Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Keine Reaktion des Widder..... wie verhalten?

Keine Reaktion des Widder..... wie verhalten?

18. April 2009 um 8:51

Ich brauche noch mal Eure Hilfe und Einschätzung und ehrliche Meinung zu meinem Problem:

Es geht immer noch um den Widder, den ich durch meinen Sohn (er trainiert ihn) kenne und mit dem ich mir gut mehr als ein freundschaftliches Verhältnis wünschen würde und vorstellen könnte.

Er hat viel mitgemacht (erzieht seinen Sohn nach dem Tod dessen Mutter allein). Wir verstehen uns gut, es gibt immer mal wieder innige Momente zwischen uns (Umarmung, Blicke, zufällige Berührungen) und auch mittlerweile Gespräche, in denen er viel privates und intimes über sich erzählt hat.

Nun haben wir uns vor drei Wochen das letzte Mal gesehen (da war dann dieses sehr lange Gespräch, worin er sehr viel über sich preis gegeben hat). Ein paar Tage später rief er mich an und bat mich, etwas für die Mannschaft abzuholen. Da ich wusste, dass er kurz danach noch einmal ins Krankenhaus musste, habe ich ihm eine nette SMS mit Genesungswünschen geschrieben und drei Tage später schickte ich ihm zum Geburtstag eine Glückwunschkarte. Etwas mehr als eine Woche später meldete er sich dann, fragte nach, ob ich die Sachen für ihn geholt hätte (die Erledigung, um die er mich bat) und als ich das bejahte und ihn fragte, wie er es denn gerne hätte (ob ich es ihm bringen solle oder ob er es bei mir holen möchte) meinte er, dass es ihm am liebsten wäre, ich brächte es zum ersten Training nach den Ferien mit Das fand ich schon nicht so toll, denn ich hatte darauf gehofft, dass wir uns vielleicht in den Ferien, wenn sein und meine Kinder nicht da sind, uns noch mal treffen könnten. Wir redeten noch kurz über Belangloses und das wars dann. Ernüchtert und enttäuscht bin ich dann auch (immer noch), weil er kein Wort über die SMS oder die Geburtstagskarte äußerte!

Nun sehen wir uns kommenden Mittwoch zum Training und ich bin hin und her gerissen zwischen Resignation, Entschuldigungen finden, Hoffnung, Ärger über sein Verhalten und Vorfreude über das Wiedersehen.

Meine Freundin meint, dass ich ihm sicher viel bedeute, denn sonst hätte er nicht so viel über sich preis gegeben. Doch da er schon einiges einstecken musste, ist er nun ziemlich vorsichtig und will sich und seinen Sohn schützen vor noch einer Beziehung, die evtl. in die Hose gehen könnte. Sein Sohn ist mir gegenüber sehr offen und versteht sich auch mit meinem Kleinen recht gut.

Ich lese hier immer wieder, dass Widder kein Interesse an jemanden haben, wenn sie nicht mal nach seinen Befindlichkeiten fragen, nicht mal nachhaken, wenn man eine Bemerkung fallen lässt etc. Da er leider oftmals so ist, frage ich mich immer wieder, ob ich nur eine gute Bekannte bin, die halt hilfsbereit ist und gut zuhören kann.


Da er erst kürzlich versuchte, übers Internet eine Frau kennen zu lernen, was aber mächtig daneben ging, wurde mir hier abgeraten, ihm meine Gefühle klar zu signalisieren, weil ihn dass dann unter Druck und Zugzwang setzen würde.

Ich weiß nicht mehr, wie ich mich verhalten soll. Wie lange soll ich warten und hoffen

Vielen lieben Dank für Eure Meinungen!!!

Mehr lesen

18. April 2009 um 15:45

Tja das ist schwierig zu sagen
wie er für dich fühlt. Ich würde sagen was deine freundin sagt stimmt, denn widder erzählen nicht so viel über ihr leben wenn sie dem anderen nicht vertrauen. meiner sagt dann immer, das geht die anderen nix an. deshalb binich überzeugt, das du ihm was bedueten muss. diese art auf nichts eingehen kommt mir auch bekannt vor, ist so typisch männlicher widder, meine tochter ist auch widder und da kann ich es anders beobachten. also es gibt schon einen unterschied zwischen männlichem und weiblichem widder, aber das verhalten was er da so an den tag legt ist typisch finde ich. ich glaube auch, das er noch etwas zurückhaltent ist und nicht weiß was er will. ich würde ihm keine gefühle zeigen, vielleicht ein paar wenig aber mehr nicht, widder wollen kämpfen, das ist so und sie kommen von alleine, du könntest allerdings anbieten mal mit ihm einen kaffee trinken zu gehen, so hab ich es gemacht und das hat gezogen. da ich auch sehr zurückhaltent war am anfang hat er gedacht ich mag ihn nicht so sonderlich. sie sind also vorsichtig, deshalb meine ich solltest du ein bisschen interesse zeigen, aber nicht so viel, nur so viel das er merkt da ist was und dann muss er kämpfen. Bin mal auf die anderen reaktionen hier von den lieben widdern gespannt. Wünsch dr viel glück. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2009 um 16:01

...
Für dich gilt leider auch die Regel Nr. 1 unter den Widdern...
Lass dich erobern von Ihm. Da führt kein weg vorbei. Ich als Widdermann hab es überhaupt nicht gern, wenn mich eine Frau in die Ecke drängt. Versuch deine Gefühle zurückzuhalten und macht dich für Ihn interessant und Geheimnisvoll. Könnte sehr verschreckt reagieren wenn Du dies machen solltest und fliehen. Er will es wohl langsam angehen oder wie auch immer. Da er Dir schon bereits von sich aus vieles von sich Preis gegeben hat, ist das schon mal gut. Ich mache soetwas nur, wenn ich mich auch sicher und geborgen fühle. Du wirst es jedenfalls schnell merken, wenn er an Dir interesse hat, keine Sorge, da sind wir schon ziemlich eindeutig. Sei offen und ehrlich zu ihm und mach weiter so, sei herzlich. Du schreibst das er Witwer ist, spielt ja alles eine Rolle. Auf jeden Fall pass dich seiner Geschwindigkeit an und verhalte dich im stark im Hintergrund. Ich mag es wenn eine Frau mir den Rücken stärkt und ich mich bei Ihr sicher fühlen kann. Keine Panik, bleib gelassen und bereite Ihm weiterhin eine tollen Stunden.
Des wird schon...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen