Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Krebsmann - passt nicht?

Krebsmann - passt nicht?

14. September 2010 um 11:48

Hallo Liebe Krebs-Kenner,
ich habe vor ca 4 Wochen einen Krebsmann kennengelernt. Wir haben uns öfter getroffen und nachdem es sehr gut lief, dachte ich es könne sich etwas daraus entwickeln.

Leider klammert er aber unheimlich und es wird mir gerade einfach zu viel.
Ich muss zugeben, dass ich nicht sehr viel für ihn fühle und hatte gehofft dass sich diese Gefühle aber noch entwickeln.
Er ist wie er offen sagt sehr in mich verschossen und wäre auch gerne mit mir zusammen.
Leider kann ich das aber nicht erwidern. : (
So sehr ich es mir gewünscht hätte, weil er wirklich ein total lieber Kerl ist.
Aber mir fehlt bei ihm einfach die Power, der Draufgänger und somit auch irgendwie der 'Mann' in ihm.
Sind Krebs-Männer eigentlich meistens so? Eher ruhig, schüchtern, unsicher und so der Softie-Typ?

Ich möchte ihn nicht nicht verletzen oder dass er das Gefühl hat ich spiele mit ihm, denn es gibt nichts schlimmeres.

Aber wie lange soll ich noch warten ob sich Gefühle bei mir entwickeln oder nicht ohne dass es ihm gegenüber unfair wird?

Danke schon einmal für Eure Ratschläge!

Mehr lesen

14. September 2010 um 15:47

RE:
Ich glaube, je länger du wartest, um so schlimmer wirds für ihn. Es ist ja nur gerecht, dass du ihm die Wahrheit über deine Gefühle sagst. Du wirst ihn sowieso verletzen, wenn du ihm sagst, dass du nicht das selbe für ihn empfindest, wie er für dich. Da wird er auf jeden Fall gekränkt sein. Oder du wartest noch etwas ab und schaust was sich bei dir entwickelt. Also, ich bin Jungfrau als SZ und wenns bei mir nicht direkt funkt, entwickelt sich später auch nichts. Ja, das wird den Krebsen ja nachgesagt, dass sie zum "klammern" neigen, wenn sie richtig verliebt sind. Ich kenne auch einen Krebsmann der so schüchtern, ruhig und undurchschaubar, wie ein Buch mit sieben Siegeln ist. Ich glaube, einen "Draufgänger" suchst du im Krebs vergebens.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2010 um 16:25
In Antwort auf verona_12127341

RE:
Ich glaube, je länger du wartest, um so schlimmer wirds für ihn. Es ist ja nur gerecht, dass du ihm die Wahrheit über deine Gefühle sagst. Du wirst ihn sowieso verletzen, wenn du ihm sagst, dass du nicht das selbe für ihn empfindest, wie er für dich. Da wird er auf jeden Fall gekränkt sein. Oder du wartest noch etwas ab und schaust was sich bei dir entwickelt. Also, ich bin Jungfrau als SZ und wenns bei mir nicht direkt funkt, entwickelt sich später auch nichts. Ja, das wird den Krebsen ja nachgesagt, dass sie zum "klammern" neigen, wenn sie richtig verliebt sind. Ich kenne auch einen Krebsmann der so schüchtern, ruhig und undurchschaubar, wie ein Buch mit sieben Siegeln ist. Ich glaube, einen "Draufgänger" suchst du im Krebs vergebens.

Danke...
für Eure ehrlichen Antworten!
Wir haben schon darüber gesprochen dass ich nicht so viel fühle wie er. Seit dem hängt er sich noch mehr rein.

Wir haben vereinbart, dass wir es trotzdem versuchen und ich sehe wie es sich bei mir entwickelt, aber ich bin grad vollkommen blockiert, weil er sich eben ständig meldet, anruft, schreibt usw.
Ich habe keine Luft zum atmen mehr.

Hätte niemals gedacht, dass es auch so herum laufen kann. Meist fühlen sich doch die Männer eingeengt und die Frauen vermissen die Nähe.
Herrje, was für ein Schlamassel.

Der arme Kerl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2010 um 16:53

Ja, Mist mist mist....
Meine letzte Beziehung war vermutlich auch so. Da hab ich mehr geliebt als er.
Allerdings aber auch klar, er war Narzisst.

Gut, dann versuche ich das mal in Worte zu fassen ohne dass ich ihn zu sehr verletze.

Ach mensch, endlich findet man einen netten, lieben emotionalen Mann und dann ist das doch wieder zu viel.

Dies Mann/Frau Geschichte ist aber auch irgendwie immer sehr kompliziert : (

Danke jedenfalls für Eure Ratschläge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2010 um 19:35

Hmm
nur eine frage dann kann ich vielleicht schon weiter helfen sternzeichen Jungfrau?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2010 um 19:42

Grml
lass die anspielungen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 16:01
In Antwort auf aydin_12690056

Grml
lass die anspielungen !

Partner von ...
Narzissten werden oft in die Abhängigkeit getrieben. Alles dreht sich um den Partner und wenn der dann fehlt, bricht die Welt zusammen. Nervenzusammenbrüche, körperliche Zusammenbrüche und sogar Selbstmord können die Folge sein.

Und dann beginnt die Teufelsspirale von Neuem, denn der Partner entwickelt dann seinerseits auch ein unnormales Partnerschaftsverhalten. Das kann entweder in die Abhängigkeit vom nächsten Menschen münden oder aber der verlassene entwickelt selbst narzisstische Tendenzen. Beides ist sehr problematisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 20:15
In Antwort auf houda_12866210

Partner von ...
Narzissten werden oft in die Abhängigkeit getrieben. Alles dreht sich um den Partner und wenn der dann fehlt, bricht die Welt zusammen. Nervenzusammenbrüche, körperliche Zusammenbrüche und sogar Selbstmord können die Folge sein.

Und dann beginnt die Teufelsspirale von Neuem, denn der Partner entwickelt dann seinerseits auch ein unnormales Partnerschaftsverhalten. Das kann entweder in die Abhängigkeit vom nächsten Menschen münden oder aber der verlassene entwickelt selbst narzisstische Tendenzen. Beides ist sehr problematisch.

Hmm
komisch fühle mich aber eigentlich ganz normal und selbst mord hmm ne... tortz nerfen zusammenbruch ist alles wieder wie vorher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 21:27
In Antwort auf aydin_12690056

Hmm
komisch fühle mich aber eigentlich ganz normal und selbst mord hmm ne... tortz nerfen zusammenbruch ist alles wieder wie vorher

Hallo du
ich kann Gina auch nur zustimmen. Denke das liegt wirklich daran, dass er DIR nicht soviel bedeutet.

Der Partner, egal welches Sternzeichen spürt sowas und reagiert darauf. Er wirds dir vllt nicht sagen aufgrund dessen dass er Angst hat sich der Wahrheit zu stellen. Aber Klammern geht immer mit Verlustangst einher. Wenn man liebt kommt diese Verlustangst oft eben auf, wenn man merkt hier kommt nicht viel zurück...

Jeder Mensch reagiert auf sowas anders. Sei es durch klammern, Abstand gehen, Ignoranz oder Streits.

Alles ist Zeugnis eines verschobenen Gewichts der Gefühle in der Beziehung. Wenn man dieses Problem bereits am Anfang hat, dass man sich erdrückt fühlt ist er nicht der Richtige oder sie.

Deswegen wirklich lieber beenden und zwar schnell...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen