Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Kostenloses Ebook Hexenmagie

Kostenloses Ebook Hexenmagie

26. März 2009 um 15:18

Hi, schaut mal bei www.astrolight.de, die bieten zum Jubiläum kostenlos ein Ebook über Hexenmagie an, ist ganz interessant, habs mir runtergeladen.
Man muß sich auch nicht anmelden oder die mailaddy angeben oder so, einfach von der Startseite downloaden oder direkt online schmökern und das wars.
Ist ja eher selten, das man mal was wirlich umsonst bekommt, gelle
Loewchen

Mehr lesen

26. März 2009 um 19:09

Werbung
Astrolight - Der Name ist Programm. Was die dort von sich geben ist wirklich nur eine Schmalspurversion der anspruchsvollen Wissenschaft der Astrologie.

Es gibt zwar kostenlose EBooks mit Niveau, dieses gehört aber definitiv nicht dazu. Ist dort alles nur pseudowissenschaftlicher Schund, der mit ein paar Barnum-Aussagen aufwartet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2009 um 10:10
In Antwort auf vivien_12154309

Werbung
Astrolight - Der Name ist Programm. Was die dort von sich geben ist wirklich nur eine Schmalspurversion der anspruchsvollen Wissenschaft der Astrologie.

Es gibt zwar kostenlose EBooks mit Niveau, dieses gehört aber definitiv nicht dazu. Ist dort alles nur pseudowissenschaftlicher Schund, der mit ein paar Barnum-Aussagen aufwartet.

???? Wieso Astrologie????
Das Ebook hat doch mit Astrologie gar nichts zu tun, wo bist du denn gelandet ?
Und von wissenschaftlich kann ja wohl auch keine Rede sein, es geht doch um den Wiccakult, da gibts ein paar geschichtliche Fakten und ansonsten ist das doch wohl just vor fun und erhebt nicht den Anspruch großer Wissenschaft.
Wenn ich aber lese das hier hunderte von Euro irgendwelchen dubiosen Partnerzusammenführern in den Rachen geschmissen werden, dann kann man das auch ebensogut erst mal selbst probieren.
Loewchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2009 um 10:36
In Antwort auf loewenstein

???? Wieso Astrologie????
Das Ebook hat doch mit Astrologie gar nichts zu tun, wo bist du denn gelandet ?
Und von wissenschaftlich kann ja wohl auch keine Rede sein, es geht doch um den Wiccakult, da gibts ein paar geschichtliche Fakten und ansonsten ist das doch wohl just vor fun und erhebt nicht den Anspruch großer Wissenschaft.
Wenn ich aber lese das hier hunderte von Euro irgendwelchen dubiosen Partnerzusammenführern in den Rachen geschmissen werden, dann kann man das auch ebensogut erst mal selbst probieren.
Loewchen

Anspruchsvolle Wissenschaft
Ach noch was, soweit ich weiß ist die Astrologie mitnichten als Wissenschaft anerkannt , und "anspruchsvoll" dürfte ja eine sehr subjektive Einschätzung sein, für eine Bäckereifachverkäuferin vielleicht, für einen Astrophysiker wohl eher Kindergartenniveau.
Loewchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2009 um 12:29
In Antwort auf loewenstein

Anspruchsvolle Wissenschaft
Ach noch was, soweit ich weiß ist die Astrologie mitnichten als Wissenschaft anerkannt , und "anspruchsvoll" dürfte ja eine sehr subjektive Einschätzung sein, für eine Bäckereifachverkäuferin vielleicht, für einen Astrophysiker wohl eher Kindergartenniveau.
Loewchen

Astrologie
Ich habe mich eher im Allgemeinen über die Seite mokiert. Das Bild, dass dort von Astrologie gegeben wird, ist eben nur ein Schmalspurabklatsch der wahren Tiefe. Ob du es nun Wissenschaft nennst oder nicht, mit Astrophysik würde ich es nicht vergleichen. Der Astrophysiker interessiert sich für die Kettenreaktionen im Inneren der Sterne, macht sich -gedanken um dunkle Energien und die Krümmung des Universums, der Astrologe macht sich Gedanken, wie die Sterne zusammenwirken und durch ihre Konstellationen Energieströme zulassen, welche auf jedes Individuum anders wirken. Zwei vollkommen unterschiedliche Dinge.

Und was Wicca angeht, solche Zusammenfassungen findet man viele im Netz, leider wimmeln sie vor Fehlern und Verallgemeinerungen. Natürlich, bevor man hunderte von Euros einem Scharlatan gibt, ist selber probieren angeraten, mit dem Wissen, das aus diesem Buch erlang wird ist ein Erfolg aber mehr als unwahrscheinlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2009 um 13:39
In Antwort auf vivien_12154309

Astrologie
Ich habe mich eher im Allgemeinen über die Seite mokiert. Das Bild, dass dort von Astrologie gegeben wird, ist eben nur ein Schmalspurabklatsch der wahren Tiefe. Ob du es nun Wissenschaft nennst oder nicht, mit Astrophysik würde ich es nicht vergleichen. Der Astrophysiker interessiert sich für die Kettenreaktionen im Inneren der Sterne, macht sich -gedanken um dunkle Energien und die Krümmung des Universums, der Astrologe macht sich Gedanken, wie die Sterne zusammenwirken und durch ihre Konstellationen Energieströme zulassen, welche auf jedes Individuum anders wirken. Zwei vollkommen unterschiedliche Dinge.

Und was Wicca angeht, solche Zusammenfassungen findet man viele im Netz, leider wimmeln sie vor Fehlern und Verallgemeinerungen. Natürlich, bevor man hunderte von Euros einem Scharlatan gibt, ist selber probieren angeraten, mit dem Wissen, das aus diesem Buch erlang wird ist ein Erfolg aber mehr als unwahrscheinlich.


Also ich hab mir die Seite jetzt mal komplett angeschaut, und ich kann da gar kein Bild finden das von der Astrologie gezeichnet wird, es ist doch wohl eher eine kartenlegerseite, es gibt ja nur 5 Astrologen, und Aussagen bezüglich der Astrologie werden überhaupt nicht getroffen, was also meinst du bloß ?
Wie ich schon oben geschrieben habe denke ich auch eher, das das Hexenbuch mehr Just for Fun ist, aber ich fand es ganz interessant zu lesen und mal ganz ehrlich: meistens ist es ja wohl der eigene Glaube der Berge versetzt . Und auch wenn vielleicht nur ein vermeintlicher Placeboeffekt auftritt, ausprobieren kostet schließlich nichts.
Loewchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2009 um 13:43
In Antwort auf loewenstein


Also ich hab mir die Seite jetzt mal komplett angeschaut, und ich kann da gar kein Bild finden das von der Astrologie gezeichnet wird, es ist doch wohl eher eine kartenlegerseite, es gibt ja nur 5 Astrologen, und Aussagen bezüglich der Astrologie werden überhaupt nicht getroffen, was also meinst du bloß ?
Wie ich schon oben geschrieben habe denke ich auch eher, das das Hexenbuch mehr Just for Fun ist, aber ich fand es ganz interessant zu lesen und mal ganz ehrlich: meistens ist es ja wohl der eigene Glaube der Berge versetzt . Und auch wenn vielleicht nur ein vermeintlicher Placeboeffekt auftritt, ausprobieren kostet schließlich nichts.
Loewchen


loewenstein,

dann verstehen wir uns ja eigentlich. Ich mag einfach nur solche Seiten nicht, die ziehen den leichtgläubigen Menschen das Geld aus der Tasche und diskreitieren so auch noch Menschen, die sich wirklich damit auseinandersetzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2009 um 14:28
In Antwort auf vivien_12154309


loewenstein,

dann verstehen wir uns ja eigentlich. Ich mag einfach nur solche Seiten nicht, die ziehen den leichtgläubigen Menschen das Geld aus der Tasche und diskreitieren so auch noch Menschen, die sich wirklich damit auseinandersetzen.

Liebe verzweifelte,
wenn Du grundsätzlich etwas gegen Lines hast, dann ist da ja dein gutes Recht ! Wobei ich schon denke das auch auf Lines Leute zu finden sind die sich ernsthaft mit der Materie auseinandersetzen und nicht bloß desperated housewifes, diese Könner dann auch zu finden bedarf es allerdings einer ausgeprägten Hellsicht
Loewchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2009 um 15:54
In Antwort auf vivien_12154309

Astrologie
Ich habe mich eher im Allgemeinen über die Seite mokiert. Das Bild, dass dort von Astrologie gegeben wird, ist eben nur ein Schmalspurabklatsch der wahren Tiefe. Ob du es nun Wissenschaft nennst oder nicht, mit Astrophysik würde ich es nicht vergleichen. Der Astrophysiker interessiert sich für die Kettenreaktionen im Inneren der Sterne, macht sich -gedanken um dunkle Energien und die Krümmung des Universums, der Astrologe macht sich Gedanken, wie die Sterne zusammenwirken und durch ihre Konstellationen Energieströme zulassen, welche auf jedes Individuum anders wirken. Zwei vollkommen unterschiedliche Dinge.

Und was Wicca angeht, solche Zusammenfassungen findet man viele im Netz, leider wimmeln sie vor Fehlern und Verallgemeinerungen. Natürlich, bevor man hunderte von Euros einem Scharlatan gibt, ist selber probieren angeraten, mit dem Wissen, das aus diesem Buch erlang wird ist ein Erfolg aber mehr als unwahrscheinlich.

Www.astrologie-dresden.de
Hallo liebe verzweifelte11!

Hast Du schon mal die Seite www.astrologie-dresden.de gesehen? Wie findest Du die vom Inhalt her?

LG! Frank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen