Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Können karten das voraus sagen?

Können karten das voraus sagen?

1. Januar 2013 um 20:52 Letzte Antwort: 14. Januar 2013 um 1:23

Hallo, ich würde gerne wissen ob Karten voraus sagen können ob man noch mal ein Baby bekommt, wenn ja welche Karten sind geeignet? Habe mein kleines Mädchen verloren und würde gerne wissen ob ich noch mal ein geschwisterchen von ihr bekomme...

Mehr lesen

2. Januar 2013 um 17:35


Kartenlegern ist es untersagt, etwas zu Schwangerschaft und Geburt zu sagen - dafür sind nur Ärzte oder Heilpraktiker zuständig.

Gefällt mir
2. Januar 2013 um 18:58
In Antwort auf matjaz_12446271


Kartenlegern ist es untersagt, etwas zu Schwangerschaft und Geburt zu sagen - dafür sind nur Ärzte oder Heilpraktiker zuständig.

Okay...
Wollte sie mir selber legen, weiss nur nicht mit welchen Karten es am besten geht... Aber danke, wenigstens 1 Antwort... Lieben Gruss...

Gefällt mir
2. Januar 2013 um 20:43
In Antwort auf jarka_12057597

Okay...
Wollte sie mir selber legen, weiss nur nicht mit welchen Karten es am besten geht... Aber danke, wenigstens 1 Antwort... Lieben Gruss...

Es ist
nicht untersagt.. habe noch nie sowas gehört. Man soll nich.

ts über Krankheiten oder Tod sagen, weil man damit eventuell die Menschen belasten könnte. Aber wenn es jemand unbedingt wissen will kann man auch über Krankheit und Tod erzählen.
Ist halt nur so eine Sache ob man das mit sich vereinbaren kann.
Eine Schwangerschaft allerdings ist was schönes und wenn das Gegenüber sich ein Kind wünscht, kann man es auch ruhig erzählen.

Allerdings kannst du dich nicht auf die Karten verlassen. Die Karten sind ein Spiel, sie können mal eintreffen oder auch nicht. Man darf nicht immer so ernst nehmen was darin liegt. Ich weiß nicht welche Karten du dir legst, aber wenn du mal im Internet Kartenlegekombinationen suchst, kommt da schon einiges.

Aber warum sollst du nicht ncohmal schwanger werden? Wenn du gesund bist und alles ok dann wird das schon

ich wünsche dir alles Gute

Gefällt mir
2. Januar 2013 um 21:20
In Antwort auf nuala_12834505

Es ist
nicht untersagt.. habe noch nie sowas gehört. Man soll nich.

ts über Krankheiten oder Tod sagen, weil man damit eventuell die Menschen belasten könnte. Aber wenn es jemand unbedingt wissen will kann man auch über Krankheit und Tod erzählen.
Ist halt nur so eine Sache ob man das mit sich vereinbaren kann.
Eine Schwangerschaft allerdings ist was schönes und wenn das Gegenüber sich ein Kind wünscht, kann man es auch ruhig erzählen.

Allerdings kannst du dich nicht auf die Karten verlassen. Die Karten sind ein Spiel, sie können mal eintreffen oder auch nicht. Man darf nicht immer so ernst nehmen was darin liegt. Ich weiß nicht welche Karten du dir legst, aber wenn du mal im Internet Kartenlegekombinationen suchst, kommt da schon einiges.

Aber warum sollst du nicht ncohmal schwanger werden? Wenn du gesund bist und alles ok dann wird das schon

ich wünsche dir alles Gute

Naja...
Ich war die ganze zeit praktisch ohne den papi meiner kleinen, jetzt am ende der schwangerschaft haben wir wieder ein bisschen zueinander gefunden und dann kam die not-op und unsere kleine hat es nicht geschafft... Die belastung ist natürlich im moment gross und ich weiss nicht ob er zurück kommt, deswegen weiss ich nicht ob ich noch ein geschwisterchen von meiner kleinen haben werde... Naja so gott will hoffe ich es einfach...
Vielen Dank und einen lieben Gruss...

Gefällt mir
3. Januar 2013 um 11:40


Sie war keine Todgeburt, sie kam lebend auf die Welt...

Gefällt mir
4. Januar 2013 um 2:28
In Antwort auf jarka_12057597

Naja...
Ich war die ganze zeit praktisch ohne den papi meiner kleinen, jetzt am ende der schwangerschaft haben wir wieder ein bisschen zueinander gefunden und dann kam die not-op und unsere kleine hat es nicht geschafft... Die belastung ist natürlich im moment gross und ich weiss nicht ob er zurück kommt, deswegen weiss ich nicht ob ich noch ein geschwisterchen von meiner kleinen haben werde... Naja so gott will hoffe ich es einfach...
Vielen Dank und einen lieben Gruss...

Lass
Deinem Körper Zeit zur Erholung!
Selbst,wenn Du Dir die Karten selber legst,siehst Du immer bloss einen Ausschnitt oder die Interpretation geht nach hinten los.
Du weisst nie was von Deinem Partner kommt!
Was die Karten sagen und was passiert,sind 2 paar Schuhe.
Ein Kind zu bekommen,von einem Mann den man liebt und der dann wieder abhaut,weil er sich eventuell überfordert fühlt bringt nichts
Finde zu Dir selbst und leiste Trauerarbeit für das tote Baby!
Das sollte erstmal das Wichtigste sein!
Nicht an ein neues Kind oder ob der Freund zurück kommt ,es ist schwer,aber man sollte nicht den zweiten Schritt vor dem Ersten machen!

lg Manu

Gefällt mir
4. Januar 2013 um 9:46
In Antwort auf dona_12492253

Lass
Deinem Körper Zeit zur Erholung!
Selbst,wenn Du Dir die Karten selber legst,siehst Du immer bloss einen Ausschnitt oder die Interpretation geht nach hinten los.
Du weisst nie was von Deinem Partner kommt!
Was die Karten sagen und was passiert,sind 2 paar Schuhe.
Ein Kind zu bekommen,von einem Mann den man liebt und der dann wieder abhaut,weil er sich eventuell überfordert fühlt bringt nichts
Finde zu Dir selbst und leiste Trauerarbeit für das tote Baby!
Das sollte erstmal das Wichtigste sein!
Nicht an ein neues Kind oder ob der Freund zurück kommt ,es ist schwer,aber man sollte nicht den zweiten Schritt vor dem Ersten machen!

lg Manu

Danke...
Du hast recht... Einen schritt nach dem anderen... Danke

Gefällt mir
5. Januar 2013 um 0:03

Ich lege selber mit den Lenormandkarten
da gibt es eine gute Kombi für Schwangerschaft:
Storch, Lilie und Kind...
ich selbst habe von meiner Kartenlegerin (die bis jetzt immer richtig lag) vorhergesagt bekommen, dass ich in 1-3 Jahren wieder ein Mädchen bekomme, das lag wohl so in den Karten, mal sehen, was daraus wird... und das lustige, vor ein paar Tagen habe ich mir selbst die Karten gelegt, wie es bei mir in der Liebe weitergeht, und siehe da, die ersten 3 Karten wieder Storch, Lilie und Kind bin zwar bis jetzt noch single, aber der Partner dafür soll ja auch bis März kommen...
warten wirs ab

Wünsche dir alles Gute und viel Erfolg

Gefällt mir
6. Januar 2013 um 20:37
In Antwort auf gerd_12545949

Ich lege selber mit den Lenormandkarten
da gibt es eine gute Kombi für Schwangerschaft:
Storch, Lilie und Kind...
ich selbst habe von meiner Kartenlegerin (die bis jetzt immer richtig lag) vorhergesagt bekommen, dass ich in 1-3 Jahren wieder ein Mädchen bekomme, das lag wohl so in den Karten, mal sehen, was daraus wird... und das lustige, vor ein paar Tagen habe ich mir selbst die Karten gelegt, wie es bei mir in der Liebe weitergeht, und siehe da, die ersten 3 Karten wieder Storch, Lilie und Kind bin zwar bis jetzt noch single, aber der Partner dafür soll ja auch bis März kommen...
warten wirs ab

Wünsche dir alles Gute und viel Erfolg


Oh schön... Hm ich hoffe ich habe auch so viel glück... Bitte schreib mir ob es geklappt hat, auch wenn es erst in drei jahren ist... Wünsche dir alles alles gute <3

Gefällt mir
6. Januar 2013 um 20:39

Wow danke
Ciao nino... Facebook habe ich nicht... Werde dir aber eine mail senden...

Danke.... Daniela

Gefällt mir
9. Januar 2013 um 13:04


Habe mir schon gedacht das man auf so etwas nicht legt, schade... Naja aber die hoffnung stirbt zuletzt...

Gefällt mir
9. Januar 2013 um 16:48


Also der punkt liegt nicht darin das ich nicht mehr schwanger werden kann, das kann ich, nur der papi von meiner kleinen ist nicht mehr da nach ihrem Tod und ich verstehe die welt nicht mehr... Kommt er zurück, werden wir noch ein geschwisterchen bekommen... Keine ahnung, ich bin ganz durcheinander weil ich zwei menschen verloren habe...

Gefällt mir
9. Januar 2013 um 20:24
In Antwort auf jarka_12057597


Also der punkt liegt nicht darin das ich nicht mehr schwanger werden kann, das kann ich, nur der papi von meiner kleinen ist nicht mehr da nach ihrem Tod und ich verstehe die welt nicht mehr... Kommt er zurück, werden wir noch ein geschwisterchen bekommen... Keine ahnung, ich bin ganz durcheinander weil ich zwei menschen verloren habe...

Ist das jetzt eine Beziehungskiste,
oder geht es um eine erneute Schwangerschaft?
Ich möcht Dir bestimmt nichts unterjubeln, aber
ich glaube, Du möchtest doch nur wissen ob Dein Ex wieder zu Dir zurückfindet?
Welche Frau, deren Kind gestorben ist, fragt in einem Forum ob sie nochmal ein Kind von dem Ex bekommt?
Lg. Bente mit großem Fragezeichen im Köpfche....

Gefällt mir
9. Januar 2013 um 20:35
In Antwort auf morven_12759284

Ist das jetzt eine Beziehungskiste,
oder geht es um eine erneute Schwangerschaft?
Ich möcht Dir bestimmt nichts unterjubeln, aber
ich glaube, Du möchtest doch nur wissen ob Dein Ex wieder zu Dir zurückfindet?
Welche Frau, deren Kind gestorben ist, fragt in einem Forum ob sie nochmal ein Kind von dem Ex bekommt?
Lg. Bente mit großem Fragezeichen im Köpfche....


Nein nein nein... Das ist so eine lange geschichte.... Bitte nicht so verstehen... Kurz gesagt ich würde alles dafür geben um mein kleines mädchen wieder bei mir zu haben oder wenigstens einen kleinen teil von ihr, ein geschwisterchen... Ich müsste die ganze geschichte hier erzählen was passiert ist in der schwangerschaft um nicht für völlig verrückt abgestempelt zu werden... Aber vielleicht bin ich das auch geworden...

Gefällt mir
13. Januar 2013 um 22:51
In Antwort auf jarka_12057597


Sie war keine Todgeburt, sie kam lebend auf die Welt...

Grundsätzliches
Hallo, im Grundsatz sehe ich das so:

Die Frage nach einer Schwangerschaft, versteht sich im weitesten als Gesundheitsfrage, die im Orakeln untersagt sein sollte.
Ich weiche solchen Fragen gerne aus und sehe das realistisch. Bei der Kombi Storch, Lilie und Kind braucht nur eine einzige ungünstige Karte dabei zu liegen und schon sehe ich das Thema nicht mehr so sicher. Auch mit dem Baum gibt es Kombis, die für Familienzuwachs oder auch nur den Wunsch danach beschreiben.

Es sollte auch immer darauf geachtet werden, wie alt der Fragesteller ist. Ob realistisch gesehen das Alter für eine Schwangerschaft gegeben ist. Oft liegt bei Frauen jenseits der 50 so eine Kombi in den Karten, dann ist es nämlich keine Schwangerschaft sondern ein hormonelles Problem.

Bei jungen Frauen erwähne ich es nur, wenn diese Kombi auffällig oft in den Karten liegt, also auch dann, wenn eigentlich eine andere Frage gestellt wurde.

Ein neugeborenes Kind ersetzt übrigens kein Kind, dass man verloren hat. Leider muss man erst eines loslassen, bevor ein neues kommen möchte. Ebenso kann es auch den Ex nicht zurückholen.

Je stärker der Wunsch nach einem Kind ist, um so unwahrscheinlicher ist die Erfüllung des Wunsches. Erst wenn es nicht mehr dringend ist und man sich nicht in diesen Wunsch verbeisst, fließt die Energie und arbeitet zugunsten des Wunsches.

Gefällt mir
14. Januar 2013 um 1:23
In Antwort auf simcha_12916933

Grundsätzliches
Hallo, im Grundsatz sehe ich das so:

Die Frage nach einer Schwangerschaft, versteht sich im weitesten als Gesundheitsfrage, die im Orakeln untersagt sein sollte.
Ich weiche solchen Fragen gerne aus und sehe das realistisch. Bei der Kombi Storch, Lilie und Kind braucht nur eine einzige ungünstige Karte dabei zu liegen und schon sehe ich das Thema nicht mehr so sicher. Auch mit dem Baum gibt es Kombis, die für Familienzuwachs oder auch nur den Wunsch danach beschreiben.

Es sollte auch immer darauf geachtet werden, wie alt der Fragesteller ist. Ob realistisch gesehen das Alter für eine Schwangerschaft gegeben ist. Oft liegt bei Frauen jenseits der 50 so eine Kombi in den Karten, dann ist es nämlich keine Schwangerschaft sondern ein hormonelles Problem.

Bei jungen Frauen erwähne ich es nur, wenn diese Kombi auffällig oft in den Karten liegt, also auch dann, wenn eigentlich eine andere Frage gestellt wurde.

Ein neugeborenes Kind ersetzt übrigens kein Kind, dass man verloren hat. Leider muss man erst eines loslassen, bevor ein neues kommen möchte. Ebenso kann es auch den Ex nicht zurückholen.

Je stärker der Wunsch nach einem Kind ist, um so unwahrscheinlicher ist die Erfüllung des Wunsches. Erst wenn es nicht mehr dringend ist und man sich nicht in diesen Wunsch verbeisst, fließt die Energie und arbeitet zugunsten des Wunsches.

Stimmt schon
Ja das stimmt, es ersetzt niemals das kind das man verloren hat, jedoch hat man wenigstens einen teil von ihr bei sich... Vielleicht denke ich auch nur im mom. so weil man es nicht verkraften kann... Keine ahnung, scchwierige zeit... Mein ex den möchte ich nicht mit einem neuen kind an mich binden... Wollte lediglich die karten fragen was weiterhin passiert, kommt er vielleicht, bekommen wir vielleicht doch noch ein geschwisterchen von ihr... Man selber versteht die welt nicht mehr...

Kommt eh alles anders wie man denkt, hofft oder wie man es sich wünscht...

Danke für deine antwort...

Gefällt mir