Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Kontakt zur verstorbenen Oma

Kontakt zur verstorbenen Oma

17. Dezember 2003 um 15:58 Letzte Antwort: 6. September 2010 um 13:07

Hallo an alle, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber ich möchte gerne Kontakt zu meiner vor 8 Wochen verstorbenen Oma aufnehmen. Kennt hier jemanden, der das kann? Oder hat hier jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Vielen Dank im Vorraus

Liebe Grüße

melange

Mehr lesen

18. Dezember 2003 um 14:07

@meisterfolldepp
Hallo,
ich glaube auch nicht, das das einfach ist. den Mut habe ich. Ich haben eben noch so viele wichtige Fragen bezüglich meiner Familie, die ich leider nicht mehr fragen konnte...
Kennst du jemanden, der das kann??

Lg Melange

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2003 um 15:51
In Antwort auf celia_12880360

@meisterfolldepp
Hallo,
ich glaube auch nicht, das das einfach ist. den Mut habe ich. Ich haben eben noch so viele wichtige Fragen bezüglich meiner Familie, die ich leider nicht mehr fragen konnte...
Kennst du jemanden, der das kann??

Lg Melange

Fragen?
Frag mich. Ich kann. Ich hab gestern erst mit meiner Oma gesprochen. Sie sah ein bisschen blass aus, aber es war richtig nett. Wie heisst denn Deine Oma? Vielleicht kann ich sie ja ausfindig machen. Nur Mut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Dezember 2003 um 8:22

Hi melange
zunächst lass dich mal ganz lieb umärmeln, ich weiß, wie schwer es ist, einen menschen zu verlieren, den man sehr geliebt hat.

ich für mich habe die erfahrung gemachen dürfen, dass der tod wohl nur wie das abstreifen einer leblosen äußeren hülle ist, das, was wirklich zählt, die energien, die uns ausmachen, geht niemals verloren.

mir ist so ziemlich egal, obs da menschen gibt, die das für blödsinn halten, weil ich früher genauso gedacht habe, nun eines besseren belehrt wurde

wenn du kontakt zu einem professionellen medium suchst dann such dir mal die homepage von paul meek raus, da findest du infos, die dir weiter helfen können.

was dich wohl quält sind aber die offen gebliebenen dinge, die du mit deiner oma noch klären wolltest. kenne ich aus eigener erfahrung, als mein dad starb, da wollte ich ihm auch noch soviel gesagt haben.

klingt vielleicht für manche lustig, aber ich hab ihm dann einen brief geschrieben, einfach alles zu papier gebracht, was ich ihm noch so gerne gesagt hätte.
diesen brief bewahre ich noch heute, viele jahre später auf und es hat mir damals geholfen, mir alles von der seele zu schreiben.

was mir auch gut getan hat war, ein urlaub mal ganz für mich alleine am strand spazieren gehen, eben die stille suchen und in gedanken zwiesprache mit dem geliebten menschen halten, der nun in der form in der er mir vertraut war, nicht mehr um mich ist.

ich drück dich, lass zeit vergehen, sei geduldig mit dir, es wird noch ne ganze weile weh tun und du wirst sie immer vermissen, aber für mich ist der tot kein ende, sondern nur das gehen in einen anderen raum, des gleichen hauses.

alles liebe---kitty

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2004 um 2:26
In Antwort auf madhu_12672929

Fragen?
Frag mich. Ich kann. Ich hab gestern erst mit meiner Oma gesprochen. Sie sah ein bisschen blass aus, aber es war richtig nett. Wie heisst denn Deine Oma? Vielleicht kann ich sie ja ausfindig machen. Nur Mut

Kontakt Jenseits
Hallo Kaesemaus,

Habe Dein Beitrag gesehen und habe mich irgendwie angesprochen gefühlt.
Ein Mann der Mal in unserem Haus gewohnt und seit 1999 verstorben ist, möchte mir mitteilen, das er was versteckt hat und ich es finden soll. Nun wollte ich Dich fragen, ob Du mir evtl. weiterhelfen könntest. Ich kommm leider nicht mehr weiter.
Sein Name Peter-Jürgen Greiner.

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2004 um 22:26

Kontakte zu Verstorbenen
Hallo Melange,

warst Du erfolgreich mit Deiner Recherche?
Ich würde gerne mit Dir Kontakt aufnehmen, - mir geht es ähnlich wie Dir.
Bitte melde Dich unter meiner e-mail Adresse:
FUNKTIONAL@gmx.de

Grüße .....alias

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2004 um 15:45

Gläserrücken?
Hallo !
Wie wäre es mit Qui-ja (Gläserrücken)? Das ist ziemlich harmlos und doch effektiv . Ich habe ebenfalls Kontakt zu meiner Urgroßmutter aufgenommen und es hat ganz gut geklappt . Du brauchst du ein Brett eine Planchette (oder ein Glas) ,einige Kerzen und paar gute Freunde die das mit dir durchziehen!
Viel Glück!
Ciao ,deine Minnie .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2004 um 11:48
In Antwort auf madhu_12672929

Fragen?
Frag mich. Ich kann. Ich hab gestern erst mit meiner Oma gesprochen. Sie sah ein bisschen blass aus, aber es war richtig nett. Wie heisst denn Deine Oma? Vielleicht kann ich sie ja ausfindig machen. Nur Mut

Tod meines Vaters
Hallo Käsemaus,
am 19.Mai ist mein lieber Papa im Alter von 60 Jahren ganz plötzlich und unverhofft verstorben. Er war gesundheitlich wieder sehr gut auf der Höhe und ich habe noch so viele Fragen an ihn und weiß nicht, wie ich Kontakt zu ihm finden kann. Es sind schon mysteriöse Dinge geschehen, aber nichts, worauf ich eine Antwort auf meine Fragen bekam. Vielleicht kannst du mir ja helfen oder auch jemand anders, der meinen Beitrag liest. Bitte mailt mich an: Kirsche.21@web.de

Mfg Kirsche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2004 um 20:40

Aua,
hast du die etwa zerstueckelt? Und wie kann sie dann noch helfen hier? Mhm. Das frag ich mich. Aber du hast vollkommen recht - mit Verstorbenen ist nicht zu spassen, wenn die sich materialisieren haut's ganz schoen rein, das kann echt eng werden.

Naja egal.

Spass beiseite - dass mit dem einfach reden geht wirklich, hab ich auch gemacht als mein Vater gestorben war vor einiger Zeit. Allerdings ist's wohl eher ein Gespraech mit einem Bild aus der Erinnerung, ob da wo was ankommt weiss keiner, war aber trotzdem beruhigend und troestlich fuer mich.

Und ungefaehrlicher.



n

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2004 um 22:19
In Antwort auf madhu_12672929

Fragen?
Frag mich. Ich kann. Ich hab gestern erst mit meiner Oma gesprochen. Sie sah ein bisschen blass aus, aber es war richtig nett. Wie heisst denn Deine Oma? Vielleicht kann ich sie ja ausfindig machen. Nur Mut

Kaesemaus a frag....
weiss nicht, wie lang diese diskussion her ist, aber ich hab heut im net gesurft, weil ich auch kontakt zu meinem bruder aufnehmen will. falls du das mal liest, meld dich bitte. meine e-mail:strasser.s@aon.at
danke
simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2004 um 21:47
In Antwort auf madhu_12672929

Fragen?
Frag mich. Ich kann. Ich hab gestern erst mit meiner Oma gesprochen. Sie sah ein bisschen blass aus, aber es war richtig nett. Wie heisst denn Deine Oma? Vielleicht kann ich sie ja ausfindig machen. Nur Mut

Bitte hilf mir
Hallo Du,

ich heisse Esther- ich bin jemand anders, aber mich hat dieser Beitrag sehr interressiert- ich möchte auch gerne wissen wie es meiner Oma geht. Sie heisst Helga Appel und ist vor 16 Jahren gestorben (in Hannover-Linden).

Ebenso meine vor über 7 Monaten verstorbene Freundin/Arbeitskolegin Heike Neidthardt. Sie hat in Hannover/Söcken gewohnt und ist einfach umgekippt und ins Koma gefallen und nie wieder aufgewacht. In meinen Träumen erscheint sie ab und zu.

Über eine Rückantwort würde ich mich freuen:
Meine E-Mailadresse ist:

esthie23@web.de

Viele liebe Grüsse
Esther aus Hannover

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. September 2004 um 22:55
In Antwort auf madhu_12672929

Fragen?
Frag mich. Ich kann. Ich hab gestern erst mit meiner Oma gesprochen. Sie sah ein bisschen blass aus, aber es war richtig nett. Wie heisst denn Deine Oma? Vielleicht kann ich sie ja ausfindig machen. Nur Mut

Verstorbene Oma
Meine Oma ist vor einer Woche verstorben. Sie heißt Reisch Johanna und ist am 11.9.2004 verstorben. Kannst du sie ausfindig machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. September 2004 um 23:23

Lass bitte die finger davon....
es sind schon manche im irrenhaus gelandet.

den toten soll man ihre ruhe lassen.
du kannst ja zwiesprache an ihrem grab mit ihr halten, dies ist viel ungefährlicher und lässt dir auch manches wieder klar erscheinen.

alles liebe
maya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2005 um 15:54
In Antwort auf an0N_1211652499z

Bitte hilf mir
Hallo Du,

ich heisse Esther- ich bin jemand anders, aber mich hat dieser Beitrag sehr interressiert- ich möchte auch gerne wissen wie es meiner Oma geht. Sie heisst Helga Appel und ist vor 16 Jahren gestorben (in Hannover-Linden).

Ebenso meine vor über 7 Monaten verstorbene Freundin/Arbeitskolegin Heike Neidthardt. Sie hat in Hannover/Söcken gewohnt und ist einfach umgekippt und ins Koma gefallen und nie wieder aufgewacht. In meinen Träumen erscheint sie ab und zu.

Über eine Rückantwort würde ich mich freuen:
Meine E-Mailadresse ist:

esthie23@web.de

Viele liebe Grüsse
Esther aus Hannover

Kontakt zur Oma?
Geht das wirklich??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. September 2005 um 15:01
In Antwort auf akemi_12358511

Tod meines Vaters
Hallo Käsemaus,
am 19.Mai ist mein lieber Papa im Alter von 60 Jahren ganz plötzlich und unverhofft verstorben. Er war gesundheitlich wieder sehr gut auf der Höhe und ich habe noch so viele Fragen an ihn und weiß nicht, wie ich Kontakt zu ihm finden kann. Es sind schon mysteriöse Dinge geschehen, aber nichts, worauf ich eine Antwort auf meine Fragen bekam. Vielleicht kannst du mir ja helfen oder auch jemand anders, der meinen Beitrag liest. Bitte mailt mich an: Kirsche.21@web.de

Mfg Kirsche

Die Ergebnisse...
..interessieren bestimmt einige hier!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2006 um 19:56

Uroma
hallo..sorry dass ich dich störe, aber ich würde gerne wissen wie man mit verstorbenen Kontakt aufnehmen kann. Hab gelesen du weisst wie man das macht. Meine uroma ist vor 3 jahren gestorben. ich hab zwar immer mal zeichen von ihr licht flackert wenn ich an sie denke usw.. aber ich würde gerne mal sicher sein dass sie da ist um dann zu fragen ob es ihr gut geht damit sie mir dann ein zeichen geben kann..würdest du es mir sagen..

linda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2006 um 9:53
In Antwort auf akemi_12358511

Tod meines Vaters
Hallo Käsemaus,
am 19.Mai ist mein lieber Papa im Alter von 60 Jahren ganz plötzlich und unverhofft verstorben. Er war gesundheitlich wieder sehr gut auf der Höhe und ich habe noch so viele Fragen an ihn und weiß nicht, wie ich Kontakt zu ihm finden kann. Es sind schon mysteriöse Dinge geschehen, aber nichts, worauf ich eine Antwort auf meine Fragen bekam. Vielleicht kannst du mir ja helfen oder auch jemand anders, der meinen Beitrag liest. Bitte mailt mich an: Kirsche.21@web.de

Mfg Kirsche

Tot meiner mutter
hallo erst mal . ich würde auch gerne kontakt mit meiner mutter aufnehmen . sie ist vor drei jahren verstorben an krebs. ich rede zwar in gedanken mit ihr, aber die frage die ich ihr stellen will , bekomme ich leider keine antwort . ich vermisse sie so sehr . weis jemand wie man kontakt mit toten auf nimmt. gläserrücken will ich nicht habe schlechte erfahrungen damit gemacht . lg lisa

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2006 um 10:25

Deine Oma braucht noch etwas Zeit...
.... um in der geistigen Welt anzukommen.

Es macht kann Sinn jetzt schon einen Experten anzurufen, da Deine Oma erst vor kurzem Verstorben ist. Hierfür mein aufrichtiges Beileid.

Denke an die schönen Stunden die Du mit Deiner Oma verleben durftest und halte sie voller Liebe in Deinem Herzen, freue Dich dass es ihr jetzt gut geht und schenke ihr die Möglichkeit, sich im "Jenseits" zurecht zu finden.

Für Deine Trauerarbeit wünsche ich Dir sehr viel Kraft die Liebe festzuhalten aber dennoch loszulassen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2006 um 10:40

Hilfe
du schreibst das du anderen helfen kannst, mir auch? ich habe meinen opa vor 2 jahren verloren an krebs. es kamm ganz plötzlich. ich war schwanger und habe geannt das jemand gehen
muß. warum habe ich das gewußt? warum er? es ist eine junge geworden. er hat ähnlichkeit mit ihm.mein opa hat sich so auf ihn gefreunt
schon weil es ein junge wurde. dieser wunsch wurde ihm verwert.ich möchte gerne wissen wie es ihm geht? ob er meinem sohn sehen kann von der anderen welt.meine email katyzimmermann@yahoo.de
würde mich auf eine antwort von dir freuen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2006 um 15:22

Verstorbene Oma
Hallo,

habe Deinen Beitrag heute erst gelesen. Ich kann Dir Medium Lydia von Vistano empfehlen.
Habe mal mit ihr telefoniert, mein verstorbener Freund hat sich gemeldet und Sachen gesagt die sie nicht wissen konnte.
Mir hat das sehr geholfen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2007 um 22:35

Ich fühle mit dir
jedoch sind 8 wochen zu früh,ich empfehle dir bücher von fr.dr. elisabeth kübler ross,die mir in meiner abschiedsphase von xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx menschen sehr half-solltest du mehr wissen wollen send mir eine PN. kerze brennt mfg koralle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Dezember 2008 um 21:39

Bitte..
hilf mir wenn du es wirklich weißt sag mir bitte wie??? Eine sehr gute Freundin von mir ist verstorben du würdest mir sehr helfen... meine E-MAIL ist: official.locKo187@web.de

Grüße

Antonio

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2010 um 17:59
In Antwort auf an0N_1295401499z

Ich fühle mit dir
jedoch sind 8 wochen zu früh,ich empfehle dir bücher von fr.dr. elisabeth kübler ross,die mir in meiner abschiedsphase von xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx menschen sehr half-solltest du mehr wissen wollen send mir eine PN. kerze brennt mfg koralle

Ein Buch was weiterhelfen kann !?
"Niemals geht man für immer" Bekommst du bei Marita Lautenschläger. Nachzusehen unter www.m-e-lautenschlaeger.de

Weiterhin alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2010 um 19:05
In Antwort auf an0N_1295401499z

Ich fühle mit dir
jedoch sind 8 wochen zu früh,ich empfehle dir bücher von fr.dr. elisabeth kübler ross,die mir in meiner abschiedsphase von xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx menschen sehr half-solltest du mehr wissen wollen send mir eine PN. kerze brennt mfg koralle

Fast sieben jahre
datum beachten?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2010 um 13:07

Kontakt zur oma
Also auf der voxtextseite 470 gibt es jemanden mit dem Namen heavensgate sie hat sogar mich total aus den Socken geworfen. Sie konnte garnicht wissen das ich eine kleine schwerster hatte dieit 5 Jahren von uns gegangen ist und meinem Mann hat sie auch seinen Vater total richtig beschrieben wir waren wirklich erstaunt

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest