Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Krebsfrau und Steinbockmann...bin fast am verzweifeln!

Krebsfrau und Steinbockmann...bin fast am verzweifeln!

24. April 2009 um 9:35 Letzte Antwort: 30. April 2009 um 19:38

Hallo,
ich (Krebsfrau) habe mich in einen Steinbockmann verliebt. Das Problem ist, dass ich sooo ungeduldig bin, ich will einfach wissen, woran ich bin. Aber jedes Mal, wenn ich eine Bemerkung in diese Richtung fallen lasse, wird sie einfach ignoriert.
Bis jetzt ist nicht viel gelaufen, wir haben uns ein paar Mal zum Kaffeetrinken oder Essen verabredet und uns jedes Mal gut amüsiert. Ich war immer sehr offen (vielleicht zu offen), habe auch alle möglichen unangenehmen Fragen seinerseits beantwortet, während er fast überhaupt nichts von sich preisgeben wollte und immer das Thema wechselte. Ich hab ihm schon gesagt, wenn das so weitergeht, werde ich noch wahnsinnig, weil ich mir einfach verarscht vorkomme...er hat seinen Spass mit mir und ich stehe da wie der Idiot höchstpersönlich.
Die Initiative für unsere Treffen ging fast jedes Mal von mir aus. Ich weiss nicht, ob das vielleicht ein Fehler ist, aber ich bin echt total ungeduldig! Ich habe ihm aber schon klar gemacht, dass für mich momentan keine Beziehung in Frage kommt (für ihn übrigens auch nicht), weil er sonst bestimmt Panik bekommen würde.
Er macht immer einen Schritt auf mich zu, aber sobald ich darauf eingehe, zieht er sich sofort wieder zurück, was mich fast verzweifeln lässt, weil ich sowas noch nie erlebt habe!
Was soll ich denn machen? Ihn direkt darauf ansprechen, wie er zu mir steht? Rennt er dann nicht weg? Ich habe das Gefühl, dass ich ihn einenge, wenn ich ihn sowas frage...Wie soll ich mich am besten verhalten, dass ich ihn erobern kann bzw. dass ich vielleicht interessanter für ihn werde?

Mehr lesen

24. April 2009 um 10:26

Typisches verhalten
Hallo, bin zwar eine Steinbockfrau, aber sein Verhalten kommt mir sehr bekannt vor
Mein Tipp: sei sehr geduldig, lass ihn dir nicht entwischern, Steinböcke sind sehr träge und würden in den seltensten fällen den ersten schritt wagen, alles kommt also nur langsam ins Rollen. Ich verhalte mich meistens sehr zurückhaltend und warte einfach nur ab, was der andere tut, beobachte eine zeitlang, wie der andere sich abmüht, mich zu gewinnen.
Wichtig : zeig ihm , dass du es ehrlich meinst, lass nicht locker, vermutlich wird jede Initiative auch weiterhin von dir ausgehen müssen, aber sei nicht zu aufdringlich, nerv ihn nicht mit ständigen anrufen oder zu intimen fragen, das können wir steinböcke überhaupt nicht leiden, . Bedränge ihn nicht, Lass ihn mal ne zeitlang schmoren, und melde dich dann wieder bei ihm.
übrigens: wenn jemand zu mir sagen würde, er wolle zur zeit keine Beziehung, würd ich mich auch nicht mehr ins zeug legen und mich noch mehr zurückziehen. was hätte dasn fürn sinn, wenn ich schon im voraus weiß, dass das nix wird? Steinböcke geben sich nicht mit halben sachen zufrieden.
Sag ihm ,dass du ihn gern hast, aber rede nicht von liebe, Mir selber ist es immer peinlich, wenn mich jemand direkt fragt, was ich für ihn empfinde, den beziehungsstatus zu bereden ist einem steinbock zu wider, da wird vermutlich auch von ihm nicht viel zur antwort kommen. wenn er dich gern hat, wird er sich auch weiterhin mit dir treffen (sonst würd er dir ja abgesagen und sich überhaupt nimmer melden), erwarte aber keine gefühlsbekundigungen von ihm. bei uns steinböcklis dauert halt alles immer ein bisserl länger.
wir sind halt komplizierte wesen, die unsere gefühle nicht zur schau stellen wollen, und uns einer sache sicher sein müssen, bevor wir ihr uns hingeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. April 2009 um 15:57
In Antwort auf lovisa_12338300

Typisches verhalten
Hallo, bin zwar eine Steinbockfrau, aber sein Verhalten kommt mir sehr bekannt vor
Mein Tipp: sei sehr geduldig, lass ihn dir nicht entwischern, Steinböcke sind sehr träge und würden in den seltensten fällen den ersten schritt wagen, alles kommt also nur langsam ins Rollen. Ich verhalte mich meistens sehr zurückhaltend und warte einfach nur ab, was der andere tut, beobachte eine zeitlang, wie der andere sich abmüht, mich zu gewinnen.
Wichtig : zeig ihm , dass du es ehrlich meinst, lass nicht locker, vermutlich wird jede Initiative auch weiterhin von dir ausgehen müssen, aber sei nicht zu aufdringlich, nerv ihn nicht mit ständigen anrufen oder zu intimen fragen, das können wir steinböcke überhaupt nicht leiden, . Bedränge ihn nicht, Lass ihn mal ne zeitlang schmoren, und melde dich dann wieder bei ihm.
übrigens: wenn jemand zu mir sagen würde, er wolle zur zeit keine Beziehung, würd ich mich auch nicht mehr ins zeug legen und mich noch mehr zurückziehen. was hätte dasn fürn sinn, wenn ich schon im voraus weiß, dass das nix wird? Steinböcke geben sich nicht mit halben sachen zufrieden.
Sag ihm ,dass du ihn gern hast, aber rede nicht von liebe, Mir selber ist es immer peinlich, wenn mich jemand direkt fragt, was ich für ihn empfinde, den beziehungsstatus zu bereden ist einem steinbock zu wider, da wird vermutlich auch von ihm nicht viel zur antwort kommen. wenn er dich gern hat, wird er sich auch weiterhin mit dir treffen (sonst würd er dir ja abgesagen und sich überhaupt nimmer melden), erwarte aber keine gefühlsbekundigungen von ihm. bei uns steinböcklis dauert halt alles immer ein bisserl länger.
wir sind halt komplizierte wesen, die unsere gefühle nicht zur schau stellen wollen, und uns einer sache sicher sein müssen, bevor wir ihr uns hingeben.

Danke für die schnelle Antwort
wie lange soll ich ihn denn ungefähr schmoren lassen und mich nicht mehr melden?
Ich werde bestimmt nicht von Liebe reden, weil ich denke, dass er sonst gleich über alle Berge ist (wäre ich ja auch). Aber wie soll ich denn wissen, was er von mir hält, wenn er weiter den Eisblock spielt?
Er sagte ganz am Anfang mal, dass er keine Beziehung will, weil er 98% der Frauen uninteressant findet. Ich denke auch, dass er immer noch auf dem Standpunkt ist. Aber kann er denn nicht mal ein bisschen lockerer werden? Sind Steinböcke denn nur für Beziehungen bzw. "ganze Sachen" zu haben?
Ich kann mir vorstellen, dass wir uns auch noch in einem Jahr so unverbindlich wie jetzt treffen und einfach nie was passieren wird, weil ich ihn ja nicht bedrängen will und er andererseits null Initiative ergreift...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2009 um 11:01
In Antwort auf lovisa_12338300

Typisches verhalten
Hallo, bin zwar eine Steinbockfrau, aber sein Verhalten kommt mir sehr bekannt vor
Mein Tipp: sei sehr geduldig, lass ihn dir nicht entwischern, Steinböcke sind sehr träge und würden in den seltensten fällen den ersten schritt wagen, alles kommt also nur langsam ins Rollen. Ich verhalte mich meistens sehr zurückhaltend und warte einfach nur ab, was der andere tut, beobachte eine zeitlang, wie der andere sich abmüht, mich zu gewinnen.
Wichtig : zeig ihm , dass du es ehrlich meinst, lass nicht locker, vermutlich wird jede Initiative auch weiterhin von dir ausgehen müssen, aber sei nicht zu aufdringlich, nerv ihn nicht mit ständigen anrufen oder zu intimen fragen, das können wir steinböcke überhaupt nicht leiden, . Bedränge ihn nicht, Lass ihn mal ne zeitlang schmoren, und melde dich dann wieder bei ihm.
übrigens: wenn jemand zu mir sagen würde, er wolle zur zeit keine Beziehung, würd ich mich auch nicht mehr ins zeug legen und mich noch mehr zurückziehen. was hätte dasn fürn sinn, wenn ich schon im voraus weiß, dass das nix wird? Steinböcke geben sich nicht mit halben sachen zufrieden.
Sag ihm ,dass du ihn gern hast, aber rede nicht von liebe, Mir selber ist es immer peinlich, wenn mich jemand direkt fragt, was ich für ihn empfinde, den beziehungsstatus zu bereden ist einem steinbock zu wider, da wird vermutlich auch von ihm nicht viel zur antwort kommen. wenn er dich gern hat, wird er sich auch weiterhin mit dir treffen (sonst würd er dir ja abgesagen und sich überhaupt nimmer melden), erwarte aber keine gefühlsbekundigungen von ihm. bei uns steinböcklis dauert halt alles immer ein bisserl länger.
wir sind halt komplizierte wesen, die unsere gefühle nicht zur schau stellen wollen, und uns einer sache sicher sein müssen, bevor wir ihr uns hingeben.

Hallo Susi,
ich kann mich als Steinbockmann den Worten von steinboeckli1 fast zu 100% anschliessen. Hab mehr Geduld. Ich weis Krebsfrauen sind oft ungeduldig. Man wird dann sehen, ob Ihr füreinander geschaffen seid.

Dir alles Gute und Liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2009 um 14:32
In Antwort auf lyle_12090659

Hallo Susi,
ich kann mich als Steinbockmann den Worten von steinboeckli1 fast zu 100% anschliessen. Hab mehr Geduld. Ich weis Krebsfrauen sind oft ungeduldig. Man wird dann sehen, ob Ihr füreinander geschaffen seid.

Dir alles Gute und Liebe!

Hallo Krebsfreund
was heisst denn Geduld? Soll ich mich etwa noch jahrelang abmühen? Er sagte mir neulich übrigens, dass er auch ganz anders kann, wenn er merkt, dass eine Frau nicht seriös ist, dann sei er auch nicht so zurückhaltend. Soll ich das jetzt so interpretieren, dass ich seriös rüberkomme (den Eindruck mache ich nämlich meiner Meinung nach nicht) oder dass er einfach nicht an mir interessiert ist? Ich hasse interpretieren....grrrrrrrrr Ich hab ihn auch indirekt mal gefragt, was er von mir hält und er hat's gleich durchschaut und gesagt, dass er das jetzt nicht beantwortet, weil es sonst zu einfach für mich wird! Wieso macht er das so unglaublich kompliziert?? Verstehe die Welt nicht mehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2009 um 19:35
In Antwort auf dagmar_12871648

Hallo Krebsfreund
was heisst denn Geduld? Soll ich mich etwa noch jahrelang abmühen? Er sagte mir neulich übrigens, dass er auch ganz anders kann, wenn er merkt, dass eine Frau nicht seriös ist, dann sei er auch nicht so zurückhaltend. Soll ich das jetzt so interpretieren, dass ich seriös rüberkomme (den Eindruck mache ich nämlich meiner Meinung nach nicht) oder dass er einfach nicht an mir interessiert ist? Ich hasse interpretieren....grrrrrrrrr Ich hab ihn auch indirekt mal gefragt, was er von mir hält und er hat's gleich durchschaut und gesagt, dass er das jetzt nicht beantwortet, weil es sonst zu einfach für mich wird! Wieso macht er das so unglaublich kompliziert?? Verstehe die Welt nicht mehr!

Spiel das Spiel halt mit
eine andere Möglichkeit (neben Aufgeben) gibts nämlich nicht

Ist doch schön, wenn er dich als "seriös" bezeichnet. Das klingt, als seist du nicht so wie alle anderen Frauen (also leicht zu haben).

So wie ich das Spiel überblicke, wird sich der Bock nie als erstes in die Karten gucken lassen. Du musst enorme Vorleistung bringen und eben nach seinen Regeln spielen.

Wenn du dir sicher bist, dass er es wert ist und du über lange Zeit am Ball bleibst, dann weiß er auch, dass du es wert bist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2009 um 20:09
In Antwort auf dagmar_12871648

Danke für die schnelle Antwort
wie lange soll ich ihn denn ungefähr schmoren lassen und mich nicht mehr melden?
Ich werde bestimmt nicht von Liebe reden, weil ich denke, dass er sonst gleich über alle Berge ist (wäre ich ja auch). Aber wie soll ich denn wissen, was er von mir hält, wenn er weiter den Eisblock spielt?
Er sagte ganz am Anfang mal, dass er keine Beziehung will, weil er 98% der Frauen uninteressant findet. Ich denke auch, dass er immer noch auf dem Standpunkt ist. Aber kann er denn nicht mal ein bisschen lockerer werden? Sind Steinböcke denn nur für Beziehungen bzw. "ganze Sachen" zu haben?
Ich kann mir vorstellen, dass wir uns auch noch in einem Jahr so unverbindlich wie jetzt treffen und einfach nie was passieren wird, weil ich ihn ja nicht bedrängen will und er andererseits null Initiative ergreift...

Hallo susisi2,
ja, ich denke schon, dass sbs nur für "ganze sachen" zu haben sind - und welche rolle spielt ein jahr mehr oder weniger schon, wenn es um den rest des lebens geht .... -
- das musst du wissen, ob du da mittun willst -
alles gute!
madamecapricorn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2009 um 21:31
In Antwort auf ngaire_12923242

Hallo susisi2,
ja, ich denke schon, dass sbs nur für "ganze sachen" zu haben sind - und welche rolle spielt ein jahr mehr oder weniger schon, wenn es um den rest des lebens geht .... -
- das musst du wissen, ob du da mittun willst -
alles gute!
madamecapricorn

Welchen Sinn???
Tja welchen Sinn amcht es schon sich mal entscheiden zu müssen? Wobei dort eigentlich die Betonung auf "MÜSSEN" liegt. Denn solange ich nichts muß, also auch nicht entscheiden, werde ich das auch nicht tun. Wozu auch? Ich habe doch alle Zeit der Welt und kann den anderen im dunkeln lassen. Solange es mir gut geht. Sprich ich nichts riskieren muß, nichts investieren muß und mich ebenso nach etwas besserem umschauen kann.
Diese heh, SBS sind so total kompliziert gestrickt, selten soviel Müll gelesen. Ich hatte eher den Eindruck, das sie recht einfach gestrickt sind.
Und ich weiß auch nicht mehr wer es war und leider auch nciht mehr den genauen Wortlaut, würde mir jetzt auch zuviel Mühe bereiten, das zu recharchieren, aber wer von sich als SBS behauptet, bzw ging es damals um die Sache mit alonemoonchild, der meiner Meinung eh die Frau nicht wirklich geliebt hat, davon mal abgesehen, ähm sind Steinböcke wirklich zu tiefen Gefühlen fähig? Nur mal so nebenbei, aber worauf ich hinaus wollte ist, das wenn dieser Mann für sich 4 Monate nur diese eine Frau im kopf hat und ihr in jeder Hinsicht treu ist und dann eine oberflächliche, unsensible, ignorante, selbstherliche, mhh hab ich da was vergessen? dann auch noch zu ihm meint, wozu das ganze? er hätte ja auch in dieser Zeit sich noch nach weiteren Frauen ebenso wie sie es auch tat, umschauen können, dann frage ich mich
a) denkt diese Frau auch mal nach bevor sie so nen Stuss postet?
b) weiß sie überhaupt was Liebe ist?
c) wünsche ich dieser Frau das sie mal richtig auf die fresse fliegt, damit sie mal lernt über ihren eigenen Schatten zu springen, bzw mal merkt das es SO wie sie es meint, nicht laufen kann.
Zum Glück muß ich sagen und ich hoffe es inständig, das m.c. ihre Lektion gelernt hat. wenn nicht dann hat sie noch einen sehr sehr langen Weg vor sich.
Und da muß ich alonemoonchild mal in Schutz nehmen, wenn ich mich für eine Frau interessiere, und mich auch für sie entschieden habe und mich auch in sie verliebt habe, dann interessieren mich auch keine andere Frauen von irgendwelchen Singlebörsen.
Meine Fresse, man kann es sich manchmal auch kompliziert einreden um nur ja kein Stück sich bewegen zu müssen.
Und was Susi und ihr Schwachmaten SB betrifft, einfach abservieren. Entweder begreift einer was er an mir hat oder abservieren. Sind doch hier nicht im Kindergarten.
Was kommt denn dann als nächstes? Soll sie ihn dann auch noch füttern und das Fläschchen bringen?
Wenn ein Mann Interesse an einer Frau hat, dann zeigt er das auch. Verbal oder Nonverbal ist völlig egal. Es werden auf jeden fall Signale ausgesendet, wenn auch vielleicht unbewusst. Da kann jemand noch soviel Müll erzählen, seine Körpersprache verrät da viel mehr, als so manchem bewusst wohl ist.
Und wenn noch einer meint, Och nö, also Beziehung ist mir momentan zu anstrengend, dann wünsche ihm alles gute und geh deiner Wege, denn irgendwo, scheint ihr zwei da ja nicht das selbe zu wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. April 2009 um 19:38

An alle!
danke für eure Antworten. Inzwischen hat sich das Blatt völlig gewendet, mein Böcklein hat sich auf einmal geöffnet, wo ich überhaupt nicht mehr damit gerechnet hätte! Jetzt komme ICH mir sogar ein bisschen überrumpelt vor, ich weiss gar nicht, was ich jetzt machen soll. Ich war leicht schockiert, habe ihn gar nicht wieder erkannt! Aber ich bin jedenfalls schon super gespannt, wie es weiter geht mit uns Liebe Grüsse

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest