Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Krebsfrau und Zwillingmann...

Krebsfrau und Zwillingmann...

4. Juni 2011 um 1:45

...kann das funktionieren? Was meint ihr? Mein Zwilling ist so unergründlich...mal lieb, mal absolut unfreundlich, treibt sich auf anderen Plattformen herum, sagt aber er liebt mich, und ich wäre sein einzigster Halt. Ich habe ihn dabei ertappt, dass er sich mit anderen Frauen kontaktiert, und sogar Treffpunkte mit ihnen ausmachen möchte. Ich weiß nicht, wie ich damit klarkommen soll.
Wem ist es ähnlich ergangen, und was habt ihr daraus gemacht?
Danke für eure Antworten!

Mehr lesen

4. Juni 2011 um 16:43

Ist es noch niemand so ergangen?
Das wäre ja gut!! Wenn doch, freue ich mich über Antworten!

Gefällt mir

4. Juni 2011 um 18:52
In Antwort auf leann_12367832

Ist es noch niemand so ergangen?
Das wäre ja gut!! Wenn doch, freue ich mich über Antworten!

Huhu

ich denk, das hat nichts mit sternzeichen zu tun, sondern damit, was du dir von einem mann gefallen lässt. Wenn du es zulässt und er sich so verhalten "darf", warum sollte er es ändern ?

mir scheint auch, dass du es nicht tolerieren kannst, sondern dich das ganze unglücklich macht.

Und ist da nicht egal, ob sein verhalten sternzeichentypisch ist oder nicht ?

Gefällt mir

4. Juni 2011 um 20:17
In Antwort auf schneeflocke2222

Huhu

ich denk, das hat nichts mit sternzeichen zu tun, sondern damit, was du dir von einem mann gefallen lässt. Wenn du es zulässt und er sich so verhalten "darf", warum sollte er es ändern ?

mir scheint auch, dass du es nicht tolerieren kannst, sondern dich das ganze unglücklich macht.

Und ist da nicht egal, ob sein verhalten sternzeichentypisch ist oder nicht ?

Hallo Schneeflocke,
natürlich kann ich es nicht akzeptieren, und das weiß er. Man muss ja überirdisch sein, um so etwas dulden zu können. Oder nur eine Sex-Beziehung haben. Ob ich als Krebsin damit klar komme? Das frage ich mich zur Zeit.
Immerhin hat er sich sofort bei der Plattform abgemeldet, und eingesehen, dass er mir damit weh getan hat.
Wir haben eine Fernbeziehung, und sehen uns nicht so oft.
Keine Ahnung wie es weitergeht.
Ich habe mehrmals gelesen, dass Zwillinge sich gern woanders den Kick holen, aber wieweit einer für den Kick geht, ist denk ich mal, nicht sternzeichentypisch zu beantworten.
Wer möchte denn unglücklich sein? Ich werde sehen, was die Zukunft bringt. Eine zweite Chance habe ich ihm eingeräumt. Er kommt morgen und wir werden uns 8 Tage lang sehen. Ich bin gespannt...

Gefällt mir

4. Juni 2011 um 22:05

Ich kann mich

da wolmin im großen und ganzen anschließen, das ist sehr schön beschrieben

natürlich ist nicht jeder zwillingsmann gleich, ich kenne einen, der flirtet gern, spielt ein bisschen... aber genau da ist die grenze, weil er seine freundin liebt. er ist der einzige mann, den ich kenne, dem ich diesbezüglich 100 % vertrauen würde.

hingegen sind die meisten krebsmänner die ich kenne, keineswegs treu - entgegen allen sternzeichenbeschreibungen.

Ich kenne aber auch zwei zwillingsmänner, die genau solche schmetterlings-casanovas sind.

zur kombi zwilling-krebs kann ich sagen, dass meine beste freundin zwilling ist und seit über 20 jahren glücklich mit ihrem krebsi ist. Sie ist jedoch nicht unbedingt ein typischer schmetterlingszwilling.

Ich denk, am wichtigsten ist es, ob du deinem freund vertrauen kannst.

Ich wünsch dir ein paar schöne tage mit deinem freund !

lg !

Gefällt mir

5. Juni 2011 um 1:48
In Antwort auf schneeflocke2222

Ich kann mich

da wolmin im großen und ganzen anschließen, das ist sehr schön beschrieben

natürlich ist nicht jeder zwillingsmann gleich, ich kenne einen, der flirtet gern, spielt ein bisschen... aber genau da ist die grenze, weil er seine freundin liebt. er ist der einzige mann, den ich kenne, dem ich diesbezüglich 100 % vertrauen würde.

hingegen sind die meisten krebsmänner die ich kenne, keineswegs treu - entgegen allen sternzeichenbeschreibungen.

Ich kenne aber auch zwei zwillingsmänner, die genau solche schmetterlings-casanovas sind.

zur kombi zwilling-krebs kann ich sagen, dass meine beste freundin zwilling ist und seit über 20 jahren glücklich mit ihrem krebsi ist. Sie ist jedoch nicht unbedingt ein typischer schmetterlingszwilling.

Ich denk, am wichtigsten ist es, ob du deinem freund vertrauen kannst.

Ich wünsch dir ein paar schöne tage mit deinem freund !

lg !

Ich danke euch
für eure Antworten. Ein bisschen mulmig ist es mir schon, wenn ich an die gemeinsamen Tage denke. Mal sehen, wie ernsthaft er sein kann. Ich bin nicht unbedingt der Typ, der an alten Traditionen festhält. Aber ich brauche ein sicheres Gefühl, um mich einem Mann zu öffnen. Und das ist durch die Aktionen von ihm ein wenig flöten gegangen. Ich weiß nicht, ob es für mich wieder so werden kann, wie es war mit dem sicheren Gefühl.
Ich frage mich, ob ich auf meinen Bauch oder mein Herz hören soll. Oder auf seine Beschörungen. Er sagt ich bin sein "One and only". Aber mein Herz ist schwerer geworden, schlägt aber schon noch für ihn. Ich kann so schwer Verletzungen vergessen, und ob er einen so langen Atem hat, wird sich herausstellen.
Ich hoffe nur, dass es nicht bös endet.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, und freue mich, wenn ihr euch weiterhin hier meldet!

Gefällt mir

5. Juni 2011 um 10:37
In Antwort auf leann_12367832

Ich danke euch
für eure Antworten. Ein bisschen mulmig ist es mir schon, wenn ich an die gemeinsamen Tage denke. Mal sehen, wie ernsthaft er sein kann. Ich bin nicht unbedingt der Typ, der an alten Traditionen festhält. Aber ich brauche ein sicheres Gefühl, um mich einem Mann zu öffnen. Und das ist durch die Aktionen von ihm ein wenig flöten gegangen. Ich weiß nicht, ob es für mich wieder so werden kann, wie es war mit dem sicheren Gefühl.
Ich frage mich, ob ich auf meinen Bauch oder mein Herz hören soll. Oder auf seine Beschörungen. Er sagt ich bin sein "One and only". Aber mein Herz ist schwerer geworden, schlägt aber schon noch für ihn. Ich kann so schwer Verletzungen vergessen, und ob er einen so langen Atem hat, wird sich herausstellen.
Ich hoffe nur, dass es nicht bös endet.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, und freue mich, wenn ihr euch weiterhin hier meldet!

Ich würde dir raten

auf deinen bauch zu hören. Das ist herz ist dumm, es liebt einfach nur und wird dann verletzt. nur deine intuition und dein verstand können es davor beschützen.

Und beschwörungen, die sich als lügen herausstellten, habe ich von männern schon viele gehört, ich habe sogar an meinem verstand gezweifelt. Meine intuition hat mich mich immer gewarnt, aber ich wollte ihr nicht glauben, sondern lieber das glauben, was mir gesagt wurde, weil es das war, was ich glauben wollte.

Daher rate ich dir, einzig auf deine intuition zu hören und auf sein verhalten zu achten, nicht auf seine worte.

lg und einen sonnigen sonntag !

Gefällt mir

5. Juni 2011 um 12:12
In Antwort auf schneeflocke2222

Ich würde dir raten

auf deinen bauch zu hören. Das ist herz ist dumm, es liebt einfach nur und wird dann verletzt. nur deine intuition und dein verstand können es davor beschützen.

Und beschwörungen, die sich als lügen herausstellten, habe ich von männern schon viele gehört, ich habe sogar an meinem verstand gezweifelt. Meine intuition hat mich mich immer gewarnt, aber ich wollte ihr nicht glauben, sondern lieber das glauben, was mir gesagt wurde, weil es das war, was ich glauben wollte.

Daher rate ich dir, einzig auf deine intuition zu hören und auf sein verhalten zu achten, nicht auf seine worte.

lg und einen sonnigen sonntag !

Hallo Schneeflocke,
ok, ich versuche es. Ich werde sehr genau auf sein Verhalten achten, und hoffe, dass er nicht ein Meister im Schauspielern ist. Ein bisschen naiv ist er ja schon. Schaun wir mal.

Ich möchte nicht soweit kommen, dass ich an meinem Verstand zu zweifeln beginne, und ja, das Herz scheint wirklich dumm zu sein. Aber ich kann mir nicht etwas schönreden, was nicht gut tut. Ich werde mal schön in mein Innerstes schauen, und ganz genau darauf hören. Jedenfalls möchte ich bei mir bleiben, egal was kommt.

Vielleicht bin ich auch zu schnell wieder in eine neue Beziehung geraten, und war von der Andersartigkeit dieses Mannes sehr beeindruckt!

Schicke euch sonnige Grüße und ein dickes Dankeschön.

Gefällt mir

5. Juni 2011 um 12:59
In Antwort auf schneeflocke2222

Ich kann mich

da wolmin im großen und ganzen anschließen, das ist sehr schön beschrieben

natürlich ist nicht jeder zwillingsmann gleich, ich kenne einen, der flirtet gern, spielt ein bisschen... aber genau da ist die grenze, weil er seine freundin liebt. er ist der einzige mann, den ich kenne, dem ich diesbezüglich 100 % vertrauen würde.

hingegen sind die meisten krebsmänner die ich kenne, keineswegs treu - entgegen allen sternzeichenbeschreibungen.

Ich kenne aber auch zwei zwillingsmänner, die genau solche schmetterlings-casanovas sind.

zur kombi zwilling-krebs kann ich sagen, dass meine beste freundin zwilling ist und seit über 20 jahren glücklich mit ihrem krebsi ist. Sie ist jedoch nicht unbedingt ein typischer schmetterlingszwilling.

Ich denk, am wichtigsten ist es, ob du deinem freund vertrauen kannst.

Ich wünsch dir ein paar schöne tage mit deinem freund !

lg !

@schneeflocke
das ist deine Krebserfahrungen mit der Untreue, aber die Krebsis in meinem Umfeld sind absolut treu! Das sind bei mir die Einzigen wo ich sagen würde die machen sowas nicht. In jungen Jahren vllt mal, aber mittlerweile nein. Das sind mit die treusten Menschen, die ich kenne.

Und damit schließe ich meinen besten Freund ein sowie meine Exen, als auch meinen jetzigen Freund. Von meinen Exkrebsen ist mir auch kein Einziger fremdgegangen und bei allen hatte ich nicht mal ansatzweise das Gefühl, sie könnten es überhaupt. Und das waren immerhin 4 Exkrebse mit Nr. 5 als meinen jetzigen.

Treue ist auch immer eine Sache der Einstellung zu dem jeweiligen Partner. Ich würde klar sagen es gibt Sternzeichen, wo Untreue nichts damit zu tun hat, dass sie nicht lieben und ehr anfälliger dafür sind, aber nicht beim Krebs. Der wenn mal fremdgehen sollte, dann stimmt was in der Beziehung gehörig nicht und dann ist sowohl die Achtung gegenüber dem Partner weg, als auch die Liebe. Und wenn ich zusätzlich danach gehe, was in diversen PNs der Fremdgehgrund ist für einen Krebs, dann ist es eine auseinandergelebte Ehe, wo nichts mehr Zuhause läuft oder eine Beziehung die mehr aus Freundschaft noch besteht, als aus Leidenschaft. Heißt kurz: Die gehen/gingen fremd nach langer Zeit der sexuellen Abstinenz und dann auch nur wenn die Beziehung eigentlich schon keine Beziehung mehr ist.

Gefällt mir

5. Juni 2011 um 15:05
In Antwort auf widdergirl85

@schneeflocke
das ist deine Krebserfahrungen mit der Untreue, aber die Krebsis in meinem Umfeld sind absolut treu! Das sind bei mir die Einzigen wo ich sagen würde die machen sowas nicht. In jungen Jahren vllt mal, aber mittlerweile nein. Das sind mit die treusten Menschen, die ich kenne.

Und damit schließe ich meinen besten Freund ein sowie meine Exen, als auch meinen jetzigen Freund. Von meinen Exkrebsen ist mir auch kein Einziger fremdgegangen und bei allen hatte ich nicht mal ansatzweise das Gefühl, sie könnten es überhaupt. Und das waren immerhin 4 Exkrebse mit Nr. 5 als meinen jetzigen.

Treue ist auch immer eine Sache der Einstellung zu dem jeweiligen Partner. Ich würde klar sagen es gibt Sternzeichen, wo Untreue nichts damit zu tun hat, dass sie nicht lieben und ehr anfälliger dafür sind, aber nicht beim Krebs. Der wenn mal fremdgehen sollte, dann stimmt was in der Beziehung gehörig nicht und dann ist sowohl die Achtung gegenüber dem Partner weg, als auch die Liebe. Und wenn ich zusätzlich danach gehe, was in diversen PNs der Fremdgehgrund ist für einen Krebs, dann ist es eine auseinandergelebte Ehe, wo nichts mehr Zuhause läuft oder eine Beziehung die mehr aus Freundschaft noch besteht, als aus Leidenschaft. Heißt kurz: Die gehen/gingen fremd nach langer Zeit der sexuellen Abstinenz und dann auch nur wenn die Beziehung eigentlich schon keine Beziehung mehr ist.

@ widdergirl

ich habe meinen vergleich mit den fremdgehenden krebsmännern ja nur gebracht, um zu verdeutlichen, dass eben krebse nicht zwangsläufig immer treu sind und zwillinge nicht zwangsläufiger immer umtriebig sein müssen.

Und ich stimme dir zu, dass in den beziehungen der fremdgehenden krebse, die ich kannte, so einiges nicht in ordnung war... Nur statt die beziehung zu beenden oder zu klären, bedienten sich die herren krebse dieser mittel...
.

Ich bin sogar überzeugt, dass ein mann egal welchem sternzeichens, der wirklich liebt, zufrieden und glücklich in seiner beziehung ist, niemals fremdgehen würde, weil er es nicht riskieren würde, alles für ein bisschen sex zu verlieren.


Gefällt mir

5. Juni 2011 um 17:20
In Antwort auf schneeflocke2222

@ widdergirl

ich habe meinen vergleich mit den fremdgehenden krebsmännern ja nur gebracht, um zu verdeutlichen, dass eben krebse nicht zwangsläufig immer treu sind und zwillinge nicht zwangsläufiger immer umtriebig sein müssen.

Und ich stimme dir zu, dass in den beziehungen der fremdgehenden krebse, die ich kannte, so einiges nicht in ordnung war... Nur statt die beziehung zu beenden oder zu klären, bedienten sich die herren krebse dieser mittel...
.

Ich bin sogar überzeugt, dass ein mann egal welchem sternzeichens, der wirklich liebt, zufrieden und glücklich in seiner beziehung ist, niemals fremdgehen würde, weil er es nicht riskieren würde, alles für ein bisschen sex zu verlieren.


Hmm also ich kann dir nur meine
Erfahrung mit Widdermännern mitteilen in meinem Umfeld und die gehen durchaus fremd, obwohl sie eigentlich lieben. Frag mich nicht warum, ich könnte das nicht. Denn wenn ich aufrichtig liebe habe ich viel zu viel Respekt gegenüber meinem Partner und schätze ihn viel zu sehr, als das ich sowas tun könnte.

Es ist mir bis heute ein Rätsel, jedoch denke ich das es an der Leidenschaft der Widdis liegt und eine schöne attraktive Frau immer einen Blick bekommt. Wenn sies dann richtig anstellt hat sie ihn auch gleich am Wickel und deshalb sind Widdermänner auch die Einzigen, wo ich definitiv sage Untreue kannst du nicht mit nicht lieben gleichsetzen und sie sind echt anfällig dafür. Könnt deshalb nie mit einem anderen Widder zusammen sein. Ich hats einmal und wollts nicht mehr.

Mein Ex ist seiner Freundin, die er nach mir kennenlernte damals über ein halbes Jahr mit mir fremdgegangen. Wir haben ein gemeinsames Kind und er hats mir immer so verklickert, dass sie Prüfungen hat und ers ihr im Moment nicht sagen kann, aber es mit mir nochmal versuchen wolle etc... bis ich dann halt irgendwann die Nase voll hatte. Das ist jetzt 3 Jahre her, die waren damals schon knapp 1 Jahr zusammen, heißt sie sind im Moment 4 Jahre immer noch zusammen und vor einem Jahr zusammengezogen. Und bei meinem Ex kann ich definitiv sagen, der wenn sie net lieben würde hätte er sie schon abgeschossen, denn bei sowas ist er echt schnell. Warum er das machte keine Ahnung. Sie weiß es bis heute nicht.

Ein anderer Fall war ein Widder, der bei uns ein wahnsinniger Frauenheld war. Konnt sichs auch leisten, denn er sieht wirklich gut aus. Auch wenn er so ein A****loch ist
Er kam damals mit meiner Arbeitskollegin zusammen und ich dacht damals noch die A****loch jetzt fällts mir der mal richtig auf die Nase, weil auch sie sehr sehr gut aussieht, aber im Gegensatz zu ihm 6 Jahre älter, reifer und genau wusste, wie sie Männer zu nehmen hatte. Ihr sind die Männer echt nachgelaufen, aber sie hat sie reihenweise abblitzen lassen. Als die zwei ein Jahr zusammen waren ging er ihr fremd. Sie hat ihn rausgeschmissen und gemeint, da wäre er bei ihr an der falschen Adresse. Er wollte ihr damals eins reinwürgen aufgrund eines Streites und flog damit leider voll auf die Nase Er ist gekrochen, um sie zurückzubekommen und nach ca. 3/4 Jahr waren sie wieder zusammen. Er liebte sie wirklich. Heute haben sie eine gemeinsame Tochter und sind verheiratet. Irgendwie haben sies auf die Reihe bekommen.

Ich hätte es an Ihrer Stelle nicht weggesteckt... Aber was ich damit sagen will, gerade bei den Widdern kenn ich unglaublich viele solcher Geschichten und habe sie hier im Forum via PN geschrieben bekommen, dass man da wirklich nicht sagen kann, der Mann ist untreu, weil er dich nicht liebt.

PS: Ja gerade die Krebsmänner höre ich am Laufenden Band und hab von denen auch schon etliche PNs bekommen, weil sie fremdgingen, aber doch an der Ehe festhalten wollten. Komischerweise war es IMMER eine Widderfrau-Krebsmann Beziehung, wo der Krebs dann wissen wollte von mir, wie er denn nun die Widderfrau wieder bekommt oder wieder an sie rankommt. Und immer hörte ich das Gleiche: Sie hat mir keinen Sex mehr gegeben und sich nicht mehr um mich gekümmert/für mich interessiert, aber ich liebe sie doch so sehr und wills retten.

Tja was soll man dazu sagen? Ein Krebs gibt Heim und Hof nicht gerne her... tut sich schwer loszulassen. Da muss schon viel zusammenkommen, dass wenn er mal so weit gegangen ist mit einem Menschen, doch auf einmal geht.

Gefällt mir

13. Juni 2011 um 21:17

Bin wieder da...
...aber nur ein bisschen schlauer. Von heute auf morgen lässt sich wohl keine Lösung oder die Wahrheit finden. Habe mir überlegt, ob ich nicht einen Köder auslegen soll, und mich auf der Plattform, in der er aktiv war, anonym anmelde. Es zeigt natürlich, dass ich misstrauisch bin. Aber wie sollte ich sonst wissen, was aktuell geschieht. Mein Herz sagt mir nicht, was ich tun soll. Und wenn ich ihm sage, dass ich ihm misstraue, weiß ich nicht, was passiert. Ich brauche handfeste Beweise. Was meint Ihr zu dieser Vorgehensweise, um die Wahrheit heraus zu finden, ob er noch auf dieser Plattform aktiv ist?
Dann wäre mir wenigstens klar, ob ich nur ein netter Zeitvertreib war oder bin.
Wünsche Euch einen schönen Abend

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen