Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Krebsmann

Krebsmann

24. September um 16:27 Letzte Antwort: 24. September um 20:11

Hallo Zusammen, Ich bin neu hier und brauche euren Rat. Ich versuche mit kurz zufassen. Seit April hege ich einen intensiveren Kontakt zu meinem männlichen Kollegen, dessen Sternzeichen Krebs ist. Er war zu diesem Zeitpunkt in einer Beziehung. Wir tauschten uns erst oberflächlich und dann intensiver aus. Ich besuchte ihn und wir verguckten uns einander. Ich sagte ihm ganz klar, dass er solange er noch in einer Beziehung ist von mir nichts zu erwarten braucht, da ich keine Affäre oder ähnliches werden möchte. Somit war unser Verhältnis rein platonisch. Anfang August trennt er sich von seiner Freundin. Wir verbrachten zwei Abende miteinander. Jetzt hat er gekündigt und wir sehen uns nicht mehr täglich. An seinem letzten Arbeitstag 31.08. sagt er mir, dass er Zeit bräuchte. Zeit um die gescheiterte Beziehung zu verarbeiten, um auszuziehen und um Sie zu vergessen, da es keinen Sinn macht, etwas anzufangen, wenn er noch Gefühle für sie hat. Da sitze ich nun seit 4 Wochen ohne Lebenszeichen. Ist es ein normales Verhalten? Will er mich nur hinhalten? Ich selbst möchte nicht auf Ihn zugehen, da wir klar abgemacht haben ER meldet sich. Ich frage mich, ob er sich nicht schon längst gemeldet hätte, wenn er mich vermissen würde. Lieben Dank für Euren Rat.

Mehr lesen

24. September um 20:11

Hi,

ich denke 4 wochen für beziehungsende aufarbeiten is beim Krebs keine lange zeit

gib ihm noch zeit

lg
tabaluga

Gefällt mir