Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Krebse

Krebse

1. Mai 2002 um 14:18 Letzte Antwort: 16. Mai 2002 um 18:35

Hi @all,

könnt ihr mir etwas über Krebse sagen? Ich kenn mich bei diesem Thema nicht aus. Mein Freund (war bis vor 1 Woche mein Ex) ist Krebs und manchmal weiß ich nicht, ob es passt. Als wir auseinander waren, ging es mir total schlecht und jetzt, wo wir wieder zusammen sind, weiß ich nicht, ob es überhaupt einen Sinn hat. Ich weiß oft nicht, wie ich mit ihm umgehen soll. Vielleicht verstehe ich seine Art nicht? Sind Krebse launisch oder sonst irgendwie seltsam? Ich kriege es nicht auf die Reihe. Ich selber bin Wassermann. Passt das überhaupt zusammen?

Würde mich über Rückmeldungen freuen Danke!

Liebe Grüße

Lady13

Mehr lesen

1. Mai 2002 um 18:19

Hallo du
mein freund ist auch krebs. und ich verstehe seine art öfters auch nicht. keine einfachen menschen....-wobei ich sagen muss, dass ich selbst krebs im aszendent bin...
lies doch mal meinen beitrag unter beziehungen..beziehungsstress-wie weiter...dann weisst du wies mir mit meinem freund geht...-sehr launisch und angriffslustig diese krebse.
lieber gruss emily13

Gefällt mir
1. Mai 2002 um 20:23

"männlich Zicke"
Hi Lady 13!

Vielleicht hilft dir dies weiter.....
Er ist ein sensibles "Seelchen". Krebse werden vom Mond beherrscht. Sehr empfindsam, beindruckbar, empfänlich, ein Bauchmensch eben. KREBESE SIND OFT VERSCHLOSSEN UND Zurückhaltend. Sie sehnen sich nach Schutz und Geborgenheit und sind auch bereit, es anderen zu gewähren. In Sachen Hingabe, Zärtlichkeit und Romantik idt der Kebs perfekt. Doch leider blüht auch der Liebeskummer in diesem Zeichen recht kräftig. Denn das "Sensiblechen" möchte nicht nur sein Herz verschenken, sondern auch seisne Seele.
Oft ist der vermeintliche Traumpartner, damit restlos überfordert!
Aber nicht weil er die wünsche nicht erfüllen kan,, sondern eher weil er völlig im dunkeln tappt.
Denn Krebes haben zwar eine menge emotionaler Bedürfnisse,tragen diese aber leider nicht auf der Zunge.
Seine Schwächen sind Launenhaftigkeit und Nachtragerei.......!

Hoffe ich konnte dir ein klein bisschen helfen damit
Bye
Maruscha

Gefällt mir
1. Mai 2002 um 20:36
In Antwort auf zaynab_12108759

Hallo du
mein freund ist auch krebs. und ich verstehe seine art öfters auch nicht. keine einfachen menschen....-wobei ich sagen muss, dass ich selbst krebs im aszendent bin...
lies doch mal meinen beitrag unter beziehungen..beziehungsstress-wie weiter...dann weisst du wies mir mit meinem freund geht...-sehr launisch und angriffslustig diese krebse.
lieber gruss emily13

Ich bin einer..............
Hi!

ich bin ein Krebs und dann auch noch ein ganzer, auch Krebs im Aszendent!

Ich muss leider sagen das wir wirklich nicht einfach sind...... :0(
launisch, 3 Schritte vor 2 wieder zurück.......
Angriffslustig sind wir nicht, wir verteidigen uns nur - allerdings machen wir manchmal auch aus einer Mücke einen Elefanten......
Ich kann Dir eigentlich nur raten, mein Freund macht das immer so, einen Krebs sich ausblubbern zu lassen wenn er sich aufregt - dann ein paar Minuten warten und ganz ruhig mit ihm reden......

Ein Krebsmensch ist aber nicht nur launisch, er ist auch ein guter Freund und Kumpel was ja in einer Beziehung auch nicht zu verachten ist.

Lern ihn doch einfach kennen, nicht jeder ist so wie sein Sternzeichen es verlangt!

:0)

Gefällt mir
2. Mai 2002 um 0:09

3 Schritte vor, 2 zurück...
das ist genau das, was ich meine. Einerseits sagt er, er will gibt mich nicht mehr her, andererseits habe ich heute seit 13.15 Uhr gewartet, dass er sich meldet. Ich habe gar nix gemacht, damit es nicht heißt, ich klammere. Eigentlich habe ich mir den 1. Mai mit ihm anders vorgestellt. Er ist um 13.15 Uhr gegangen und sagte, tschüss bis später. Er wollte noch einiges erledigen und ich dachte, er meldet sich. Hat er aber nicht. Ich habe dann Freunde besucht und bin danach in unsere Stammkneipe gegangen, um mich abzulenken. Es kam... nichts.

Ich zweifle daran, dass er mich überhaupt sehen will und zweifle auch an seiner Liebe zu mir. Andererseits frage ich mich, warum wir dann ein 2. Mal zusammen sind, wenn er mich nicht lieb hätte?

Das passt alles überhaupt nicht zusammen. Ich dachte, er meldet sich, wenn er wieder Zeit hat am Nachmittag oder so.

Ich weiß jetzt echt nicht, was ich davon halten soll. Und vom Sensibelchen und Romantiker habe ich überhaupt noch nichts gemerkt.

Ich glaube, es war ein Fehler, wieder mit ihm zusammen zu sein. Aber gegen meine Gefühle kann ich leider auch nichts tun. Nicht mit ihm, aber auch nicht ohne ihn...

LG Lady 13

Gefällt mir
6. Mai 2002 um 12:59

Krebse
Ich war 1 1/2 Jahre mit einem Krebs zusammen und habe gemerkt, dass ein Krebs ein echter Schauspieler ist!
Er handelt anders, denkt aber anders und dann plötzlich kommt alles raus!
Ein Krebs-Mann redet nie, etwas romantisch ist er schon, lügt wie gedruckt, hält sich nie an das, was er sagt, er entgeht jeder Problemlösung,.....!

Man merkt, ich habe die besten Erfahrungen mit Krebsen!
Obwohl wir laut Horoskope, dass Traumpaar schlechthin sein müssten (bin Jungfrau!)!

Gefällt mir
6. Mai 2002 um 15:26

Hallo liebe Lady!
Da ich deine Beiträge immer fleißig mitverfolgt habe und aufgrund einer ähnlichen Situation, d.h. das auch ich meinen Freund hergeben mußte und ihn mehr als alles andere zurückwünsche, immer mit dir mitgefühlt habe, freut es mich umso mehr zu lesen, dass ihr anscheinend wieder zusammen gefunden habt.
Auch wenn das nun nichts mit deiner eigentlichen Frage zu tun hat, würde mich doch interessieren, wie ihr wieder zu einander gefunden habt.
Alles Gute euch beiden!

Gefällt mir
6. Mai 2002 um 16:49

Antwort
Liebe Lady,
wenn Du viel Geduld mit ihm hast wird es funktionieren. Krebse wollen beruflich erfolgreich sein. Auf Dauer kann es ein Gluecksgriff werden mit viel Geduld. Launen sind nicht auszuschliessen. Aber Sie passen nicht schlecht zusammen. Freundschaftlich for ever.
Gruessle
Waldfee

Gefällt mir
6. Mai 2002 um 16:52
In Antwort auf greece5

Krebse
Ich war 1 1/2 Jahre mit einem Krebs zusammen und habe gemerkt, dass ein Krebs ein echter Schauspieler ist!
Er handelt anders, denkt aber anders und dann plötzlich kommt alles raus!
Ein Krebs-Mann redet nie, etwas romantisch ist er schon, lügt wie gedruckt, hält sich nie an das, was er sagt, er entgeht jeder Problemlösung,.....!

Man merkt, ich habe die besten Erfahrungen mit Krebsen!
Obwohl wir laut Horoskope, dass Traumpaar schlechthin sein müssten (bin Jungfrau!)!

Antwort
Ich beschaeftige mich seit 15 Jahren mit der Astrologie. Ein Traumpaar ist eine Jungfrau und ein Krebs auf gar keinen Fall. Ein Fisch und eine
Jungfrau sind ideale Partner, was ich oft erlebe,
Nette Gruesse
Waldfee

Gefällt mir
6. Mai 2002 um 20:35

Liebe Kleinezicke, Waldfee und Greece
Danke für Eure Antworten. Ich schreibe Euch zusammen in einem Beitrag.

@kleinezicke:
Er hat mir gemailt und gefragt, warum ich Schluss gemacht habe. Ich habe es ihm zum 180. Mal erklärt und daraus hat sich dann ergeben, dass wir reden wollten. Er meinte, er kriegt mich auch nicht aus dem Kopf. Wir wollten es dann wieder miteinander probieren, denn mir ging es wirklich total schlecht ohne ihn. Ich konnte ihn einfach nicht vergessen.

@Waldfee:
Wie lange ich noch Geduld haben kann, weiß ich nicht. Wenn von ihm halt nicht viel kommt, ist es sehr schwierig. An meinen Gefühlen ändert das gar nichts, die sind nach wie vor da. Aber er macht halt sehr wenig.

@greece5:
Wenn Krebse so sind, wie Du schreibst, dann kann das ja heiter werden Allerdings glaube ich nicht, dass mein Krebs lügt. Er kriegt es halt mit Beziehung nicht auf die Reihe. Wenn er keine hat, will er eine und wenn er eine hat, dann ist es ihm zuviel.

Also, der momentane Stand ist der, dass wir seit ca. 1 1/2 Wochen wieder zusammen sind. Allerdings hat er sich seit Freitag nicht mehr gemeldet. Ich denke, der Grund ist der, dass ich am Donnerstag mein Handy aus hatte und nicht zurückgerufen habe, weil mir tierisch schlecht war und ich gek.... habe und ich einfach nur meine Ruhe wollte. Er hat mich an diesem Tag angerufen und es war halt nur die Mailbox dran. Freitag morgens habe ich es ihm gleich per SMS vor der Arbeit erklärt, warum ich mich nicht gemeldet habe und habe bis heute keine Reaktion darauf erhalten. Am Wochenende habe ich ihm jeweils Freitags und Samstags 4 SMS geschickt, die er einfach ingnoriert hat. So langsam verliere ich die Geduld, denn das kanns ja wohl nicht sein. Ich komme mir nämlich vor wie im Kindergarten. Wegen nichts schmollen. Ich habe es ihm doch erklärt. Was soll ich noch tun?
Falls es etwas anderes ist, denke ich, sollte er mit mir reden und sich nicht einfach aus der Affäre ziehen. Letzte Woche noch sagte er, er wird mich jetzt nicht mehr hergeben. Davon merke ich im Moment nicht viel. Leider! Ich bin stinksauer!!!!

Eure tierisch saure und am liebsten etwas an die Wand knallende

Lady

Gefällt mir
6. Mai 2002 um 20:40
In Antwort auf idith_12636984

Ich bin einer..............
Hi!

ich bin ein Krebs und dann auch noch ein ganzer, auch Krebs im Aszendent!

Ich muss leider sagen das wir wirklich nicht einfach sind...... :0(
launisch, 3 Schritte vor 2 wieder zurück.......
Angriffslustig sind wir nicht, wir verteidigen uns nur - allerdings machen wir manchmal auch aus einer Mücke einen Elefanten......
Ich kann Dir eigentlich nur raten, mein Freund macht das immer so, einen Krebs sich ausblubbern zu lassen wenn er sich aufregt - dann ein paar Minuten warten und ganz ruhig mit ihm reden......

Ein Krebsmensch ist aber nicht nur launisch, er ist auch ein guter Freund und Kumpel was ja in einer Beziehung auch nicht zu verachten ist.

Lern ihn doch einfach kennen, nicht jeder ist so wie sein Sternzeichen es verlangt!

:0)

Liebe/r Muelli
danke für Deinen Beitrag zu meinem Problem. Ich würde ja gerne mit ihm reden, wenn er sich ausgeblubbert hat, aber da ich nicht an ihn rankomme, ist es sehr schwierig. Ich werde ihn auch nicht anrufen, denn ich denke, jetzt muss etwas von ihm kommen. Ich dränge mich nicht auf. Vielleicht ist das kinisch, kann ja sein, aber ich möchte mich nicht noch weiter lächerlich machen. Ich weiß halt nicht, was richtig oder falsch ist.

Liebe Grüße

Lady13

Gefällt mir
6. Mai 2002 um 20:44
In Antwort auf zaynab_12108759

Hallo du
mein freund ist auch krebs. und ich verstehe seine art öfters auch nicht. keine einfachen menschen....-wobei ich sagen muss, dass ich selbst krebs im aszendent bin...
lies doch mal meinen beitrag unter beziehungen..beziehungsstress-wie weiter...dann weisst du wies mir mit meinem freund geht...-sehr launisch und angriffslustig diese krebse.
lieber gruss emily13

Hi
So wie Dir geht es mir nicht ganz. Ich komme halt nicht damit klar, dass er sich so verändert hat (Zärtlichkeiten und Schmusen usw.). Ich habe das Gefühl, er braucht mich nicht. Andererseits zweifle ich noch nicht mal so sehr an seinen Gefühlen, aber er kriegt es einfach nicht geregelt. Ich glaube, er will zwar ne feste Beziehung, aber wenn er dann eine hat, dann will er trotzdem fast alles so weitermachen, wie vorher und sich nichts sagen lassen. Aber in einer Beziehung muss man Kompromisse machen und eine Beziehung lebt von gegenseitigem Geben und Nehmen. Er nimmt halt sehr oft nur. Als wir wieder zusammengekommen sind, hat er sich Mühe gegeben und jetzt meldet er sich nicht. Ich verstehe es einfach nicht.

Deine gar nicht mehr durchblickende

Lady

Gefällt mir
6. Mai 2002 um 20:56
In Antwort auf edana_12512239

"männlich Zicke"
Hi Lady 13!

Vielleicht hilft dir dies weiter.....
Er ist ein sensibles "Seelchen". Krebse werden vom Mond beherrscht. Sehr empfindsam, beindruckbar, empfänlich, ein Bauchmensch eben. KREBESE SIND OFT VERSCHLOSSEN UND Zurückhaltend. Sie sehnen sich nach Schutz und Geborgenheit und sind auch bereit, es anderen zu gewähren. In Sachen Hingabe, Zärtlichkeit und Romantik idt der Kebs perfekt. Doch leider blüht auch der Liebeskummer in diesem Zeichen recht kräftig. Denn das "Sensiblechen" möchte nicht nur sein Herz verschenken, sondern auch seisne Seele.
Oft ist der vermeintliche Traumpartner, damit restlos überfordert!
Aber nicht weil er die wünsche nicht erfüllen kan,, sondern eher weil er völlig im dunkeln tappt.
Denn Krebes haben zwar eine menge emotionaler Bedürfnisse,tragen diese aber leider nicht auf der Zunge.
Seine Schwächen sind Launenhaftigkeit und Nachtragerei.......!

Hoffe ich konnte dir ein klein bisschen helfen damit
Bye
Maruscha

Hi Maruscha
Anscheinend ist mein Freund kein typischer Krebs. Denn von Romantik habe ich noch nicht viel gemerkt. Er macht auch nicht den Eindruck, dass er sich nach Schutz und Geborgenheit sehnt. Im Gegenteil. Ich glaube eher, das ist ihm zuviel, wenn er es bekommt. Dass er seine emotionalen Bedürfnisse nicht auf der Zunge trägt, habe ich allerdings schon gemerkt Launisch ist leider er auch. Wieso kann er nicht die positiven Eigenschaften eines Krebses haben? Trotzdem liebe ich diesen Krebs wie verrückt und komme nicht von ihm los. Obwohl es besser für mich wäre.

In diesem Sinne

Lady13

Gefällt mir
6. Mai 2002 um 21:11
In Antwort auf aris_11881426

Antwort
Ich beschaeftige mich seit 15 Jahren mit der Astrologie. Ein Traumpaar ist eine Jungfrau und ein Krebs auf gar keinen Fall. Ein Fisch und eine
Jungfrau sind ideale Partner, was ich oft erlebe,
Nette Gruesse
Waldfee

Frage !?
Hallo Waldfee,

ich würde nur allzu gerne wissen, wie Du zu der pauschalen Meinung kommst, daß Fische und Jungfrauen ein Ideales Paar sind !

Meinem Kenntnisstand nach, kann man nie ohne induviduellen Partnerschaftsvergleich sagen ob man zueinander passt oder nicht !

Zudem befinden sich Jungfrau und Fisch in Opposition zueinander, daß in der Regel als Herausforderung gewertet wird.

Jungfrau und Krebs hingegen bilden ein Sextil zueinander.

Nach dem Nachschlagewerk zur Astrologie von Adrienne von Taxis wird die Beziehung Fische / Jungfrau wie folgt beschrieben :

Was die beiden verbindet, ist zunächst einmal ihre Einstellung zur Treue. Jungfrauen und Fische können sich aufeinander verlassen. Und das ist auch schon ziemlich alles, was sich an Positiven über diese Beziehung sagen lässt. Wo andere Tierkreiszeichen entweder das Positive aus der Jungfrau herausholen oder durch ihre Andersartigkeit in der Jungfrau einen süßen und begehrenswerten Ruhepol sehen, da bewirkt der Fischegeborene nichts von alledem. Neben ihm verkümmert die Jungfrau zu einem Bündel an Traditionen und " Das gehört sich so " jedwede Phantasie, die ihre Intellekt durchaus gestatten würde, wird begraben. Und auch für die Fische birgt diese Konstellation keine besonderen Vorteile : Weder kreative Impulse noch geistige oder sexuelle Anregungen werden aus der Ecke der Jungfrau kommen. Wenn man also in einer Beziehung auch nur den geringsten Anspruch an Spannung stellt, sollte man von dieser Konstellation die Finger lassen- solange man noch kann, denn hier besteht die ernsthafte Gefahr, dass man, sobald diese Konstellation wirksam wird, einfach einschläft.

Bei dieser Beurteilung wurden " NUR " die Sonnenzeichen betrachtet.

Betrachtest Du nur die Sonnenzeichen oder nimmst Du die anderen Planeten auch mit in Dein Urteil...

Sorry, ich beschäftige mich nur seit 4 Jahren mit der Astrologie und mein absolutes Lieblingsfeld ist die Tiefenpsychologiesche Astrologie.

Nichts geht mir mehr gegen den Strich als Pauschalierungen.

Würdest Du eine Partnerschaft empfehlen, wenn in der Synastrie ein Saturn Quadrat Sonne oder Saturn Quadrat Mond oder Saturn Quadrat Venus oder gar Saturn Quadrat Saturn oder wenn Neptun Quadrat Sonne , Mond oder Venus usw. steht ?

Würdest Du mir das einmal sagen ???


Gruß Ester21

Gefällt mir
6. Mai 2002 um 21:39
In Antwort auf aris_11881426

Antwort
Liebe Lady,
wenn Du viel Geduld mit ihm hast wird es funktionieren. Krebse wollen beruflich erfolgreich sein. Auf Dauer kann es ein Gluecksgriff werden mit viel Geduld. Launen sind nicht auszuschliessen. Aber Sie passen nicht schlecht zusammen. Freundschaftlich for ever.
Gruessle
Waldfee

Quatsch..
Hallo Waldfee,

Krebse werden dem Planeten Mond zugeordnet. Der Krebs/Mond wird wird dem 4. Haus zugeordnet.

Das 4. Haus gibt Aufschluss über Elternhaus und Eltern des Menschen, seine familiäre Herkunft, seine Tradition und deren Innenleben, das Verhältnis zu seiner Mutter.

Deshalb ist ein Krebs ein sehr familiärer Mensch.

Im Berufsleben kommt dem Krebs seine Bedächtigkeit und seine Sorgfalt, aber auch seine Fantasie zugute. So ist er ein zuverlässiger und pünktlicher Mitarbeiter.
Die Position des Angestellten liegt dem Krebs im Grunde mehr als die des Vorgesetzten. Er ist nicht besonders risikofreudig, scheut sich davor, zu viel Verantwortung übernehmen zu müssen und erledigt lieber fleissig die ihm zugeteilten Aufgaben, als sich selbst ans Organisieren zu machen.

Ich weiß nicht wie Du " erfolgreich " definierst !

Ester21

Gefällt mir
7. Mai 2002 um 10:10
In Antwort auf aris_11881426

Antwort
Ich beschaeftige mich seit 15 Jahren mit der Astrologie. Ein Traumpaar ist eine Jungfrau und ein Krebs auf gar keinen Fall. Ein Fisch und eine
Jungfrau sind ideale Partner, was ich oft erlebe,
Nette Gruesse
Waldfee

Hallo, Waldfeeangel!
Ich kenne mich mit Astrologie leider nicht aus, aber ich habe des öfteren gehört und gelesen, dass Jungfrauen mit Krebsen das ideale Paar wären! Neben Krebs, soll auch eine Jungfrau mit Stier und Skorpione passen!
Mit einem Fisch habe ich heute zum ersten Mal gelesen!
Im Gegenteil, gerade mit einem Fisch soll ich angeblich nicht zusammen passen!
Keine Ahnung!
Könnt ihr mir mehr über mein Sternzeichen (Jungfrau) sagen?
Ich habe nämlich mal gelesen, dass die meisten Singles Jungfrauen sind!

Gefällt mir
7. Mai 2002 um 10:33
In Antwort auf greece5

Hallo, Waldfeeangel!
Ich kenne mich mit Astrologie leider nicht aus, aber ich habe des öfteren gehört und gelesen, dass Jungfrauen mit Krebsen das ideale Paar wären! Neben Krebs, soll auch eine Jungfrau mit Stier und Skorpione passen!
Mit einem Fisch habe ich heute zum ersten Mal gelesen!
Im Gegenteil, gerade mit einem Fisch soll ich angeblich nicht zusammen passen!
Keine Ahnung!
Könnt ihr mir mehr über mein Sternzeichen (Jungfrau) sagen?
Ich habe nämlich mal gelesen, dass die meisten Singles Jungfrauen sind!

Hallo Greece...
Wenn Du wissen möchtest, wer Du bist, kannst Du auf die Seite. www.astro.com gehen ( Umschalten auf Deutsch !!! ). Gib dort deine Persönlichen Daten ein so kannst Du " DEIN" Horskop erstellen. Muss auf interaktives Porträt gehen. Dort ist es sehr ausführlich beschrieben, du musst nur die Planeten anklicken. Ist eigentlich nicht sehr schwer. Allerdings solltest Du deine genaue Uhrzeit kennen. Wenn Du die nicht hast, die erfährst Du auf dem Standesamt.

Du kannst auch auf die Seite www.amanita.de gehen und dort deine Daten eingeben und die schicken Dir dein persönliches Horoskop ( Kurzfassung ) per E-Mail zu. Dauert halt ein paar Tage.

Schau mal rein denn vielleicht bist Du gar keine typische Jungfau !?

Also probiers mal aus.

Grüsse Ester

Gefällt mir
7. Mai 2002 um 10:35
In Antwort auf afia_12116270

Frage !?
Hallo Waldfee,

ich würde nur allzu gerne wissen, wie Du zu der pauschalen Meinung kommst, daß Fische und Jungfrauen ein Ideales Paar sind !

Meinem Kenntnisstand nach, kann man nie ohne induviduellen Partnerschaftsvergleich sagen ob man zueinander passt oder nicht !

Zudem befinden sich Jungfrau und Fisch in Opposition zueinander, daß in der Regel als Herausforderung gewertet wird.

Jungfrau und Krebs hingegen bilden ein Sextil zueinander.

Nach dem Nachschlagewerk zur Astrologie von Adrienne von Taxis wird die Beziehung Fische / Jungfrau wie folgt beschrieben :

Was die beiden verbindet, ist zunächst einmal ihre Einstellung zur Treue. Jungfrauen und Fische können sich aufeinander verlassen. Und das ist auch schon ziemlich alles, was sich an Positiven über diese Beziehung sagen lässt. Wo andere Tierkreiszeichen entweder das Positive aus der Jungfrau herausholen oder durch ihre Andersartigkeit in der Jungfrau einen süßen und begehrenswerten Ruhepol sehen, da bewirkt der Fischegeborene nichts von alledem. Neben ihm verkümmert die Jungfrau zu einem Bündel an Traditionen und " Das gehört sich so " jedwede Phantasie, die ihre Intellekt durchaus gestatten würde, wird begraben. Und auch für die Fische birgt diese Konstellation keine besonderen Vorteile : Weder kreative Impulse noch geistige oder sexuelle Anregungen werden aus der Ecke der Jungfrau kommen. Wenn man also in einer Beziehung auch nur den geringsten Anspruch an Spannung stellt, sollte man von dieser Konstellation die Finger lassen- solange man noch kann, denn hier besteht die ernsthafte Gefahr, dass man, sobald diese Konstellation wirksam wird, einfach einschläft.

Bei dieser Beurteilung wurden " NUR " die Sonnenzeichen betrachtet.

Betrachtest Du nur die Sonnenzeichen oder nimmst Du die anderen Planeten auch mit in Dein Urteil...

Sorry, ich beschäftige mich nur seit 4 Jahren mit der Astrologie und mein absolutes Lieblingsfeld ist die Tiefenpsychologiesche Astrologie.

Nichts geht mir mehr gegen den Strich als Pauschalierungen.

Würdest Du eine Partnerschaft empfehlen, wenn in der Synastrie ein Saturn Quadrat Sonne oder Saturn Quadrat Mond oder Saturn Quadrat Venus oder gar Saturn Quadrat Saturn oder wenn Neptun Quadrat Sonne , Mond oder Venus usw. steht ?

Würdest Du mir das einmal sagen ???


Gruß Ester21

Hallo, Ester21!
Wie kann ich einen individuellen Partnerschaftsvergleich bekommen?
Dies würde mich echt interessieren!

Ich bin am 22.09.1971 um 09.35 Uhr in Dortmund/ Deutschland geboren, mein Ex am 19.07.1963 in Gökceada/Türkei, leider weiß ich nicht um wieviel Uhr er geboren ist, könnte es aber erfahren!

Hilft dir dies, Ester21?
Oder brauchst du mehr Infos?

Gruß!

Greece5

Gefällt mir
7. Mai 2002 um 10:39
In Antwort auf greece5

Hallo, Waldfeeangel!
Ich kenne mich mit Astrologie leider nicht aus, aber ich habe des öfteren gehört und gelesen, dass Jungfrauen mit Krebsen das ideale Paar wären! Neben Krebs, soll auch eine Jungfrau mit Stier und Skorpione passen!
Mit einem Fisch habe ich heute zum ersten Mal gelesen!
Im Gegenteil, gerade mit einem Fisch soll ich angeblich nicht zusammen passen!
Keine Ahnung!
Könnt ihr mir mehr über mein Sternzeichen (Jungfrau) sagen?
Ich habe nämlich mal gelesen, dass die meisten Singles Jungfrauen sind!

Hallo Greece
es ist so, dass der Fisch in der Achse genau
von der Jungfrau gegenueber steht. Ich habe 4 Paare als Kunden gehabt, die ein super Verhaeltnis
haben. Allerdings ist es so, dass der Fisch auch im Aszendenten in einem Erdzeichen liegen sollte das bedeutet Fisch Aszend. Stier, Jungfrau oder Steinbock. Dann waere es ideal. Es ist zu betrachten dass er ein guter Partner gleichzeitig auch Freund ist. Das ist optimal fuer Dich.
Schoene sonnige Gruesse aus Barcelona sendet Dir
Waldfee

Gefällt mir
7. Mai 2002 um 10:44
In Antwort auf aris_11881426

Hallo Greece
es ist so, dass der Fisch in der Achse genau
von der Jungfrau gegenueber steht. Ich habe 4 Paare als Kunden gehabt, die ein super Verhaeltnis
haben. Allerdings ist es so, dass der Fisch auch im Aszendenten in einem Erdzeichen liegen sollte das bedeutet Fisch Aszend. Stier, Jungfrau oder Steinbock. Dann waere es ideal. Es ist zu betrachten dass er ein guter Partner gleichzeitig auch Freund ist. Das ist optimal fuer Dich.
Schoene sonnige Gruesse aus Barcelona sendet Dir
Waldfee

Danke!
Ein liebes Dankeschön an Ester21 und Waldfeeangel und Co., auch aus dem sonnigen DORTMUND (apropos Deutsche Meister!)! Greece5

Gefällt mir
7. Mai 2002 um 12:09
In Antwort auf an0N_1295678099z

Liebe Kleinezicke, Waldfee und Greece
Danke für Eure Antworten. Ich schreibe Euch zusammen in einem Beitrag.

@kleinezicke:
Er hat mir gemailt und gefragt, warum ich Schluss gemacht habe. Ich habe es ihm zum 180. Mal erklärt und daraus hat sich dann ergeben, dass wir reden wollten. Er meinte, er kriegt mich auch nicht aus dem Kopf. Wir wollten es dann wieder miteinander probieren, denn mir ging es wirklich total schlecht ohne ihn. Ich konnte ihn einfach nicht vergessen.

@Waldfee:
Wie lange ich noch Geduld haben kann, weiß ich nicht. Wenn von ihm halt nicht viel kommt, ist es sehr schwierig. An meinen Gefühlen ändert das gar nichts, die sind nach wie vor da. Aber er macht halt sehr wenig.

@greece5:
Wenn Krebse so sind, wie Du schreibst, dann kann das ja heiter werden Allerdings glaube ich nicht, dass mein Krebs lügt. Er kriegt es halt mit Beziehung nicht auf die Reihe. Wenn er keine hat, will er eine und wenn er eine hat, dann ist es ihm zuviel.

Also, der momentane Stand ist der, dass wir seit ca. 1 1/2 Wochen wieder zusammen sind. Allerdings hat er sich seit Freitag nicht mehr gemeldet. Ich denke, der Grund ist der, dass ich am Donnerstag mein Handy aus hatte und nicht zurückgerufen habe, weil mir tierisch schlecht war und ich gek.... habe und ich einfach nur meine Ruhe wollte. Er hat mich an diesem Tag angerufen und es war halt nur die Mailbox dran. Freitag morgens habe ich es ihm gleich per SMS vor der Arbeit erklärt, warum ich mich nicht gemeldet habe und habe bis heute keine Reaktion darauf erhalten. Am Wochenende habe ich ihm jeweils Freitags und Samstags 4 SMS geschickt, die er einfach ingnoriert hat. So langsam verliere ich die Geduld, denn das kanns ja wohl nicht sein. Ich komme mir nämlich vor wie im Kindergarten. Wegen nichts schmollen. Ich habe es ihm doch erklärt. Was soll ich noch tun?
Falls es etwas anderes ist, denke ich, sollte er mit mir reden und sich nicht einfach aus der Affäre ziehen. Letzte Woche noch sagte er, er wird mich jetzt nicht mehr hergeben. Davon merke ich im Moment nicht viel. Leider! Ich bin stinksauer!!!!

Eure tierisch saure und am liebsten etwas an die Wand knallende

Lady

Hallo, Lady13!
Ich hatte vergessen dir noch zu sagen, dass Krebse auch richtige Dickköpfe und Egoisten
sein können!
Wenn man Krebsen keine Beachtung schenkt, dann kommen die wieder zurück!
Aufregung lohnt sich nicht!
Er wird sich melden, wenn du jetzt ein bißchen stur bleibst und ihn nicht anrufst!
Hat meiner so gemacht!

Gefällt mir
7. Mai 2002 um 12:14
In Antwort auf afia_12116270

Hallo Greece...
Wenn Du wissen möchtest, wer Du bist, kannst Du auf die Seite. www.astro.com gehen ( Umschalten auf Deutsch !!! ). Gib dort deine Persönlichen Daten ein so kannst Du " DEIN" Horskop erstellen. Muss auf interaktives Porträt gehen. Dort ist es sehr ausführlich beschrieben, du musst nur die Planeten anklicken. Ist eigentlich nicht sehr schwer. Allerdings solltest Du deine genaue Uhrzeit kennen. Wenn Du die nicht hast, die erfährst Du auf dem Standesamt.

Du kannst auch auf die Seite www.amanita.de gehen und dort deine Daten eingeben und die schicken Dir dein persönliches Horoskop ( Kurzfassung ) per E-Mail zu. Dauert halt ein paar Tage.

Schau mal rein denn vielleicht bist Du gar keine typische Jungfau !?

Also probiers mal aus.

Grüsse Ester

Keine typische Jungfrau!
Könnte möglich sein, Ester, das ich keine typische Jungfrau; Aszedenz Skorpion bin!
In Griechenland bin ich z.B. schon Waage (dort beginnt das Sternzeichen Waage ab den 22.09. und hier in Deutschland ab den 24.09.!)!

Wie kann so etwas möglich sein?

Gefällt mir
7. Mai 2002 um 12:49
In Antwort auf greece5

Keine typische Jungfrau!
Könnte möglich sein, Ester, das ich keine typische Jungfrau; Aszedenz Skorpion bin!
In Griechenland bin ich z.B. schon Waage (dort beginnt das Sternzeichen Waage ab den 22.09. und hier in Deutschland ab den 24.09.!)!

Wie kann so etwas möglich sein?

Hallo Greece,
das kann gut möglich sein, den es geht bei der Berechnung um die Längen- u. Breitengrade Deines Geburtsortes.

Deshalb ist es sehr wichtig, nicht nur das Datum, sondern auch die Stunde und den Ort miteinzubeziehen.

Z.B. ändert sich alle 2 Stunden der Aszendent. Und je nachdem wie der Aszendent im Horoskop bestrahlt wird, hat er einen mehr oder weniger starken Einfluss auf Dein Horoskop/ Persönlichkeit.

Gerade bei Endgeborenen gibt es häufig Unstimmigkeiten in Bezug dem Sternzeichen. Denn die nehmen, dann schon den Einfluss des nächsten Sternzeichen an.

Es ist auch wichtig zu wissen, wie die Planeten in den 12 Häuser verteilt stehen, denn die 12 Häuser sagen viel über den Menschen aus.

Aber ich denke, bevor ich Dich noch mehr verwirre, solltest Du Dir erst ein eigenes Horoskop erstellen, dann verstehst Du vielleicht besser was ich meine.

Viele Liebe Grüsse Ester

Gefällt mir
7. Mai 2002 um 12:58
In Antwort auf greece5

Hallo, Ester21!
Wie kann ich einen individuellen Partnerschaftsvergleich bekommen?
Dies würde mich echt interessieren!

Ich bin am 22.09.1971 um 09.35 Uhr in Dortmund/ Deutschland geboren, mein Ex am 19.07.1963 in Gökceada/Türkei, leider weiß ich nicht um wieviel Uhr er geboren ist, könnte es aber erfahren!

Hilft dir dies, Ester21?
Oder brauchst du mehr Infos?

Gruß!

Greece5

Hallo Greece,
Wenn du jetzt mit diesen Daten auf die www.astro.com Seite gehst, kannst Du Dir a.) ein persönliches Horoskop erstellen lassen und b.) Einen Partnerschaftsvergleich machen. Das ist allerdings die " Berurteilung " Deiner Partnerschaft ( das Komposit).

Wenn Du die Uhrzeit Deines Freundes bekommst ist Ok sehr gut sogar, wenn nicht dann lege die Uhrzeit mit 12:00 Mittags fest, so hast Du den Mittelwert. Allerdings stimmt sein persönliches Horoskop dann nicht exakt ( wegen den Häusern), aber für eine Partneranalyse kannst Du es so machen.

Bitte beachte, beim Lesen auch auf die Langfristigen Planeten ( Neptun, Uranus,Saturn, Pluto...) denn diese sind für die Haltbarkeit sehr wichtig.

Also probier es einfach mal aus. Falls Du die Städt nicht finden kannst, geh bitte auf die nächstgrößere Stadt. Denn nicht alle Kleinstädte hat der Computer parat.

Viele Liebe Grüsse Ester

Gefällt mir
7. Mai 2002 um 13:06
In Antwort auf afia_12116270

Hallo Greece,
das kann gut möglich sein, den es geht bei der Berechnung um die Längen- u. Breitengrade Deines Geburtsortes.

Deshalb ist es sehr wichtig, nicht nur das Datum, sondern auch die Stunde und den Ort miteinzubeziehen.

Z.B. ändert sich alle 2 Stunden der Aszendent. Und je nachdem wie der Aszendent im Horoskop bestrahlt wird, hat er einen mehr oder weniger starken Einfluss auf Dein Horoskop/ Persönlichkeit.

Gerade bei Endgeborenen gibt es häufig Unstimmigkeiten in Bezug dem Sternzeichen. Denn die nehmen, dann schon den Einfluss des nächsten Sternzeichen an.

Es ist auch wichtig zu wissen, wie die Planeten in den 12 Häuser verteilt stehen, denn die 12 Häuser sagen viel über den Menschen aus.

Aber ich denke, bevor ich Dich noch mehr verwirre, solltest Du Dir erst ein eigenes Horoskop erstellen, dann verstehst Du vielleicht besser was ich meine.

Viele Liebe Grüsse Ester

Hallo, Ester!
Ein spannendes Thema!!!

Danke schön!

Gefällt mir
11. Mai 2002 um 14:34

Vorbei...
Danke nochmal an Alle, die mir geantwortet haben. Mittlerweile hat sich das Thema erledigt. Er hat sich einfach nicht mehr gemeldet.

Ich habe am Donnerstag von Freunden erfahren, dass er nicht mehr will, wir würden nicht zusammenpassen, er will seine Freiheit, seine Gefühle hätten sich in der Zeit, in der Schluss war, abgebaut usw.

Er war zu feige, es mir selber zu sagen. Dieser Typ ist ein Feigling und war nicht eine Träne wert.

Sein ganzes Geschwätz war nur heiße Luft und hat überhaupt nichts bedeutet. Er soll mir nie mehr unter die Augen treten, sonst vergesse ich mich. So geladen bin ich im Moment.

Eure zornige Lady13

Gefällt mir
12. Mai 2002 um 8:52

Re krebse
hi lady 13,
oh je, im ersten moment hat mich deine frage ganz schön elektrisiert. bin w krebs und habe total schlechte erfahrungen mit wassermännern gemacht. mit m wassermänner komme ich nicht sehr weit und ein w wassermann ist für mich wie feuer und wasser, die zusammentreffen. jeder will was anderes und in einer, dem anderen absulot fremden art.
aber vielleicht solltest du nicht so sehr auf das sternzeichen schauen. ich habe folgende erfahrung gemacht:
das einzige, was in deiner beziehung fehlt, ist das, was du nicht gegeben hast.
das ausprobieren lohnt sich bestimmt.
also kopf hoch. krebse haben sehr viel verständnis.
herzlichst
columcille

Gefällt mir
13. Mai 2002 um 9:48
In Antwort auf an0N_1295678099z

Vorbei...
Danke nochmal an Alle, die mir geantwortet haben. Mittlerweile hat sich das Thema erledigt. Er hat sich einfach nicht mehr gemeldet.

Ich habe am Donnerstag von Freunden erfahren, dass er nicht mehr will, wir würden nicht zusammenpassen, er will seine Freiheit, seine Gefühle hätten sich in der Zeit, in der Schluss war, abgebaut usw.

Er war zu feige, es mir selber zu sagen. Dieser Typ ist ein Feigling und war nicht eine Träne wert.

Sein ganzes Geschwätz war nur heiße Luft und hat überhaupt nichts bedeutet. Er soll mir nie mehr unter die Augen treten, sonst vergesse ich mich. So geladen bin ich im Moment.

Eure zornige Lady13

Kopf hoch!
Schade, Lady13, aber anscheinend war er das wirklich nicht wert!
Und dass auch dieser "Krebs" zu feige war, dir das zu sagen, ist wieder mal "typisch"!

Kopf hoch!!!

Es gibt - Gott sei Dank!! - genügend Männer auf der Welt!

Greece

Gefällt mir
13. Mai 2002 um 21:43
In Antwort auf greece5

Kopf hoch!
Schade, Lady13, aber anscheinend war er das wirklich nicht wert!
Und dass auch dieser "Krebs" zu feige war, dir das zu sagen, ist wieder mal "typisch"!

Kopf hoch!!!

Es gibt - Gott sei Dank!! - genügend Männer auf der Welt!

Greece


Hallo greece,

ich werde damit einfach nicht fertig. Heute morgen smste er mir, dass ich mit meiner Vermutung, was den Grund seines Verhaltens anbetrifft, falsch liege und ich ruhig weiterraten soll, wenn es mir Spaß macht.

Er quält mich auch noch und dieses SMS hat mich heute total aus der Bahn geworfen.

Bin total fertig. Ich weiß nicht, wie ich das schaffen soll und andere Männer interessieren mich schon gar nicht. Ich hätte mich nicht mehr mit ihm einlassen sollen.

Gefällt mir
14. Mai 2002 um 9:49
In Antwort auf an0N_1295678099z


Hallo greece,

ich werde damit einfach nicht fertig. Heute morgen smste er mir, dass ich mit meiner Vermutung, was den Grund seines Verhaltens anbetrifft, falsch liege und ich ruhig weiterraten soll, wenn es mir Spaß macht.

Er quält mich auch noch und dieses SMS hat mich heute total aus der Bahn geworfen.

Bin total fertig. Ich weiß nicht, wie ich das schaffen soll und andere Männer interessieren mich schon gar nicht. Ich hätte mich nicht mehr mit ihm einlassen sollen.

Hallo, Lady13!
Das ist nicht nur typisch "Krebs", sondern auch schon typisch "Mann"!

Beachte ihn gar nicht!
Ruf ihn nicht mehr an!
Reagiere nicht mehr auf seine Nachrichten!
Bei mir hat es geklappt!
Ich weiss allerdings nicht, wie alt ihr Beiden seid!

Ich weiss, es wird lange dauern, bis der Schmerz vergeht (und wenn der Schmerz irgendwann vergeht, wirst du über die jetzige Situation sogar lachen!!), aber du bist noch jung und kannst alles haben, wenn DU willst! Bleib hart!

Ich bin seit 5 Monaten nicht mehr mit ihm zusammen, habe aber seit 2 Monaten wieder regen Kontakt mit ihm, weil ER sich - nach 3 Monaten Auszeit - bei mir gemeldet hat!!
Noch sind wir nicht zusammen, aber es wird schon!


Mädel, Kopf hoch! Nur wenn du hart bleibst, besteht die Chance, dass er zurückkommt!
Ein Mann will erobern!

Schöne Grüße aus dem Ruhrpott (Dortmund)!

Gefällt mir
14. Mai 2002 um 22:25
In Antwort auf greece5

Hallo, Lady13!
Das ist nicht nur typisch "Krebs", sondern auch schon typisch "Mann"!

Beachte ihn gar nicht!
Ruf ihn nicht mehr an!
Reagiere nicht mehr auf seine Nachrichten!
Bei mir hat es geklappt!
Ich weiss allerdings nicht, wie alt ihr Beiden seid!

Ich weiss, es wird lange dauern, bis der Schmerz vergeht (und wenn der Schmerz irgendwann vergeht, wirst du über die jetzige Situation sogar lachen!!), aber du bist noch jung und kannst alles haben, wenn DU willst! Bleib hart!

Ich bin seit 5 Monaten nicht mehr mit ihm zusammen, habe aber seit 2 Monaten wieder regen Kontakt mit ihm, weil ER sich - nach 3 Monaten Auszeit - bei mir gemeldet hat!!
Noch sind wir nicht zusammen, aber es wird schon!


Mädel, Kopf hoch! Nur wenn du hart bleibst, besteht die Chance, dass er zurückkommt!
Ein Mann will erobern!

Schöne Grüße aus dem Ruhrpott (Dortmund)!

Danke für Deine Antwort
Hallo greece,

ich rufe ihn schon lange nicht mehr an und auf seine Nachrichten werde ich auch nicht mehr reagieren. Du hast recht.

Ich habe ihm nur gestern Abend noch geschrieben, dass er ein Egoist ist und total beziehungsunfähig und dass mir der Grund seines Verhaltens mittlerweile sch...egal ist. Er wird nicht zurückkommen. Seine Gefühle haben sich ja schon länger abgebaut (seine Worte), also besteht keine Chance mehr.

Ich bin 37 und er 30. So jung sind wir nun auch nicht mehr, deshalb ist mir dieses Verhalten einfach zu blöd. Er benimmt sich wie ein Schuljunge.

Mal sehen, was noch kommt. Ich mache auf jeden Fall nichts mehr.

Liebe Grüße aus dem Badischen (Karlsruhe)

Deine Lady13

Gefällt mir
15. Mai 2002 um 8:57
In Antwort auf an0N_1295678099z

Danke für Deine Antwort
Hallo greece,

ich rufe ihn schon lange nicht mehr an und auf seine Nachrichten werde ich auch nicht mehr reagieren. Du hast recht.

Ich habe ihm nur gestern Abend noch geschrieben, dass er ein Egoist ist und total beziehungsunfähig und dass mir der Grund seines Verhaltens mittlerweile sch...egal ist. Er wird nicht zurückkommen. Seine Gefühle haben sich ja schon länger abgebaut (seine Worte), also besteht keine Chance mehr.

Ich bin 37 und er 30. So jung sind wir nun auch nicht mehr, deshalb ist mir dieses Verhalten einfach zu blöd. Er benimmt sich wie ein Schuljunge.

Mal sehen, was noch kommt. Ich mache auf jeden Fall nichts mehr.

Liebe Grüße aus dem Badischen (Karlsruhe)

Deine Lady13

Hallo, Lady13
Und wir waren genau das Gegenteil! Ich bin 30 und er ist 38 Jahre alt!

Hart bleiben!!

Gruß greece5

Gefällt mir
15. Mai 2002 um 10:00
In Antwort auf afia_12116270

Quatsch..
Hallo Waldfee,

Krebse werden dem Planeten Mond zugeordnet. Der Krebs/Mond wird wird dem 4. Haus zugeordnet.

Das 4. Haus gibt Aufschluss über Elternhaus und Eltern des Menschen, seine familiäre Herkunft, seine Tradition und deren Innenleben, das Verhältnis zu seiner Mutter.

Deshalb ist ein Krebs ein sehr familiärer Mensch.

Im Berufsleben kommt dem Krebs seine Bedächtigkeit und seine Sorgfalt, aber auch seine Fantasie zugute. So ist er ein zuverlässiger und pünktlicher Mitarbeiter.
Die Position des Angestellten liegt dem Krebs im Grunde mehr als die des Vorgesetzten. Er ist nicht besonders risikofreudig, scheut sich davor, zu viel Verantwortung übernehmen zu müssen und erledigt lieber fleissig die ihm zugeteilten Aufgaben, als sich selbst ans Organisieren zu machen.

Ich weiß nicht wie Du " erfolgreich " definierst !

Ester21

Antwort
Hallo Esther,
das was Du schreibst ist vielleicht 5 % Wert. Ich denke dass Du alles aus Buechern herausnimmst was aber wiederum falsch ist. Wie Du nun auf den Krebs Mond kommst frage ich mich. Die Daten fehlen DIr hierzu, daher waere ich vorischtig.
Zudem solltest Du erst Mal den Aszendenten definieren, da dieser am meisten charakterisiert.
Ich denke, du solltest dich mal direkt auf einer Astrologieschule anmelden, damit Du nicht weiterhin falsche Tips gibst. Ich finde es nicht so gut wenn man immer im Vordergrund stehen will und keine Ahnung davon hat. Ich habe es meinem Lehrer gezeigt. Dieser musste nur darueber lachen. Die Fragestellung ist hiermit nicht beantwortet. Waldfee

Gefällt mir
15. Mai 2002 um 11:48
In Antwort auf aris_11881426

Antwort
Hallo Esther,
das was Du schreibst ist vielleicht 5 % Wert. Ich denke dass Du alles aus Buechern herausnimmst was aber wiederum falsch ist. Wie Du nun auf den Krebs Mond kommst frage ich mich. Die Daten fehlen DIr hierzu, daher waere ich vorischtig.
Zudem solltest Du erst Mal den Aszendenten definieren, da dieser am meisten charakterisiert.
Ich denke, du solltest dich mal direkt auf einer Astrologieschule anmelden, damit Du nicht weiterhin falsche Tips gibst. Ich finde es nicht so gut wenn man immer im Vordergrund stehen will und keine Ahnung davon hat. Ich habe es meinem Lehrer gezeigt. Dieser musste nur darueber lachen. Die Fragestellung ist hiermit nicht beantwortet. Waldfee

...
Hallo Waldfee,

auch wenn viele Leute der gleichen Meinung sind, so können sie sich doch irren.

Ich denke, Du machst Deinen Part und ich den meinigen.

Denn ich liege mit meinen Progrosen/ Einschätzungen auch nicht daneben.

In diesem Sinne Ester21

Gefällt mir
16. Mai 2002 um 18:35
In Antwort auf aris_11881426

Antwort
Hallo Esther,
das was Du schreibst ist vielleicht 5 % Wert. Ich denke dass Du alles aus Buechern herausnimmst was aber wiederum falsch ist. Wie Du nun auf den Krebs Mond kommst frage ich mich. Die Daten fehlen DIr hierzu, daher waere ich vorischtig.
Zudem solltest Du erst Mal den Aszendenten definieren, da dieser am meisten charakterisiert.
Ich denke, du solltest dich mal direkt auf einer Astrologieschule anmelden, damit Du nicht weiterhin falsche Tips gibst. Ich finde es nicht so gut wenn man immer im Vordergrund stehen will und keine Ahnung davon hat. Ich habe es meinem Lehrer gezeigt. Dieser musste nur darueber lachen. Die Fragestellung ist hiermit nicht beantwortet. Waldfee

Bitte meine Beiträge " richtig" lesen !!!
Waldfee,

Dein Text ...

das was Du schreibst ist vielleicht 5 % Wert. Ich denke dass Du alles aus Buechern herausnimmst was aber wiederum falsch ist. Wie Du nun auf den Krebs Mond kommst frage ich mich. Die Daten fehlen DIr hierzu, daher waere ich vorischtig.

Ich habe geschrieben :

Krebse werden dem Planeten Mond zugeordnet. Der Krebs/Mond wird wird dem 4. Haus zugeordnet.

Ich habe nichts davon geschrieben, dass irgend jemand den Mond im Krebs hat. Denn dazu habe ich in der Tat keine Daten !

Ester21

Gefällt mir