Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Krebsmann ist wie eine Droge

Krebsmann ist wie eine Droge

11. Dezember 2016 um 23:02 Letzte Antwort: 29. Dezember 2016 um 3:00

Hallo Ihr Lieben,
ich weiß es gab sicher schon tausend ähnliche Beiträge hier. Trotzdem brauche ich Eure Hilfe. Ich kenne seit ca. 3/4 Jahr einen Krebsmann. Ich bin selber Krebs. Wir haben uns über so eine Datingseite kennengelernt. Als wir uns das erste Malgetroffen haben war es wunderschön und wir waren sofort total vertraut. Allerdings hatten wir auch sofort Sex. Aber es war himmlisch. Tja und seitdem sehen wir uns so aller 1 bis 2 Wochen. Aber wir haben eigentlich ausschließlich Sex. Wir sind beide der Meinung das der aber wirklich besonders ist zwischen uns. Nun ist das Problem das ich mich mit der Zeit immer mehr in Ihn verliebt habe. Er weiß das auch. Er hat mir auch immer wieder Hoffnungen gemacht. Es war zwischendurch immer wieder so das Funkstille herschte und ich war schon mehrfach kurz davor die Sache zu beenden. Aber er hat mich immer wieder um den Finger gewickelt. Jetzt war wieder über eine Woche Sendepause. Nun hat er sich gemeldet und meinte er will keinen Kontakt mehr weil er mir nicht das gegen kann was ich wil und brauche. Aber jetzt sind wir wieder beide zu dem Schluss gekommen das wir es nicht beenden wollen. Ich blicke nur nicht wirklich durch. Er will mich nicht verlieren aber er will auch keine beziehung. Was soll ich denn jetzt davon halten? Ich komme einfach nicht von Ihm los. Er aber scheinbar auch nicht von mir. Ist das denn typisch für einen Krebsmann? Benutzt er mich am Ende nur oder ist er sich einfach unsicher? Ich werde noch wahnsinnig. Sobald ich ihm allerdings meine Gefühle gestehe macht er dicht. Ich hoffe ich finde hier ein paar Antworten. Danke schon mal.
 

Mehr lesen

13. Dezember 2016 um 12:42

Nun ja...er will Sex. Er stellt dir aber keine Beziehung in Aussicht. Ich denke, die Sache liegt auf der Hand.
Du bist in die Sexfalle getreten .
Zudem hast du ihm auch mit schnellen , sofortigen Sex signalisiert, das du dafür zu haben bist.

Ich denke, er fühlt sich körperlich zu dir hingezogen, aber emotional reicht es nicht.
Und er will dich nicht verlieren, weil er sonst keinen Sex mehr haben kann. Das kann ewig so gehen...solange bis er sich ernsthaft in eine Frau verliebt. Aber bei dir hat er es doch comfortabel....du sendest ihm Signale , wie "Ich schlafe mit dir, obwohl ich weiß, das du keine Beziehung mit mir willst"
 

Gefällt mir
29. Dezember 2016 um 3:00
In Antwort auf liesje_12508254

Hallo Ihr Lieben,
ich weiß es gab sicher schon tausend ähnliche Beiträge hier. Trotzdem brauche ich Eure Hilfe. Ich kenne seit ca. 3/4 Jahr einen Krebsmann. Ich bin selber Krebs. Wir haben uns über so eine Datingseite kennengelernt. Als wir uns das erste Malgetroffen haben war es wunderschön und wir waren sofort total vertraut. Allerdings hatten wir auch sofort Sex. Aber es war himmlisch. Tja und seitdem sehen wir uns so aller 1 bis 2 Wochen. Aber wir haben eigentlich ausschließlich Sex. Wir sind beide der Meinung das der aber wirklich besonders ist zwischen uns. Nun ist das Problem das ich mich mit der Zeit immer mehr in Ihn verliebt habe. Er weiß das auch. Er hat mir auch immer wieder Hoffnungen gemacht. Es war zwischendurch immer wieder so das Funkstille herschte und ich war schon mehrfach kurz davor die Sache zu beenden. Aber er hat mich immer wieder um den Finger gewickelt. Jetzt war wieder über eine Woche Sendepause. Nun hat er sich gemeldet und meinte er will keinen Kontakt mehr weil er mir nicht das gegen kann was ich wil und brauche. Aber jetzt sind wir wieder beide zu dem Schluss gekommen das wir es nicht beenden wollen. Ich blicke nur nicht wirklich durch. Er will mich nicht verlieren aber er will auch keine beziehung. Was soll ich denn jetzt davon halten? Ich komme einfach nicht von Ihm los. Er aber scheinbar auch nicht von mir. Ist das denn typisch für einen Krebsmann? Benutzt er mich am Ende nur oder ist er sich einfach unsicher? Ich werde noch wahnsinnig. Sobald ich ihm allerdings meine Gefühle gestehe macht er dicht. Ich hoffe ich finde hier ein paar Antworten. Danke schon mal.
 

Hallo, ich bin selbst ein Krebs, aber eine Beziehung die mit Sex beginnt kommt für mich nicht in Frage. So etwas ist nicht die Art eines Krebses, wir Wasserzeichen haben eine andere Sicht was Beziehung betrifft, ist für die Anderen Sternzeichen nur schwer zu verstehen. Und das Wichtigste, zwei Krebse, zu gleich, die gleichen Sterne, der einzige Unterschied sind die chinesischen Zeichen. die Anderen haben Recht, lass es. Es gibt immer Ausnahmen, Zwillingsseelen aber die beginnen immer eine Beziehung auf der Herz und Weisheitsebene.




 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers