Forum / Astrologie & Esoterik

Karten selber mischen ? !

Letzte Nachricht: 17. April 2006 um 16:31
E
emmie_12825662
16.04.06 um 21:03

In einem Tread über Berater habe ich gerade erstaunt gelesen, dass der Klient/ Kunde/ Fragende die Karten selber mischen müsste, um eine korrekte und aussagekräftige Antwort auf seine "Zukunftsfragen" zu erhalten.

Weiß vielleicht jemand von euch mehr dazu??

Würde mich wirklich interessieren, denn das würde ja jede Telefonberatung, egal bei welchem Anbieter ad Absurdum führen.

Bleep

Mehr lesen

G
gytha_12650464
16.04.06 um 23:02

Tja...
Hallo Bleep,

ich kann Dir jetzt keine theoretische Erklärung bieten, aber ich habe einige Zeit bei Q. gearbeitet und meine Erfahrung sagt: es funktioniert
Allerdings bin ich skeptisch, ob ich (!!!) per Chat oder Mail legen könnte, hab ich erst einmal gemacht und ob das funktioniert ...? Ich denke für meine Variante brauche ich schon jemanden, der beim Mischen "Stop" sagt und auf die gleiche Art dann den überwiegenden Teil der Karten "zieht".

LG nyx

Gefällt mir

L
lizzie_11921566
17.04.06 um 6:38

Kartenlegen?
Ich hab mir mal vor bestimmt 20 Jahren oder länger die Karten legen lassen. Von einer Schweizerin, die angeblich aus Presse und TV bekannt war. War in einem Hotel in Hannover und hat mich damals 200 Mark "pauschal" gekostet. Nichts davon ist eingetroffen. Nichts!
Und das was eingetroffen ist, hat sie mir nicht voraus gesagt.

Gruß Ursel

Gefällt mir

M
morag_12060134
17.04.06 um 13:05
In Antwort auf gytha_12650464

Tja...
Hallo Bleep,

ich kann Dir jetzt keine theoretische Erklärung bieten, aber ich habe einige Zeit bei Q. gearbeitet und meine Erfahrung sagt: es funktioniert
Allerdings bin ich skeptisch, ob ich (!!!) per Chat oder Mail legen könnte, hab ich erst einmal gemacht und ob das funktioniert ...? Ich denke für meine Variante brauche ich schon jemanden, der beim Mischen "Stop" sagt und auf die gleiche Art dann den überwiegenden Teil der Karten "zieht".

LG nyx

Mischen
Ich kenne beide Möglichkeiten des Karten mischens.Und ich denke das muß Jeder Kartenleger für sich entscheiden wie er es machen will.Ich mische selber weil ich das Gefühl habe das die Karten sich auf mich eingestimmt haben.Wichtig ist mir nur das der Ratsuchende während des Mischens an sein Problem,seine Frage denkt und den Fluß der Energie nicht unterbricht während ich den Kopf frei habe(Gedankenloses Denken)
Gruß Marian

Gefällt mir

A
aris_12038600
17.04.06 um 13:13

Mischen
also ich kann sagen, daß ich daheim meine Kunden ganz sicher mischen lasse, ab und an tu ich es dennoch selbst, wenn ich das Gefühl habe, daß es nötig ist.
Ansonsten mische ich immer die Karten, wenn ich am Telefon arbeite...das ist denk ich gängig...alles andere liegt mir nicht, weil ich mit der Stimme des Kunden arbeite und darüber auch dann die Aura oder andere Dinge sehen kann.

vg Seance

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

G
gytha_12650464
17.04.06 um 13:40

Eine Ergänzung
Hallo bleep,

ich würde noch weiter gehen und behaupten, dass da einige noch nicht mal einen Bezug zum Kartenlegen haben und nur am Telefon irgendwelche Töne von sich geben (pardon) und dass dann als spirituelle Lebensberatung verkaufen.
Ich denke es bewegt sich so: ein Teil versteht sich wirklich als spiritueller Berater, hat den entsprechenden Hintergrund, das Wissen, die Erfahrung und die Fähigkeiten (pyschologisch wie esoterisch) dazu. Ein (deutlich größerer) Teil hat das teilweise und ein kleiner Teil hat nix davon außer den Dollarzeichen in den Augen.

Zumindest diesmal lieber gandalf, war mein Beitrag etwas verwaschen formuliert und nicht so furchtbar "profund" - im Unterschied zu Deinem Beitrag natürlich.
Wichtig ist in jedem Falle, dass die energetische Verbindung zu Stande kommt, die Methoden dafür hat jeder für sich selbst. Ich beispielsweise würde es eher "fokussieren" nennen als "visualisieren", weil ich generell nicht sehr visuell orientiert bin - ich könnte nur sehr wenige anhand eines Photos erkennen, also macht es auch wenig Sinn für mich jemanden zu visualisieren.

Kurz: diejenigen die das ernst nehmen, haben ihre Techniken, den Kontakt herzustellen. Möglich ist eine energetische Verbindung über größere physikalische Entfernung in jedem Fall, wie ja auch Fernreiki zeigt.

LG nyx

Gefällt mir

G
gytha_12650464
17.04.06 um 15:37

Ähm...
danke gandalf *rotwerd*

Gefällt mir

E
emmie_12825662
17.04.06 um 16:31

Gandalf
Danke für deine ausführliche und hilfreiche Antwort.
Bleep

Gefällt mir