Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Krebsmänner immer mehr Frauen????

Krebsmänner immer mehr Frauen????

23. März 2007 um 20:35

Hallo
ich habe da ein Problem mit einem Krebsmann ich weiß das haben viele und vieles hört sich auch recht gleich an mit "meinem" Krebsmann.
Nun zu meinem Problem ich habe da einen sehr interessanten Krebsmann kennengelernt und ich kann ihn nicht wirklich einschätzen einerseits ist er mal so und mal so und nie findet man herraus ob er nun mehr von einem will oder nicht. wie sind krebsmänner eigenltich wenn sie die selben gefühle haben wie der andere?
und haben Krebsmänner oft mehrere frauen nebenher? also das sie gern flirten das weiß ich mittlerweile aber wie kann man einschätzen ob sie nur flirten oder ob da mehr dahinter steckt?
Naja wie ihr an meinem Pseudonum sehen könnt bin ich zwilling ich weiß das passt eigentlich nicht wirklich aber trotzdem ich will diesen mann haben oder zumindest klarheit haben ob ich ihn vergessen sollte was zwar mit einigen schwierigkeiten zusammenhängen würde aber es würde gehen.
Bitte um eure mithilfe würde mich freuen.
lg

Mehr lesen

24. März 2007 um 18:07

Hall zwilling!
Bin selber Krebs, aus der Sicht würde ich sagen: Es ist sehr schwer für einen Krebs Gefühle zu zeigen, wenn er nicht weiß, ob sie erwidert werden. Weiß er aber, dass sie erwidert werden, ist er das gefühlvollste Zeichen überhaupt und du wirst kaum mehr Luft kriegen vor lauter "zeigen". Ich hatte auch mal was mit einem Krebs und er hat mir sofort gezeigt, dass er mich mit Haut und haaren will. Er hat es mir soviel gezeigt, dass es schon zu viel war. Von mir kann ich aber sagen: ich flirte auch gern. aber grade wenns drauf ankommt, also wenn es ernst wird, kommt von mir gar nix mehr. Sowas wie flirten gibts dann nicht mehr. Ich hoffe es hat dich jetzt nicht noch mehr verwirrt. Es ist halt schwer zu erklären, was in den Krebsis vor sich geht. Wenn du nicht allzu schüchtern bist, mach einfach den ersten Schritt!

Gefällt mir

24. März 2007 um 19:43
In Antwort auf lorri_12328687

Hall zwilling!
Bin selber Krebs, aus der Sicht würde ich sagen: Es ist sehr schwer für einen Krebs Gefühle zu zeigen, wenn er nicht weiß, ob sie erwidert werden. Weiß er aber, dass sie erwidert werden, ist er das gefühlvollste Zeichen überhaupt und du wirst kaum mehr Luft kriegen vor lauter "zeigen". Ich hatte auch mal was mit einem Krebs und er hat mir sofort gezeigt, dass er mich mit Haut und haaren will. Er hat es mir soviel gezeigt, dass es schon zu viel war. Von mir kann ich aber sagen: ich flirte auch gern. aber grade wenns drauf ankommt, also wenn es ernst wird, kommt von mir gar nix mehr. Sowas wie flirten gibts dann nicht mehr. Ich hoffe es hat dich jetzt nicht noch mehr verwirrt. Es ist halt schwer zu erklären, was in den Krebsis vor sich geht. Wenn du nicht allzu schüchtern bist, mach einfach den ersten Schritt!

Ohje
hallo danke für deine beitrag. naja etwas mehr bin ich jetzt schon verwirrt. naja ob er es direkt weiß das ich gefühle für ihn habe weiß ich nicht da ich es nie genau direkt ausgesprochen habe nur so durch die "blume" wie man es so schön sagt. naja eigentlich bin ich doch schon ein recht schüchternes wesen aber es nützt nichts ich muss den ersten schritt machen sonst frisst mich das noch auf da gibt es halt leider nur ein problem da ich mit dem krebs zusammen arbeite und wenn ich dann den ersten schritt mache und er erwiedert das nicht ist das nicht gerade das wo ich dann noch normal mit ihm arbeiten kann da ja ein zwilling sich nicht gern zurückweisen lässt deshalb würde ich gern einen tip haben wie ich es anstelle das ich wenigstens ein wenig von seinen gefühlen erfahre das ich nicht ganz ins fettnäpfchen trete wenn ich den ersten schritt wage.
danke im vorraus
lg

Gefällt mir

27. April 2007 um 11:12
In Antwort auf zwilling201

Ohje
hallo danke für deine beitrag. naja etwas mehr bin ich jetzt schon verwirrt. naja ob er es direkt weiß das ich gefühle für ihn habe weiß ich nicht da ich es nie genau direkt ausgesprochen habe nur so durch die "blume" wie man es so schön sagt. naja eigentlich bin ich doch schon ein recht schüchternes wesen aber es nützt nichts ich muss den ersten schritt machen sonst frisst mich das noch auf da gibt es halt leider nur ein problem da ich mit dem krebs zusammen arbeite und wenn ich dann den ersten schritt mache und er erwiedert das nicht ist das nicht gerade das wo ich dann noch normal mit ihm arbeiten kann da ja ein zwilling sich nicht gern zurückweisen lässt deshalb würde ich gern einen tip haben wie ich es anstelle das ich wenigstens ein wenig von seinen gefühlen erfahre das ich nicht ganz ins fettnäpfchen trete wenn ich den ersten schritt wage.
danke im vorraus
lg

Beitrag zu meinem Krebsmann
Ich habe fast das selbe Problem wie Du.
Ich habe Ihn vor einigen Wochen kennengelernt. Er ist mein Nachbar. Wir haben uns bis jetzt auch jeden Tag so ca. eine Stunde unterhalten. Vor 2 Wochen habe ich Ihn am Abend zu einem Kaffee eingeladen. Er ist dann bis in der Früh um 5 Uhr bei mir gewesen. Ohne das was passiert ist. Das Spielchen hat sich schon 3 mal wiederholt. Leider sind wir noch nicht wirklich weit gekommen. Ich kenne sehr viel von seiner Vergangenheit. Ich denke mir immer, der möchte mit sicherheit mehr von mir sonst würde er nicht immer so lange bei mir bleiben. Ich bin selber sehr ungeduldig ist das bei den Krebsmännern nicht auch so ???????? Ich möchte aber nicht den Anfang machen, da ich angst davor habe, dass er sofort einen Rückzieher macht. Ich als Krebsfrau würde nie solange bei jemanden sitzen bleiben, wenn ich nichts von ihm möchte. Ist es dann nur langeweile von Ihm oder möchte er wirklich mehr und hat nur angst den 1. Schritt zu machen ?
Hast du denn jetzt den ersten Schritt gemacht ? Ich habe es mir jetzt auch vorgenommen denn ich habe langsam auf Kindergarten keine lust mehr. Ich bin mir aber sicher, dass meiner schon lange weiß was ich möchte. Mich macht das langsam total Wahnsinig. Das sind ja fast die selben Verhaltensmuster ?????

Gefällt mir

27. April 2007 um 21:43
In Antwort auf knopf72

Beitrag zu meinem Krebsmann
Ich habe fast das selbe Problem wie Du.
Ich habe Ihn vor einigen Wochen kennengelernt. Er ist mein Nachbar. Wir haben uns bis jetzt auch jeden Tag so ca. eine Stunde unterhalten. Vor 2 Wochen habe ich Ihn am Abend zu einem Kaffee eingeladen. Er ist dann bis in der Früh um 5 Uhr bei mir gewesen. Ohne das was passiert ist. Das Spielchen hat sich schon 3 mal wiederholt. Leider sind wir noch nicht wirklich weit gekommen. Ich kenne sehr viel von seiner Vergangenheit. Ich denke mir immer, der möchte mit sicherheit mehr von mir sonst würde er nicht immer so lange bei mir bleiben. Ich bin selber sehr ungeduldig ist das bei den Krebsmännern nicht auch so ???????? Ich möchte aber nicht den Anfang machen, da ich angst davor habe, dass er sofort einen Rückzieher macht. Ich als Krebsfrau würde nie solange bei jemanden sitzen bleiben, wenn ich nichts von ihm möchte. Ist es dann nur langeweile von Ihm oder möchte er wirklich mehr und hat nur angst den 1. Schritt zu machen ?
Hast du denn jetzt den ersten Schritt gemacht ? Ich habe es mir jetzt auch vorgenommen denn ich habe langsam auf Kindergarten keine lust mehr. Ich bin mir aber sicher, dass meiner schon lange weiß was ich möchte. Mich macht das langsam total Wahnsinig. Das sind ja fast die selben Verhaltensmuster ?????

Hi knopfi
lade ihn doch mal ein paar tage nicht ein und schau was dann passiert
wenn nix pasiert weil er zu schüchtern lade ihn einfach nach mehreren tagen oder nach ner woche (zu kurz darf die zeit nicht sein) wieder ein. er wird sich sicher verändert benehmen wenn er was von dir will könnte ich mir vorstellen.
mit meinem krebsi konnte ich sogar vor seinem outing mir gegenüber schon über gefühle und so reden. schneide doch mal das thema liebe, beziehung und so an. musst ja nicht gleich sagen das du was von ihm willst....

gruss kathi

Gefällt mir

28. April 2007 um 16:43
In Antwort auf zlata_12343100

Hi knopfi
lade ihn doch mal ein paar tage nicht ein und schau was dann passiert
wenn nix pasiert weil er zu schüchtern lade ihn einfach nach mehreren tagen oder nach ner woche (zu kurz darf die zeit nicht sein) wieder ein. er wird sich sicher verändert benehmen wenn er was von dir will könnte ich mir vorstellen.
mit meinem krebsi konnte ich sogar vor seinem outing mir gegenüber schon über gefühle und so reden. schneide doch mal das thema liebe, beziehung und so an. musst ja nicht gleich sagen das du was von ihm willst....

gruss kathi

Die Krebsmänner...
Also, erst mal zu der Threadstellerin: Ich war auch mal auf der Arbeit in jemanden verliebt(bin ja auch krebs). Ich wollte das auf Teufel komm raus unterdrücken. Hat aber nicht funktioniert. Ich konnte es aber nicht zeigen, ich habe es einfach nicht über mich bringen. Das alles hat dazu geführt, dass ich nicht mehr normal arbeiten konnte. Benimmt er sich dir gegenüber irgendwie anders als den andern gegenüber? Ist er gehemmt? Wenn ja, spricht das dafür, dass er auch Gefühle für dich hat. Ich fürchte du musst den ersten Schritt machen, er wird es nicht tun.
Zu dir Knopfi: Eindeutig! Natürlich will er was von dir! Da bin ich 100 % sicher. Wenn er das nächste mal da ist, küss ihn einfach! Du wirst es nicht bereuen, glaub mir

Gefällt mir

30. April 2007 um 14:42
In Antwort auf zlata_12343100

Hi knopfi
lade ihn doch mal ein paar tage nicht ein und schau was dann passiert
wenn nix pasiert weil er zu schüchtern lade ihn einfach nach mehreren tagen oder nach ner woche (zu kurz darf die zeit nicht sein) wieder ein. er wird sich sicher verändert benehmen wenn er was von dir will könnte ich mir vorstellen.
mit meinem krebsi konnte ich sogar vor seinem outing mir gegenüber schon über gefühle und so reden. schneide doch mal das thema liebe, beziehung und so an. musst ja nicht gleich sagen das du was von ihm willst....

gruss kathi

Hi Kathi
Danke für deine Antwort
So jetzt bin ich mit meinem Krebsmann ein wenig weiter gekommen. Das ein wechselbad mit Gefühlen tztztz. Ich habe Ihn am Freitag eingeladen und wir haben uns eine DVD angesehen dann die nächste dann wieder die nächste. Nichts ist passiert. Wir hatten dann 5 Uhr Früh und ich dachte nur oh je ich muß um 10 im Laden stehen na super hatte aber nur einen halben Tag zu arbeiten. Ich dachte mir heute oder nie. Ich habe dann den Anfang gemacht war auch ganz toll. Bischen rumknutschen u.s.w. Um 9 Uhr bin ich dann in die Arbeit und er ist dann seine Wohnung gegangen. Kurz vor 13 Uhr hat er mir dann eine SMS gesendet und meinte er sei gerade aufgestanden und wollte noch im Laden vorkommen aber bis er da ankommt bin ich wohl schon wieder weg. Ich meinte dann nur ok aber Du kannst ja um 14 Uhr mal kurz klingeln bin dann auch zu Hause. Als ich dann nach Hause gekommen bin hat er mir eine SMS gesendet er bring was vom Bäcker mit und ich soll doch schon mal einen kaffee machen. Ich war super glücklich, dass er jetzt aus sich raus geht. Wir haben dann kaffee getrunken und uns ein wenig unterhalten und noch ein wenig rumgeknutscht. Er mußt dann weg und hat sich mit Freunden getroffen. Als er um 18 Uhr nach Hause gekommen ist haben wir noch kurz einen Kaffee getrunken. Da habe ich mir gedacht, ich muß mit Ihm über alles mal reden. Ich habe dann zu ihm gesagt, wie schaut es denn von Deinen Gefühlen aus ? Wie siehst Du das ganze mit uns. Er meinte dann nur das könne er mir nicht wirklich sagen. Er ist seit zweieinhalb Jahren von seiner noch Frau getrennt und war 2 Jahre lang in seinem Haus wo er sich wohl mehr oder weniger eingeigelt hat. Seit einem halben Jahr fängt er erst wieder an zu leben. Seit dem er hier eingezogen ist. Er weiß überhaupt nicht was er möchte. Er hat sich über eine Beziehung keine Gedanken gemacht. Das würde jetzt alles etwas plötzlich kommen. Dann habe ich Ihn wieder eine Brücke gebaut und zu ihm gesagnt. Es sind jetzt nur 3 möglichkeiten da. Entweder wir vergessen alles und bleiben gute Freunde, oder wir fangen eine Beziehung an oder wir gehen das ganze ganz langsam an und sehen was dabei heraus kommt. Er meinte was ich möchte. Ich meinte zu ihm ich würde gerne eine Beziehung mit ihm führen aber wenn er noch nicht bereit dazu ist kann ich das auch verstehe. Er sagte dann bevor er geangen ist, dass wir es einfach mal versuchen.
Er hat mir dann noch gesagt wenn ich heute Nacht nach Hause komme könnte ich ihm ja eine SMS zusenden. Ich habe habe ihn dann eine SMS gesendet das er sich auch melden kann wenn er möchte. Ich bin dann mit meiner Freundin aufs volksfest gegangen er wollte ja nicht mitkommen und ich möchte ihn auch nicht einengen in dieser Situation. Er hat mir dann später geschrieben wie es denn bei uns so ist und ich meinte super. Er hat mir dann geschrieben, dass er auch noch zu uns aufs Volksfest kommt. Ich habe mich super darüber gefreut das jetzt auch ein wenig von ihm kommt. Danach sind wir dann noch in seine Stammkneipe gefahren und es war wirklich super super schön. Hat mich oft in den Arm genommen und danach hat er bei mir übernachtet. Wir sind dann gestern erst um 11 Uhr aufgestanden. Meine Freundin hat mir dann geschrieben ob wir heute Abend noch einmal mit aufs Volksfest gehen. Ich habe Ihn dann gefragt und er meinte nur nein er geht doch heute zum Fußball schauen in die Kneipe. Ok dachte ich mir, du möchtest ihn ja nicht einengen. Als er gefahren ist meinte er wieder zu mir ruf mich doch später mal an wenn du weißt was du heute Abend machst. Das habe ich nicht gemacht und um 19 Uhr hat er mir dann eine SMS gesendet was denn mit heute Abend los ist. Ich habe ihm zurückgesendet das wir ja heute Abend mit meiner Freundin und seinem Freund aufs Voksfest gehen könnten. Er fand das ganz toll und wir sind dann um 8 Uhr losgefahren. Er möchte seinen Freund mit meiner Freundin verkuppelen. Allerdings hat es gestern Abend zwischen uns 2 wieder mal nicht gut ausgesehen. Er hat mich kein einziges mal in den Arm genommen und dabei war es mir so kalt. Er hat mir dann lieber einen kaffee gebracht als mich zu wärmen. super. Als wir zu Hause waren hat er mir an meiner Wohnunstüre nur einen kurzen Kuß gegeben und gesagt er geht in seine Wohnung zum schlafen weil er total müde ist. Heute Abend wollen wir grillen und meine Freundin uns sein Freund kommen auch. Ich weiß überhaupt nicht was ich jetzt denken soll. Vielleicht meint ein Krebsmann das auch nicht böse aber ich möchte jetzt auch nicht noch einmal über meine Gefühle reden. Dafür ist es zu frisch und ich möchte ihn nicht einengen. Was meinst Du zu dem ganzen ?

1 LikesGefällt mir

5. Mai 2007 um 17:22
In Antwort auf lorri_12328687

Die Krebsmänner...
Also, erst mal zu der Threadstellerin: Ich war auch mal auf der Arbeit in jemanden verliebt(bin ja auch krebs). Ich wollte das auf Teufel komm raus unterdrücken. Hat aber nicht funktioniert. Ich konnte es aber nicht zeigen, ich habe es einfach nicht über mich bringen. Das alles hat dazu geführt, dass ich nicht mehr normal arbeiten konnte. Benimmt er sich dir gegenüber irgendwie anders als den andern gegenüber? Ist er gehemmt? Wenn ja, spricht das dafür, dass er auch Gefühle für dich hat. Ich fürchte du musst den ersten Schritt machen, er wird es nicht tun.
Zu dir Knopfi: Eindeutig! Natürlich will er was von dir! Da bin ich 100 % sicher. Wenn er das nächste mal da ist, küss ihn einfach! Du wirst es nicht bereuen, glaub mir

Hallo pflanzenfrau
hab hier schon eine ganze weile nicht mehr reingeschaut leider aber möchte mich bei dir bedanken für deine antwort. ja also es gab schon kleine fortschritte zwischen uns aber keine körperlichen sondern nur im chat wir haben viel geschrieben oft nächte lang und seitdem ist er schon etwas zurückhaltend in der arbeit zu mir sonst hat er mich immer gefragt ob ich mittag mit ihm mache oder ob ich mitgeh eine rauchen seit wir da so "privat" im chat geworden sind ist das alles nicht mehr erst dachte ich mir das liegt vielleicht daran weil er doch kein interesse hat aber nun schreibst du ja das das eigentlich dafür spricht das er doch gefühle für mich hat. naja gut in knapp 14 tagen ist es so weit da haben wir ein date in einer anderen stadt und sind fast den ganzen tag zusammen und da hab ich mir eigentlich vorgenommen den ersten schritt zu machen also das heißt es einfach ausprobieren und ihn evtl zu küssen weil ich ja schon mitbekommen habe das krebsis nicht wirklich gern über gefühle sprechen und deswegen dachte ich mir dann dann lass ich einfach die körpersprache sprechen aber irgendwie hab ich schon angst davor das er mich zurückstößt wenn ich den ersten schritt mache. andererseits hat er mir im internet oft geschrieben das er angst davor hat wenn wir allein im auto unterwegs sind weil er da für nichts garantieren kann... ich versteh ihn einfach nicht.

Gefällt mir

12. Mai 2007 um 19:24

Ich krebsmann...
nein krebsmänner flirten zwar gern, aber wenn ihn eine frau zugeneigt ist dann haben sie keine frauen nebenher.

aus meiner sicht, ich bin total langsam wenn es darum geht das eine frau auf mich steht. auf deutsch -> mich muß man mit der nase auf das "problem" (die zuneigung) stoßen ehe ich es kapier.

versuch langsamen (körper-)kontakt, hände anfassen, streicheln etc., daruf sollte er
eigentlich reagieren, meist mit den gleichen gesten. und wenn das häufig oder auf längerer zeit geschieht dann steckt auch mehr dahinter. )

viel erfolg
ghostbuster29

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen