Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Könnt ihr mir helfen?Was genau heisst Aszedent und der mond beim geburtshoroskop?

Letzte Nachricht: 15. Januar 2002 um 9:33
A
an0N_1216234799z
12.01.02 um 12:32

Hey-Also ich bin zwilling und Aszedent Widder.
Und bei mir ist der Mond im Steinbock.Heisst das
villeicht das ich gut mit Widdern und mit Steinböcken auskomme un dasich bischen auch was vom Charakrter des Steinbock oder Widder habe?
ich danke euch im Voraus.

Mehr lesen

M
mahala_12519012
12.01.02 um 12:51

Mal salopp gesagt. - aus meiner Sicht...
ALLE EnergieQualitäten sind in JEGLICHEM Lebewesen - Je nach Jahres- oder Geburtszeit schwächer oder stärker, dunkler/verborgener oder heller/sichtbarer...
Und alles läßt sich nicht nur von zwei Seiten sondern aus unzähligen Blick-Winkeln betrachten, die Dir immer wieder eine neue Ansicht zeigen und eine neues - oder vollständigeres oder umfassenderes - Selbst- und WeltBild für Dich ergeben...
Hältst DU Dich an Glaubensätzen anderer fest und machst dann für Dich selber ein Dogma oder eine Religion daraus, (be- und ver-)klemmen dann auch die Schub-Laden in Deinem Bedenken und Du fühlst Dich dann ebenso...
MOND versinnbildlich ebenso das MONDIAL und sowohl eine STILLE WINTERLANDSCHAFT als auch die Zeit der RUHE und MUSE...und das, für was Du PRINZIPIELL EMPFÄNGLICH und dafür OFFEN - so wie das MEER - bist...
Denn OHNE WASSER keine Vegetation und ohne Vegetation keine Existenz für solche, die von GRÜN sich ernähren müssen...
Und manche - besonders die menschliche Spezie - sind sich ebenbildlich selber NICHT grün und dann fühlen wir uns im zwischenmenschlichen Bereich wie im EISERNEN KlammerGriff von Väterchen Frost -weil uns vieles FROSTIG und VERHÄRTET und EISIG entgegenkommt - auch im eigenen geistigen Bereich...
ES LIEGT AN DIR ALLEIN, WIEVIEL DU DIR AUS DIR SELBER MACHST UND WIE WOHLGESINNT ES IST...
ZWILLING - versinnbildlich sowohl das, was sich VERMEHRT als auch das, was sich selber LEICHT BESCHWINGT - unterscheide es, LEICHTEN SINNE-N-S SELBER SEIN von: sich leichtsinnig und selbstgefährdend zu geben oder zu verhalten...
Stell Dir STEINBÖCKE vor: was haben sie mit Dir gemeinsam und was unterscheidet DICH davon???
Stell Dir WIDDER vor: was hast Du mit diesen Tieren gemeinsam und was unterscheidet Dich davon???
Und bei Zwillingen:
Pass auf, dass Du nicht der KLON anderer bist und alles, was Dich - wie einen Steinbock - in tief (geistig) Abgründiges stürzen und damit in ein SCHWARZMALERISCHES LOCH, unhinterfragt übernimmst.
Stell Dir absolut IM GUTEN selber Fragen zu Dir und erinnere Dich: DIE SONNE STEIGT IMMER IM OSTEN HOCH HINAUF - und das ist auch die Richtung IN DIR an der Du Dich orientieren mußt - mit Deinem feinen Empfinden für Dich selbst und wie es sich ebenbildlich IN DIR ein wunder-voller Sonnenaufgang ANFÜHLT, schönes Her(t)z
Eva's Töchter wissen doch, welche Adam's Äpfel verdorben wirken und nicht geeignet für sie selber sind...
DU BIST SELBER INTELLIGENT - oder nicht?!

Gefällt mir

B
bertha_12266633
14.01.02 um 23:23

Gaaanz kurz gesagt...
...der Aszendent ist das Tierkreiszeichen das zum Zeitpunkt Deiner Geburt am östlichen Himmel aufstieg. Deshalb ist zur Bestimmung auch eine genaue Zeitangabe nötig, weil die Sternzeichen ungefähr alle 15-20 Minuten wechseln. Es heisst, in der zweiten Lebenshälfte übernimmt man eher die "Charaktereigenschaften" des Aszendenten.
Die Sonne stand bei Deiner Geburt im Zwilling, d.h. nach aussen hin symbolisierst Du die Zwillingseigenschaften. Der Mond stand im Steinbock und das bedeutet wiederum dass Deine tiefsten Gefühle und Gedanken im Innersten eher den Steinbockeigenschaften entsprechen, also eher rational und kühl.
Ich denke mal, dass bei Dir das reinste Feuerwerk los ist - Zwilling (Luft) und Widder (Feuer), da geht die Post ab. Leider wirst Du immer ein bisschen gebremst von deinem Steinbock (Erde). Der holt Dich immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.
Habe ich recht?
Ich hoffe Dir damit ein bisschen weitergeholfen zu haben.

gruss horus

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
mahala_12519012
15.01.02 um 9:33
In Antwort auf bertha_12266633

Gaaanz kurz gesagt...
...der Aszendent ist das Tierkreiszeichen das zum Zeitpunkt Deiner Geburt am östlichen Himmel aufstieg. Deshalb ist zur Bestimmung auch eine genaue Zeitangabe nötig, weil die Sternzeichen ungefähr alle 15-20 Minuten wechseln. Es heisst, in der zweiten Lebenshälfte übernimmt man eher die "Charaktereigenschaften" des Aszendenten.
Die Sonne stand bei Deiner Geburt im Zwilling, d.h. nach aussen hin symbolisierst Du die Zwillingseigenschaften. Der Mond stand im Steinbock und das bedeutet wiederum dass Deine tiefsten Gefühle und Gedanken im Innersten eher den Steinbockeigenschaften entsprechen, also eher rational und kühl.
Ich denke mal, dass bei Dir das reinste Feuerwerk los ist - Zwilling (Luft) und Widder (Feuer), da geht die Post ab. Leider wirst Du immer ein bisschen gebremst von deinem Steinbock (Erde). Der holt Dich immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.
Habe ich recht?
Ich hoffe Dir damit ein bisschen weitergeholfen zu haben.

gruss horus

Gut,...
ich sage noch etwas Unpopuläres dazu:
ZWILLINGE entspricht dem Vermehren auch der GEISTIGEN SAMEN und diese weiterzubringen...
Astrologie VON INNEN, stellt sich für mich so dar:

WIDDER entspricht dem Durchdringen verhärteter (geistiger) Strukturen und DURCHZUBLICKEN - so wie eine zarte Pflanze trotz BETON an's Licht kommt
STEINBOCK oder SAATURNe entspricht dem, was die (geistigen oder irdischen) Samen sich in DUNKELHEIT geborgen als auch gefangen FÜHLEN läßt...
FISCHE entspricht dem GEISTIGEN SUMPF, in dem große Angst sich fühlen läßt, weil befürchtet wird, den Halt zu verlieren, der dann immer beim anderen gesucht wird

Gefällt mir

Anzeige