Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Können Stiere nicht loslassen???

Letzte Nachricht: 2. Dezember 2010 um 20:00
C
chaya_12037711
19.11.10 um 17:50

Hey zusammen,

ich habe diese Woche nun folgendes erlebt:

Unverhofft stand Mr. Stier heute in meiner Tür (geschäftlich), naja ich war natürlich nicht begeistert und das war auch deutlich zu spüren. HILFE ich hätte ihm so gerne die Türe vor der Nase zu geknallt!!!!!

Also seine Reaktion entsprechend verhalten und ich war dann offensichtlich auch ab und zu nicht bei "seiner" Sache! Es war nicht einmal schwer

Er hat sich sichtlich "vorgetastet" und kam irgendwann auch auf private Themen Nur nicht auf uns - jedenfalls nicht direkt und ich habe auf Andeutungen nicht reagiert!

Und doch so ganz kühl sich raushalten oder eine klare Ansage vonwegen "Meine beste Freundin kannst du nicht werden!!!" ist mir nicht gelungen

Nur den Eindruck hatte ich irgendwie, er war wie immer sehr interessiert (was ich am Wochenende so mache usw..) Wollte mir im Thema Gesundheit so seine Ratschläge geben usw. usw. Der denkt doch echt, ich schlafe auf'm Baum!!!!

Uns verbindet keine private Zukunft (scheiß Ausdruck ich weiß), und nur Freundschaft nachdem was wir erlebt haben gibt es für mich nicht - das weiß er auch - und doch macht er auf beste Freundin!! Da brat mir doch einer nen Storch!!!

Ich bin natürlich noch viel zu dicht bei ihm, ja klaro ich habe ihn ja total lieb und so schnell verschwindet das Herzklopfen eben nicht, aber was glaubt er denn?

Warum kann er mich nicht einfach nur in Ruhe lassen, zumindest mit privaten Themen!! Er lässt mich dadurch ja auch an seinem Leben teilhaben, nur bin ich KEIN Teil von seinem Leben - er wollte das so!!! Ich signalisiere Desinteresse und schlage mich tapfer durch den Herzschmerz und er will meine beste Freundin werden?

Es ist fatal ich habe echt den Eindruck, dass er jetzt nicht loslassen kann?? Wie ist das bei einem Stier? Aber selbst wenn, was bringt ihm das?

Und eben kam eine sms - der Inhalt - naja ich soll wohl glauben, er würde sich Sorgen oder Gedanken um mich machen. Zumindest liest es sich so!

Können Stiere nicht loslassen??????

Mehr lesen

C
coral_12350551
20.11.10 um 10:00

Ach Broookiiee
mir blutet echt das herz deine zeilen zu lesen und dran zu denken was ich dir dazu sagen kann

stiere können genau wie alle anderen zeichen auch natürlich loslassen .. klar hat jeder mensch sein eigenes tempo ..

aber du mußt dir auch mal vor die augen halten was er im grunde genommen nicht loslassen will

und noch wichtiger in meinen augen: DU willst nicht loslassen!

du klammerst dich an deine hoffnungen wie ein mensch sich an den ast im sturm krallt ..

alles was er tut und sagt und macht analysierst du - du fütterst deine hoffnungen damit regelrecht wieder rauf .. merkst du das denn gar nicht?!

weißt du was der mann nicht loslassen will?

das ist der sex .. der unverbindliche sex mit einem zarten knackigen jugendlichen körper ..

das es dein körper ist, das ist vollkommen wurscht ..

sieh es als kompliment, das du ne granate im bett bist ABER merke dir: es geht nicht um dich!!!

es wird niemals um dich gehen .. du als mensch bist unwichtig, er interessiert sich für dich als menschen gar nicht ..

für ihn warst du immer die tolle praktische "austob" variante .. bei dir konnte er im wahrsten sinne des wortes druck ablassen *räusper*

er spürt doch das du noch gefühle für ihn hast ..aber schau dir an was er dir antut .. er scheißt auf deine gefühle, hauptsache dein körper steht ihm frei zur verfügung

um mehr gehts hier gar nicht ..

er lullt dich ein, weiß genau wo und wie er dich packen muß .. sowas ist in meinen augen manipulation!

mit gefühlen hats gar nix zu tun, er will einfach nur seinen willen durchsetzen ..einfach weiterhin seine schöne junge matratze haben ..welches gesicht und welcher mensch und vor allem welche gefühle sich dahinter verstecken ist doch egal ..

das kann jeder x-beliebigen frau mit einem mann passieren ..es geht hier nur rein darum sich selber eine kostenlose popp gelegenheit warmzuhalten ...

die sms ist doch echt lächerlich ..er macht sich sorgen und gedanken um dich?

natürlich macht er das ..er hat einen gewissen widerstand von dir gefühlt und du bist ihm nicht sofort um den hals gefallen .. er fühlt das du dich von ihm entfernen könntest ..dann wärs aber auch rum für ihn mit dem schönen sex und der anhimmelei ..

meine güte .. bitte brokie mach einfach mal die augen auf .. der typ ist ein dummes atschloch der dich f*** will und das auf kosten deiner gefühle, die ihm dezent am atsch vorbei gehen

dich losgelassen hat er schon lange weil er ja weiß das er keine gefühle für dich hat .. aber er will den sex nicht verlieren ..

bist du dir nicht mehr wert als hoffnung zu haben auf einen typen dem du sch** egal bist, der nur deinen körper will?!

lady, ignorier diesen typen einfach .. alles geschäftliche ist ok aber wie cat schon sagte-keine privaten gespräche mehr ..

und vor allem eines: lass DU endlich los!!!!

Gefällt mir

C
chaya_12037711
29.11.10 um 11:15
In Antwort auf coral_12350551

Ach Broookiiee
mir blutet echt das herz deine zeilen zu lesen und dran zu denken was ich dir dazu sagen kann

stiere können genau wie alle anderen zeichen auch natürlich loslassen .. klar hat jeder mensch sein eigenes tempo ..

aber du mußt dir auch mal vor die augen halten was er im grunde genommen nicht loslassen will

und noch wichtiger in meinen augen: DU willst nicht loslassen!

du klammerst dich an deine hoffnungen wie ein mensch sich an den ast im sturm krallt ..

alles was er tut und sagt und macht analysierst du - du fütterst deine hoffnungen damit regelrecht wieder rauf .. merkst du das denn gar nicht?!

weißt du was der mann nicht loslassen will?

das ist der sex .. der unverbindliche sex mit einem zarten knackigen jugendlichen körper ..

das es dein körper ist, das ist vollkommen wurscht ..

sieh es als kompliment, das du ne granate im bett bist ABER merke dir: es geht nicht um dich!!!

es wird niemals um dich gehen .. du als mensch bist unwichtig, er interessiert sich für dich als menschen gar nicht ..

für ihn warst du immer die tolle praktische "austob" variante .. bei dir konnte er im wahrsten sinne des wortes druck ablassen *räusper*

er spürt doch das du noch gefühle für ihn hast ..aber schau dir an was er dir antut .. er scheißt auf deine gefühle, hauptsache dein körper steht ihm frei zur verfügung

um mehr gehts hier gar nicht ..

er lullt dich ein, weiß genau wo und wie er dich packen muß .. sowas ist in meinen augen manipulation!

mit gefühlen hats gar nix zu tun, er will einfach nur seinen willen durchsetzen ..einfach weiterhin seine schöne junge matratze haben ..welches gesicht und welcher mensch und vor allem welche gefühle sich dahinter verstecken ist doch egal ..

das kann jeder x-beliebigen frau mit einem mann passieren ..es geht hier nur rein darum sich selber eine kostenlose popp gelegenheit warmzuhalten ...

die sms ist doch echt lächerlich ..er macht sich sorgen und gedanken um dich?

natürlich macht er das ..er hat einen gewissen widerstand von dir gefühlt und du bist ihm nicht sofort um den hals gefallen .. er fühlt das du dich von ihm entfernen könntest ..dann wärs aber auch rum für ihn mit dem schönen sex und der anhimmelei ..

meine güte .. bitte brokie mach einfach mal die augen auf .. der typ ist ein dummes atschloch der dich f*** will und das auf kosten deiner gefühle, die ihm dezent am atsch vorbei gehen

dich losgelassen hat er schon lange weil er ja weiß das er keine gefühle für dich hat .. aber er will den sex nicht verlieren ..

bist du dir nicht mehr wert als hoffnung zu haben auf einen typen dem du sch** egal bist, der nur deinen körper will?!

lady, ignorier diesen typen einfach .. alles geschäftliche ist ok aber wie cat schon sagte-keine privaten gespräche mehr ..

und vor allem eines: lass DU endlich los!!!!

Ich bin wie ich bin!!!

Hey duncan, hey Stierexperten

jaaaaaaaaa ich habe wahrlich Schwierigkeiten loszulassen! Ohne Frage, dass mit diesem Stier, das ging so tief
Schön blöd werdet ihr jetzt denken. Ja mag sein, vielleicht bin ich schön blöd, wie es eben so ist, wenn man verliebt ist.
Noch schwerer fällt mir das Loslassen natürlich auch durch seine Art, nach wie vor an meinem Leben teilhaben zu wollen.

Er hat mich am Wochenende angerufen. Er war sichtlich angetrunken und hatte extremes Redebedürfnis:

"Er hat mich lieb und ich sei so eine Süße, nur bin ich doch noch jung und irgendwann würde ich, wenn wir zusammen wären, wohl doch einen Jüngeren haben wollen.
Seine Kumpels hätten schon öfter schmunzelnd über große Altersunterschiede in Beziehungen ihre Witzchen gerissen. Es gab auch vergleichbare Beziehungen in seinem Freundeskreis, die immer belächelt wurden und letztlich nie gut gingen.
Er hat wirklich Gefühle für mich, möchte mir aber auch nicht weh tun - was wenn aus uns dann doch nichts wird??? Was wir erlebt haben, hat er nie zuvor erlebt.
Er hat mich lieb, aber er hat riesen Respekt vor dem, was da kommen könnte. Ob ich zu ihm ziehen wollen würde? Ob ich meinen Job aufgeben würde? Und soweiter...

Ich habe dieses Gespräch dann damit beendet, dass er sich doch erstmal ausschlafen soll und ich in der Vergangenheit ja auch nicht zu jung für sein Bett war!!! Was ich denn von ihm denken würde??? Was für eine blöde Frage!

An meinem Alter wird sich nichts ändern, nicht heute, nicht in hundert Jahren!!!! Das war aber von Anfang an klar!!!! Das Leben ist es wert, dass man es lebt! Aber nicht, dass man die ganze Zeit drüber diskutiert!!!!

Damit war das Gespräch beendet!!! :pcbreak

Wenn die Zeit gekommen ist, etwas aufzugeben, gib es auf!

Gefällt mir

N
nanook_12943127
29.11.10 um 14:47
In Antwort auf chaya_12037711

Ich bin wie ich bin!!!

Hey duncan, hey Stierexperten

jaaaaaaaaa ich habe wahrlich Schwierigkeiten loszulassen! Ohne Frage, dass mit diesem Stier, das ging so tief
Schön blöd werdet ihr jetzt denken. Ja mag sein, vielleicht bin ich schön blöd, wie es eben so ist, wenn man verliebt ist.
Noch schwerer fällt mir das Loslassen natürlich auch durch seine Art, nach wie vor an meinem Leben teilhaben zu wollen.

Er hat mich am Wochenende angerufen. Er war sichtlich angetrunken und hatte extremes Redebedürfnis:

"Er hat mich lieb und ich sei so eine Süße, nur bin ich doch noch jung und irgendwann würde ich, wenn wir zusammen wären, wohl doch einen Jüngeren haben wollen.
Seine Kumpels hätten schon öfter schmunzelnd über große Altersunterschiede in Beziehungen ihre Witzchen gerissen. Es gab auch vergleichbare Beziehungen in seinem Freundeskreis, die immer belächelt wurden und letztlich nie gut gingen.
Er hat wirklich Gefühle für mich, möchte mir aber auch nicht weh tun - was wenn aus uns dann doch nichts wird??? Was wir erlebt haben, hat er nie zuvor erlebt.
Er hat mich lieb, aber er hat riesen Respekt vor dem, was da kommen könnte. Ob ich zu ihm ziehen wollen würde? Ob ich meinen Job aufgeben würde? Und soweiter...

Ich habe dieses Gespräch dann damit beendet, dass er sich doch erstmal ausschlafen soll und ich in der Vergangenheit ja auch nicht zu jung für sein Bett war!!! Was ich denn von ihm denken würde??? Was für eine blöde Frage!

An meinem Alter wird sich nichts ändern, nicht heute, nicht in hundert Jahren!!!! Das war aber von Anfang an klar!!!! Das Leben ist es wert, dass man es lebt! Aber nicht, dass man die ganze Zeit drüber diskutiert!!!!

Damit war das Gespräch beendet!!! :pcbreak

Wenn die Zeit gekommen ist, etwas aufzugeben, gib es auf!

Loslassen
oder Aufgeben ist im Sprachgebrauch der Stiere eigentlich nicht vorgesehen. Da müssen schon ganz schlimme Dinge passieren, so dass ein Stier von sich aus loslässt. Ich kann das auch nicht wirklich...

Das Problem bei Deinem Stier ist aber wohl ein ganz anderes: Er ist offensichtlich schon viel zu alt, um das Schubladendenken, das er sich angeeignet hat, wieder verlernen zu können, zumal sein sozials Umfeld offensichtlich genau auf diesen Schubladen aufgebaut ist und er sich entscheiden muss Dir oder seinen Freunden vor den Kopf zu stoßen. Der Mann ist einfach nicht emanzipiert genug, hat ein riesengroßes Defizit an Selbstvertrauen und daraus folgt dann, dass er sich nicht traut gegen seine Freunde "aufzubegehren" und eine deutlich jüngere Partnerin als genau solches und nicht nur als Gespielin zu betrachten. Er kann Dich noch so gern haben, wie er will, er traut sich nicht über seinen eigenen Schatten zu sprigen, niemals. Er geht den Weg des geringsten Widerstands und das ist traurig für Dich, weil Du ja berechtigte Hoffnungen haben kannst, er Dir durch sein Umfeld und seine beschränkte Lebenserfahrung jede Chance auf Erfüllung der Hoffnung nimmt. Einerseits meint er alles über das Leben zu wissen, hat aber anscheinend die Erfahrung eines Teenagers, was auch das pubertierende Verhalten in Deinem Büro erklärt. Der Mann ist einfach nicht erwachsen und das mit üer 40... Sicherlich macht das einen gewissen Charme aus, aber auf Dauer ist das vermutlich anstrengend.

Du kannst weiter hoffen und warten und ich verspreche Dir, dass Du die Hoffnung, die Du hast, nicht erfüllt bekommst. Gefühle sind nicht so leicht auszuschalten und das tut dann weh, weiß ich alles... Oder aber Du lässt ihn wirklich links liegen und lässt das Leben wieder auf Dich zu kommen. Ich weiß, dass man da nichts planen kann und Gefühle von heute auf morgen kommen können, meist aus Richtungen, die man gar nicht für möglich gehalten hat. Leb einfach wieder Dein Leben.

Gefällt mir

Anzeige
C
chaya_12037711
01.12.10 um 15:46
In Antwort auf nanook_12943127

Loslassen
oder Aufgeben ist im Sprachgebrauch der Stiere eigentlich nicht vorgesehen. Da müssen schon ganz schlimme Dinge passieren, so dass ein Stier von sich aus loslässt. Ich kann das auch nicht wirklich...

Das Problem bei Deinem Stier ist aber wohl ein ganz anderes: Er ist offensichtlich schon viel zu alt, um das Schubladendenken, das er sich angeeignet hat, wieder verlernen zu können, zumal sein sozials Umfeld offensichtlich genau auf diesen Schubladen aufgebaut ist und er sich entscheiden muss Dir oder seinen Freunden vor den Kopf zu stoßen. Der Mann ist einfach nicht emanzipiert genug, hat ein riesengroßes Defizit an Selbstvertrauen und daraus folgt dann, dass er sich nicht traut gegen seine Freunde "aufzubegehren" und eine deutlich jüngere Partnerin als genau solches und nicht nur als Gespielin zu betrachten. Er kann Dich noch so gern haben, wie er will, er traut sich nicht über seinen eigenen Schatten zu sprigen, niemals. Er geht den Weg des geringsten Widerstands und das ist traurig für Dich, weil Du ja berechtigte Hoffnungen haben kannst, er Dir durch sein Umfeld und seine beschränkte Lebenserfahrung jede Chance auf Erfüllung der Hoffnung nimmt. Einerseits meint er alles über das Leben zu wissen, hat aber anscheinend die Erfahrung eines Teenagers, was auch das pubertierende Verhalten in Deinem Büro erklärt. Der Mann ist einfach nicht erwachsen und das mit üer 40... Sicherlich macht das einen gewissen Charme aus, aber auf Dauer ist das vermutlich anstrengend.

Du kannst weiter hoffen und warten und ich verspreche Dir, dass Du die Hoffnung, die Du hast, nicht erfüllt bekommst. Gefühle sind nicht so leicht auszuschalten und das tut dann weh, weiß ich alles... Oder aber Du lässt ihn wirklich links liegen und lässt das Leben wieder auf Dich zu kommen. Ich weiß, dass man da nichts planen kann und Gefühle von heute auf morgen kommen können, meist aus Richtungen, die man gar nicht für möglich gehalten hat. Leb einfach wieder Dein Leben.

Irgendwann reicht es einfach!!!!!!!

Hey ihr Lieben

Als ich geboren wurde bekam ich Augen zum sehen und ein Herz zum leben. Doch keiner hat mir gesagt, dass ich mit den Augen weinen und den Herzen leiden muss

Ich habe durch Zufall erfahren, dass sich das Stierchen letzte Woche mit einer Lady getroffen hat und sie wohl auch am Wochenende gemeinsam bei ihm bzw. unterwegs waren. Also nichts von wegen "Ich bin gern Single"!!!

Es ist doch nicht zu fassen, wie blöd bin ich eigentlich dem überhaupt eine Träne nachzuweinen???????? Und doch heule ich die ganze Zeit!

Was denkt der sich??? Mir so ein Gedusel zu erzählen und auf dem zweiten Bein ist er längst in neuen Jagdgründen unterwegs?
Ja, wir sind nicht zusammen und er kann tun und lassen, was er will - aber Leute, wie kann man so sein?
Aber Ihr habt ja immer gesagt da ist ein Haken

Und wenn es mit der Lady nicht klappt (weil er seine Freiheit
so liebt ), kommt er wieder angekrochen oder wie?
Mal ehrlich, der verhält sich wie ein pupertierender Teenager, der sich austoben will! Und leider ist er dabei so überzeugend lieb und romantisch , das man total darauf reinfällt!!!!

Was für ein ... !!!

Okay ich war nur seine "junge Madratze", ich habe auch nie erwartet, dass ich das, was ich gebe gleichermaßen zurück erhalte, aber ich hätte erwartet dass, das was ich erhalte irgendwo ehrlich gemeint ist!!!!!!!!

Nein der hat nicht mal den Arsch in der Hose mir zu sagen was Sache ist. Ruft mich an, schreibt sms und macht auf lieb und nett - jetzt herrscht wieder eine Weile Funkstille (schon klar warum) - es reicht mir jetzt gewaltig, ich habe null Bock auf diesen Kinderkarneval!!!!!

Warum verschwindet der nicht einfach aus meinem Herz, ich will den da nicht drin haben!!!! Heul Heul Heul

Warum muss das so weh tun??????

Gefällt mir

N
nanook_12943127
01.12.10 um 16:54
In Antwort auf chaya_12037711

Irgendwann reicht es einfach!!!!!!!

Hey ihr Lieben

Als ich geboren wurde bekam ich Augen zum sehen und ein Herz zum leben. Doch keiner hat mir gesagt, dass ich mit den Augen weinen und den Herzen leiden muss

Ich habe durch Zufall erfahren, dass sich das Stierchen letzte Woche mit einer Lady getroffen hat und sie wohl auch am Wochenende gemeinsam bei ihm bzw. unterwegs waren. Also nichts von wegen "Ich bin gern Single"!!!

Es ist doch nicht zu fassen, wie blöd bin ich eigentlich dem überhaupt eine Träne nachzuweinen???????? Und doch heule ich die ganze Zeit!

Was denkt der sich??? Mir so ein Gedusel zu erzählen und auf dem zweiten Bein ist er längst in neuen Jagdgründen unterwegs?
Ja, wir sind nicht zusammen und er kann tun und lassen, was er will - aber Leute, wie kann man so sein?
Aber Ihr habt ja immer gesagt da ist ein Haken

Und wenn es mit der Lady nicht klappt (weil er seine Freiheit
so liebt ), kommt er wieder angekrochen oder wie?
Mal ehrlich, der verhält sich wie ein pupertierender Teenager, der sich austoben will! Und leider ist er dabei so überzeugend lieb und romantisch , das man total darauf reinfällt!!!!

Was für ein ... !!!

Okay ich war nur seine "junge Madratze", ich habe auch nie erwartet, dass ich das, was ich gebe gleichermaßen zurück erhalte, aber ich hätte erwartet dass, das was ich erhalte irgendwo ehrlich gemeint ist!!!!!!!!

Nein der hat nicht mal den Arsch in der Hose mir zu sagen was Sache ist. Ruft mich an, schreibt sms und macht auf lieb und nett - jetzt herrscht wieder eine Weile Funkstille (schon klar warum) - es reicht mir jetzt gewaltig, ich habe null Bock auf diesen Kinderkarneval!!!!!

Warum verschwindet der nicht einfach aus meinem Herz, ich will den da nicht drin haben!!!! Heul Heul Heul

Warum muss das so weh tun??????


Ganz so krass hab ich das zwar nicht erwartet, aber dass er nicht wirklich erwachsen rüberkommt hast Du wunderbar beschrieben.

Soll ich Dir was sagen, was aus meiner ganz persönlichen Sicht viel schlimmer ist als betrogen zu werden? Das hier:

"Ich hatte es mir mit Dir so gewünscht, weil einfach alles passt... nur mein Herz schlägt nicht in Liebe für Dich."

Ich bin Montag fast durchgedreht als ich das von meiner Herzdame gelesen habe... Glücklicherweise habe ich morgen eine Prüfung und muss mich komplett darauf konzentrieren, habe also gar keine Luft über sowas nachzudenken. An Schlaf ist trotzdem nur schwer zu denken, denn sobald ich die Lernsachen weglege fange ich an zu grübeln... Das wird was...

Dir Brokki wünsche ich, dass Du den Mistkerl einfach so schnell wie möglich aus dem Herzen verbannen kannst. Das geht ja so gar nicht, wie er sich verhält. Aber da sind wir uns ja inzwischen alle einig.

Wie es bei mir weiter geht... keine Ahnung. Ich scheine ja nichts wirklich falsch gemacht zu haben, nur richtig verliebt ist sie leider nicht. Weh tut das trotzdem, aber ganz gewaltig...

Gefällt mir

C
chaya_12037711
01.12.10 um 19:52
In Antwort auf nanook_12943127


Ganz so krass hab ich das zwar nicht erwartet, aber dass er nicht wirklich erwachsen rüberkommt hast Du wunderbar beschrieben.

Soll ich Dir was sagen, was aus meiner ganz persönlichen Sicht viel schlimmer ist als betrogen zu werden? Das hier:

"Ich hatte es mir mit Dir so gewünscht, weil einfach alles passt... nur mein Herz schlägt nicht in Liebe für Dich."

Ich bin Montag fast durchgedreht als ich das von meiner Herzdame gelesen habe... Glücklicherweise habe ich morgen eine Prüfung und muss mich komplett darauf konzentrieren, habe also gar keine Luft über sowas nachzudenken. An Schlaf ist trotzdem nur schwer zu denken, denn sobald ich die Lernsachen weglege fange ich an zu grübeln... Das wird was...

Dir Brokki wünsche ich, dass Du den Mistkerl einfach so schnell wie möglich aus dem Herzen verbannen kannst. Das geht ja so gar nicht, wie er sich verhält. Aber da sind wir uns ja inzwischen alle einig.

Wie es bei mir weiter geht... keine Ahnung. Ich scheine ja nichts wirklich falsch gemacht zu haben, nur richtig verliebt ist sie leider nicht. Weh tut das trotzdem, aber ganz gewaltig...

Ach Menno...was ist nur los momentan!

Hey diogi,

ach Menno! Was ist nur los momentan - komm lass dich knuddeln

Was nützen alle Worte, wenn doch das Herz blutet Ich bin so enttäuscht, soviel Nähe und Vertrauen so kaputt zu machen, da fehlen mir einfach die Worte!!! Betrogen würde ich es nicht mal nennen, er sieht sich ja als Single, ich finde diese emotionale Verletzung viel viel schlimmer.

Das ist bei dir in meinen Augen auch so. Was ist denn das für eine Erklärung? Gefühle kann man sich nicht wünschen, die sind da und entwickeln sich - wenn sie nicht da sind oder eher freundschaftlich sind, naja dann wird aus 1+1 auch nicht 2! Sie weiß doch sicher auch von deiner Prüfung, da steckt sehr wenig Feingefühl dahiner, dir kurz vorher dieses Statement zu liefern!! Soviel zum Thema "es passt alles" Wo bleibt da die Rücksicht, das der Partner auch ein Leben hat, in dem es Herausforderungen zu bewältigen gibt? Wo bitte ist da Verständnis?

Was nützen Worte diogi ich kann dich nur fest drücken und wir leiden gemeinsam eine Runde
Ich denke schon, dass es hilft diesen Schmerz auch rauszulassen. Irgendwie befreit es einfach mal zu heulen und die ganze Welt zu verfuchen

Ach diogi, ich habe erst letztens gedacht das deine Lady doch echt einen Glücksbringer an ihrer Seite hat!

Es tut mir echt leid!!!

Ich drück dich


Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
T
talibe_12354215
02.12.10 um 8:28
In Antwort auf nanook_12943127


Ganz so krass hab ich das zwar nicht erwartet, aber dass er nicht wirklich erwachsen rüberkommt hast Du wunderbar beschrieben.

Soll ich Dir was sagen, was aus meiner ganz persönlichen Sicht viel schlimmer ist als betrogen zu werden? Das hier:

"Ich hatte es mir mit Dir so gewünscht, weil einfach alles passt... nur mein Herz schlägt nicht in Liebe für Dich."

Ich bin Montag fast durchgedreht als ich das von meiner Herzdame gelesen habe... Glücklicherweise habe ich morgen eine Prüfung und muss mich komplett darauf konzentrieren, habe also gar keine Luft über sowas nachzudenken. An Schlaf ist trotzdem nur schwer zu denken, denn sobald ich die Lernsachen weglege fange ich an zu grübeln... Das wird was...

Dir Brokki wünsche ich, dass Du den Mistkerl einfach so schnell wie möglich aus dem Herzen verbannen kannst. Das geht ja so gar nicht, wie er sich verhält. Aber da sind wir uns ja inzwischen alle einig.

Wie es bei mir weiter geht... keine Ahnung. Ich scheine ja nichts wirklich falsch gemacht zu haben, nur richtig verliebt ist sie leider nicht. Weh tut das trotzdem, aber ganz gewaltig...

Ein paar tröstende Worte für Dich!
Hallo Diogi,
auch wenn die Zeilen, die ich da lese, mir fast die Tränen in die Augen treiben, welchen Trost kann man dir jetzt spenden? Mitgefühl habe ich auf jeden Fall, es tut mir leid ist nicht der richtige Ausdruck.
Ich würde sagen, ein Herz zu brechen, ist das allerübelste, was einem passieren kann. Dazu noch ein Abschied per SMS oder sowas!!! Schrecklich.
Alleingelassen mit dem Warum?
All dies hatte ich vor 16 Monaten auch, es ist, als stürzt einen jemand in einen Abgrund und man fällt und fällt und kommt nicht an. Dennoch kommt der Aufschlag. Irgendwann. Nicht gleich. Und er ist hart, verdammt sogar.

Die Frage, die du dir gestellt hast, was ist schlimmer, ein Betrug oder einer nicht erwiderte Liebe? Ich glaube, die nichterwiderte Liebe. Ein Betrug ist auch furchtbar, aber da hat man greifbare Tatsachen, mit denen man sich auseiandersetzten kann. Eine nichterwiderte Liebe zerrt am Ego, zerrt an den Nerven, weil man sich ständig fragt, ob man nicht gut genug ist, ob man nicht liebenswert ist, was hat man falsch gemacht.

Dennoch, ich erlebe gerade die selbe Situation, das ich einem Mann nicht das entgegenbringen kann, was er sich erhofft. Und ich musst ihm das auch sagen. Am Montag. Vielleicht standen ja die Sterne nicht gut. Wer weiß. Und ich fühle mich nicht gut dabei.

Vielleicht tröstet es dich etwas, wenn ich dir sage, das es nichts bringt, ohne dieses tiefe Gefühl der Liebe eine Beziehung aufzubauen. Gefühle können wachsen, auch Liebe kann wachsen, aber wenn jemand nicht das Herz erreicht, die Seele berührt, dann wird das nichts.

Liebe kann man nicht erzwingen.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft, auch für deine Prüfung und Respekt, das du das so ausblenden kannst und lernen kannst. Aber das ist wohl ne typische Stier-Eigenschaft.

Hier ist doch Ehrlichkeit das beste, auch wenn es sehr bitter ist. Unglücklicher wärst du sicher auch, wenn sie dir was vorgemacht hätte. Das ist auch nicht fair.

Das es jetzt in deine Zeit der Prüfung fällt, naja, nicht sehr sensibel. Aber wie auch immer, je eher du es akzeptieren kannst, um so besser.

Lg cat

Gefällt mir

T
talibe_12354215
02.12.10 um 8:36
In Antwort auf chaya_12037711

Ach Menno...was ist nur los momentan!

Hey diogi,

ach Menno! Was ist nur los momentan - komm lass dich knuddeln

Was nützen alle Worte, wenn doch das Herz blutet Ich bin so enttäuscht, soviel Nähe und Vertrauen so kaputt zu machen, da fehlen mir einfach die Worte!!! Betrogen würde ich es nicht mal nennen, er sieht sich ja als Single, ich finde diese emotionale Verletzung viel viel schlimmer.

Das ist bei dir in meinen Augen auch so. Was ist denn das für eine Erklärung? Gefühle kann man sich nicht wünschen, die sind da und entwickeln sich - wenn sie nicht da sind oder eher freundschaftlich sind, naja dann wird aus 1+1 auch nicht 2! Sie weiß doch sicher auch von deiner Prüfung, da steckt sehr wenig Feingefühl dahiner, dir kurz vorher dieses Statement zu liefern!! Soviel zum Thema "es passt alles" Wo bleibt da die Rücksicht, das der Partner auch ein Leben hat, in dem es Herausforderungen zu bewältigen gibt? Wo bitte ist da Verständnis?

Was nützen Worte diogi ich kann dich nur fest drücken und wir leiden gemeinsam eine Runde
Ich denke schon, dass es hilft diesen Schmerz auch rauszulassen. Irgendwie befreit es einfach mal zu heulen und die ganze Welt zu verfuchen

Ach diogi, ich habe erst letztens gedacht das deine Lady doch echt einen Glücksbringer an ihrer Seite hat!

Es tut mir echt leid!!!

Ich drück dich


Hei Broki
nun hast du doch den Beweis. All seine Worte, nur Schall und Rauch. Um dich warmzuhalten. Ich würde mal ganz krass sagen, Verarsche auf ganzer Linie.
Von wegen du bist zu jung und bla bla....! Da wird einem ja echt schlecht dabei.

Sicher, es tut weh, das wird es auch noch eine Zeit tun, nicht so sehr, weil er dich nicht so liebt, wie du es erhoffst. Das was weh tut, ist doch, das er dich benutzt hat. Das du drauf reingefallen bist.
Und das du ihm vertraut hast. Das verursacht ganz üblen Schmerz.

Aber jetzt ist doch wirklich Schluss. Ich meine, hinter wem willste dich anstellen? Wer weiß, was es da noch so gibt.

Zieh einen Schlussstrich, behandel ihn wie einen Kollegen, nicht mehr und nicht weniger, lass dich nicht zu irgendwas hinreissen.

Und mal ganz ehrlich, was willste mit so einem? Treue ist doch auch ein wichtiger Aspekt in einer Beziehung.

Irgendwann hören die Tränen auf, weil keine mehr da sind, jedenfalls nicht für diesen Menschen.
Das Herz hört auch auf zu bluten, vielleicht schmerzt es hin und wieder noch.

Ganz viel Kraft dir. Man kann leider nicht in Menschen reinschauen.

lg cat

Gefällt mir

Anzeige
N
nanook_12943127
02.12.10 um 15:07
In Antwort auf chaya_12037711

Ach Menno...was ist nur los momentan!

Hey diogi,

ach Menno! Was ist nur los momentan - komm lass dich knuddeln

Was nützen alle Worte, wenn doch das Herz blutet Ich bin so enttäuscht, soviel Nähe und Vertrauen so kaputt zu machen, da fehlen mir einfach die Worte!!! Betrogen würde ich es nicht mal nennen, er sieht sich ja als Single, ich finde diese emotionale Verletzung viel viel schlimmer.

Das ist bei dir in meinen Augen auch so. Was ist denn das für eine Erklärung? Gefühle kann man sich nicht wünschen, die sind da und entwickeln sich - wenn sie nicht da sind oder eher freundschaftlich sind, naja dann wird aus 1+1 auch nicht 2! Sie weiß doch sicher auch von deiner Prüfung, da steckt sehr wenig Feingefühl dahiner, dir kurz vorher dieses Statement zu liefern!! Soviel zum Thema "es passt alles" Wo bleibt da die Rücksicht, das der Partner auch ein Leben hat, in dem es Herausforderungen zu bewältigen gibt? Wo bitte ist da Verständnis?

Was nützen Worte diogi ich kann dich nur fest drücken und wir leiden gemeinsam eine Runde
Ich denke schon, dass es hilft diesen Schmerz auch rauszulassen. Irgendwie befreit es einfach mal zu heulen und die ganze Welt zu verfuchen

Ach diogi, ich habe erst letztens gedacht das deine Lady doch echt einen Glücksbringer an ihrer Seite hat!

Es tut mir echt leid!!!

Ich drück dich


Danke Euch beiden
Aber die Prüfung ist vorbei (erfolgreich bestanden), das Adrenalin wegen der Prüfung nun langsam aus dem Kreislauf wieder draussen und nun geht der Katzenjammer los. Bitte nicht persönlich nehmen Catfire
War es mir Montag noch, als hätte mir jemand den Boden unter den Füssen weggezogen, so kommen jetzt genau die Fragen auf, die oben genannt sind. "WARUM?" Ist eine Frage, die sie mir vielleicht beantworten könnte, wenn sie die Kraft dazu hätte. Aber sie sagt, sie könne jetzt nicht mit mir darüber reden, hätte es mir nicht ins Gesicht sagen können - obwohl sie genau weiss wie sehr ich diese Form der Kommunikation bei wirklich wichtigen zwischenmenschlichen Kisten hasse - , kann mich nicht treffen, weil sie auch ein Herz hätte.
"WARUM?" ist das so, "WARUM?" kann sie sich nicht mit mir treffen oder einfach nur telefonieren und sagen, was los ist? Das lässt so viele Fragen offen... Dadurch hat sie es eigentlich noch viel schlimmer gemacht. Sicherlich kann man einen Korb nie wirklich richtig geben. Aber wovor muss sie sich schützen, dass sie es mir nicht sagen konnte sondern schreiben musste? Ich will es doch einfach nur begreifen. Leider stellt jede Antwort, die ich bekommen habe, nur noch mehr Fragen auf.
Ein Stier, der versucht loszulassen, muss anders behandelt werden... Also ehrlich...

Gefällt mir

T
talibe_12354215
02.12.10 um 17:58
In Antwort auf nanook_12943127

Danke Euch beiden
Aber die Prüfung ist vorbei (erfolgreich bestanden), das Adrenalin wegen der Prüfung nun langsam aus dem Kreislauf wieder draussen und nun geht der Katzenjammer los. Bitte nicht persönlich nehmen Catfire
War es mir Montag noch, als hätte mir jemand den Boden unter den Füssen weggezogen, so kommen jetzt genau die Fragen auf, die oben genannt sind. "WARUM?" Ist eine Frage, die sie mir vielleicht beantworten könnte, wenn sie die Kraft dazu hätte. Aber sie sagt, sie könne jetzt nicht mit mir darüber reden, hätte es mir nicht ins Gesicht sagen können - obwohl sie genau weiss wie sehr ich diese Form der Kommunikation bei wirklich wichtigen zwischenmenschlichen Kisten hasse - , kann mich nicht treffen, weil sie auch ein Herz hätte.
"WARUM?" ist das so, "WARUM?" kann sie sich nicht mit mir treffen oder einfach nur telefonieren und sagen, was los ist? Das lässt so viele Fragen offen... Dadurch hat sie es eigentlich noch viel schlimmer gemacht. Sicherlich kann man einen Korb nie wirklich richtig geben. Aber wovor muss sie sich schützen, dass sie es mir nicht sagen konnte sondern schreiben musste? Ich will es doch einfach nur begreifen. Leider stellt jede Antwort, die ich bekommen habe, nur noch mehr Fragen auf.
Ein Stier, der versucht loszulassen, muss anders behandelt werden... Also ehrlich...

Herzlichen Glückwunsch
zur bestandenen Prüfung. Was auch immer es war. Bestanden ist bestanden. Trotz des Liebesschmerzes.
Und Katzenjammer, naja, ist wohl eher ne Verniedlichung dessen, was da grade in dir vorgeht. Nehme ich nicht persönlich

Die Warums? Ja, sie quälen einen. So richtig schlimm. Sie sagt, sie kann nicht mit dir reden sie hätte auch ein Herz.
Also ich als Krebsfrau kann dir sagen, wenn ich sowas von mir gebe, dann weiß ich genau, wie sehr ich jemanden getroffen und verletzt habe. Und demjenigen dann noch ins Gesicht zu sehen, vielleicht noch Tränen, das ist heftig. Natürlich steht ausser Frage, das die Verletzung dadurch noch grösser wird. Weil man sich eigentlich solchen Dingen stellt.
Es kommt auch immer auf die persönliche Reife eines jeden an. Aber jeder Mensch macht Fehler, gerade in zwischenmenschlichen Dingen ist das nicht immer einfach und der Grat schmal.

Hat es sich denn eigentlich schon angekündigt, das Aus, oder war es wie eine Bombe die platzt? Ich meine, das was du immer geschrieben hast, hörte sich ja eigentlich ganz gut an.

Wie muss man dich denn behandeln, damit du loslassen kannst? Ich erinnere mich, Loslassen kommt im Sprachgebrauch von Stieren nicht vor, eigentlich?

Ohne das jetzt mal zu beschönigen, sie hat dir reinen Wein eingeschenkt, das sie in ihrem Herz keine Liebe für dich fühlt. Ein ich hab dich lieb ist doch was ganz anderes als Ich liebe dich.
Das es bitter ist, weh tut, das es auf diese Weise geschah, alles nicht zu verleugnen.

Willst du jetzt von ihr wissen, was sie an dir wirklich nicht mag, willst du, das sie dir aufzählt, diese und diese Macke damit kann ich nicht umgehen? Ich verstehe schon, du willst Erklärungen.
Wie erklärt man jemandem plausibel, das man ihn zwar mag, auch Gefühle für ihn hegt, es aber keine Liebe ist? Das läuft doch nur auf noch mehr Verletzungen raus.

Dennoch, ein Gespräch kann enorm wichtig sein. Es schafft einem Klarheit. Aber manchmal muss man auch ein wenig Zeit vergehen lassen, weil die Emotionen so hochkochen und normale Denkweise nicht möglich ist.

Wünsche dir trotzdem, das du die Erklärungen erhälst, die du erwartest. Das wäre sie dir eigentlich schuldig. Aber Drängeln hilft da auch nicht weiter.
Das kennst du doch von dir, mit Drängeln geht es nur noch langsamer.

Meist vergessen wir, wenn wir uns verlieben, das Liebe auch sehr weh tun kann. Wahrscheinlich lässt die Überproduktion an Endorphinen das nicht zu. Oder die rosa Brille oder das Brett vorm Kopf.

Drück dich mal, reich dir ne Tempobox und Schokolade, das sind die Ersthelfer in solchen Fällen!

Liebe Grüsse
Cat

Gefällt mir

Anzeige
N
nanook_12943127
02.12.10 um 20:00
In Antwort auf talibe_12354215

Herzlichen Glückwunsch
zur bestandenen Prüfung. Was auch immer es war. Bestanden ist bestanden. Trotz des Liebesschmerzes.
Und Katzenjammer, naja, ist wohl eher ne Verniedlichung dessen, was da grade in dir vorgeht. Nehme ich nicht persönlich

Die Warums? Ja, sie quälen einen. So richtig schlimm. Sie sagt, sie kann nicht mit dir reden sie hätte auch ein Herz.
Also ich als Krebsfrau kann dir sagen, wenn ich sowas von mir gebe, dann weiß ich genau, wie sehr ich jemanden getroffen und verletzt habe. Und demjenigen dann noch ins Gesicht zu sehen, vielleicht noch Tränen, das ist heftig. Natürlich steht ausser Frage, das die Verletzung dadurch noch grösser wird. Weil man sich eigentlich solchen Dingen stellt.
Es kommt auch immer auf die persönliche Reife eines jeden an. Aber jeder Mensch macht Fehler, gerade in zwischenmenschlichen Dingen ist das nicht immer einfach und der Grat schmal.

Hat es sich denn eigentlich schon angekündigt, das Aus, oder war es wie eine Bombe die platzt? Ich meine, das was du immer geschrieben hast, hörte sich ja eigentlich ganz gut an.

Wie muss man dich denn behandeln, damit du loslassen kannst? Ich erinnere mich, Loslassen kommt im Sprachgebrauch von Stieren nicht vor, eigentlich?

Ohne das jetzt mal zu beschönigen, sie hat dir reinen Wein eingeschenkt, das sie in ihrem Herz keine Liebe für dich fühlt. Ein ich hab dich lieb ist doch was ganz anderes als Ich liebe dich.
Das es bitter ist, weh tut, das es auf diese Weise geschah, alles nicht zu verleugnen.

Willst du jetzt von ihr wissen, was sie an dir wirklich nicht mag, willst du, das sie dir aufzählt, diese und diese Macke damit kann ich nicht umgehen? Ich verstehe schon, du willst Erklärungen.
Wie erklärt man jemandem plausibel, das man ihn zwar mag, auch Gefühle für ihn hegt, es aber keine Liebe ist? Das läuft doch nur auf noch mehr Verletzungen raus.

Dennoch, ein Gespräch kann enorm wichtig sein. Es schafft einem Klarheit. Aber manchmal muss man auch ein wenig Zeit vergehen lassen, weil die Emotionen so hochkochen und normale Denkweise nicht möglich ist.

Wünsche dir trotzdem, das du die Erklärungen erhälst, die du erwartest. Das wäre sie dir eigentlich schuldig. Aber Drängeln hilft da auch nicht weiter.
Das kennst du doch von dir, mit Drängeln geht es nur noch langsamer.

Meist vergessen wir, wenn wir uns verlieben, das Liebe auch sehr weh tun kann. Wahrscheinlich lässt die Überproduktion an Endorphinen das nicht zu. Oder die rosa Brille oder das Brett vorm Kopf.

Drück dich mal, reich dir ne Tempobox und Schokolade, das sind die Ersthelfer in solchen Fällen!

Liebe Grüsse
Cat

Nochmals danke
Catfire, das Problem ist ja nicht, dass ich es nicht geahnt habe. Die Reaktionen der letzten Woche deuten genau auf diese Eskalationsstufe hin. Andererseits war alles wie vorher. Wir haben uns Freitag getroffen, uns über alles mögliche unterhalten, sie hat mir zum Abschied - im Moment arbeite ich nicht da, wo ich am WE wohne - nachgewunken und dabei gelächelt. Am Wochenende wurde es dann kalt, im wahrsten Sinne des Wortes aber auch auf der Gefühlsebene. Ihre beste Freundin hat auch gerade ihre Beziehung verloren, was wohl Anlass war, dass sie sich nun auch trennen wollte. Ich hab sie Montagmittag noch angerufen und gefragt, was ich zum Abendessen mitbringen sollte... Kaum drei Stunden später kam dann diese Email
Eine Trennung ist ja in Ordnung, dagegen sag ich ja nichts und die Begründung "Ich lieb Dich einfach nicht" ist ja auch mehr als Grund genug. Nur die Art und Weise war sagen wir mal unglücklich. Ich habe mich einfach langsam schon auf unser Treffen gedanklich vorbereitet - sie hat einen ganzen Sack voll Probleme über die ich gern mit ihr gesprochen hätte - als diese Mail kam und mich aus allen Wolken gerissen hat. Wenn sie es mir am Abend gesagt hätte wäre alles nicht annähernd so herzzereißend verlaufen.
Dann kam eins zum andern, eine 'Verblichene', die mir immer mal wieder Emails schreibt, hat sich gemeldet, sie hätte das Gefühl gehabt, dass es mir nicht gut ginge - sie wohnt 1000 km weit weg... Die Prüfung stand vor der Tür und das nagte an meinen Nerven, auch wenn das kein Mensch mitbekommt... Das Wochenende mit meiner Nochfrau war mal wieder so lala... okay 96 hatte gewonnen, aber das hilft dann auch nur bedingt... Mein Vater liegt wieder auf der IS... alles in Summe sowieso schon zu viel Druck und dann auch noch das? Das war die Flutwelle, die das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Wenn ich nicht allein im Büro gesessen hätte wäre jemandem der Reset im Hirn aufgefallen. Der Reboot war dann auch eher hakelig und ich hab mich irgendwie in den Feierabend gerettet. Hab sie angerufen, ob wir uns nicht doch treffen und in Ruhe reden könnten... Ich bin ausgetickt, okay, verständlich, bin dabei aber nie böse oder ausfallend ihr gegenüber geworden, geschweige denn laut... Inzwischen habe ich mich per Mail bei ihr entschuldigt.

Das sind die Veränderungen, mit denen ein Stier nicht fertig wird, weil sie ihm voll gegen den Strich bürsten. Ich weiß genau, was mich da quält, kann aber nichts machen, sitze wie das Kaninchen vor der Schlange. Ich kann es genau analysieren, schlau drüber schreiben, aber der Schmerz bleibt einfach, weil ich sie so sehr liebe...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige