Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Krebsmann macht mich wahnsinnig!

Krebsmann macht mich wahnsinnig!

18. Dezember 2019 um 10:08 Letzte Antwort: 18. Dezember 2019 um 12:56

Hallo zusammen, 

ich muss mal was loswerden. Wo fange ich an? Im Dezember 2015 habe ich einen krebsmann kennengelernt. 
Wit lernten uns durch meinen damaligen Arbeitsplatz kennen und hatten an einem
abend ein sehr langes, schönes Gespräch. 
Er hat mir seine Handynummer hinterlassen, mit der Bitte, sich bei ihm zu melden. 
einige Wochen vergingen ohne dass ich was von mir hören lies! 
Mende Januar 2016 tauchte er dann nochmal bei mir auf der Arbeit auf und wir haben uns zu einem Drink verabredet. Wir hatten einen wirklich schönen Abend! Darauf folgten noch viele weitere tolle Abende mit viel Zärtlichkeiten! 
Das interessante an ihm, er ist 12 Jahre älter als ich! Was mich aber auch etwas abschreckte.
Zwischenzeitlich lernte ich meinen jetzigen Freund kennen. Mir schwebte aber nur der besagte Krebsmann im Kopf herum. 

Eines Abends hat der krebsmann mich in einer Disko abgeholt. Ich angetrunken. .. wir sind in sein erleternhaus gefahren, da er gerade zu Besuch war! Wir hatten wirklich immer sehr leidenschaftlichen sex miteinander.. in dieser Nacht auch! Nachdem wir miteinander geschlafen haben, habe ich ihm im Halbschlaf erzählt, dass ich mich in ihm verliebt hätte. 
Als ich wach wurde, würde ich direkt mit der Frage konfrontiert, ob ich denn letzte Nacht wirklich ernst gemeint habe. Ich habe mit ja geantwortet, aber keine Reaktion erhalten. 
Ich habe ihn darum gebeten mich nach Hause zu fahren. Als wir in die Küche seines Elternhauses gingen, kam uns seine Familie entgegen und ich stellte mich Ihnen vor! 
Kein guter Zeitpunkt .. 

ich fing an mit meinem jetzigen Freund mehr zu schreiben und dachte mir, “wenn ich wirklich solche Gefühle für den krebsmann hätte, würde ich nicht mit einem andern Mann schreiben”. Also schilderte ich dem krebsmann meine Entscheidung. 
Auf einmal konnte er über seine Gefühle sprechen .. zu spät! 
Met schrieb mir auch danach, dass er mich vermissen würde, aber ich reagierte aus Toleranz meines jetzigen Freundes darauf nicht! 

Es vergingen 3 Jahre! Eigentlich bin ich glücklich mit meiner Beziehung, aber der krebsmann geht mir nicht aus dem
kopf! 
Durch einen Zufall haben wir im April diesen Jahres nochmal miteinander geschrieben, wie es uns geht etc .. 
wit haben ein paar mal miteinander geschrieben und von mal zu mal wurde er unfreundlicher, also habe ich den Kontakt wieder abgebrochen. 
Vor einer Woche schrieb er mir dann wieder und hat die “Lage abgecheckt” ob ich mit meinem Freund noch zusammenleben würde, machte mir Komplimente und war super nett. 
Gestern svhrieb ich ihm, weil ich an ihn denken musste und auf einmal war er wieder super unfreundlich und machte den Anschein, als wäre es ihm nicht recht, dass ich schreibe. Aber warum antwortet er denn dann? Vor allem schaut er jeden Tag im meinem
whatsapp status was ich denn so treibe, also scheint es ihm ja auch nicht egal zu sein. 
Vor allem meinte er auch mal, wenn ihn einen Frau verletzt hat, möchte er nie wieder was von dieser Frau sehen oder hören. 
Warum schreibt er mir dann nach 3 Jahren? Vor allem das eine mal unsfassbar nett und charmant und wenn ich ihm schreibe super unfreundlich? 

Mund bevor die Frage kommt : ich bereue es nicht mich für meinen jetzigen Freund entschieden zu haben. 
Der krebsmann hat mich nur geprägt und es waren leidenschaftliche 2 Monate mit ihm, die mir einfach nicht aus dem Kopf gehen! .. 

Mehr lesen

18. Dezember 2019 um 11:10

Hallo, dafür das du einen Freund hast, schenkst du diesem Krebsmann viel Aufmerksamkeit. Deine Beziehung mit deinem Partner kommt mir etwas halbherzig vor und du solltest dich fragen, ob die Entscheidung für ihn, nicht doch einfach nur gefallen ist, weil du den Krebsmann nicht haben konntest.
Mir scheint, du kannst nicht die volle Konsquenz leben, das du vergeben bist. Du kannst nicht damit leben, diesen Krebsmann nicht bekommen zu haben, du kannst dich nicht damit abfinden.

Dieser Krebsmann hat dir ausser Sex, ja keine weitere Verbindlichkeit gezeigt. Das Bekanntmachen mit seinen Eltern, war tatsächlich der falsche Zeitpunkt. Krebsmänner möchten gerne selbst entscheiden, wann die Zeit dafür reif ist und sie möchten dafür auch einen bestimmten Rahmen. Das er einfach so in diese Situation hineinschneit, geht gar nicht. Krebse wollen das Tempo gerne selbst bestimmen.
Auch das Launenhaftige ist für einen Krebs typisch.

Das mit dem Whatsup-Status würde ich nicht überbewerten-das tun auch nur Frauen, denke ich.  Das er sich deinen Status ansieht, muss nicht zwangsläufig heißen, das er schaut, was du so treibst. Oft schauen sich diese Krabbler gern ihren eigenen Status an und lassen dann alle Statusmeldungen einfach so weiterlaufen, wie eine Endlosschleife. Das heißt nicht, das er expliziet nur deinen Status ansieht, sondern alle Meldungen, die er in seinem Kontakt hat.

Das er sich hin und wieder bei dir meldet, zeigt, das er dich nicht vergessen hat und er antwortet, weil du ihm geschrieben hast..Logo.
Zu deiner Annahme , du hättest ihn verletzt...usw...und er müsste nach seinen Aussagen, nie wieder etwas mit dir zu tun haben wollen....scheinst du falsch zu liegen. Er erinnert sich an das Schöne mit dir und an den Sex. Er ist wegen dir nicht verletzt.

Das alles wird dir wahrscheinlich gezeigt, weil du deine aktive Beziehung überdenken sollst, die du nur halbherzig lebt.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2019 um 12:25
In Antwort auf kummer5

Hallo, dafür das du einen Freund hast, schenkst du diesem Krebsmann viel Aufmerksamkeit. Deine Beziehung mit deinem Partner kommt mir etwas halbherzig vor und du solltest dich fragen, ob die Entscheidung für ihn, nicht doch einfach nur gefallen ist, weil du den Krebsmann nicht haben konntest.
Mir scheint, du kannst nicht die volle Konsquenz leben, das du vergeben bist. Du kannst nicht damit leben, diesen Krebsmann nicht bekommen zu haben, du kannst dich nicht damit abfinden.

Dieser Krebsmann hat dir ausser Sex, ja keine weitere Verbindlichkeit gezeigt. Das Bekanntmachen mit seinen Eltern, war tatsächlich der falsche Zeitpunkt. Krebsmänner möchten gerne selbst entscheiden, wann die Zeit dafür reif ist und sie möchten dafür auch einen bestimmten Rahmen. Das er einfach so in diese Situation hineinschneit, geht gar nicht. Krebse wollen das Tempo gerne selbst bestimmen.
Auch das Launenhaftige ist für einen Krebs typisch.

Das mit dem Whatsup-Status würde ich nicht überbewerten-das tun auch nur Frauen, denke ich.  Das er sich deinen Status ansieht, muss nicht zwangsläufig heißen, das er schaut, was du so treibst. Oft schauen sich diese Krabbler gern ihren eigenen Status an und lassen dann alle Statusmeldungen einfach so weiterlaufen, wie eine Endlosschleife. Das heißt nicht, das er expliziet nur deinen Status ansieht, sondern alle Meldungen, die er in seinem Kontakt hat.

Das er sich hin und wieder bei dir meldet, zeigt, das er dich nicht vergessen hat und er antwortet, weil du ihm geschrieben hast..Logo.
Zu deiner Annahme , du hättest ihn verletzt...usw...und er müsste nach seinen Aussagen, nie wieder etwas mit dir zu tun haben wollen....scheinst du falsch zu liegen. Er erinnert sich an das Schöne mit dir und an den Sex. Er ist wegen dir nicht verletzt.

Das alles wird dir wahrscheinlich gezeigt, weil du deine aktive Beziehung überdenken sollst, die du nur halbherzig lebt.

 

Naja, was heißt ich “ich konnte ihn nicht haben”.. ich habe mich gegen ihn entschieden, nicht andersrum! Er hat mir, nachdem ich ihm damals meine Entscheidung mitgeteilt habe, eine Nachricht geschickt in die er schrieb, dass es ihm ohne mich nicht gut geht und er mich vermisst. 

Was meine Beziehung angeht könntest du recht haben. Ich bin nur der Meinung mit würde was fehlen. Ob es ein bestimmtes Gefühl, oder eine Person ist, kann ich auch nicht beantworten. 

Ich bin äußerst verwirrt seitdem sich der krebsmann nochmals gemeldet hat und stelle mir dauernd die Frage “warum?” “Warum meldet er sich nach 3 Jahren einfach so??” 
Warum ist er mal nett und das andere mal abweisend.. warum kommt er jetzt wieder zurück in mein Leben und warum schenke ich dem ganzen so viel Bedeutung..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2019 um 12:56
Beste Antwort

Du hast dich gegen ihn entschieden ---> hast aber trotzdem noch Erwartungen an ihn !
Deswegen schrieb ich von "Halbherzigkeit". Du hast dich nicht aus vollen Herzen für deine Beziehung entschieden, sondern deshalb, weil dir der Krebsmann nicht voll ergeben war, als du es so gewollt hättest.

Viele "ehemalige" melden sich immer mal wieder---was ja nicht schlimm ist---es sei denn, es kommen Erwartungen auf.

Hinterfrage nicht den Krebsmann, sondern dich selbst !
-Welche Intention hattest du, dich zu binden ?

Dieser Anreiz, darüber nachzudenken, wird dir jedesmal gegeben, wenn der Krebsmann sich wieder meldet. Er meldet sich, damit dir etwas gezeigt wird---> etwas das du sehen sollst ! Du sollst du dir den Wert deiner aktuellen Beziehung bewusst werden. Wenn du das durchlaufen hast....aus dem echten Inneren heraus ... und auch leben kannst, dann wird sich der Krebsmann nicht mehr melden.

Das Schicksal zeigt dir dein Thema !  Dein Thema ist nicht der Krebsmann----der Krebsmann ist nur jemand, der dir etwas zeigt. Er hält dir einen Spiegel vor und zeigt dir etwas über deine aktuelle Beziehung! Du musst nur hinsehen.
 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club