Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Kartenlegerin bei Qestico und ihr können

Kartenlegerin bei Qestico und ihr können

26. Januar 2009 um 17:16

Habe Anfang letzten Jahres bei Qestico angerufen. Eine Kartenlegerin sagte mir zum Sommer eine neue Partnerschaft mit einem großen ,schwarzhaarigen Mann voraus mit dem ich bis zum Winter zusammen ziehen würde. Ich vergaß dann irgent wann ihre Prognose und tat es als unsinn ab.
Im Winter dann telefonierte ich durch zufall (Er hatte sich verwählt) mit einem nach seinen eigenen angaben, großen schwarzhaarigen Mann und es stellte sich heraus er auf der suche nach einer neuen Partnerin war.
Sicher hätte ich ihn als neuen Partner haben können aber ich nahm ihn dann doch nicht.
Frage ist nun kann die Dame mehr oder arbeiten die jetzt schon mit tricks wie meine Freundin meinte?

Mehr lesen

27. Januar 2009 um 8:14

Es ist blabla
ich hab das gehört und etliche andere. Und komischerweise sind die Kerle anscheinend immer dunkelhaarig. Und gross. "Meiner", der mir vo 4 Jahren vorhergesagt wurde, sollte auch "gross und dunkelhaarig" sein. Hab nie einen kennengelernt, also, bin heute noch ohne Mann und was ich weiss, die andern Frauen, die ich kenne, auch. Wahrscheinlich ist es eine 50 zu 50 Möglichkeit, dass man einen Mann kennenlernt, der dunkelhaarig ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2009 um 8:27

Wie das denn?
"Im Winter dann telefonierte ich durch zufall (Er hatte sich verwählt) " VERSTEH ich jetzt nicht. Du telefonierst mit einem fremden Mann und der erzählt dir, dass er eine Partnerin sucht und beschreibt sich auch noch?
PS: wie bella schreibt, die sind immer dunkelhaarig und gross ( die sind nie dick und klein und haben eine Glatze )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2009 um 8:53

Die Frage ist süss
"kann die Dame mehr "????
Die kann nichts, es ist ja nicht eingetroffen. Oder wo bitte ist deine Partnerschaft???? Nirgends.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2009 um 13:14

Na ja - dann
lügen die meisten echt was das Zeug her gibt.

"Aber auf die Liebe kann man auf jeden Fall legen und wenn sich was tut, dann ist das auch zu sehen."

Tut sich ja bei den meisten nichts, obwohl es ihnen gesagt wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 8:05

Na das ist eine seltsame Logik
dass die Kunden ev. aus dem Fenster springen.... Das werden wohl die wenigsten tun. Da dürfte auch kein Arzt einem sagen, dass man Krebs hat, der Patient könnte sich ja auch was antun.

Was bringt es im Endeffekt, wenn man den Kunden anlügt? Klar, der eigene Geldbeutel wird grösser und das wird auch bei 99% Kartenleger der Grund sein, dass sie schönreden. Tatsache ist aber, dass in Wirklichkeit eben wenige das grosse Liebesglück finden werden und schon gar nicht im laufenden Jahr. Viele bleiben allein, der HM kommt bei den wenigsten zurück. So ist die Realität, auch wenn immer wieder ein paar Naseweise behaupten: "der Richtige kommt schon noch, für jeden Topf findet sich ein Deckel". Ist im Leben nicht so. Bei vielen nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 8:23
In Antwort auf tetty_12338087

Na das ist eine seltsame Logik
dass die Kunden ev. aus dem Fenster springen.... Das werden wohl die wenigsten tun. Da dürfte auch kein Arzt einem sagen, dass man Krebs hat, der Patient könnte sich ja auch was antun.

Was bringt es im Endeffekt, wenn man den Kunden anlügt? Klar, der eigene Geldbeutel wird grösser und das wird auch bei 99% Kartenleger der Grund sein, dass sie schönreden. Tatsache ist aber, dass in Wirklichkeit eben wenige das grosse Liebesglück finden werden und schon gar nicht im laufenden Jahr. Viele bleiben allein, der HM kommt bei den wenigsten zurück. So ist die Realität, auch wenn immer wieder ein paar Naseweise behaupten: "der Richtige kommt schon noch, für jeden Topf findet sich ein Deckel". Ist im Leben nicht so. Bei vielen nicht.

Die Sache mit dem Liebesglück
das ist ne Sache.
Egal mit wem ich rede (bzw maile) ich hab von keiner gehört, dass sie heute, so ca. 5 Jahre nach dem ersten Anruf, in einer glücklichen Beziehung wäre. Mit dem HM, wegen dem alle damals angerufen haben, sowieso nicht. Einige haben einen Neuen, oder hatten schon mehrere "Kandidaten", aber so richtig der "Richtige" ist es bei keiner. Ich weiss von keiner, dass sie heute zB. verheiratet wäre (das ist halt doch das grosse Ziel der meisten Frauen) oder dass sie in einer richtigen festen Beziehung wäre.
Aber ALLE hörten damals, über Monate oder Jahre hinweg, dass entweder der HM zurückkäme, oder innert 2-3 Monaten der Neue. Und komischerweise ist der bei allen auch noch dunkelhaarig und gross und solo und geldmässig stabil. Pustekuchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 9:06
In Antwort auf yaris27

Die Sache mit dem Liebesglück
das ist ne Sache.
Egal mit wem ich rede (bzw maile) ich hab von keiner gehört, dass sie heute, so ca. 5 Jahre nach dem ersten Anruf, in einer glücklichen Beziehung wäre. Mit dem HM, wegen dem alle damals angerufen haben, sowieso nicht. Einige haben einen Neuen, oder hatten schon mehrere "Kandidaten", aber so richtig der "Richtige" ist es bei keiner. Ich weiss von keiner, dass sie heute zB. verheiratet wäre (das ist halt doch das grosse Ziel der meisten Frauen) oder dass sie in einer richtigen festen Beziehung wäre.
Aber ALLE hörten damals, über Monate oder Jahre hinweg, dass entweder der HM zurückkäme, oder innert 2-3 Monaten der Neue. Und komischerweise ist der bei allen auch noch dunkelhaarig und gross und solo und geldmässig stabil. Pustekuchen.

Immer weniger wollen heute
eine richtige Beziehung, die ewig dauer soll, eingehen. Da kriegen einige die totale Krise, wenn sie nur dran denken. Grad Leute, die schlechte Erfahrungen gemacht haben, wollen dann oft nichts Ernstes mehr. Ich kenn da vor allem Männer, die nie mehr eine richtige Liebesbeziehung eingehen wollen, lieber Kurzzeitaffären, die sind unkomplizierter. Viele lassen sich einfach nicht mehr gefühlsmässig ein. Und heute ist das eben möglich, man muss nicht gleich heiraten und Kinder kriegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 10:39
In Antwort auf isobel_12720857

Immer weniger wollen heute
eine richtige Beziehung, die ewig dauer soll, eingehen. Da kriegen einige die totale Krise, wenn sie nur dran denken. Grad Leute, die schlechte Erfahrungen gemacht haben, wollen dann oft nichts Ernstes mehr. Ich kenn da vor allem Männer, die nie mehr eine richtige Liebesbeziehung eingehen wollen, lieber Kurzzeitaffären, die sind unkomplizierter. Viele lassen sich einfach nicht mehr gefühlsmässig ein. Und heute ist das eben möglich, man muss nicht gleich heiraten und Kinder kriegen.

...
Also, mir wurde schonmal vorausgesagt, dass das alles nichts wird mit dem (dunkelhaarigen!) Mann, den ich gerade kennengelernt hatte. Es würde schwierig werden, vielleicht in einem halben Jahr. 2 Wochen später waren wir ein Paar. Hat nicht lange gehalten, aber immerhin.

Ansonsten werden mir auch immer mal wieder große, dunkelhaarige Männer vorhergesagt. Einmal hieß es "Du siehst ihn und bist hin und weg". Ist sogar eingetroffen. Sie hätte vielleicht noch erwähnen sollen, dass ER NICHT hin und weg war...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 10:50
In Antwort auf perlie_12486466

...
Also, mir wurde schonmal vorausgesagt, dass das alles nichts wird mit dem (dunkelhaarigen!) Mann, den ich gerade kennengelernt hatte. Es würde schwierig werden, vielleicht in einem halben Jahr. 2 Wochen später waren wir ein Paar. Hat nicht lange gehalten, aber immerhin.

Ansonsten werden mir auch immer mal wieder große, dunkelhaarige Männer vorhergesagt. Einmal hieß es "Du siehst ihn und bist hin und weg". Ist sogar eingetroffen. Sie hätte vielleicht noch erwähnen sollen, dass ER NICHT hin und weg war...

Irgendwas kann immer mal stimmen
dass man eher dunkelhaarige kennenlernt ist klar, weil es mehr dunkle gibt als helle. Die Blonden sterben langsam aus, Frauen weniger, die färben ja.
Dass Frau wieder mal von einem Typen hin und weg ist, kann auch vorkommen, aber mal ehrlich, bei wem ist das Vorhergesagte denn wirklich so eingetroffen, wie gesagt?
Und sind wir ehrlich, die meisten hören doch, dass "es" der Mann fürs Leben ist - aber ist er das? nein, die meisten suchen den heute noch, falls sie überhaupt noch suchen und einen Mann "fürs Leben" wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen