Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Kein typischer Zwilling mit Steinbock: Kann das gut gehen?

Kein typischer Zwilling mit Steinbock: Kann das gut gehen?

3. Januar 2016 um 15:16

Hallo Zusammen

Ich Date meinen ehemaligen WG-Mitbewohner... Sprich wir kennen uns seit über einem Jahr. Er hat mich auch schon in nicht so tollen Momenten gesehen (krank etc.). Als ich vor einem Jahr für 3 Monate von meinem Ex getrennt war, waren wir zu Dritt (ne Freundin, SBM und ich) feiern.. und irgendwie hat sich an diesem Abend die Beziehung zwischen uns verändert. Obwohl wir weder rumgemacht haben noch sonst irgend etwas.

Ich bin dann (was wirklich gar nicht zu mir passt) noch einmal mit meine Ex zusammengekommen. der SBM war dann total komisch zu mir... Vor 3 Monaten habe ich mich dann wirklich endgültig von meinem Ex getrennt.

Auch nach meinem Auszug aus der WG habe ich freundschaftlichen (!) Kontakt zum SBM behalten. Seit ich Single bin, schreibt er total oft. Wir waren auch wieder mal zusammen feiern und uns geküsst. Am nächsten Tag ist er leider für 2 Wochen in Urlaub geflogen. Er hat mir jedoch jeden Tag geschrieben und sich total für alles in meinem Leben interessiert. Ich habe ihn dann am Flughafen abgeholt.

Am Abend haben wir mit meinem besten Freund, seinen Freunden Silvester gefeiert und da hat mir die Freundin seines besten Kumpels gesagt, wie fest er in mich verschossen ist usw. Aber selbst hat er mir das nicht klar gesagt, eher so durch die Blume. Ich habe wirklich gemerkt, dass er in mich verliebt ist. ER hat mich auch schon gefragt, ob ich ihn in 2 Monaten an die Hochzeit seines Bruders begleite!! Wow!

Mein Problem: Ich habe so viel darüber gelesen, wie wenig Zwilling und SBM zusammen passen....
Wie erwähnt bin ich jedoch kein "typischer" Zwilling. ich liebe es zu planen und zu organisieren, ausserdem bin ich total verantwortungsbewusst und gewissenhaft... Ich bin eine absolut treue Seele! Betrügen geht gaaaaar nicht!! Ich wäre auch am liebsten schon mit meinem zukünftigen Mann zusammen und würde mit ihm die gemeinsame Zukunft mit Kids etc. planen... Wenn ich in einer Beziehung bin, dann gebe ich auch wirklich alles und möchte nicht, dass "wir" scheitern. bin auch ein Realist...in der Freundschaft bin ich auch nicht flatterhaft. Ich wechsle meine Freunde überhaupt nicht schnell! Bis ich jemandem wirklich vertraue, braucht es eine Weile. Meine Familie steht bei mir an erster Stelle! Besuche sie min. 2 mal die Woche. Ich habe 17 Jahre im gleichen Haus gewohnt und vermisse das extrem! Da ich jetzt in einer 1.5 Zimmer Whg wohne, ist mir klar, dass ich nicht ewig hier bleiben werde. Und ich möchte am liebsten schon in meinem eigenen Haus wohnen und dort auch wirklich lange bleiben! Zwilling-like an mir: sprudle vor Ideen, Langeweile gleich meisten ein No-Go und ich denke viel zu viel nach. Wobei ich oft Zeit für mich alleine brauche und dann auch stundenlang ein Buch lesen kann oder ins Yoga gehe etc. ich weiss mittlerweile genau, was ich brauche, damit ich runterfahren kann


Natürlich kommt es nicht nur auf das Sternzeichen an...

Ich bin halt noch nicht lange Single (war auch in der Vergangenheit nie lange Single... bin ein absoluter Beziehungsmensch!).. Doch irgendwie bin ich mir auch noch nicht Sicher, bereit für eine neue Beziehung zu sein. Ich hänge meinem Ex überhaupt nicht nach, aber nach einer knapp 3 jährigen Beziehung gibt es halt trotzdem einiges zu verarbeiten.

Hups das ist ja ein Roman geworden! Hoffentlich habt ihr trotzdem Zeit meinen "Post zu lesen".


Was meint ihr? Danke schon jetzt für Eure Beiträge

LG Tabi56

Sternzeichen: Zwilling
Aszendent: Stier
Alter: SBM= 28 J. ; Ich = 22 J.

Grüsse
Tabi56

PS: Frohes Neues Jahr Euch allen!

Mehr lesen

5. Januar 2016 um 20:35

Hi Tabi,
vorab man sagt so einiges das gewisse Sternzeichen nicht zusammenpassen und andere 100% tig.Ich kann das leider nicht bestätigen, zum einen sind da meine Eltern(Papa Widder,Mama Stier ) sie sind seit 36 Jahren verheiratet.Ich will nicht sagen das sie es sich gegenseitig einander einfach machen, aber andererseits wissen sie auch was sie am anderen haben.Ich selbst war vor Jahren mit einer Waage zusammen, angeblich ja das Traumpaar schlechthin.Nun es nicht gepasst.Nun Jahre später bin ich (mittlerweile seit 5 Jahren verheiratet) bei einem Stier gelandet.Klar gibt es gewisse Reibungspunkt ,vielleicht mehr als mit den astrologischen "Traumpartnern".Aber ich denke wir sind doch die meiste unserer gemeinsamen Zeit glücklich.Unser Sohn ist Skorpion und ich hab jetzt auch nicht die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen,nur weil man sagt Zwilling und Skorpione kommen nicht miteinander aus.Also lass den ganzen Astrokram doch aussen vor.Stell dir doch einfach vor es gäbe so etwas wie Sternzeichen gar nicht,wie sehe dann die Sache aus? Wenn ihr beide Gefühle füreinander habt,warum dann nicht probieren?
Alles Gute und LG
Black

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Skorpion & Fisch
Von: isabell333
neu
4. Januar 2016 um 23:48
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen