Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Krebsfrau will Jungfrau-Mann erobern.

Krebsfrau will Jungfrau-Mann erobern.

14. November 2010 um 19:49

Hey.
Ich hab so ein kleines Problem.Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Am besten so schnell wie möglich,da ich echt im Erdboden versinken könnte.
Ich bin seit Juli zweimal wöchentlich am Arbeiten.
Dort habe ich einen Junfrau-Mann kennen gelernt.
Er zeigt Interesse: Er merkt sich alles was ich erzähle.Grinst mich jedes mal an."Beschützt" mich vor den Sprüchen von den Anderen.Will immer,dass ich noch bleibe,wenn ich in Pause mich zu ihm geselle.
Jetzt am Freitag,hatte ich nach seiner Nummer gefragt,da ich,wenn ich den Bus verpasse,ihn anrufen könnte,damit er mich mitnimmt,weil er da eh lang fährt.
Er hat mir dann direkt das Angebot gemacht,dass er mich immer mitnehmen kann.Aber das jetzt erstmal Nebensache.
Auf jeden Fall war ich am Samstag auf einer Party und hab eindeutig über den Durst getrunken und bei solchen Situationen rufe ich gerne mal Mitmenschen an.
Also habe ich ihn angerufen und mir ihm geredet.Kam auch sofort auf das Thema,dass ich ihn gerne mag und mir auch was mit ihm vorstellen kann.
Er sah das einweing anders.Seiner Meinung nach bin ich super und nett und toll,aber wird da nicht sein.
War aber auch direkt besorgt,dass ich nicht böse auf ihn sein soll etc.

Was soll das jetzt heißen ?
Meint er das auch wirklich so oder hat er es einfach nicht sagen wollen,weil er wusste im welchem Zustand ich war ?
Kann ich jetzt alles aufgeben ?
Oder sollte ich an ihm dran bleiben?

Ich bitte um Hilfe.
Ich würde mich wirklich sehr freuen.

Mehr lesen

14. November 2010 um 21:09


"aber mehr wird da nicht sein"

Sagt für mich eigentlich alles .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2010 um 22:00
In Antwort auf sami_12509986


"aber mehr wird da nicht sein"

Sagt für mich eigentlich alles .

*notier*

bald ist das Jahr um...

@Krebsfrau
Also du "kennst" ihn seit ein paar Wochen. Du hast aus Gefühl heraus gesagt, dass du mehr von ihm willst. Warst angetrunken dabei. Lass mich raten, im Hintergrund waren noch andere Geräusche/Stimmen zu hören beim telefonieren.
Am besten du entschuldigst dich morgen in ner ruhigen Minute bei ihm für dein unbedachtes Verhalten und erzählst ihm wie ernst dir das Geständnis vom Samstag ist.
Wenn die Athmosphäre dann noch locker ist, kannst du ja sagen, wie du dir das weitere Kennenlernen denn vorgestellt hast.

Gruß
Swaize

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2010 um 22:03
In Antwort auf sami_12509986


"aber mehr wird da nicht sein"

Sagt für mich eigentlich alles .

Wenn ein Mann
abgesehen davon, egal welches Sternzeichen auf eine direkte Art sagt, dass es nicht "mehr" wird, dann meint er es auch so!

Oder kennst du einen Mann, der Interesse an einer Frau hat, aber auf ihre Anmache abblockt?

Wenn ein Mann will, so jetzt bitte fürs LEBEN merken, dann ist ihm kein Weg zu weit, keine Gefahr zu gross, kein Berg zu hoch um hochzuklettern um an sie ran zu kommen.

Hinzu kommt noch, dass wir Jungfrauen mit Druck schlecht umgehen können.
Du warst beschwipst hast im Eifer des Gefechts angerufen (als Ausrede nehme ich an) und ihm deine Gefühlslage offenbart.
Er hat damit nicht gerechnet, dass von dir was kommt und dann so, also hat er ohne dich verletzen zu wollen zurückgewiesen.

Mich spricht dieses "erste Schritt Verhalten" von Frauen nicht an, weil ich denke, dass Männer in der Anfangszeit den ersten Schritt machen müssen.

Männer = Jäger

Kopf hoch ihr Krebse verarbeitet so was recht schnell, einer geht der bessere kommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2010 um 22:43

Ja
ein bissl dem Glück unter die Arme greifen oook, aber wenn Interesse seinerseits ganz offensichtlich da ist und er vor Schüchternheit kaum ein Wort raus bringt, aber auch dann würde ichs nicht tun
Naja jeder siehts halt anders.

Es kann auch sein, dass sie seine Freundlichkeit und Hiflsbereitschaft anders aufgenommen hat, vielleicht ist er zu all seinen Freunden so eingestellt.

Ich bin auch sehr hilfsbereit und freundlich zu vielen meiner Mitmenschen und es kommt manchmal vor, dass es anders interpretiert wird

Sie sollte wirklich einfach mal nur abwarten, denn wenn sie wieder mit der gleichen Sache raus rückt, kann es nach hinten los gehen.
Denn das gesagte ist gesagt, egal ob sie beschwipst war und er sie nicht ernst genommen hat.

Wenn ich ein Mann wäre, würde ichs eigentlich süss finden, wenn mich eine Frau betrunken anruft und sich offenbart, und wenn Interesse meinerseits wäre, wäre mein nächster Schritt auf sie zugehen. Demfall meint er es wirklich so, wies auch gesagt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 13:15
In Antwort auf mati_12668780

*notier*

bald ist das Jahr um...

@Krebsfrau
Also du "kennst" ihn seit ein paar Wochen. Du hast aus Gefühl heraus gesagt, dass du mehr von ihm willst. Warst angetrunken dabei. Lass mich raten, im Hintergrund waren noch andere Geräusche/Stimmen zu hören beim telefonieren.
Am besten du entschuldigst dich morgen in ner ruhigen Minute bei ihm für dein unbedachtes Verhalten und erzählst ihm wie ernst dir das Geständnis vom Samstag ist.
Wenn die Athmosphäre dann noch locker ist, kannst du ja sagen, wie du dir das weitere Kennenlernen denn vorgestellt hast.

Gruß
Swaize

Never f**** in the company
wäre mein motto und wird von vielen menschen berücksichtigt.

nur, weil ein kollege nett ist, mit mir witzchen macht, ein wenig auf mich eingeht bedeutet nicht zwingend, er will was von mir.

insbesondere jfm sind anderen menschen gegenüber sehr hilfsbereit und nett, das bedeutet nichts weiter!

wenn ich mir jetzt überlege, dass die kollein meine jfm auch sowas denken würde würde ich mich ärgern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 15:42
In Antwort auf lida_12666655

Never f**** in the company
wäre mein motto und wird von vielen menschen berücksichtigt.

nur, weil ein kollege nett ist, mit mir witzchen macht, ein wenig auf mich eingeht bedeutet nicht zwingend, er will was von mir.

insbesondere jfm sind anderen menschen gegenüber sehr hilfsbereit und nett, das bedeutet nichts weiter!

wenn ich mir jetzt überlege, dass die kollein meine jfm auch sowas denken würde würde ich mich ärgern


Puuuuuuh.
So viel einen Schlag. ^^

Als erstes muss ich sagen,ich bin selber nicht stloz auf mich,dass ich das gemacht habe.


Zweitens war es drei Uhr Nachts und er war selber bei einem Kollegen und hatte locker drei,wenn nicht sogar mehr, Bier hinter sich.
Ich mein,vielleicht war es nicht sooo schlimm und unangenhem für ihn. ^^

Und drittens weiß ich auch,dass eigentlich immer die Typen ankommen sollen. :P
Und ich weiß auch,dass ein Mann,wenn er Interesse hat alles macht und es auch deutlich zeigt.
Und wenn er kein Interesse hat,dann merkt man das auch sofort.

Aber ich war halt irendwie total verwirrt und er ist doch so nett und bla ...
Ich mein,ich hatte ihm eigentlich nur deutlich machen wollen,dass ich ihn mag und mir was vorstellen könnte.
Von "verknallt" oder ähnlichem habe ich geredet.
Nur halt,wer weiß WIE ich das gesagt habe und wie ER es aufenommen hat.

Ich hatte ihm heute eine Sms,was wenn man so drüber nachdenkt nicht soooo gut war, aber ich konnte halt einfach nicht eine Woche warten und Däumchen drehen ohne zu wissen ob er sich jetzt nicht denkt "Oh man,was ist das denn für eine ?"
Ich hab geschriebem,dass es mir Leid tut,dass ich einwenig über den Durst getrunken hatte,dass ich hoffe,dass er es nicht falsch versteht und mir das alles nicht übel nimmt.
Daraufhin kam eine zurück wo drin stand,dass es nicht schlimm sei und er es mir nicht übel nimmt.Es sei alles in Ordnung.

Hmm,keine Ahnung.
Ein Frage habe ich aber noch, unzwar hatte er mir, bevor ich ihn da so überrumpelt habe, angeboten mich immer zur Arbeit mitzunehmen.Ich soll halt einfach nur anrufen.
Kann ich das jetzt noch bringen ?
Ich will in keinster Weise anhänglich sein.

Aber vielen,vielen Dank schonmal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 15:46
In Antwort auf adria_12730024


Puuuuuuh.
So viel einen Schlag. ^^

Als erstes muss ich sagen,ich bin selber nicht stloz auf mich,dass ich das gemacht habe.


Zweitens war es drei Uhr Nachts und er war selber bei einem Kollegen und hatte locker drei,wenn nicht sogar mehr, Bier hinter sich.
Ich mein,vielleicht war es nicht sooo schlimm und unangenhem für ihn. ^^

Und drittens weiß ich auch,dass eigentlich immer die Typen ankommen sollen. :P
Und ich weiß auch,dass ein Mann,wenn er Interesse hat alles macht und es auch deutlich zeigt.
Und wenn er kein Interesse hat,dann merkt man das auch sofort.

Aber ich war halt irendwie total verwirrt und er ist doch so nett und bla ...
Ich mein,ich hatte ihm eigentlich nur deutlich machen wollen,dass ich ihn mag und mir was vorstellen könnte.
Von "verknallt" oder ähnlichem habe ich geredet.
Nur halt,wer weiß WIE ich das gesagt habe und wie ER es aufenommen hat.

Ich hatte ihm heute eine Sms,was wenn man so drüber nachdenkt nicht soooo gut war, aber ich konnte halt einfach nicht eine Woche warten und Däumchen drehen ohne zu wissen ob er sich jetzt nicht denkt "Oh man,was ist das denn für eine ?"
Ich hab geschriebem,dass es mir Leid tut,dass ich einwenig über den Durst getrunken hatte,dass ich hoffe,dass er es nicht falsch versteht und mir das alles nicht übel nimmt.
Daraufhin kam eine zurück wo drin stand,dass es nicht schlimm sei und er es mir nicht übel nimmt.Es sei alles in Ordnung.

Hmm,keine Ahnung.
Ein Frage habe ich aber noch, unzwar hatte er mir, bevor ich ihn da so überrumpelt habe, angeboten mich immer zur Arbeit mitzunehmen.Ich soll halt einfach nur anrufen.
Kann ich das jetzt noch bringen ?
Ich will in keinster Weise anhänglich sein.

Aber vielen,vielen Dank schonmal.

*
*Von "verknallt" oder ähnlichem habe ich GAR NICHT geredet

*Ich hatte ihm heute eine Sms geschrieben, ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 16:05

Ja.
Klar.

Das ist da echt am Arsch der Welt und wenn ich meinen Anschluss Bus verpasse kann ich 'ne Stunde in der Wüste sitzen und komm' dann 'ne Stunde zu spät zur Arbeit.
Und einen Bus früher nehmen würde nicht gehen,weil sowieso voll im Stress bin.
Also weißt du ?

Aber ich denke,deine Anwort war eindeutig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 16:06

Ts^^

Ich sags doch, die Frau ist mir auf den Fersen

Nun zu dir. Wer hat dir in deinem rosaroten Zustand eigentlich erlaubt mir zu schreiben?
Da verwechselst du schon Waagen mit Jungfrauen ts ts...

Das Angebot mit dem Stachel find ich allerdings süss
Da weiss ich echt nicht, was ich sagen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 16:08


Ja,auf jeden Fall mache ich das überlegter.

Und ich denke,dass so wie ihr das beschreibt auch alles richtig ist.
Das hatte mir nur einwenig gefehlt.
Ich wollte wissen,was Leute darüber denken.
Also eien objektive Meinung.

Danke.

Liebe Grüße.
Das Bienschäääään. :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper