Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Krebse konfliktscheu?

Krebse konfliktscheu?

6. Februar 2013 um 11:40 Letzte Antwort: 12. Februar 2013 um 19:47

Hallo zusammen,

wer kennt es noch von euch das sich das Krebschen sofort zurückzieht wenn man mal nicht immer gute Miene zum bösen Spiel macht sondern dem Herrn mal ne Ansage?Warum wird dann immer gleich ins Häuschen gekrabbelt und die Beziehung beendet ohne jegliche Erklärung und sich auch nicht mehr zum Thema geäussert .Vielleicht hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.

Mehr lesen

6. Februar 2013 um 21:43

Hey,
nun ja, ich bin nun kein Krebsmännchen, aber immerhin ein Krebsweibchen

Ich kann nur für mich sprechen, aber bei mir ist es schon so, dass ich versuche, Auseinandersetzungen aus dem Weg zu gehen. Ich hasse Streitereien und Argumentationen, und noch viel mehr hasse ich es, wenn selbige nicht sachlich-objektiv, sondern persönlich und beleidigend werden. Ich habe dann immer ein ganz mulmiges Gefühl im Bauch und habe Angst, nicht mehr gemocht zu werden. Es reißt mir quasi den Boden unter den Füßen weg, da ich immer versuche, es allen Recht zu machen (typisch). Nun hat das Ganze sicher nicht nur astrologische Gründe, aber generell sind Krebse doch sehr harmoniebedürftig.
Bei mir ist es auch so, dass ich meinen ganzen Ärger immer in mich hineinfresse und versuche, selbst damit klar zu kommen. Platzt mir dann doch mal der Kragen, ist das für mein Umfeld wie ein Schlag ins Gesicht - das kennt man eben nicht. Kaum habe ich mal meine Meinung hinausgeschrien, kommt schon wieder das schlechte Gewissen, da man plötzlich als die Schuldige dasteht (was wiederum für mich nicht nachzuvollziehen ist). Jeder ist mal wütend und möchte seinen Emotionen freien Lauf lassen, nur scheint das bei Krebsen irgendwie nicht gern gesehen zu sein

Wahrscheinlich ist das bei deinem Liebsten ähnlich - er hat Angst, verlassen zu werden und verlässt deshalb lieber selbst? Oder er glaubt, dass du ihn ohnehin nicht verstehen würdest und verzieht sich daher lieber in seinen sicheren Panzer.

Ich hoffe, ich konnte ein bisschen Krebsklarheit schaffen. Vielleicht meldet sich ja auch noch ein männliches Exemplar zu Wort.

LG

PS: Versuche einfach, bei Auseinandersetzungen keine Schuldgefühle bei ihm zu erzeugen. Vermeide also Sachen wie "Aber du machst immer nur..." oder "Das ist typisch für dich..." Darauf reagiere zumindest ich immer mit Unverständnis - hat doch mein Gegenüber auch so seine Macken...

Gefällt mir
6. Februar 2013 um 22:15
In Antwort auf volker_12162331

Hey,
nun ja, ich bin nun kein Krebsmännchen, aber immerhin ein Krebsweibchen

Ich kann nur für mich sprechen, aber bei mir ist es schon so, dass ich versuche, Auseinandersetzungen aus dem Weg zu gehen. Ich hasse Streitereien und Argumentationen, und noch viel mehr hasse ich es, wenn selbige nicht sachlich-objektiv, sondern persönlich und beleidigend werden. Ich habe dann immer ein ganz mulmiges Gefühl im Bauch und habe Angst, nicht mehr gemocht zu werden. Es reißt mir quasi den Boden unter den Füßen weg, da ich immer versuche, es allen Recht zu machen (typisch). Nun hat das Ganze sicher nicht nur astrologische Gründe, aber generell sind Krebse doch sehr harmoniebedürftig.
Bei mir ist es auch so, dass ich meinen ganzen Ärger immer in mich hineinfresse und versuche, selbst damit klar zu kommen. Platzt mir dann doch mal der Kragen, ist das für mein Umfeld wie ein Schlag ins Gesicht - das kennt man eben nicht. Kaum habe ich mal meine Meinung hinausgeschrien, kommt schon wieder das schlechte Gewissen, da man plötzlich als die Schuldige dasteht (was wiederum für mich nicht nachzuvollziehen ist). Jeder ist mal wütend und möchte seinen Emotionen freien Lauf lassen, nur scheint das bei Krebsen irgendwie nicht gern gesehen zu sein

Wahrscheinlich ist das bei deinem Liebsten ähnlich - er hat Angst, verlassen zu werden und verlässt deshalb lieber selbst? Oder er glaubt, dass du ihn ohnehin nicht verstehen würdest und verzieht sich daher lieber in seinen sicheren Panzer.

Ich hoffe, ich konnte ein bisschen Krebsklarheit schaffen. Vielleicht meldet sich ja auch noch ein männliches Exemplar zu Wort.

LG

PS: Versuche einfach, bei Auseinandersetzungen keine Schuldgefühle bei ihm zu erzeugen. Vermeide also Sachen wie "Aber du machst immer nur..." oder "Das ist typisch für dich..." Darauf reagiere zumindest ich immer mit Unverständnis - hat doch mein Gegenüber auch so seine Macken...

Hallo
Vielen Dank für deine antwort ich seh jetzt schon ein bischen klarer..ich hab immer versucht ihn mit samthandschuhen anzufassen und meine eigenen bedürfnisse zurückzustellen das hat auch immer funktioniert es gab nie streit und alles war harmonisch.bei uns war ja schon öfter die bez aus verschiedenen gründen am ende und immer war ich diejenige die wieder angekommen ist und dann haben wir uns wieder angenähert.er hat von selbst nie den ersten schritt gemacht.

diesmal hab ich es aber glaub ich verbockt.ich hab mich ungerecht behandelt gefühlt und ihm die schuld gegeben das er mich eben blöd behandelt hat..anstatt die sache aufzuklären hat er gemeint er beendet die sache er hat keine lust mehr es ist vorbei.
wegen meines schlechten gewissen hab ich mich einen tag später entschuldigt..aber null reaktion von ihm..das ende kam ohne vorwahnung und abrupt.ich versteh das nicht

Gefällt mir
12. Februar 2013 um 19:47

Ja sind sie
Viele Krebse fühlen sich wie es scheint, sehr schnell angegriffen und verstehn es so als ob man sie blöd anmachen will. Ich behaupte: ja, sie sind konfliktscheu. Mein Standpunkt ist der, dass man normalerweise Unstimmigkeiten schnell aus der Welt schaffen will wenn einem viel an einer Person liegt und dass es gar nicht möglich ist, in jedem Punkt einer Meinung zu sein, Krebse erleben genau das vielleicht wie eine Enttäuschung. Nur - perfekt gibt es eben nicht und damit muss man sich abfinden ! Mit Abwehr bzw. ins Häuschen krabbeln zu reagieren ist der falsche Weg und kostet nur Zeit, schlimmstenfalls die Nerven des anderen und nicht selten können sie mit genau diesem Verhalten viel an anderem Potential der Beziehung zueinander zerstören.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers