Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Krebsmänner Lügner und Fremdgänger ???

Krebsmänner Lügner und Fremdgänger ???

19. Juli 2017 um 18:25

Hallo zusammen. Nach langem hin und her und kurzen Rückzügen meines Krebsmannes. ( Angeblich keine Rückzüge, laut seiner Aussage) hat mein Krebsmann mir Letzte Woche gesagt, dass er mit mir zusammen sein will.Das er sich das gründlich überlegt hat und sich absolut sicher mit mir ist. Konnte mein Glück kaum fassen. War am WE bei ihm und auch dort nochmal über alles gesprochen und eine schöne Zeit gehabt. Alles war sehr intensiv und nah... Allerdings heute das böse erwachen. Ich war heute auf Tinder , wo wir uns kennengelernt haben und er muss an genau diesem vergangenen WE sein Profil geändert haben. Habe ihn darauf angesprochen, er meinte, er hätte es schon vor Wochen geändert und zuletzt war er angeblich letzte Woche online, um sich von den ladys dort zu verabschieden, da er ja jetzt mit mir zusammen wär. HAllO !!! Da stimmt doch was nicht...   Sind Krebsmänner so, immer ein Hintertürchen offen halten ! Gefühle bzw. eine Beziehung vortäuschen , um an regelmäßigen Sex zu kommen ? er ist Ende 40 ich Ende 30. Wir beide stehen in Scheidung.

Mehr lesen

19. Juli 2017 um 18:31
In Antwort auf widderladybf

Hallo zusammen. Nach langem hin und her und kurzen Rückzügen meines Krebsmannes. ( Angeblich keine Rückzüge, laut seiner Aussage) hat mein Krebsmann mir Letzte Woche gesagt, dass er mit mir zusammen sein will.Das er sich das gründlich überlegt hat und sich absolut sicher mit mir ist. Konnte mein Glück kaum fassen. War am WE bei ihm und auch dort nochmal über alles gesprochen und eine schöne Zeit gehabt. Alles war sehr intensiv und nah... Allerdings heute das böse erwachen. Ich war heute auf Tinder , wo wir uns kennengelernt haben und er muss an genau diesem vergangenen WE sein Profil geändert haben. Habe ihn darauf angesprochen, er meinte, er hätte es schon vor Wochen geändert und zuletzt war er angeblich letzte Woche online, um sich von den ladys dort zu verabschieden, da er ja jetzt mit mir zusammen wär. HAllO !!! Da stimmt doch was nicht...   Sind Krebsmänner so, immer ein Hintertürchen offen halten ! Gefühle bzw. eine Beziehung vortäuschen , um an regelmäßigen Sex zu kommen ? er ist Ende 40 ich Ende 30. Wir beide stehen in Scheidung.

PS: Ich war auf Tinder um mein Profil zu löschen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2017 um 10:40

Mit Tinder kenne ich mich nicht aus...
ich glaube auch das er es so gemeint hat, wie er es dir gesagt hat. Aber  eine echte Beziehung fordert Konsequenzen ( Zb. der Abschied von Flirtportalen).  Das ist nicht von heute auf morgen gemacht, dafür brauchen Krebse Zeit.
Du sendest ihm leider auch kein gutes Signal, wenn du ihm zeigst, das du ihn kontrollierst.

Was ich problematischer finde, ist die Tatsache, das er in Scheidung lebt....auch dafür wird er Zeit brauchen.  Krebse brauchen immer  ein Stadium in dem sie sich verabschieden können...auch das dauert.
Im schlimmsten Fall, sieht er die Scheidungsfrau immernoch als Lebensfrau an und kommt dann nicht darüber hinweg.

Ich wünsche dir viel Glück. Aber für mich klingt es jetzt schon problematisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2017 um 11:11

Du könntest Recht haben, dass er es als Kontrolle aufgenommen hat. Dabei war es ja wirklich Zufall. Mich verunsichert das halt.Schließlich bringt nicht nur er Erfahrungen und seine Vergangenheit mit, ich ja nun mal auch. Gestern war es nochmal Thema und er bleibt bei seiner Variante und ich vertraue da jetzt auch drauf, da ohne Vertrauen eine Beziehung keine Chance hat. Was ich nur nicht verstehe ist. Wir reden stundenlang über Gott und die Welt, aber von seiner Seite kommen keine Zärtlichkeiten, keine Umarmung, kein Streicheln, kein Kuss. Nichts. Nur zur Begrüßung oder Verabschiedung oder halt wenn wir Intim sind. Aber er bleibt dabei, er will mit mir eine Beziehung. Mir fehlt einfach das Gefühl von Leichtigkeit, Verliebtheit, kann das noch kommen? Oder neigen Krebse auch mal dazu mit jemanden zusammenzusein, damit da jemand ist ? Damit sie einfach nicht alleine sind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2017 um 11:20

Wie alt seid ihr beide denn ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 20:33
In Antwort auf kummer5

Wie alt seid ihr beide denn ?

Steht doch im Post 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2017 um 3:49
In Antwort auf kummer5

Mit Tinder kenne ich mich nicht aus...
ich glaube auch das er es so gemeint hat, wie er es dir gesagt hat. Aber  eine echte Beziehung fordert Konsequenzen ( Zb. der Abschied von Flirtportalen).  Das ist nicht von heute auf morgen gemacht, dafür brauchen Krebse Zeit.
Du sendest ihm leider auch kein gutes Signal, wenn du ihm zeigst, das du ihn kontrollierst.

Was ich problematischer finde, ist die Tatsache, das er in Scheidung lebt....auch dafür wird er Zeit brauchen.  Krebse brauchen immer  ein Stadium in dem sie sich verabschieden können...auch das dauert.
Im schlimmsten Fall, sieht er die Scheidungsfrau immernoch als Lebensfrau an und kommt dann nicht darüber hinweg.

Ich wünsche dir viel Glück. Aber für mich klingt es jetzt schon problematisch.

Ich bin fast deiner Meinung.
Das wir Krebse zeit brauchen um Sachen zu verarbeiten - ich spreche eher aus einer Beziehungs Ansicht muss mittlerweile die Runde gemacht haben. Hehe

Zwar bin ich noch ein junger Hüpfer, aber ich hab vor ein paar Jahren lange gebraucht um 3 Jahre Beziehung zu verarbeiten.
Nach der 3. Chance die sie (Skorpion Frau) verzapft hatte, war es mir endgültig genug.

Um darauf zurück zukommen das ich fast deiner Meinung bin,
Mir persönlich fällt es nicht schwer mich aus Flirtportalen zu löschen.
Womöglich liegt das an meiner Einstellung bzw setze ich das voraus wenn man sich was angelächelt hat - nicht auf Flirtportalen herum spaziert.

Ich freue mich auf Rückmeldung 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2017 um 10:00
In Antwort auf ohrlochniggo

Ich bin fast deiner Meinung.
Das wir Krebse zeit brauchen um Sachen zu verarbeiten - ich spreche eher aus einer Beziehungs Ansicht muss mittlerweile die Runde gemacht haben. Hehe

Zwar bin ich noch ein junger Hüpfer, aber ich hab vor ein paar Jahren lange gebraucht um 3 Jahre Beziehung zu verarbeiten.
Nach der 3. Chance die sie (Skorpion Frau) verzapft hatte, war es mir endgültig genug.

Um darauf zurück zukommen das ich fast deiner Meinung bin,
Mir persönlich fällt es nicht schwer mich aus Flirtportalen zu löschen.
Womöglich liegt das an meiner Einstellung bzw setze ich das voraus wenn man sich was angelächelt hat - nicht auf Flirtportalen herum spaziert.

Ich freue mich auf Rückmeldung 

Hallo. Danke für deine Antwort. Mag ja sein, dass ein Krebsmann lange braucht um sich aus einer alten Beziehung zu lösen. Er hat sich 2015 nach über 20 Jahren aus seiner Ehe in eine neue Beziehung verabschiedet. Da hatte er sich getrennt.2016 hat dann die neue Beziehung mit ihm Schluss gemacht. Darauf hat er sich sofort bei diesen Flirtportalen angemeldet. lWie er selber sagt, aus Sturheit und auch Rache. Aber kein Kontakt dort war auch nur annähernd sympathisch, bis ich kam. Und dann ging alles schnell. Getroffen, am nächsten Tag wurde ich seinen Freunden vorgestellt, eine Woche später seiner ganzen Familie. Ich hatte ihm gesagt das er ein ganz schönes Tempo vorlegt und wir uns mehr Zeit lassen sollen. Er fand die Idee angeblich gut aber ab dem Moment schreib bzw. antwortete er kaum noch. Wenn wir uns sahen ,dann nie alleine. Keine Berührungen keine Zärtlichkeiten, auch nicht in den Zeiten wo wir mal 1-2 Stunden für uns hatten. Nur beim Sex. Aber die Gespräche in der Zeit waren immer intensiv und gut. Dann folgte diese Findet Sache. 3 Tage nachdem er eine knappe Woche darüber nachgedacht hat, ob er mit mir zusammen sein will. Und er wollte. Vor ein paar Tagen habe ich ihn gefragt, ob ihm das so gefällt, wie es zwischen uns läuft. Er meinte/nein, da er sich ständig Gedanken machen würde, das er mir zu wenig gibt. Das ich eine tolle Frau wäre die viel Aufmerksamkeit und Zärtlichkeiten verdient hätte, er mir das nicht geben könnte. Dann habe ich ihn gefragt, ob es einfach daran liegt, dass er sich nicht verliebt hat. Seine Antwort: Ja, es haben sich nie Schmetterlinge bei ihm eingestellt. Darauf haben wir es praktisch beendet. Aber noch die ganze Nacht durch gequatscht. Am nächsten Morgen als er dachte das ich schlafe hat er mich geküsst. Gestern war ich ein letztes Mal bei ihm, da ich was vergessen hatte. Schwups waren 3 Stunden um. Wir verstehen uns einfach so gut. Aber zwischendurch sprang er immer wieder sehr über eifrig zu seinem Handy über, so dass ich glaube das ich Recht habe und sich längst schon etwas anderes anbahnt. Er scheint wirklich nur gespielt zu haben. Zum Abschied meinte er. Komm jederzeit vorbei, ob Tag oder Nacht, die Tür steht immer für dich offen. Ich habe allerdings geantwortet, das ich nicht mehr kommen würde, da es sich komisch anfühlen würde und er stimmte mir zu. Fazit: Ich wäre nie aus ihm schlau geworden, aber ich vermisse ihn. Sehr, sehr, sehr....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2017 um 0:34
In Antwort auf widderladybf

Hallo zusammen. Nach langem hin und her und kurzen Rückzügen meines Krebsmannes. ( Angeblich keine Rückzüge, laut seiner Aussage) hat mein Krebsmann mir Letzte Woche gesagt, dass er mit mir zusammen sein will.Das er sich das gründlich überlegt hat und sich absolut sicher mit mir ist. Konnte mein Glück kaum fassen. War am WE bei ihm und auch dort nochmal über alles gesprochen und eine schöne Zeit gehabt. Alles war sehr intensiv und nah... Allerdings heute das böse erwachen. Ich war heute auf Tinder , wo wir uns kennengelernt haben und er muss an genau diesem vergangenen WE sein Profil geändert haben. Habe ihn darauf angesprochen, er meinte, er hätte es schon vor Wochen geändert und zuletzt war er angeblich letzte Woche online, um sich von den ladys dort zu verabschieden, da er ja jetzt mit mir zusammen wär. HAllO !!! Da stimmt doch was nicht...   Sind Krebsmänner so, immer ein Hintertürchen offen halten ! Gefühle bzw. eine Beziehung vortäuschen , um an regelmäßigen Sex zu kommen ? er ist Ende 40 ich Ende 30. Wir beide stehen in Scheidung.

Du bist offensichtlich eine begnadete Hellseherin.
Kennst einen KREBS und schließt auf alle.
Respekt vor soviel Wissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2017 um 0:49
In Antwort auf taugenix

Du bist offensichtlich eine begnadete Hellseherin.
Kennst einen KREBS und schließt auf alle.
Respekt vor soviel Wissen.

??? Entschuldigung. Das war keine allgemeine Feststellung von mir. Das war eine Frage, wie allgemein die Erfahrungen mit Krebsen ist. Heißt ja nicht das alle so sind, aber ob es eine Tendenz gibt. Das sie ungern zu ihrem Vorteil die Wahrheit verschweigen oder auch gerne auf mehreren Hochzeiten tanzen. Wenn dem so ist, wäre es ja OK. Jeder Jeck ist anders. Kenne 4 Krebse und jeder ist nur auf seinen eigenen Vorteil bedacht und ihr soziales Engagement sowie ihr Einsatz für die Familie ist reine Selbstdarstellung bei ihnen. Zumindest bei diesen 4 nachweislich.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2017 um 17:14
In Antwort auf widderladybf

Hallo. Danke für deine Antwort. Mag ja sein, dass ein Krebsmann lange braucht um sich aus einer alten Beziehung zu lösen. Er hat sich 2015 nach über 20 Jahren aus seiner Ehe in eine neue Beziehung verabschiedet. Da hatte er sich getrennt.2016 hat dann die neue Beziehung mit ihm Schluss gemacht. Darauf hat er sich sofort bei diesen Flirtportalen angemeldet. lWie er selber sagt, aus Sturheit und auch Rache. Aber kein Kontakt dort war auch nur annähernd sympathisch, bis ich kam. Und dann ging alles schnell. Getroffen, am nächsten Tag wurde ich seinen Freunden vorgestellt, eine Woche später seiner ganzen Familie. Ich hatte ihm gesagt das er ein ganz schönes Tempo vorlegt und wir uns mehr Zeit lassen sollen. Er fand die Idee angeblich gut aber ab dem Moment schreib bzw. antwortete er kaum noch. Wenn wir uns sahen ,dann nie alleine. Keine Berührungen keine Zärtlichkeiten, auch nicht in den Zeiten wo wir mal 1-2 Stunden für uns hatten. Nur beim Sex. Aber die Gespräche in der Zeit waren immer intensiv und gut. Dann folgte diese Findet Sache. 3 Tage nachdem er eine knappe Woche darüber nachgedacht hat, ob er mit mir zusammen sein will. Und er wollte. Vor ein paar Tagen habe ich ihn gefragt, ob ihm das so gefällt, wie es zwischen uns läuft. Er meinte/nein, da er sich ständig Gedanken machen würde, das er mir zu wenig gibt. Das ich eine tolle Frau wäre die viel Aufmerksamkeit und Zärtlichkeiten verdient hätte, er mir das nicht geben könnte. Dann habe ich ihn gefragt, ob es einfach daran liegt, dass er sich nicht verliebt hat. Seine Antwort: Ja, es haben sich nie Schmetterlinge bei ihm eingestellt. Darauf haben wir es praktisch beendet. Aber noch die ganze Nacht durch gequatscht. Am nächsten Morgen als er dachte das ich schlafe hat er mich geküsst. Gestern war ich ein letztes Mal bei ihm, da ich was vergessen hatte. Schwups waren 3 Stunden um. Wir verstehen uns einfach so gut. Aber zwischendurch sprang er immer wieder sehr über eifrig zu seinem Handy über, so dass ich glaube das ich Recht habe und sich längst schon etwas anderes anbahnt. Er scheint wirklich nur gespielt zu haben. Zum Abschied meinte er. Komm jederzeit vorbei, ob Tag oder Nacht, die Tür steht immer für dich offen. Ich habe allerdings geantwortet, das ich nicht mehr kommen würde, da es sich komisch anfühlen würde und er stimmte mir zu. Fazit: Ich wäre nie aus ihm schlau geworden, aber ich vermisse ihn. Sehr, sehr, sehr....

Es könnte sein, das du in die Rolle "Tolle Frau zum reden...." gerutscht bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2017 um 10:05
In Antwort auf widderladybf

??? Entschuldigung. Das war keine allgemeine Feststellung von mir. Das war eine Frage, wie allgemein die Erfahrungen mit Krebsen ist. Heißt ja nicht das alle so sind, aber ob es eine Tendenz gibt. Das sie ungern zu ihrem Vorteil die Wahrheit verschweigen oder auch gerne auf mehreren Hochzeiten tanzen. Wenn dem so ist, wäre es ja OK. Jeder Jeck ist anders. Kenne 4 Krebse und jeder ist nur auf seinen eigenen Vorteil bedacht und ihr soziales Engagement sowie ihr Einsatz für die Familie ist reine Selbstdarstellung bei ihnen. Zumindest bei diesen 4 nachweislich.

Hallo Widderlady, ich bin erst am WE über dieses Forum gestolpert, aber ich musste jetzt einfach mal für uns Krebsmänner in die bresche springen....
Es gibt solche und solche und was einen Krebsmann ausmacht wurde hier schon zur genüge beschrieben....aber das Thema Zärtlichkeit geht mir aus meiner sicht hier in die verkehrte Richtung! Als Krebsmann (Aszendet Jungfrau) kann und werde ich auch nur von mir sprechen.....Zärtlichkeit steht bei mir ganz oben...wir sind zwar teilweise schüchtern.. manchmal auch ein wenig zufiel...aber wenn wir der Meinung sind das es die eine ist dann zeigen wir das auch mit zärtlichkeit, romantik...und in einigen Fällen kann das auch zufiel des guten sein...oder falsch aufgenommen werden.....
Aber jetzt nochmal zu deinem Krebs Mann, ich möchte ihn nicht vorverurteilen aber ich denke mir mal das er so einige schlechte erfahrungen gesammelt hat die er noch nicht ganz verarbeitet hat (ich habe gelesen du wohl auch) aber jeder geht damit anders um.....
Wir Krebse haben gerne schöne Dinge um uns herum.... wozu der weibliche definitiv auch gehört....aber wir sind keine Draufgänger.
Ich denke mal laut aus meiner sicht habt ihr am Anfang schon einen riesigen Fehler begangen....alles viel zu schnell.....wir krebse lassen das ganz gerne auch mal so laufen aber das geht dann auch ziemlich schnell vorbei (das Ganze).....den aus meiner Erfahrung hergeleitet....erobern wir Krebse wohl auch ganz gerne.....wenn man es als Frau richtig anstellt zappeln wir auch ganz gerne mal.....Ich denke jede Frau möchte in gewisser weise erobert werden.....und umso mehr sich der Krebs bemühen muss umso intensiver werden auch seine Gefühle....
Es ist halt so das man die richtigen knöpfe finden und auch treffen muss....und diese Knöpfe sitzen bei jedem wo anders....
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2017 um 20:36
In Antwort auf johnshepard79

Hallo Widderlady, ich bin erst am WE über dieses Forum gestolpert, aber ich musste jetzt einfach mal für uns Krebsmänner in die bresche springen....
Es gibt solche und solche und was einen Krebsmann ausmacht wurde hier schon zur genüge beschrieben....aber das Thema Zärtlichkeit geht mir aus meiner sicht hier in die verkehrte Richtung! Als Krebsmann (Aszendet Jungfrau) kann und werde ich auch nur von mir sprechen.....Zärtlichkeit steht bei mir ganz oben...wir sind zwar teilweise schüchtern.. manchmal auch ein wenig zufiel...aber wenn wir der Meinung sind das es die eine ist dann zeigen wir das auch mit zärtlichkeit, romantik...und in einigen Fällen kann das auch zufiel des guten sein...oder falsch aufgenommen werden.....
Aber jetzt nochmal zu deinem Krebs Mann, ich möchte ihn nicht vorverurteilen aber ich denke mir mal das er so einige schlechte erfahrungen gesammelt hat die er noch nicht ganz verarbeitet hat (ich habe gelesen du wohl auch) aber jeder geht damit anders um.....
Wir Krebse haben gerne schöne Dinge um uns herum.... wozu der weibliche definitiv auch gehört....aber wir sind keine Draufgänger.
Ich denke mal laut aus meiner sicht habt ihr am Anfang schon einen riesigen Fehler begangen....alles viel zu schnell.....wir krebse lassen das ganz gerne auch mal so laufen aber das geht dann auch ziemlich schnell vorbei (das Ganze).....den aus meiner Erfahrung hergeleitet....erobern wir Krebse wohl auch ganz gerne.....wenn man es als Frau richtig anstellt zappeln wir auch ganz gerne mal.....Ich denke jede Frau möchte in gewisser weise erobert werden.....und umso mehr sich der Krebs bemühen muss umso intensiver werden auch seine Gefühle....
Es ist halt so das man die richtigen knöpfe finden und auch treffen muss....und diese Knöpfe sitzen bei jedem wo anders....
 

Danke johnshepard79 für seine Antwort. Du hast sicherlich Recht, das wir beide alles zu schnell begonnen haben. Aktueller Stand. Er sagt das er mir nicht sagen kann, das er mich liebt und nicht verantworten kann weiter mit mir zu schlafen, da weder er mich verletzen will, noch er verletzt werden will. Seine letzte Trennung liegt 10 Monate zurück und die Frau hat ihm extrem weh getan. Rinder und der ganze Dating Kram hat er genutzt um, laut seiner Aussage, mal der Böse zu sein. Schafft das aber nicht. Weil er neunmal nicht böse sein kann. Er meinte das , obwohl wir uns erst 3 Monate kennen, hätte er das Gefühl er würde mich Jahre kennen. Zusammenfassung: Er meldet sich ab und zu aber eher neutral, sehen uns da ich es einfädel so einmal die Woche, er sagt er  hätte erst eine Woche, nachdem er sich reiflich überlegt hat mit mir zusammen sein zu wollen gemerkt, das er doch keine Gefühle hat. Würde gerne weiter mit mir schlafen, aber malcht es nicht aus Verantwortung für uns beide, möchte weiter Eine Freundschaft, da er mich sehr mag und alles sehr vertraut zwischen uns findet, küsst mich weiter auf den Mund, Gespräche sind nie oberflächlich , wir interessieren uns beide sehr, selbst für Nichtigkeit im Alltag des Anderen.Er sieht nur bei uns beiden zu große Verletzungen aus früheren Beziehungen. Habe ihm geschrieben, das ich Hochachtung habe vor seinem Einstellung und seinem Verantwortungsvollen Verhalten sich selbst und mir gegenüber. Das er nicht weiter mit mir schläft. Und das er mein vollstes Verständnis hat was seine Sorge eine neue Beziehung betreffend angeht. Was meint ihr? Bleibt mir eine Chance? Könnte er vielleicht doch Gefühle haben? Mehr als Freundschaft? Soll ich ihn einfach mal in Ruhe lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2017 um 20:56
In Antwort auf widderladybf

Du könntest Recht haben, dass er es als Kontrolle aufgenommen hat. Dabei war es ja wirklich Zufall. Mich verunsichert das halt.Schließlich bringt nicht nur er Erfahrungen und seine Vergangenheit mit, ich ja nun mal auch. Gestern war es nochmal Thema und er bleibt bei seiner Variante und ich vertraue da jetzt auch drauf, da ohne Vertrauen eine Beziehung keine Chance hat. Was ich nur nicht verstehe ist. Wir reden stundenlang über Gott und die Welt, aber von seiner Seite kommen keine Zärtlichkeiten, keine Umarmung, kein Streicheln, kein Kuss. Nichts. Nur zur Begrüßung oder Verabschiedung oder halt wenn wir Intim sind. Aber er bleibt dabei, er will mit mir eine Beziehung. Mir fehlt einfach das Gefühl von Leichtigkeit, Verliebtheit, kann das noch kommen? Oder neigen Krebse auch mal dazu mit jemanden zusammenzusein, damit da jemand ist ? Damit sie einfach nicht alleine sind?

Also ehrlich gesagt, wenn du ehrlich zu dir bist....dann weißt du was zu tun ist....du kannst ihn sicherlich als guten Freund oder guten Gesprächspartner zu halten aber nicht als Lebenspartner. Und wenn du das was du brauchst noch haben möchtest dann laß anderen Männern die Möglichkeit.... und akzeptiere es auch für dich das aus euch kein Paar wird.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2017 um 21:33
In Antwort auf widderladybf

Hallo zusammen. Nach langem hin und her und kurzen Rückzügen meines Krebsmannes. ( Angeblich keine Rückzüge, laut seiner Aussage) hat mein Krebsmann mir Letzte Woche gesagt, dass er mit mir zusammen sein will.Das er sich das gründlich überlegt hat und sich absolut sicher mit mir ist. Konnte mein Glück kaum fassen. War am WE bei ihm und auch dort nochmal über alles gesprochen und eine schöne Zeit gehabt. Alles war sehr intensiv und nah... Allerdings heute das böse erwachen. Ich war heute auf Tinder , wo wir uns kennengelernt haben und er muss an genau diesem vergangenen WE sein Profil geändert haben. Habe ihn darauf angesprochen, er meinte, er hätte es schon vor Wochen geändert und zuletzt war er angeblich letzte Woche online, um sich von den ladys dort zu verabschieden, da er ja jetzt mit mir zusammen wär. HAllO !!! Da stimmt doch was nicht...   Sind Krebsmänner so, immer ein Hintertürchen offen halten ! Gefühle bzw. eine Beziehung vortäuschen , um an regelmäßigen Sex zu kommen ? er ist Ende 40 ich Ende 30. Wir beide stehen in Scheidung.

Wie ihr seid in Scheidung und habt euch gerade über Tinder kennengelernt?

Jetzt noch ein Geschecht über den Umweg des Sternzeichens über einen Kamm zu scheren ist natürlich abenteuerlich. Und sehr einfach. Ich denke jedes Sternzeichen hat seine Wesenszüge die sich eher reif und eher ungereift äußern können. Je nach Person und ihren bisherigen Erfahrungen eben. Also wie immer.

-> Nein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2017 um 21:36
In Antwort auf kummer5

Mit Tinder kenne ich mich nicht aus...
ich glaube auch das er es so gemeint hat, wie er es dir gesagt hat. Aber  eine echte Beziehung fordert Konsequenzen ( Zb. der Abschied von Flirtportalen).  Das ist nicht von heute auf morgen gemacht, dafür brauchen Krebse Zeit.
Du sendest ihm leider auch kein gutes Signal, wenn du ihm zeigst, das du ihn kontrollierst.

Was ich problematischer finde, ist die Tatsache, das er in Scheidung lebt....auch dafür wird er Zeit brauchen.  Krebse brauchen immer  ein Stadium in dem sie sich verabschieden können...auch das dauert.
Im schlimmsten Fall, sieht er die Scheidungsfrau immernoch als Lebensfrau an und kommt dann nicht darüber hinweg.

Ich wünsche dir viel Glück. Aber für mich klingt es jetzt schon problematisch.

Warum werden Leute immer sofort so entmutigt in Liebesfragen? Was ist an so einem Stadium schlimm? Weil es für Deutsche immer sofort gehen muss und Geduld und Arbeit heute keine Tugenden mehr sind?

Und eine "echte" Beziehung heißt Abschied aus sozalen P-Börsen weil nur eine monogame Beziehung "echt" ist?

Hmm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2017 um 22:25
In Antwort auf spankerhh

Warum werden Leute immer sofort so entmutigt in Liebesfragen? Was ist an so einem Stadium schlimm? Weil es für Deutsche immer sofort gehen muss und Geduld und Arbeit heute keine Tugenden mehr sind?

Und eine "echte" Beziehung heißt Abschied aus sozalen P-Börsen weil nur eine monogame Beziehung "echt" ist?

Hmm.

Naja, Monogamie ist dann schon für mich Grundvorrussetzung Aber jeder Jeck ist ja anders. Bin da eher konservativ.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2017 um 1:42
In Antwort auf widderladybf

Danke johnshepard79 für seine Antwort. Du hast sicherlich Recht, das wir beide alles zu schnell begonnen haben. Aktueller Stand. Er sagt das er mir nicht sagen kann, das er mich liebt und nicht verantworten kann weiter mit mir zu schlafen, da weder er mich verletzen will, noch er verletzt werden will. Seine letzte Trennung liegt 10 Monate zurück und die Frau hat ihm extrem weh getan. Rinder und der ganze Dating Kram hat er genutzt um, laut seiner Aussage, mal der Böse zu sein. Schafft das aber nicht. Weil er neunmal nicht böse sein kann. Er meinte das , obwohl wir uns erst 3 Monate kennen, hätte er das Gefühl er würde mich Jahre kennen. Zusammenfassung: Er meldet sich ab und zu aber eher neutral, sehen uns da ich es einfädel so einmal die Woche, er sagt er  hätte erst eine Woche, nachdem er sich reiflich überlegt hat mit mir zusammen sein zu wollen gemerkt, das er doch keine Gefühle hat. Würde gerne weiter mit mir schlafen, aber malcht es nicht aus Verantwortung für uns beide, möchte weiter Eine Freundschaft, da er mich sehr mag und alles sehr vertraut zwischen uns findet, küsst mich weiter auf den Mund, Gespräche sind nie oberflächlich , wir interessieren uns beide sehr, selbst für Nichtigkeit im Alltag des Anderen.Er sieht nur bei uns beiden zu große Verletzungen aus früheren Beziehungen. Habe ihm geschrieben, das ich Hochachtung habe vor seinem Einstellung und seinem Verantwortungsvollen Verhalten sich selbst und mir gegenüber. Das er nicht weiter mit mir schläft. Und das er mein vollstes Verständnis hat was seine Sorge eine neue Beziehung betreffend angeht. Was meint ihr? Bleibt mir eine Chance? Könnte er vielleicht doch Gefühle haben? Mehr als Freundschaft? Soll ich ihn einfach mal in Ruhe lassen?

Hey Widderlady!

Das klingt für mich, als solltest du ihn seinen Weg gehen lassen. Gefühle kann man nicht erzwingen und er hat euch vorab eine Chance gegeben, anscheinend hat es nicht gefunkt. Verantwortung hin oder her, den Bösen konnte er zu guter letzt dann trotzdem spielen. Vielleicht erkennt er Gefühle für dich, wenn du dich distanzierst. Krebse sind sehr vorsichtig und brauchen lange, um sich für eine Beziehung zu entscheiden. Mit genug Aufwand kannst du ihn vielleicht auch für dich gewinnen, aber er wird es dir wohlmöglich nicht leicht machen.

Schöne Grüße 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Fischefrau und Jungfraumann Sexbeziehung
Von: hundeliebe31
neu
9. August 2017 um 18:06
Diskussionen dieses Nutzers
Krebsmann im Zwiespalt ,lohnt es sich dran zu bleiben?
Von: widderladybf
neu
9. März 2018 um 9:07
Hilfe !Eine Gefühlsachterbahn mit Krebsmann
Von: widderladybf
neu
11. Juli 2017 um 17:27
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook