Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Krebs von Schützefrau verlassen worden

Krebs von Schützefrau verlassen worden

28. März 2009 um 13:46 Letzte Antwort: 30. März 2009 um 15:40

Hallo zusammen.

Ich bin vor einem Monat von einer Schützin verlassen worden.
Diese Frau war vor 5 Jahren meine erste etwas längere Beziehung von einem Jahr. Wir lernten uns kennen und wir kahmen zusammen wie das halt so ist. Allerdings wurde daraus eine Fernbeziehung übers Wochenende. So einen Monat vor Schluß hat sie mich mit meinem besten Freund betrogen und sich in ihn verliebt, obwohl er nichts von ihr wollte. Es war Schluss und ich total fertig.
Nun wir haben uns nach 5 Jahren nocheinmal ineinander verliebt. Ich dachte Ok wir waren jung. Wir versuchen es nochmal. Sie war immer alleine in Würzburg und ich kam sie immer besuchen weil ich ja in Frankfurt arbeite. Und es war alles noch soviel intensiver als damals und sie war auch sehr verliebt. Ich natürlich ebenfalls. Auch der Sex war unglaublich! Vor 2 Monaten bekahm sie bei uns zuhause im Erzgebirge wieder Arbeit. Und wir saßen nicht mehr abends alleine zuhause sondern gingen wieder mit unseren Freunden aus, also wenn ich nicht gerade in Frankfurt arbeitete. Kurz bevor wir nochmal zusammen kahmen hatte sie nochmal was mit diesem Typ, wegen dem sie mich damals verlassen hatte. Der fragte sie vor kurzem warum sie jetzt wieder mit mir zusammen ist und das er sie doch sehr gern hat. So ein Schleimer...Auf Deutsch heist das "Ich brauch dich doch noch zum Vögeln!" Und seit diesem Tag war sie wie ausgewechselt. Nur weil er ihr gesagt hat dass er sie gern hat. Die Liebe zu mir nahm rapide ab. Ich hab alles für sie getan, wir waren bei Rosenstolz in Nürnberg, im Schwimmbad, öfters essen und dann kommt der mit so einem billigen Spruch. Na ja zwei Wochen später hat sie Schluß gemacht. Ich komm mir so verarscht vor.
Dabei hatte sie doch bei mir alles was sie wollte....Ich hab für sie gekocht und so weiter.
Sie hatte ja auch immer gesagt dass ich ihr gefalle und dass sie glücklich ist. Und dann kommt der nach 5 Jahren wieder zwischen uns und alles ging genau so kapputt wie damals.
Ich finde das so primitiv von ihr aus.
und sie ist jetzt wieder auf die Fresse gefallen weil er nichts von ihr will außer Sex.
Wann soll ich da bloß machen?

Mehr lesen

28. März 2009 um 15:35

Hi..
..... da wirst nicht viel machen koennen... anscheinend loest er bei ihr was aus, was du ihr nicht geben kannst... Ich weiss es ist hart, aber versuch sie ziehen zu lassen...

LG Gwen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. März 2009 um 16:46
In Antwort auf peace_11854246

Hi..
..... da wirst nicht viel machen koennen... anscheinend loest er bei ihr was aus, was du ihr nicht geben kannst... Ich weiss es ist hart, aber versuch sie ziehen zu lassen...

LG Gwen

Genau
da haste wohl recht. da muss das wohl einfach ziehen. Und über Schützefrauen hört man ja wenig gutes. Was die Treue und ne feste Bindung angeht. Vorallem hatte se gesagt, sie will mir net noch mal so weh tun wie damals. Und sie hat wieder das gleiche gemacht. Vorallem wie der die behandelt. So von oben herab. Weil er nichts von ihr will. Und in so ein verliebt die sich. Na ja, Frauen halt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. März 2009 um 17:00

Danke für den tip
Werd ich mal gucken, wo man das her bekommt. Ja sie ist auch immer so aufgedreht, und will immer was neues erleben, und ich schein sie zu langweilen. Weil ich eben gern mal mit ihr allein bin und die nähe suche. Sie ist irgendwie auch so kühl, das war bei ihr schon immer so. Und ich bin halt so intensiv was die Liebe angeht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. März 2009 um 15:40

Sie hat ja auch machmal paar Spritzen gegeben,
meistens wenn wir feiern waren und sie was getrunken hatte. Die Frau ist halt ziemlich aufgedreht und macht jede Menge verrückte Sachen. Wo andere dann schon mal verwirrt sind. Ich bin halt eher ruhig und kann nicht immer so übelst gut drauf sein...
Sie hatte an nem Abend mal zu mir gesagt: Sei doch net so langweilig!
Na ja manchmal bin ich halt so. Und dieser typ ist da irgendwie voll anders, grad beim Feiern geht der voll ab und macht sich gerne zur Feile. Und jeder denkt dann, dass der net ganz dicht ist. Aber sie lacht dann über ihn und schaut ihn so verliebt an, weil sie es richtig toll findet wenn er so rum blödelt.

Ist schon schwer zu verstehen. So wie es aussieht, wird wohl doch was aus den beiden. Er hat gestern zu mir gesagt, dass er anfängt, sie zu mögen und dass sie total lieb ist und solche Sachen.
Und der Knaller war ja noch von ihm: "Vieleicht werd ich sie nehmen, in dem kleinen kaff bekommt man ja sonst sowieso keine andere mehr." Da war ich kurz davor ihm eins in die Fresse zu hauen.
Aber das hab ich dan net gemacht. Ist nicht meine Art. Ich werd ihr davon nichts erzählen, dass sie für ihn nur ne Notlösung ist. Das wird sie schon selbst bald merken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest