Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Kopf ist nicht frei - Fischezitat

Kopf ist nicht frei - Fischezitat

3. August 2011 um 20:27 Letzte Antwort: 22. Mai 2012 um 23:51

"Wer gleichzeitig dreißig Dinge sieht, kann eben nicht ein einzelnes erklären. Besonders dann nicht, wenn der andere gar nicht begreift, wie das ist, dreißig auf einmal zu sehen."

"Wie soll man erklären, wie es ist, jemanden gleichzeitig zu hassen und zu lieben, wenn alles schön und häßlich zugleich ist, wenn alles sich wandelt und verändert und ständig neue Formen annimmt?"

Auszug aus dem Buch "Sag mir dein Sternzeichen, und ich sage dir, wie du liebst" von Liz Green

Mehr lesen

4. August 2011 um 5:37

Passt super
zu Fischen.

"Ich hasse dich, weil ich dich liebe". Hab ich mal irgendwo gelesen. Frag mich nicht mehr wo.

Wenn wir keine "Wandlung" mehr hätten, würde die Erde still stehen. Und dann würde es uns alle gar nicht geben.

Grüße von nem "Nicht"-Fisch.

Gefällt mir
4. August 2011 um 11:30
In Antwort auf an0N_1293733199z

Passt super
zu Fischen.

"Ich hasse dich, weil ich dich liebe". Hab ich mal irgendwo gelesen. Frag mich nicht mehr wo.

Wenn wir keine "Wandlung" mehr hätten, würde die Erde still stehen. Und dann würde es uns alle gar nicht geben.

Grüße von nem "Nicht"-Fisch.

Ja
passt, gedanklich super.
Wie äußert sich das im Handeln?

Gefällt mir
4. August 2011 um 14:26
In Antwort auf dasmeine

Ja
passt, gedanklich super.
Wie äußert sich das im Handeln?

Wie äussert sich das im Handeln

z.B. im Schweigen.....


Gefällt mir
4. August 2011 um 14:44
In Antwort auf feige_12520503

Wie äussert sich das im Handeln

z.B. im Schweigen.....


Weitere Beispiele...
Schauspielern.

(Schweigen ist für mich ein Nicht-Handeln...oder einvernehmliches Handeln ohne Artikulation.)

Gefällt mir
4. August 2011 um 14:59
In Antwort auf dasmeine

Weitere Beispiele...
Schauspielern.

(Schweigen ist für mich ein Nicht-Handeln...oder einvernehmliches Handeln ohne Artikulation.)

Ok

.....mir ist das nicht ganz klar mit dem NICHT Kopf frei

Gefällt mir
4. August 2011 um 15:08
In Antwort auf feige_12520503

Ok

.....mir ist das nicht ganz klar mit dem NICHT Kopf frei

Hmmm......ich meine es ist mir nicht klar

wie das Zitat zu einem entwickelten Fische passen kann

"Der Kopf ist nicht frei"

Gefällt mir
4. August 2011 um 15:12
In Antwort auf dasmeine

Weitere Beispiele...
Schauspielern.

(Schweigen ist für mich ein Nicht-Handeln...oder einvernehmliches Handeln ohne Artikulation.)

Ich hab
auch schon die Erfahrung gemacht, dass sich das in Aggressionen äußert. Weil der Fisch sich von seinen eigenen Gefühlen bedroht sieht. Angst, dass z.B. die Gefühle verletzt werden etc. Viele Fischemenschen denken sehr negativ und erwarten, dass man ihnen was böses will. Also schiessen sie vorsichtshalber schon mal raus, bevor der andere überhaupt etwas getan hat. "Ich verletz dich - bevor du mich verletzt."

Das hat mein Freund am Anfang sehr oft gemacht und ich hab immer nicht kapiert warum der manchmal so böse zu mir war und dachte dann dass er mich einfach nicht richtig liebt. War ne schwierige Zeit für mich. Bis ich raus fand, dass das so eine Art überzogener Schutzmechanismus war. Denn immer wenn ich dachte, dass hält eh nicht, weil bei ihm die Gefühle nicht ausgeprägt genug sind, wurde er total anhänglich und hatte Angst mich zu verlieren. Er hätte mich mit seiner innerlichen Wut beinahe vergrault. Aber je länger wir zusammen sind umso mehr vertraut er mir und somit haben diese "Attacken" auch stark nachgelassen.


Gefällt mir
4. August 2011 um 15:46
In Antwort auf an0N_1293733199z

Ich hab
auch schon die Erfahrung gemacht, dass sich das in Aggressionen äußert. Weil der Fisch sich von seinen eigenen Gefühlen bedroht sieht. Angst, dass z.B. die Gefühle verletzt werden etc. Viele Fischemenschen denken sehr negativ und erwarten, dass man ihnen was böses will. Also schiessen sie vorsichtshalber schon mal raus, bevor der andere überhaupt etwas getan hat. "Ich verletz dich - bevor du mich verletzt."

Das hat mein Freund am Anfang sehr oft gemacht und ich hab immer nicht kapiert warum der manchmal so böse zu mir war und dachte dann dass er mich einfach nicht richtig liebt. War ne schwierige Zeit für mich. Bis ich raus fand, dass das so eine Art überzogener Schutzmechanismus war. Denn immer wenn ich dachte, dass hält eh nicht, weil bei ihm die Gefühle nicht ausgeprägt genug sind, wurde er total anhänglich und hatte Angst mich zu verlieren. Er hätte mich mit seiner innerlichen Wut beinahe vergrault. Aber je länger wir zusammen sind umso mehr vertraut er mir und somit haben diese "Attacken" auch stark nachgelassen.


Ja....das ist wohl das


was ich mit -sentimental- meine.......

so habe ich das überwiegend auch kennengelernt......


mir ist nur nicht klar auf welcher Fische- Entwicklungsstufe (von 1-10 ) sich derartiges Verhalten äussert....


wie sehe beispielsweise eine gute, gesunde Fischeenergie aus?...eine entwickelte


das frage ich mich.....

Gefällt mir
4. August 2011 um 15:51
In Antwort auf feige_12520503

Ja....das ist wohl das


was ich mit -sentimental- meine.......

so habe ich das überwiegend auch kennengelernt......


mir ist nur nicht klar auf welcher Fische- Entwicklungsstufe (von 1-10 ) sich derartiges Verhalten äussert....


wie sehe beispielsweise eine gute, gesunde Fischeenergie aus?...eine entwickelte


das frage ich mich.....

Ok, ok


..das mit dem vertrauen habe ich verstanden......

und dann ..

ich weiss nicht ob mir das überhaupt jemand beschreiben (ha-ha) kann...

weisst du, ich aufsteigend mondknoten fische...ich weiss nur dass ich weniger denke.also kein.ratter ratter.....so ne art kopfleere ist da

Gefällt mir
4. August 2011 um 15:53
In Antwort auf feige_12520503

Hmmm......ich meine es ist mir nicht klar

wie das Zitat zu einem entwickelten Fische passen kann

"Der Kopf ist nicht frei"

Klar - mir auch noch nicht - ahnst du was?
Manchmal sieht man die Einfachheit nicht...
Entwickelt...hmmm...wie deutet sich, was bedeutet das bei/in Fische?

Gefällt mir
4. August 2011 um 15:57
In Antwort auf feige_12520503

Ok, ok


..das mit dem vertrauen habe ich verstanden......

und dann ..

ich weiss nicht ob mir das überhaupt jemand beschreiben (ha-ha) kann...

weisst du, ich aufsteigend mondknoten fische...ich weiss nur dass ich weniger denke.also kein.ratter ratter.....so ne art kopfleere ist da

Ich kann dich beruhigen...
die Intention, aus der diese Diskussion entstanden ist, hat mit dir überhaupt nichts zu tun...falls, aber auch nur falls, du das denkst.

Ich begegne eben Fische...ständig...immer auf eine außergewöhnliche Art. Die, wenn ich sie aussprechen würde, kein Zauber mehr hätte...du verstehst mich.

Gefällt mir
4. August 2011 um 16:06
In Antwort auf dasmeine

Ich kann dich beruhigen...
die Intention, aus der diese Diskussion entstanden ist, hat mit dir überhaupt nichts zu tun...falls, aber auch nur falls, du das denkst.

Ich begegne eben Fische...ständig...immer auf eine außergewöhnliche Art. Die, wenn ich sie aussprechen würde, kein Zauber mehr hätte...du verstehst mich.



...

Gefällt mir
4. August 2011 um 16:18
In Antwort auf feige_12520503



...


ja, Äffchen!...Bleib auf dem einem Ast...der bricht schon nicht ab! Oder doch? Wenn du hüpfst...

Immer langsam, eins nach dem anderen...

Gefällt mir
4. August 2011 um 16:23
In Antwort auf an0N_1293733199z

Ich hab
auch schon die Erfahrung gemacht, dass sich das in Aggressionen äußert. Weil der Fisch sich von seinen eigenen Gefühlen bedroht sieht. Angst, dass z.B. die Gefühle verletzt werden etc. Viele Fischemenschen denken sehr negativ und erwarten, dass man ihnen was böses will. Also schiessen sie vorsichtshalber schon mal raus, bevor der andere überhaupt etwas getan hat. "Ich verletz dich - bevor du mich verletzt."

Das hat mein Freund am Anfang sehr oft gemacht und ich hab immer nicht kapiert warum der manchmal so böse zu mir war und dachte dann dass er mich einfach nicht richtig liebt. War ne schwierige Zeit für mich. Bis ich raus fand, dass das so eine Art überzogener Schutzmechanismus war. Denn immer wenn ich dachte, dass hält eh nicht, weil bei ihm die Gefühle nicht ausgeprägt genug sind, wurde er total anhänglich und hatte Angst mich zu verlieren. Er hätte mich mit seiner innerlichen Wut beinahe vergrault. Aber je länger wir zusammen sind umso mehr vertraut er mir und somit haben diese "Attacken" auch stark nachgelassen.


Sammele gerne noch weiter...
ich glaube das ist noch nicht alles; wir dürfen der Aussage Glauben schenken, dass Fische nie "eine einzige Person" und ein Querschnitt durch sämtliche Menschen ist.

Zusammen gefasst eigentlich zu wenig...meine Meinung.
Schweigen, Schauspielern, Aggressionen (Harmonie/Nichtharmonie)...

...ich muss gerade über mich selber lachen...

Gefällt mir
5. August 2011 um 11:53

So und nun noch mehr Fragen!
Das Leben wirft nun mal Fragen auf...und wer sie nicht möchte, darf sie sein lassen...ich habe eine Vorliebe für Fragen fragen...

...angeln Fische?
Wenn ja, wie? (Damen so wie Herren sind gefragt.)
Wie angeln "unterentwickelte" und "entwickelte" Fische?

Gefällt mir
6. August 2011 um 2:35
In Antwort auf dasmeine

So und nun noch mehr Fragen!
Das Leben wirft nun mal Fragen auf...und wer sie nicht möchte, darf sie sein lassen...ich habe eine Vorliebe für Fragen fragen...

...angeln Fische?
Wenn ja, wie? (Damen so wie Herren sind gefragt.)
Wie angeln "unterentwickelte" und "entwickelte" Fische?

Hä?
Mein Ex (Fisch) hat geangelt. So richtig meine ich. Mit Rute und allem drum und dran. Hat aber selten was gefangen, weil er einfach zu ungeduldig war. Mit dem ständigen Hin und Her was der verzapft hat (Rute rein, Rute raus - ich rede immer noch übers "echte" angeln - Platz wechseln, neuer Köder, unruhig in der Gegend rumzappeln) hat der immer alle Fische vertrieben. Aber jährlich 2000 Euro für nen Norwegen-Urlaub auf den Kopf gehauen. Der ist halt wirklich ein bissl unterentwickelt.

Mein jetziger hasst angeln. Der hat auch zu wenig Geduld, weiß es aber wenigstens. Ist dann wohl ein entwickelter Fisch.

Gefällt mir
6. August 2011 um 17:12
In Antwort auf an0N_1293733199z

Hä?
Mein Ex (Fisch) hat geangelt. So richtig meine ich. Mit Rute und allem drum und dran. Hat aber selten was gefangen, weil er einfach zu ungeduldig war. Mit dem ständigen Hin und Her was der verzapft hat (Rute rein, Rute raus - ich rede immer noch übers "echte" angeln - Platz wechseln, neuer Köder, unruhig in der Gegend rumzappeln) hat der immer alle Fische vertrieben. Aber jährlich 2000 Euro für nen Norwegen-Urlaub auf den Kopf gehauen. Der ist halt wirklich ein bissl unterentwickelt.

Mein jetziger hasst angeln. Der hat auch zu wenig Geduld, weiß es aber wenigstens. Ist dann wohl ein entwickelter Fisch.

Ist halt ein entwickelter fisch


auch viele widder angeln...


ein schönes wochende...

Gefällt mir
7. August 2011 um 23:28
In Antwort auf dasmeine

So und nun noch mehr Fragen!
Das Leben wirft nun mal Fragen auf...und wer sie nicht möchte, darf sie sein lassen...ich habe eine Vorliebe für Fragen fragen...

...angeln Fische?
Wenn ja, wie? (Damen so wie Herren sind gefragt.)
Wie angeln "unterentwickelte" und "entwickelte" Fische?

Find ich intressant deine frage

ja - bin angler - nein jeden tag beissen die fische nicht! - manchmal komm ich mit nem trostpreis nach haus - sammeln heisst es und wenn`s für`n räuchergang reicht hmm lecker

wie lange? Ü 30 - und da lernt man ne menge wie man fische fängt - gut man sollte schon 7 mal im jahr gehen sonst wird dat nüscht - alles andere sollte man sein lassen - mann sollte über ruten - köder und gewässer bescheid wissen.

ein bischen ostsee - auf dorsch - und hin und wieder hering und 2 mal norwegen - 10 tage norge - kosten - das erste mal 600 und das 2 mal 650 - ausrüstung extra!!! 2 ruten plus rollen plus pilker sollte bei ca 150,- liegen - einmahlige anschaffung!!! - pilker erweiterbar - 2 ruten - normale spinnruten - 120 bis 150g - reichen aus für makrele - hab ich schon erlebt das welche mit brandungsruten nach norge fahren naja muss jeder selbst wissen! mehr sag ich jetzt nicht - jeder angelt für sich allein!

nein ich hatte noch nicht mein - big game - den fisch meines leben`s - hab ja noch zeit und eines tages hab ich den auch - das weiss ich!

bin oderangler - hecht und kleine welse - barsch und co. - in teichen - forelle - und seit 10 jahren räucher ich - und da hab ich mir schon gut was angenommen - hmm solltst mal kosten - ist ne manufaktur - da gehts um geschmack!

herzlich C

Gefällt mir
7. August 2011 um 23:46
In Antwort auf yakim_12089378

Find ich intressant deine frage

ja - bin angler - nein jeden tag beissen die fische nicht! - manchmal komm ich mit nem trostpreis nach haus - sammeln heisst es und wenn`s für`n räuchergang reicht hmm lecker

wie lange? Ü 30 - und da lernt man ne menge wie man fische fängt - gut man sollte schon 7 mal im jahr gehen sonst wird dat nüscht - alles andere sollte man sein lassen - mann sollte über ruten - köder und gewässer bescheid wissen.

ein bischen ostsee - auf dorsch - und hin und wieder hering und 2 mal norwegen - 10 tage norge - kosten - das erste mal 600 und das 2 mal 650 - ausrüstung extra!!! 2 ruten plus rollen plus pilker sollte bei ca 150,- liegen - einmahlige anschaffung!!! - pilker erweiterbar - 2 ruten - normale spinnruten - 120 bis 150g - reichen aus für makrele - hab ich schon erlebt das welche mit brandungsruten nach norge fahren naja muss jeder selbst wissen! mehr sag ich jetzt nicht - jeder angelt für sich allein!

nein ich hatte noch nicht mein - big game - den fisch meines leben`s - hab ja noch zeit und eines tages hab ich den auch - das weiss ich!

bin oderangler - hecht und kleine welse - barsch und co. - in teichen - forelle - und seit 10 jahren räucher ich - und da hab ich mir schon gut was angenommen - hmm solltst mal kosten - ist ne manufaktur - da gehts um geschmack!

herzlich C

Hab ich noch vergessen

ich weiss welche felder der springer beherrscht - und wie der läufer läuft - und welche linie der turm - und das der könig nicht geschlagen wird - der wird matt gesetzt

ja schach spielt er auch noch

herzlich C

Gefällt mir
8. August 2011 um 8:55
In Antwort auf yakim_12089378

Hab ich noch vergessen

ich weiss welche felder der springer beherrscht - und wie der läufer läuft - und welche linie der turm - und das der könig nicht geschlagen wird - der wird matt gesetzt

ja schach spielt er auch noch

herzlich C

Hast du
auch Gedanken zu dem Zitierten?

Gefällt mir
8. August 2011 um 23:39
In Antwort auf dasmeine

Hast du
auch Gedanken zu dem Zitierten?

Ja hab ich

also wenn du das oben meinst - 30 gedanken oder dinge gleichzeitig - nöö sowas kann keiner allein - is einfach nich möglich! - wer sowas kann respeckt - ich nenne mal sowas schnellschiesser - man muss sich auf eine sache beschränken.

lieben und hassen - sind zwei extreme - geht nich - man muss sich für eine sache entscheiden - hässlich und schön - auch zwei extreme - ich kann nicht eine frau schön und hässlich zugleich finden - geht nicht - das gleiche wäre trocken und nass - dazwischen gibt es nichts - doch werden schlaue sagen - es gibt noch -"feucht" oder "klamm" - ja aber trocken ist es doch nicht - also ist es nass - punkt aus

und sich "verändern" ist ein prozess der dauert jahre - das geht nicht in drei oder vier tagen - und piff ist man ein anderer - doppelter respeckt wer sowas kann

herzlich C

Gefällt mir
9. August 2011 um 10:59
In Antwort auf yakim_12089378

Ja hab ich

also wenn du das oben meinst - 30 gedanken oder dinge gleichzeitig - nöö sowas kann keiner allein - is einfach nich möglich! - wer sowas kann respeckt - ich nenne mal sowas schnellschiesser - man muss sich auf eine sache beschränken.

lieben und hassen - sind zwei extreme - geht nich - man muss sich für eine sache entscheiden - hässlich und schön - auch zwei extreme - ich kann nicht eine frau schön und hässlich zugleich finden - geht nicht - das gleiche wäre trocken und nass - dazwischen gibt es nichts - doch werden schlaue sagen - es gibt noch -"feucht" oder "klamm" - ja aber trocken ist es doch nicht - also ist es nass - punkt aus

und sich "verändern" ist ein prozess der dauert jahre - das geht nicht in drei oder vier tagen - und piff ist man ein anderer - doppelter respeckt wer sowas kann

herzlich C

Man muss
sich auf eine Sache beschränken...aha, ich merke es mir.
Man muss sich für eine Sache entscheiden...aha, auch das merke ich mir.
Wann beschränkt man sich, oder entscheidet man sich auf/für eine Sache?

Wie ist es mit Tausend Türen, eine geht zu, andere geht auf, sind den die anderen Türen offen oder zu?

Ich habe jetzt erst mal keine Zeit zum Nachdenken...ich muss angeln!!!

Gefällt mir
9. August 2011 um 12:13
In Antwort auf yakim_12089378

Ja hab ich

also wenn du das oben meinst - 30 gedanken oder dinge gleichzeitig - nöö sowas kann keiner allein - is einfach nich möglich! - wer sowas kann respeckt - ich nenne mal sowas schnellschiesser - man muss sich auf eine sache beschränken.

lieben und hassen - sind zwei extreme - geht nich - man muss sich für eine sache entscheiden - hässlich und schön - auch zwei extreme - ich kann nicht eine frau schön und hässlich zugleich finden - geht nicht - das gleiche wäre trocken und nass - dazwischen gibt es nichts - doch werden schlaue sagen - es gibt noch -"feucht" oder "klamm" - ja aber trocken ist es doch nicht - also ist es nass - punkt aus

und sich "verändern" ist ein prozess der dauert jahre - das geht nicht in drei oder vier tagen - und piff ist man ein anderer - doppelter respeckt wer sowas kann

herzlich C


da würde ich gerne ein bisschen widersprechen...man muss das nur ein wenig anders sehen.
man kann sehr wohl gleichzeitig lieben und hassen.. ich hasse dich, weil ich dich liebe... so haben sicher schon einige empfunden.
genauso gibt es optisch sehr schöne menschen... die innerlich verdammt hässlich sind.... auch hässliche menschen die innerlich verdammt schön sind... kannst du mir folgen?
man muss es nur von mehreren seiten betrachten.. dann passt es schon....

einen sonnigen tag noch

Gefällt mir
9. August 2011 um 12:26
In Antwort auf kailee_12914220


da würde ich gerne ein bisschen widersprechen...man muss das nur ein wenig anders sehen.
man kann sehr wohl gleichzeitig lieben und hassen.. ich hasse dich, weil ich dich liebe... so haben sicher schon einige empfunden.
genauso gibt es optisch sehr schöne menschen... die innerlich verdammt hässlich sind.... auch hässliche menschen die innerlich verdammt schön sind... kannst du mir folgen?
man muss es nur von mehreren seiten betrachten.. dann passt es schon....

einen sonnigen tag noch

und ich füge hin zu...Fischfluesterin
"genauso gibt es optisch sehr schöne menschen... die innerlich verdammt hässlich sind.... auch hässliche menschen die innerlich verdammt schön sind... kannst du mir folgen?"

Und überwiegend gibt es Menschen, die Innerlich wie Äußerlich zugleich hässlich und schön sind. Folgt mir jemand?

Gefällt mir
9. August 2011 um 23:25
In Antwort auf dasmeine

Man muss
sich auf eine Sache beschränken...aha, ich merke es mir.
Man muss sich für eine Sache entscheiden...aha, auch das merke ich mir.
Wann beschränkt man sich, oder entscheidet man sich auf/für eine Sache?

Wie ist es mit Tausend Türen, eine geht zu, andere geht auf, sind den die anderen Türen offen oder zu?

Ich habe jetzt erst mal keine Zeit zum Nachdenken...ich muss angeln!!!

Sich

endscheiden ist doch einfach - ich weiss was ich möchte und was ich nicht möchte!

herzlich C

und petri heil

Gefällt mir
9. August 2011 um 23:46
In Antwort auf kailee_12914220


da würde ich gerne ein bisschen widersprechen...man muss das nur ein wenig anders sehen.
man kann sehr wohl gleichzeitig lieben und hassen.. ich hasse dich, weil ich dich liebe... so haben sicher schon einige empfunden.
genauso gibt es optisch sehr schöne menschen... die innerlich verdammt hässlich sind.... auch hässliche menschen die innerlich verdammt schön sind... kannst du mir folgen?
man muss es nur von mehreren seiten betrachten.. dann passt es schon....

einen sonnigen tag noch

Hi flüsterin

ich versuche zu folgen - ein schöner mensch mit nem "hässlichen" charakter - ja und dann solln`se schön bleiben - mehr könn`se ja nich ausser schön sein - können mir auch gestohlen bleiben - also solche leute - und mit dem - meinem denken - kann ich nicht lieben und hassen zugleich - geht doch nicht

herzlich C

Gefällt mir
10. August 2011 um 12:17
In Antwort auf yakim_12089378

Hi flüsterin

ich versuche zu folgen - ein schöner mensch mit nem "hässlichen" charakter - ja und dann solln`se schön bleiben - mehr könn`se ja nich ausser schön sein - können mir auch gestohlen bleiben - also solche leute - und mit dem - meinem denken - kann ich nicht lieben und hassen zugleich - geht doch nicht

herzlich C


man liebt und hasst ja auch nicht mit dem "denken"... oder?
nun sei ein wenig flexibel

Gefällt mir
10. August 2011 um 13:23
In Antwort auf kailee_12914220


man liebt und hasst ja auch nicht mit dem "denken"... oder?
nun sei ein wenig flexibel

Das Thema...
Kognitive Wahrnehmung zieht sich ja bis hierher.
Ich schaue zu, dass ich bald dazu eine Stellungnahme beziehe! So lange müsst ihr flexibel bleiben...




Gefällt mir
10. August 2011 um 13:27
In Antwort auf yakim_12089378

Sich

endscheiden ist doch einfach - ich weiss was ich möchte und was ich nicht möchte!

herzlich C

und petri heil

Muss
man nicht zuerst irgendwie erkennen, was man möchte und nicht möchte? Und das was ich vor Jahren mochte, mag ich jetzt nicht mehr...und so weiter.
Also Entwicklung und Entscheidung...wenn du es so siehst, damit kann ich mich anfreunden.
Doch werde ich für mich immer wieder feststellen, dass ich etwas was ich nicht möchte, trotz meines Unwillens passiert.

Gefällt mir
10. August 2011 um 22:46
In Antwort auf dasmeine

Muss
man nicht zuerst irgendwie erkennen, was man möchte und nicht möchte? Und das was ich vor Jahren mochte, mag ich jetzt nicht mehr...und so weiter.
Also Entwicklung und Entscheidung...wenn du es so siehst, damit kann ich mich anfreunden.
Doch werde ich für mich immer wieder feststellen, dass ich etwas was ich nicht möchte, trotz meines Unwillens passiert.

Hi

ja klar - sollte man sich vorher gedanken machen - setzt ja ne entscheidung vorraus!

Gefällt mir
10. August 2011 um 22:53
In Antwort auf kailee_12914220


man liebt und hasst ja auch nicht mit dem "denken"... oder?
nun sei ein wenig flexibel

Hmm

versteh ich nicht was du meinst! - ich meine hat doch was mit empfindung zu tun oder? ich meine liebe ist eine sache - da fühl ich mich wohl und hassen - naja solche leute können abtreten

Gefällt mir
11. August 2011 um 20:15
In Antwort auf yakim_12089378

Hmm

versteh ich nicht was du meinst! - ich meine hat doch was mit empfindung zu tun oder? ich meine liebe ist eine sache - da fühl ich mich wohl und hassen - naja solche leute können abtreten


ok versuchen wir es mal anders.. ich will dich ja nicht nur verwirren

man liebt einen menschen ...welches ein tiefes gefühl sein sollte....nun macht dieser mensch irgendwas, was einen verletzt... und man kann ihn erstmal nicht mehr so gut leiden.. gar nicht leiden.. vielleicht hasst man ihn auch.. bis man sich wieder beruhigt hat.

man liebt seinen partner immer... kann ihn nur streckenweise nicht so gut leiden... kannst du mir nun folgen?

Gefällt mir
22. Mai 2012 um 23:51
In Antwort auf yakim_12089378

Hi flüsterin

ich versuche zu folgen - ein schöner mensch mit nem "hässlichen" charakter - ja und dann solln`se schön bleiben - mehr könn`se ja nich ausser schön sein - können mir auch gestohlen bleiben - also solche leute - und mit dem - meinem denken - kann ich nicht lieben und hassen zugleich - geht doch nicht

herzlich C


Ne weil der schönste mensch durch nen scheiss charakter gleich hässlich wird

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers