Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Krebsmann hat mein Herz gebrochen

Krebsmann hat mein Herz gebrochen

3. Mai um 21:31

Hallo ihr Lieben,

mein Krebsmann hat mir heute mein Herz gebrochen und ich weiss nicht was ich tun soll. Kurzer Rückblick. Wir (ich 29, er 25) kennen uns schon länger vom Sehen durch Freunde und sind nun durch den gleichen Studiengang den wir belegen vor 12 Wochen ins Gespräch gekommen. Wir waren von Anfang an total auf einer Wellenlänge und es war alles sehr vertraut. Ich habe noch nie zuvor einem Mann kennengelernt der so liebevoll ist. Vor 10 Wochen haben wir uns das erste mal getroffen und seitdem regelmäßig plus täglicher Whats app Kontakt über den Tag verteilt der nie abgebrochen ist.

Wir haben bereits sehr intensive Gespräche über Beziehungen geführt da mein Krebs noch nie eine richtige Beziehung hatte und deshalb sehr unsicher war und ich ihm auch soweit die Angst nehmen konnte. 

Vor 10 Tagen dann der erste Knall nachdem ich ihn fragte ob es eig. klar zwischen uns ist, dass wir keine anderen daten und auch nicht mit anderen intim werden. Leider war es für den Krebs nicht klar und ich gab ihm die Zeit sich in Ruhe Gedanken zu machen was er möchte da ich ihm sagte dass ich ihn nicht teilen werde. 2 Tage später teilte er mir dann mit, dass es ihm Leid tut, er sich aber aktuell nicht binden kann und wir es aus diesem Grund lassen müssen. Natürlich ist eine Welt für mich zusammen gebrochen habe mir aber nichts anmerken lassen und ihm nur gesagt dass ich es sehr schade finde da wir uns so gut verstehen und habe dann den Kontakt abgebrochen.

Nun letzten Dienstag ging ich wie geplant mit ein paar Freunden auf ein Fest und wen sehe ich sofort meinen Krebsmann. Ich muss dazu sagen er wusste ich bin dort aber er wollte ursprünglich woanders hingehen. Er kam dann auch nach langem Beobachten zu mir rüber und begrüßte mich mir einer langen Umarmung und nahm während unserer Unterhaltung immer wieder meine Hand. 
Zur späteren Stunde bin ich dann auf ihn zugegangen und meinte zu ihm dass die letzte Woche für mich sehr merkwürdig war, weil wir plötzlich nach 2 Monaten keinen Kontakt mehr hatten. Er bejahte dies und meinte es war die schlimmste Woche seines Lebens. Ab diesem Zeitpunkt hielt er mich im Arm und küsste mich immer wieder auf die Stirn bis ich mich auf den Nachhauseweg machte. 

Da mich das alles sehr verwirrt hat schrieb ich ihm heute was das am Dienstag gewesen ist und dass ich ihn vermisse, aber bevor er seine Meinung bezüglich des datings nicht geändert hat, können wir so nicht miteinander umgehen weil mir das nicht gut tut. Er stellt es nun so dar als ob es doch garnicht so heftig gewesen ist er betrunken war und er mich natürlich anders behandelt weil wir ja intim miteinander gewesen sind.. er mir aber eig. nur hallo sagen wollte. 

Ich weiss nicht was ich dazu sagen soll. Ich bin extrem enttäuscht. Ich dachte er hat seine Entscheidunt vllt. doch bereut weil er so sehr meine Nähe gesucht hat. Gibt es Krebsmänner die Ihre Gefühle unterdrücken und dann so eiskalt reagieren? 

Ich wurde sogar von Freunden angesprochen, dass wir ja total rumturteln würden und es so aussieht als ob er nur wegen mir gekommen ist und er sicher seine Meinung geändert hat. Tja so leicht kann man sich täuschen.

Was soll ich nun tun? Soll ich ihn vergessen oder hat das alles noch eine Chance. Ich bin wirklich total verliebt in diesen Mann.

LG -dns-

Mehr lesen

5. Mai um 19:19

Ich würde auf Abstand bleiben. Krebse sind oft bindungsscheu. Habe auch einen Krebsmann kennengelernt vor einigen Monaten und das Ganze jetzt beendet, weil es ein einziges Hin und Her war, das von ihm ausging. Ständiger Wechsel aus Nähe und Distanz. Das macht einen kaputt. Kenne Krebse auch anders. Mein erster Freund war Krebs und der wusste sehr wohl, was er will und nahm es sich auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai um 21:14
In Antwort auf -dns-

Hallo ihr Lieben,

mein Krebsmann hat mir heute mein Herz gebrochen und ich weiss nicht was ich tun soll. Kurzer Rückblick. Wir (ich 29, er 25) kennen uns schon länger vom Sehen durch Freunde und sind nun durch den gleichen Studiengang den wir belegen vor 12 Wochen ins Gespräch gekommen. Wir waren von Anfang an total auf einer Wellenlänge und es war alles sehr vertraut. Ich habe noch nie zuvor einem Mann kennengelernt der so liebevoll ist. Vor 10 Wochen haben wir uns das erste mal getroffen und seitdem regelmäßig plus täglicher Whats app Kontakt über den Tag verteilt der nie abgebrochen ist.

Wir haben bereits sehr intensive Gespräche über Beziehungen geführt da mein Krebs noch nie eine richtige Beziehung hatte und deshalb sehr unsicher war und ich ihm auch soweit die Angst nehmen konnte. 

Vor 10 Tagen dann der erste Knall nachdem ich ihn fragte ob es eig. klar zwischen uns ist, dass wir keine anderen daten und auch nicht mit anderen intim werden. Leider war es für den Krebs nicht klar und ich gab ihm die Zeit sich in Ruhe Gedanken zu machen was er möchte da ich ihm sagte dass ich ihn nicht teilen werde. 2 Tage später teilte er mir dann mit, dass es ihm Leid tut, er sich aber aktuell nicht binden kann und wir es aus diesem Grund lassen müssen. Natürlich ist eine Welt für mich zusammen gebrochen habe mir aber nichts anmerken lassen und ihm nur gesagt dass ich es sehr schade finde da wir uns so gut verstehen und habe dann den Kontakt abgebrochen.

Nun letzten Dienstag ging ich wie geplant mit ein paar Freunden auf ein Fest und wen sehe ich sofort meinen Krebsmann. Ich muss dazu sagen er wusste ich bin dort aber er wollte ursprünglich woanders hingehen. Er kam dann auch nach langem Beobachten zu mir rüber und begrüßte mich mir einer langen Umarmung und nahm während unserer Unterhaltung immer wieder meine Hand. 
Zur späteren Stunde bin ich dann auf ihn zugegangen und meinte zu ihm dass die letzte Woche für mich sehr merkwürdig war, weil wir plötzlich nach 2 Monaten keinen Kontakt mehr hatten. Er bejahte dies und meinte es war die schlimmste Woche seines Lebens. Ab diesem Zeitpunkt hielt er mich im Arm und küsste mich immer wieder auf die Stirn bis ich mich auf den Nachhauseweg machte. 

Da mich das alles sehr verwirrt hat schrieb ich ihm heute was das am Dienstag gewesen ist und dass ich ihn vermisse, aber bevor er seine Meinung bezüglich des datings nicht geändert hat, können wir so nicht miteinander umgehen weil mir das nicht gut tut. Er stellt es nun so dar als ob es doch garnicht so heftig gewesen ist er betrunken war und er mich natürlich anders behandelt weil wir ja intim miteinander gewesen sind.. er mir aber eig. nur hallo sagen wollte. 

Ich weiss nicht was ich dazu sagen soll. Ich bin extrem enttäuscht. Ich dachte er hat seine Entscheidunt vllt. doch bereut weil er so sehr meine Nähe gesucht hat. Gibt es Krebsmänner die Ihre Gefühle unterdrücken und dann so eiskalt reagieren? 

Ich wurde sogar von Freunden angesprochen, dass wir ja total rumturteln würden und es so aussieht als ob er nur wegen mir gekommen ist und er sicher seine Meinung geändert hat. Tja so leicht kann man sich täuschen.

Was soll ich nun tun? Soll ich ihn vergessen oder hat das alles noch eine Chance. Ich bin wirklich total verliebt in diesen Mann.

LG -dns-

Ich würd dir nur gerne den Tipp geben, dass es bei Liebesbeziehungen etc. sinnvoller ist, auf das Mondzeichen statt auf das Sternzeichen zu schauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai um 12:09
In Antwort auf -dns-

Hallo ihr Lieben,

mein Krebsmann hat mir heute mein Herz gebrochen und ich weiss nicht was ich tun soll. Kurzer Rückblick. Wir (ich 29, er 25) kennen uns schon länger vom Sehen durch Freunde und sind nun durch den gleichen Studiengang den wir belegen vor 12 Wochen ins Gespräch gekommen. Wir waren von Anfang an total auf einer Wellenlänge und es war alles sehr vertraut. Ich habe noch nie zuvor einem Mann kennengelernt der so liebevoll ist. Vor 10 Wochen haben wir uns das erste mal getroffen und seitdem regelmäßig plus täglicher Whats app Kontakt über den Tag verteilt der nie abgebrochen ist.

Wir haben bereits sehr intensive Gespräche über Beziehungen geführt da mein Krebs noch nie eine richtige Beziehung hatte und deshalb sehr unsicher war und ich ihm auch soweit die Angst nehmen konnte. 

Vor 10 Tagen dann der erste Knall nachdem ich ihn fragte ob es eig. klar zwischen uns ist, dass wir keine anderen daten und auch nicht mit anderen intim werden. Leider war es für den Krebs nicht klar und ich gab ihm die Zeit sich in Ruhe Gedanken zu machen was er möchte da ich ihm sagte dass ich ihn nicht teilen werde. 2 Tage später teilte er mir dann mit, dass es ihm Leid tut, er sich aber aktuell nicht binden kann und wir es aus diesem Grund lassen müssen. Natürlich ist eine Welt für mich zusammen gebrochen habe mir aber nichts anmerken lassen und ihm nur gesagt dass ich es sehr schade finde da wir uns so gut verstehen und habe dann den Kontakt abgebrochen.

Nun letzten Dienstag ging ich wie geplant mit ein paar Freunden auf ein Fest und wen sehe ich sofort meinen Krebsmann. Ich muss dazu sagen er wusste ich bin dort aber er wollte ursprünglich woanders hingehen. Er kam dann auch nach langem Beobachten zu mir rüber und begrüßte mich mir einer langen Umarmung und nahm während unserer Unterhaltung immer wieder meine Hand. 
Zur späteren Stunde bin ich dann auf ihn zugegangen und meinte zu ihm dass die letzte Woche für mich sehr merkwürdig war, weil wir plötzlich nach 2 Monaten keinen Kontakt mehr hatten. Er bejahte dies und meinte es war die schlimmste Woche seines Lebens. Ab diesem Zeitpunkt hielt er mich im Arm und küsste mich immer wieder auf die Stirn bis ich mich auf den Nachhauseweg machte. 

Da mich das alles sehr verwirrt hat schrieb ich ihm heute was das am Dienstag gewesen ist und dass ich ihn vermisse, aber bevor er seine Meinung bezüglich des datings nicht geändert hat, können wir so nicht miteinander umgehen weil mir das nicht gut tut. Er stellt es nun so dar als ob es doch garnicht so heftig gewesen ist er betrunken war und er mich natürlich anders behandelt weil wir ja intim miteinander gewesen sind.. er mir aber eig. nur hallo sagen wollte. 

Ich weiss nicht was ich dazu sagen soll. Ich bin extrem enttäuscht. Ich dachte er hat seine Entscheidunt vllt. doch bereut weil er so sehr meine Nähe gesucht hat. Gibt es Krebsmänner die Ihre Gefühle unterdrücken und dann so eiskalt reagieren? 

Ich wurde sogar von Freunden angesprochen, dass wir ja total rumturteln würden und es so aussieht als ob er nur wegen mir gekommen ist und er sicher seine Meinung geändert hat. Tja so leicht kann man sich täuschen.

Was soll ich nun tun? Soll ich ihn vergessen oder hat das alles noch eine Chance. Ich bin wirklich total verliebt in diesen Mann.

LG -dns-

Du musst auf jeden Fall auf Distanz gehen! Aber bis jetzt machst du alles richtig. Er muss wissen wie du zu ihm stehst, das gibt ihm Sicherheit. Er braucht einfach seine Zeit. Mein Krebsfreund und ich haben uns im Februar wegen einem dummen Streit getrennt. Da ich es bereut habe, schrieb ich ihm mein Herz aus und lasste ihn für 4, 5 Wochen in Ruhe. Er kam dann nach einer Zeit wieder angekrochen und vermisste mich. Jetzt sind wir wieder glücklich zusammen ^^
Krebse haben eine eigene Welt. Sie leben mit einem Gefühlschaos das sie selber nicht breschreiben können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai um 9:52

Vielen Dank für eure Antworten. Nun ist eine Woche vergangen und ich werde ihn weiterhin kontaktieren. Das blöde ist nur, dass wir an einem gleichen Tag in der Woche Uni haben. D.h. ich sehe ihn entweder dort oder am Bahnhof. Ich weiss nicht wie ich mich verhalten soll wenn es zu einem aufeinander Treffen kommt, da wir ja mit einer Diskussion auseinander gegangen sind.

Für mich ist es immer noch unbegreiflich, dass sich jemand so verhält wenn er keine Gefühle hat. Ich habe bereits einige Erfahrung mit Männern sammeln können aber dass einer solche Taten sprechen lässt, im positiven Sinne, aber dann alles leugnet ist mir noch nicht untergekommen. Eher andersherum, dass mit Worten umsich geschmissen wird und die Taten nicht folgen. Können Krebse ihre Gefühle gut unterdrücken? 
Ich würde mir auf jeden Fall wünschen, dass er seine Entscheidung iwann bereut und wieder auf mich zukommt. Ich denke bei ihm spielt auch eine große Rolle, dass er einfach in Beziehungsdingen keinerlei Erfahrung hat und nicht weiss wie er damit überhaupt umgehen soll. 
Durch meine Erfahrung weiss ich auch, dass es sehr selten ist, dass man mit einem Menschen auf anhib so extrem auf einer Wellenlänge ist und es sich ab dem ersten Tag sehe vertraut anfühlt. Ich denke dadurch dass er keine Vergleiche hat, ist ihm dass nicht klar.

Schönes Wochenende euch allen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai um 17:58
In Antwort auf -dns-

Vielen Dank für eure Antworten. Nun ist eine Woche vergangen und ich werde ihn weiterhin kontaktieren. Das blöde ist nur, dass wir an einem gleichen Tag in der Woche Uni haben. D.h. ich sehe ihn entweder dort oder am Bahnhof. Ich weiss nicht wie ich mich verhalten soll wenn es zu einem aufeinander Treffen kommt, da wir ja mit einer Diskussion auseinander gegangen sind.

Für mich ist es immer noch unbegreiflich, dass sich jemand so verhält wenn er keine Gefühle hat. Ich habe bereits einige Erfahrung mit Männern sammeln können aber dass einer solche Taten sprechen lässt, im positiven Sinne, aber dann alles leugnet ist mir noch nicht untergekommen. Eher andersherum, dass mit Worten umsich geschmissen wird und die Taten nicht folgen. Können Krebse ihre Gefühle gut unterdrücken? 
Ich würde mir auf jeden Fall wünschen, dass er seine Entscheidung iwann bereut und wieder auf mich zukommt. Ich denke bei ihm spielt auch eine große Rolle, dass er einfach in Beziehungsdingen keinerlei Erfahrung hat und nicht weiss wie er damit überhaupt umgehen soll. 
Durch meine Erfahrung weiss ich auch, dass es sehr selten ist, dass man mit einem Menschen auf anhib so extrem auf einer Wellenlänge ist und es sich ab dem ersten Tag sehe vertraut anfühlt. Ich denke dadurch dass er keine Vergleiche hat, ist ihm dass nicht klar.

Schönes Wochenende euch allen

Nein das hat mit fehlender Erfahrung nichts zu tun... er will mit dir einfach keine Beziehung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai um 14:22
In Antwort auf sxren_18247537

Nein das hat mit fehlender Erfahrung nichts zu tun... er will mit dir einfach keine Beziehung

Das sehe ich genauso!
Wäre er ernsthaft interessiert an einer Beziehung mit dir, dann würde er dir hinterherlaufen!
Wenn er sich nicht binden will, da bringt das warten und hoffen nichts.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai um 14:42

Ja, ich denke leider auch, dass er Dich zwar gern hat, aber da Du ihm die Pistole auf die Brust gesetzt hast mit "keine Dates mit Anderen", hat er sich zu einem Zeitpunkt schon für oder gegen eine feste Beziehung entscheiden müssen, zu dem seine Gefühle und das Vertrauen zu Dir noch nicht groß genug waren, also, da er aber nun mal entscheiden musste und Dir nicht weh tun will, hat er sich gegen eine Beziehung entschieden. Das ist in jedem Fall auch rücksichtsvoll Dir gegenüber und ehrlich, da er vermeiden will, sich halbherzig einzulassen und Dich dann zu verletzen.

Meiner Meinung nach hättest Du ihm nicht die Pistole auf die Brust setzen sollen sondern es einfach laufen lassen sollen. Er hat Dir doch eh so viel Aufmerksamkeit geschenkt jeden Tag, da war doch gar keine Zeit und Platz mehr für andere Frauen. Warum muss man dann noch sowas sagen, Exklusivität fordern, die man doch eh schon hatte? Damit hast Du ihn m.E. nach vertrieben leider, hättest Du es einfach laufen lassen, wäre es sicher von allein mit der Zeit zu immer tieferen Gefühlen auch seinerseits gekommen.

Leider glaube ich auch nicht, dass er es sich noch mal anders überlegen wird, Krebse wägen pro und kontra meist vorher schon sehr gut ab und entscheiden sich nachträglich nicht noch mal um. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni um 11:42

Halll ihr Lieben,

wollte euch nur mal ein kurzes Update geben.
Nachdem wir uns in der Uni über den Weg gelaufen sind haben wir uns wieder vertragen. Durch gemeinsame Freunde sehen wir uns sowieso ständig, auch am Wochenende wenn es feuchtfröhlich zugeht..
So kam es nun auch dazu dass es mittlerweile selbstverständlich ist, dass wir am Wochenende beieinander übernachten. Ich sagte ihm aber vorab, dass ich es unverbindlich halten möchte und ich die Reißleine ziehen werde sobald ich damit nicht klarkomme weil ich eig. einfach nur mit ihm zusammen sein möchte.

Jetzt ist es aber so, dass der Krebsmann sich wie ein verliebter Mann verhält wenn er betrunken ist. Ich weiss nicht wie ich das ganze einschätzen soll. Er sagt ich stehe bei ihm an erster Stelle, erzählt jedem ich bin seine Frau und letztes Wochenende stand er überraschend vor meiner Tür und wollte einfach nur bei mir übernachten und kuscheln. Wir stehen zusammen im Bad und putzen unsere Zähne wie ein Pärchen. Auch am nächsten Morgen ist alles weiterhin vertraut und er ist sehr kuschelbedürftig. 
Unter der Woche schreiben wir ab und zu aber mehr auch nicht.
Wie soll ich das ganze einschätzen? Ich komme einfach nicht von ihm los, vor allem weil er so liebevoll ist wenn wir zusammen sind.

Wünsche euch noch einen sonnigen Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni um 12:08
In Antwort auf -dns-

Halll ihr Lieben,

wollte euch nur mal ein kurzes Update geben.
Nachdem wir uns in der Uni über den Weg gelaufen sind haben wir uns wieder vertragen. Durch gemeinsame Freunde sehen wir uns sowieso ständig, auch am Wochenende wenn es feuchtfröhlich zugeht..
So kam es nun auch dazu dass es mittlerweile selbstverständlich ist, dass wir am Wochenende beieinander übernachten. Ich sagte ihm aber vorab, dass ich es unverbindlich halten möchte und ich die Reißleine ziehen werde sobald ich damit nicht klarkomme weil ich eig. einfach nur mit ihm zusammen sein möchte.

Jetzt ist es aber so, dass der Krebsmann sich wie ein verliebter Mann verhält wenn er betrunken ist. Ich weiss nicht wie ich das ganze einschätzen soll. Er sagt ich stehe bei ihm an erster Stelle, erzählt jedem ich bin seine Frau und letztes Wochenende stand er überraschend vor meiner Tür und wollte einfach nur bei mir übernachten und kuscheln. Wir stehen zusammen im Bad und putzen unsere Zähne wie ein Pärchen. Auch am nächsten Morgen ist alles weiterhin vertraut und er ist sehr kuschelbedürftig. 
Unter der Woche schreiben wir ab und zu aber mehr auch nicht.
Wie soll ich das ganze einschätzen? Ich komme einfach nicht von ihm los, vor allem weil er so liebevoll ist wenn wir zusammen sind.

Wünsche euch noch einen sonnigen Tag

Klingt doch schön, warum genießt Du das nicht einfach, wie es ist, wenn es schön ist, warum muss man dem Kind immer einen Namen geben ("Beziehung", "Freundschaft Plus", "Affaire"...) warum nimmt man es nicht einfach wie es ist, genießt und lässt sich überraschen, wo es hinführt?  Du machst Dir selbst das Leben unnötig schwer. Wo ist der Unterschied für Dich, wenn es eine offiziell so benannte Beziehung ist? Dass Du ihn "besitzt" und über ihn mehr verfügen und bestimmen kannst? Das tust Du so oder so nicht, wenn er das nicht will. Nimm ihn wie er ist und genieße, was Ihr habt, der sommer kommt und es ist doch viel zu schade, sich alles zu zerdenken und zerreden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni um 17:57
In Antwort auf -dns-

Halll ihr Lieben,

wollte euch nur mal ein kurzes Update geben.
Nachdem wir uns in der Uni über den Weg gelaufen sind haben wir uns wieder vertragen. Durch gemeinsame Freunde sehen wir uns sowieso ständig, auch am Wochenende wenn es feuchtfröhlich zugeht..
So kam es nun auch dazu dass es mittlerweile selbstverständlich ist, dass wir am Wochenende beieinander übernachten. Ich sagte ihm aber vorab, dass ich es unverbindlich halten möchte und ich die Reißleine ziehen werde sobald ich damit nicht klarkomme weil ich eig. einfach nur mit ihm zusammen sein möchte.

Jetzt ist es aber so, dass der Krebsmann sich wie ein verliebter Mann verhält wenn er betrunken ist. Ich weiss nicht wie ich das ganze einschätzen soll. Er sagt ich stehe bei ihm an erster Stelle, erzählt jedem ich bin seine Frau und letztes Wochenende stand er überraschend vor meiner Tür und wollte einfach nur bei mir übernachten und kuscheln. Wir stehen zusammen im Bad und putzen unsere Zähne wie ein Pärchen. Auch am nächsten Morgen ist alles weiterhin vertraut und er ist sehr kuschelbedürftig. 
Unter der Woche schreiben wir ab und zu aber mehr auch nicht.
Wie soll ich das ganze einschätzen? Ich komme einfach nicht von ihm los, vor allem weil er so liebevoll ist wenn wir zusammen sind.

Wünsche euch noch einen sonnigen Tag

 na ja er will nichts Festes

so ab und zu beieinander übernachten ist okay

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni um 15:02
In Antwort auf -dns-

Hallo ihr Lieben,

mein Krebsmann hat mir heute mein Herz gebrochen und ich weiss nicht was ich tun soll. Kurzer Rückblick. Wir (ich 29, er 25) kennen uns schon länger vom Sehen durch Freunde und sind nun durch den gleichen Studiengang den wir belegen vor 12 Wochen ins Gespräch gekommen. Wir waren von Anfang an total auf einer Wellenlänge und es war alles sehr vertraut. Ich habe noch nie zuvor einem Mann kennengelernt der so liebevoll ist. Vor 10 Wochen haben wir uns das erste mal getroffen und seitdem regelmäßig plus täglicher Whats app Kontakt über den Tag verteilt der nie abgebrochen ist.

Wir haben bereits sehr intensive Gespräche über Beziehungen geführt da mein Krebs noch nie eine richtige Beziehung hatte und deshalb sehr unsicher war und ich ihm auch soweit die Angst nehmen konnte. 

Vor 10 Tagen dann der erste Knall nachdem ich ihn fragte ob es eig. klar zwischen uns ist, dass wir keine anderen daten und auch nicht mit anderen intim werden. Leider war es für den Krebs nicht klar und ich gab ihm die Zeit sich in Ruhe Gedanken zu machen was er möchte da ich ihm sagte dass ich ihn nicht teilen werde. 2 Tage später teilte er mir dann mit, dass es ihm Leid tut, er sich aber aktuell nicht binden kann und wir es aus diesem Grund lassen müssen. Natürlich ist eine Welt für mich zusammen gebrochen habe mir aber nichts anmerken lassen und ihm nur gesagt dass ich es sehr schade finde da wir uns so gut verstehen und habe dann den Kontakt abgebrochen.

Nun letzten Dienstag ging ich wie geplant mit ein paar Freunden auf ein Fest und wen sehe ich sofort meinen Krebsmann. Ich muss dazu sagen er wusste ich bin dort aber er wollte ursprünglich woanders hingehen. Er kam dann auch nach langem Beobachten zu mir rüber und begrüßte mich mir einer langen Umarmung und nahm während unserer Unterhaltung immer wieder meine Hand. 
Zur späteren Stunde bin ich dann auf ihn zugegangen und meinte zu ihm dass die letzte Woche für mich sehr merkwürdig war, weil wir plötzlich nach 2 Monaten keinen Kontakt mehr hatten. Er bejahte dies und meinte es war die schlimmste Woche seines Lebens. Ab diesem Zeitpunkt hielt er mich im Arm und küsste mich immer wieder auf die Stirn bis ich mich auf den Nachhauseweg machte. 

Da mich das alles sehr verwirrt hat schrieb ich ihm heute was das am Dienstag gewesen ist und dass ich ihn vermisse, aber bevor er seine Meinung bezüglich des datings nicht geändert hat, können wir so nicht miteinander umgehen weil mir das nicht gut tut. Er stellt es nun so dar als ob es doch garnicht so heftig gewesen ist er betrunken war und er mich natürlich anders behandelt weil wir ja intim miteinander gewesen sind.. er mir aber eig. nur hallo sagen wollte. 

Ich weiss nicht was ich dazu sagen soll. Ich bin extrem enttäuscht. Ich dachte er hat seine Entscheidunt vllt. doch bereut weil er so sehr meine Nähe gesucht hat. Gibt es Krebsmänner die Ihre Gefühle unterdrücken und dann so eiskalt reagieren? 

Ich wurde sogar von Freunden angesprochen, dass wir ja total rumturteln würden und es so aussieht als ob er nur wegen mir gekommen ist und er sicher seine Meinung geändert hat. Tja so leicht kann man sich täuschen.

Was soll ich nun tun? Soll ich ihn vergessen oder hat das alles noch eine Chance. Ich bin wirklich total verliebt in diesen Mann.

LG -dns-

Ich bin selber ein Krebs, eigentlich sieht es sehr gut aus, der Krebs ist dafür bekannt sehr verantwortungsvoll mit Beziehungen umzugehen, warum er sich so verhällt kann ich Dir nichtsagen, ist eigentlich nicht Krebs, aber auch kein Grund zur Sorge.

Vielleicht ging ihm alles zu schnell, zu einfach, Krebs sind nicht ängstlich aber vorsichtig, sie wollen sich nicht in die oder den Falschen verlieben.

Die Macht der Gedanken!

Du solltest Dir nicht soviele negative Gedanken machen, denn sie weden real, besser denken er liebt mich, braucht aber noch etwas Zeit oder so.

Noch ein Rat, Du kannst nie etwas falsch machen wenn Du die Liebe zu ihm lebendig hällst, selbst wenn er nicht der Richtige ist, wird es ein himmlisches Ende nehmen, für Dich!
Wer Liebe sät. wird Liebe ernten!
Nur wer Liebe sät!

LG Lichtkrieger  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni um 15:13
In Antwort auf -dns-

Halll ihr Lieben,

wollte euch nur mal ein kurzes Update geben.
Nachdem wir uns in der Uni über den Weg gelaufen sind haben wir uns wieder vertragen. Durch gemeinsame Freunde sehen wir uns sowieso ständig, auch am Wochenende wenn es feuchtfröhlich zugeht..
So kam es nun auch dazu dass es mittlerweile selbstverständlich ist, dass wir am Wochenende beieinander übernachten. Ich sagte ihm aber vorab, dass ich es unverbindlich halten möchte und ich die Reißleine ziehen werde sobald ich damit nicht klarkomme weil ich eig. einfach nur mit ihm zusammen sein möchte.

Jetzt ist es aber so, dass der Krebsmann sich wie ein verliebter Mann verhält wenn er betrunken ist. Ich weiss nicht wie ich das ganze einschätzen soll. Er sagt ich stehe bei ihm an erster Stelle, erzählt jedem ich bin seine Frau und letztes Wochenende stand er überraschend vor meiner Tür und wollte einfach nur bei mir übernachten und kuscheln. Wir stehen zusammen im Bad und putzen unsere Zähne wie ein Pärchen. Auch am nächsten Morgen ist alles weiterhin vertraut und er ist sehr kuschelbedürftig. 
Unter der Woche schreiben wir ab und zu aber mehr auch nicht.
Wie soll ich das ganze einschätzen? Ich komme einfach nicht von ihm los, vor allem weil er so liebevoll ist wenn wir zusammen sind.

Wünsche euch noch einen sonnigen Tag

Hallo. Ich bin ein Krebs der kein Allohol trinkt, ist für einen Krebs und für alle Wasserzeichen tödlich, da ist das Problem, und nur da.

Kurz und gut!

Lichtkrieger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wo finde ich meine geposteten Beiträge?
Von: effiii333
neu
7. Juni um 12:17
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen