Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Krebsmann und Jungfrau-Frau

Krebsmann und Jungfrau-Frau

12. August 2018 um 10:47

Hallo zusammen, ich möchte mir was von der Seele reden und würde mich über eure Meinungen freuen.


Im Oktober 2017 bin ich einem Mann näher gekommen wir kennen uns schon länger, hatten immer gute Gespräche, ich merkte das ich Schmetterlinge im Bauch hatte, keinen Appetit mehr, heißt ich hab mich verliebt. Ich war sehr aufdringlich ihm gegenüber, jeden Tag hab ich ihm geschrieben, wie so ein Teenager. Natürlich war das total falsch das weiß ich jetzt auch. Also wir hatten uns geküsst mehr nicht, nachdem ich eben so gedrängt hatte, hat er mir nett und deutlich gesagt das er keine Beziehung möchte, ich eine tolle Frau bin, er aber irgendwann noch Kinder, Haus etc haben möchte (ich bin 38 habe einen Sohn, er ist 35). Ich sagte ihm man müsse sich ja erstmal richtig kennenlernen somit weiß man sich ob das der andere das vielleicht sich auch nich vorstellen könnte. Naja letztlich habe ich das akzeptiert und hingenommen. Seitdem war ich sehr verhalten ihm gegenüber, hatte immer wieder smalltalk über WhatsApp! Im Juli hatte er Geburtstag ich schrieb ihm eine Nachricht kurz drauf kam er in der Arbeit vorbei, am liebsten hätte ich ihn gedrückt und persönlich gratuliert, aber die Kollegen saßen drum herum und die wussten nicht das er Geburtstag hat, somit war ich sehr verhalten wieder ihm gegenüber. Halbe Stunde schrieb er und hat sich bedankt für die Glückwünsche aber ich hätte nicht so verhalten tun müssen, ich schrieb das ist kompliziert. Jetzt letzte Woche hatten wir wieder geschrieben und nächsten Tag kam er auf Arbeit, ich hab ihn gesehen war aufgeregt, gezittert, vor mich her gestammelt, ab liebsten hätte ich ihn gedrückt etc. Er ging wieder und ich schrieb was er denn nur mit mir macht ? Kam zurück von ihm „oh Mäusle...was ist los...“ hab ihm dann geschrieben „Hab gar nicht damit gerechnet das du heute vorbeischaust, hab mich voll gefreut dich zu sehen und du hast total gut ausgesehen. Leider hab ich mich nicht getraut dich in den Arm zu nehmen. Was mit mir in dem Moment passiert kannst du dir vielleicht denken?“ so darauf kam nix, drei Tage später hab ich ihm geschrieben wie lang er arbeiten muss, er meinte er ist schon fertig und fragt wie lang ich? Nach der Antwort von mir fragte ich ob er später bitte einen Moment für mich Zeit hätte, und was soll ich sagen er sagte ja, haben uns dann getroffen. Er stieg aus dem Auto aus und zog mich an sich und hat mich lange und feste gedrückt, wir haben geredet (hab ihm da auch gesagt das ich damals geklammert hab und es mir leid tut, da meinte er drauf ich hab mich positiv verändert, das hat er schon gemerkt, uns geküsst, es war wieder dieses kribbeln da, nach 1 Stunde haben wir uns verabschiedet. So jetzt kam mal wieder 2 Tage nix, ich weiß er ist viel beschäftigt, muss viel arbeiten. Die Frage ist, ist das bei einem Krebsmann normal? Ich bin Jungfraufrau. Er tut sich schwer sich zu öffnen, das hat er mir auch bestätigt, wie kann ich ihn ein bisschen rauslocken? 


 

Mehr lesen