlich vollkommen sind.

Inzwischen weiß man längst, dass man einfach aussteigen kann, aus dem Karmarad, als seiner selbst bewusster Mensch.

Dass man Karma reinigen kann, ist ne geniale Idee, kann aber nicht wirklich funktionieren, weil: Entweder akzeptiere ich Schicksal, Lernaufgaben usw. dann ist das so, in meiner Realität, oder nicht.

Dass Dein Typ gerne flirtet, ist doch OK, solange er zuhause ist, oder?

Du kommst nicht von ihm los? Warum nicht? Pattex?
Spaß beiseite, natürlich kannst Du ihn verlassen, wenn Du das wirklich willst.

Willst Du offenbar nicht, also fliretet er weiter und Du leidest weiter, solange, bis Du für Dich etwas veränderst. Das kann auch die eigene Einstellung sein, ein stabiles Selbstbewusstsein, loslassen von Erwartungen, davon anderen die Verantwortung für Dich zu überlassen, selbstbestimmt leben usw.

LG

..
im grunde genommen war ich bereit zu lernen...aber das mit dem flirten... ist schon okay, nur eben nicht in dem maße wie er es tat. ( fand ich zu extrem ) obwohl er mir immer wieder zeigte und es mich fühlen ließ, wie sehr er mich liebt- sehr paradox das ganze na und das mit dem karma ist auch so eine sache. man kann machen was man will, der andere part kommt immer wieder zurückgeschnallt wie ein gummiband- schrecklich. ja ich weiß, ich müsste auch an meinem selbstbewusstsein arbeiten... danke für die worte

LG

p.s. ecall ist so ne astroline geschichte (eher bedingt zu empfehlen)

Gefällt mir

6. November 2009 um 11:16

-
hallo

naja, es die kl sagen, dass es bei ihm eine sucht ist. er die bestätigung wie die luft zum atmen braucht. anfangs konnte ich das auch noch als kleine macke sehen und drüber lächeln... aber wenn er anderen frauen schreibt, wie sehr er sie vermisst z.b. geht das zu weit. hatten schon einmal eine pause deswegen, er wollte sich bessern best. dinge eben nicht mehr zu tun...und tat es wieder. er kann eben nicht anders. es habe ja nie etwas mit mir zu tun. okay, könnte viell. damit leben, aber ständig verständnis zu haben und er arbeitet null an sich...
hab ihm das jetzt gesagt, dass er bewusst grenzen überschreitet, die wir abgesprochen haben. jetzt ist er beleidigt

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen